Autor Thema: Einbrüche  (Gelesen 3572 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Einbrüche
« am: 01.06.04, 20:56 »
Hallo,
eine Freundin hat mir heute erzählt, dass bei ihnen in der Gegend (wohnt in Brandenburg) zur Zeit reihenweise eingebrochen wird.
Die Diebe lieben Häuser mit Holzfensterrahmen und Holztüren, wo sie dann mit Handbohrer um keinen Lärm zu verursachen durchbohren und mit Drahtschlinge entweder Schlüssel oder Fenstergriff umdrehen.
Außerdem sondieren die Diebe ganz genau, ob in den Erdgeschoßräumen jemand schläft. Bevorzugt werden Häuser in denen im Erdgeschoß keine Schlafräume sind und an den Fenstern keine Jalousien und geschlossene Vorhänge. Letzteres vermutlich um sehen zu können was sich innen befindet oder ob sich Menschen aufhalten.
Die machen ganz schön Beute.
Vor Jahren waren bei uns im Landkreis hauptsächlich Bauernhöfe von solchen unliebsamen Zeitgenossen besucht. Diese Serie ist eben wieder vorüber.
Na, ja, zu holen gäbe es bei uns eigentlich nix. Aber den Schaden den man unter Umständen hat.
Seid mal ehrlich! Achtet Ihr auf Sicherheit was Einbruch und Diebstahl betrifft?
Liebe Grüße
Martina

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1157
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Einbrüche
« Antwort #1 am: 01.06.04, 21:09 »

Im Nachbarort wurde jetzt auch schon  etliche Male am helllichten Tage eingebrochen. ???

Beim letzten mal war die SM sogar im Haus im Obergeschoß und hat nichts gemerkt. ::)
Die Einbrecher werden immer dreister!

Bei offen gelassenen Fenstern zahlt da nicht mal die Versicherung!
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Einbrüche
« Antwort #2 am: 01.06.04, 21:46 »
Würde mich mal interessieren, wie das versicherungstechnisch so ist, wenn man daheim ist, am hellichten Tag und Fenster und Türen offen hat und dann was geklaut wird?
Liebe Grüße
Martina

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1157
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Einbrüche
« Antwort #3 am: 02.06.04, 14:30 »
Martina,
du weißt doch, das die Versicherungen immer einen Grund finden, um nicht zahlen zu müssen!

Bei dem geschilderten Fall war es eine abgeschlossene Wohnung der ST, die aber Fenster gekippt hatte!
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 598
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Einbrüche
« Antwort #4 am: 02.06.04, 20:11 »

Würde mich mal interessieren, wie das versicherungstechnisch so ist, wenn man daheim ist, am hellichten Tag und Fenster und Türen offen hat und dann was geklaut wird?


Tja, dann hast Du leider Pech gehabt oder die Versicherung ist sehr kulant.
Da weder Fenster noch Türen aufgebrochen werden mußten, ist es kein "Einbruch".
Die Versicherung wird Dir in der Regel grobe Fahrlässigkeit unterstellen und wenn überhaupt nur einen Teil des Schadens ersetzen.
Es hängt aber auch von den Umständen ab, warum waren die Fenster und Türen offen, wie lange, war jemand  im Haus....
Gruß
Cashy

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Einbrüche
« Antwort #5 am: 02.06.04, 20:58 »
Hallo Cashy,
ich meinte schon, wenn man daheim ist. Bei mir ist es oft so, dass ich mich im Haus aufhalte, vorne die Haustüre offen steht und ich im hintersten Raum dem BT fröne. Aber wie schon erwähnt, bei uns gibt es kaum was zu holen.
Liebe Grüße
Martina

Offline Baumeule

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Weiblich
  • brave Mädchen kommen in den Himmel - böse überall hin
Re:Einbrüche
« Antwort #6 am: 04.06.04, 21:44 »
Wir wohnen etwas außerhalb vom Dorf. Bin ich froh, daß wir zwei große brave, aber alles meldende Hunde haben. Da kommt keiner unbemerkt ins Haus. Wenn ich diese Box so durchlese, dann glaub ich, die beiden bekommen morgen mal ne Extraportion Leckerlis.

LG Elisabeth

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Einbrüche
« Antwort #7 am: 14.06.04, 17:50 »
Hallo Lena,
lieben Dank für Deine Erkundigungen.
Hm... dann muß man wirklich doch bewußter arbeiten und leben.
Oder man hat dann gleich eine passende Ausrede zur Stelle, die glaubwürdig genug ist, dass man nicht grob fahrlässig gehandelt hat.
Liebe Grüße
Martina

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Einbrüche
« Antwort #8 am: 14.06.04, 23:47 »
Hallo Lena,
ich denke auch, dass es da auf ein ganzes Stück Kulanz der Versicherung ankommt.
Das habe ich schon einige Male so erfahren. Hatte mal Glasschaden gemeldet. Den hätten die laut Vertrag nicht unbedingt bezahlen müssen.
Die haben da schon auch einen Spielraum.
Vielleicht frage ich mal wenn Vertreter mal wieder vorbei schaut.
Wir haben halt sehr viel bei der Versicherung an Vertäge. Und billig ist sie auch nicht gerade.
Liebe Grüße
Martina

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re:Einbrüche
« Antwort #9 am: 12.07.04, 17:55 »
Hallo!

Hier eine Website zum Thema "Einbruch" mit Informationen über Einbruchgefahren und geeignete Schutzmaßnahmen: www.nicht-bei-mir.de
Ich habe sie heute in unserer Tageszeitung entdeckt.

L. G. Mikki :D
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Einbrüche
« Antwort #10 am: 12.07.04, 19:38 »
Hallo Mikki,
ist wirklich informativ die Seite. Lohnt da reinzusehen.
Wie sehr ein Einbruch psychischer Eingriff ist, das durfte ich leider schon einmal bei Nachbars erleben. Allerdings hat man da am Tage eingebrochen und eine meiner Nachbarinnen ist dem noch in die Arme gelaufen. Hatte verdammtes Glück, dass der wohl kein Messer oder Schußwaffe dabei hatte und davon Gebrauch machte.
Liebe Grüße
Martina

 


zum Seitenbeginn