Autor Thema: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?  (Gelesen 84732 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gerda

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #30 am: 17.04.06, 21:24 »
Hallo Amazone,

wie wertvoll soll das Geschenk denn sein?
Eine Tuschezeichnung oder eine Skulptur wären doch auch ganz nett. Und wenn das nicht deine Preisvorstellungen ausfüllt, kannst du ja noch einen Geldbetrag dazulegen, als Grundstock für das erste Ticket nach Japan.
Was fasziniert deine Patentochter eigentlich so an Japan und was will sie dort tun?
Ich kenne auch 2 Leute, die dort leben. Einer studiert Japanologie oder wie auch immer das heißt und verbringt dort ein Jahr an der Hochschule. Der andere ist seit ca. 15 Jahren als Missionar in Japan tätig.
Grüße von Gerda

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 412
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #31 am: 18.04.06, 07:56 »
  In unserm Dorf haben wir ende Mai 3 Konfirmationen.Bis jetzt gab ich ihnen immer einenGutschein aus
  der Buchhandlung,oder einem Wäschegeschäft.

   Diesmal fragte ich die Eltern,was sie am liebsten hätten.Ja,halt am liebsten das Geld.Sie können dann selber kaufen
    was sie wollen.
   Nun,sie können das Geld ja zusammenlegen,um etwas zu kaufen.

Offline amazone

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1348
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #32 am: 18.04.06, 12:20 »
wie wertvoll soll das Geschenk denn sein?
tja... die geldsumme.... mag jezze blöd klingen, aber ich habe mir kein budget festgelegt.
es soll einfach alles passen und wenn es denn 100€ mehr oder weniger sind ... *schnuppe is*
ich schwimme zur zeit nicht im geld, aber ich möchte DAS geschenk mit einem
*booooooooooooaaaaaaaaahhhhhhh* effekt  ;)
wenn ich es schaffe das für 50€ hinzubekommen: super!
wenn es 500€ werden... *schluck*... dann sind die eben gut angelegt. so sehe ich das im moment.

Was fasziniert deine Patentochter eigentlich so an Japan und was will sie dort tun?

was die faszination ausgelöst weiss keiner mehr so richtig. ihr traumjob ist zeichnerin japanischer comics.
dafür übt sie täglich stundenlang und hat schon viele mappen mit irre zeichnungen fertig.
*stolz bin*
Beste Grüße von
Amazone

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5122
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #33 am: 18.04.06, 13:43 »
Hallo Amazone


 ihr traumjob ist zeichnerin japanischer comics.



mir ist da was eingefallen  ::)  vor kurzem war auf HR 3 folgender Beitrag

Christina Plaka ist der deutsche Star der Manga-Szene

Bei Google findest du noch mehr über Christina Plaka

Wie würde z.B. ein Manga Zeichenkurs ankommen ???
oder ein exklusiv Besuch bei dem Verlag oder ein Treffen mit Christina ???

---------------------------------

Ich war eben auch Geschenke kaufen für 2 Kommunion Kinder ( Söhne von LW) ...
erst dachte ich an einen Gutschein über 10 Euro bei ROFU ...
aber beim durch laufen hab ich dann doch noch was gefunden
Faszination Wissen - Tiere und Natur kostet je 10 Euro

Mir war bei dem Gedanken - Gutschein - nicht so wohl  ::)
wer weiß was sie sich davon kaufen  :P  ich kenn die 2 nämlich  ;D
und von den Bänden gibt es zu allen möglichen Themen welche.

Liebe Grüße
Beate

ich hab heute noch die 3 Bände von einem Dudenlexikon die ich zu meiner Kommunion bekommen hab
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Johanna1967

  • Gast
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #34 am: 28.04.06, 16:49 »
Hallo,

Wachsstöckl

bei uns war es früher Brauch, zur Erstkommunion, Firmung, (auch Taufe od. sonst Anlässe),  Wachsstöckl (aus elfenbeinfarbiger, 6mm dicker Wachsschnur gedreht und dem Anlass entsprechend verziert ), zu verschenken.
Das ist ein bleibendes Erinnerungsgeschenk; auch noch über Jahrzehnte hinaus.


Ich fertige diese Wachsstöckl selbst und verziere sie auf zwei Seiten: eine Seite dem Anlass entsprechend) und die andere Seite evtl. mit Foto und Namen des Kindes.

Gruß

Johanna1967
« Letzte Änderung: 28.04.06, 16:55 von Johanna1967 »

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #35 am: 28.04.06, 16:53 »
Hallo,

Wachsstöckl

bei uns war es früher Brauch, zur Erstkommunion, Firmung, (auch Taufe od. sonst Anlässe),  Wachsstöckl (aus elfenbeinfarbiger, 6mm dicker Wachsschnur gedreht),

und dem Anlass entsprechend zu verzieren. Ich fertige diese Wachsstöckl selbst und verziere sie auf zwei Seiten: eine Seite dem Anlass entsprechend) und die andere Seite evtl. mit Foto und Namen des Kindes.

Gruß

Johanna1967

Nu aber sofort ein Foto von dem Kusntwert! Unsereins kann sich leider nix richtigs drunter vorstellen.....

Schöne Grüße - Christine
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Johanna1967

  • Gast
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #36 am: 28.04.06, 17:04 »
Hallo,


- hab's nochmal versucht und die Meldung bekommen, dass die Datei zu groß ist.

Wer Fotos sehen mag, kann mich gerne anmailen:   Katznspatzn@aol.com

Ich schicke Euch dann Fotos zu, damit Ihr Euch unter Wachsstöckl etwas vorstellen könnt.

Gruß
Johanna
« Letzte Änderung: 29.04.06, 17:11 von Johanna1967 »

Offline kiwi-fruit

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 264
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin klein?Blumen sind auch kleiner als Unkraut
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #37 am: 28.04.06, 23:14 »
hej liebe leute,wenn wir schon von der kommunion reden,muss ich auch was dazu sagen:ich denke auch,geschenke sind nicht wichtig.letzten sonntag hatte meine juengste schwester(magdalena)kommunion,und ich hier in neuseeland konnte da ja nicht dabei sein  :( ich habe ihr dann am fruehen morgen(bei mir war es schon abend) angerufen,und dann auch meine andere schwester beauftragt,sie muss mir fotos davon mailen!
tja,und nun sitze ich mit traenen in den augen vor dem pc  :'( ,und schau die schoenen bilder an,seh all die lieben leute mal wieder,die ich seit nem halben jahr nicht mehr gesehen habe,und staune,wie sehr meine juengeren geschwister gewachsen sind,und lasse mir von meinen leuten hier sagen,wie sehr ich meiner mutter aehnle.
glaubt mir,ich bereure es keine sekunde,hierher gekommen zu sein,auch jetzt nicht,aber lasst euch von mir sagen,das schoenste geschenk ist,wenn man eine familie hat,gerade auch bei so einem besonderen fest!
liebe gruesse von einer,der auch mit bereits bald 23jahren mal wieder klar geworden ist,dass es ein geschenk  ist,eine familie zu haben-ein leben lang!  :)
Es kommt nicht darauf an,dem Leben mehr Jahre zu geben,sondern den Jahren mehr Leben!!

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2127
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #38 am: 12.03.07, 11:02 »
Hallo,

kennt einer schöne Bücher zur Kommunion? Ich suche KInderbücher so in etwas "Kind geht zur Kommunion und nebenbei normales Alltagleben und diverse kleine Abenheur..." Bisher hab ich immer inrgendwelche gefunden, und verschenkt, aber die Titel hab ich vergessen :-[, aber diesmal find ich einfach nix. Es gibt nur Kommunionalben in 8 verschiedenen Ausführungen, aber keine schönen Geschichten für Kinder zum Lesen. Ich will einfach kein Geld schenken, wenn ich höre, daß einKind vonBekannten zur Kommunion 900€ bekommen hat, dann schüttelts mich.
Ich hab früher gern solche Bücher gelesen..kennt jemand die Geschichten von Hansel und Trautele - gut die warn bei mir schon etwas alt (spielt in dern 30er Jahren) aber diese Bücher-das erst über Kommunion, das zweite über die Firmung hab ich geliebt.

Oder was schenkt ihr sonst?
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Sternschnuppe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #39 am: 19.03.08, 20:56 »
Hallo

ich suche für mein Nachbarskind ein Geschenk zur Erstkommunion, da ich kein Geld schenken möchte.
Habt ihr eine Idee?
Sollte eigentlich noch nichts für einen Haushalt sein, aber trotzdem ein Andenken

Lg. Simo

Offline Sternschnuppe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #40 am: 19.03.08, 21:06 »
Hallo Flying Hirsch,

sorry hab ich total vergessen

Ein Mädchen


Lg. Simo

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #41 am: 20.03.08, 10:54 »
Ja, Flying Hirsch mein Sohn hat auch einen Bilderrahmen  zur Kommunion geschenkt bekommen.
Ist eine schöne Idee. Besonders wenn der Rahmen etwas außergewöhnlich ist. Der unsrige ist mit Schutzengel
verziert. Er hätte mir auch gefallen.  :D
Es steht jetzt in seinem Zimmer, mit dem Kommunion-Familien-Foto darin.

Gruß Hopfi
« Letzte Änderung: 20.03.08, 10:57 von Hopfi »
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline kueken

  • Ich bin ein Optimist, ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zukunfts-Bäuerin

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #43 am: 08.05.10, 07:33 »
Für ein befreundetes Kommunionkind habe ich jetzt einen schönen weißen Bilderrahmen als Geschenk gekauft.
Wäre auch ein schönes Tauf- oder Hochzeitsgeschenk.
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1244
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Geschenke zur Kommunion/Konfirmation?
« Antwort #44 am: 14.04.13, 13:19 »
Auch bei uns steht eine Konfirmation demnächst an. Unsere Enkelin hat. Zur Zeit mach ich mir ständig Gedanken drüber. Hab auch schon meine Tochter gefragt, was denn s Mädle sich wünscht. Auf Rückmeldung warte ich immer noch. Es ist net einfach. Und nur Geld schenken, find ich irgendwie fade.
Liebe Grüsse
Freilandrose

 


zum Seitenbeginn