Bäuerinnentreff - hier gehts zur Homepage!
News: www.baeuerinnentreff.de - die Seite für die Bäuerin im Netz!
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
31.10.14, 20:00


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


« vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 4 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Mehrfachantrag 2012  (Gelesen 7067 mal)
gammi
Vereinsmitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4606


« Antwort #15 am: 08.03.12, 11:15 »

Wir haben schon seit Jahren den Abgabetermin am 14. Mai. Ich glaub der Sachbearbeiter weiß schon warum  Grin
Gespeichert

Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch
Ca.
Mitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 67



« Antwort #16 am: 08.03.12, 12:30 »

Hallo,
Habt ihr auch so ein Notstromblatt dabei ?
Muss man ein Notstromaggregat haben ?
Hab mal irgendwo gehört, dass man das haben muß - oder war das bei der "Offenen Stalltür" oder irre ich mich ??
Bin schon ganz wirr heute !!!

VG
Ca.
Gespeichert
freilandrose
Vereinsmitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1269

Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch


« Antwort #17 am: 08.03.12, 14:57 »

Nun macht Euch doch keinen Stress wegen des Antrags. Ich war letzte Woche auf Schulung für FIONA. Das Programm isch eigentlich ganz simpel. Wenn man sämtliche Feinheiten denn weiß. Nun ja, habe den Antrag dennoch *noch ein letztes Mal* auf Papierform, obwohl ich ausgewählt bin, online abzugeben. Mein Abgabetermin ist der 2. Mai. Werde mich sicher bemühen, online zu machen...ein letztes Hintertürchen hab ich ja noch.
Gespeichert

Liebe Grüsse
Freilandrose
gammi
Vereinsmitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4606


« Antwort #18 am: 08.03.12, 15:08 »

Nun macht Euch doch keinen Stress wegen des Antrags.

Das kommt auch drauf an, wie umfangreich dein Antrag ist. Hätte ich nur wenige Zeilen, dann hätte ich auch keinen Streß....

....und mir fehlen seit Jahren jedes Jahr über 300 Euro, weil wir im entscheidenden Jahr anstatt 1 ha 35 ar nur die 35 ar angegeben haben. Sicher hätte Fiona sich damals gemeldet  Wink.

Aber vom Antrag hängt ein Großteil unserer Einnahmen ab.
Gespeichert

Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch
doretchen
Rheinland
Bewohner
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 470



« Antwort #19 am: 08.03.12, 15:27 »

Die Landwirtschaftskammer NRW verschickt CD´s mit den entsprechenden Unterlagen. Die kann man dann offline bearbeiten. 13.3. als Abgebetermin finde ich extrem früh. Als zuständige Stelle handelt man sich damit die dreifache Arbeit ein. Man muss viel mehr Änderungsmeldungen bearbeiten.
Gespeichert

es grüßt doretchen
gammi
Vereinsmitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4606


« Antwort #20 am: 08.03.12, 15:38 »

Abgabetermin heißt bei uns in BaWü aber nicht, dass ich den Antrag an diesem Termin abgeben muss.

Der Termin ist lediglich ein Zeitraum der bei meinem Sachbearbeiter für mich reserviert ist um Fragen zu stellen.  Da stört ihn auch kein Telefon. Deshalb beginnen die Termine auch schon so früh im jahr, damit alle einmal drankommen. Auch früher haben wir den Antrag normalerweise immer nochmals mit nach Hause genommen. Und erst kurz vor dem 15. Mai abgegeben. Änderungen dürfen sogar noch bis 30. Mai gemacht werden. Nur der Antrag muss spätestens am 15. Mai auf dem Amt vorliegen,.
Gespeichert

Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch
Biobauer
Bewohner
*
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1050



« Antwort #21 am: 08.03.12, 17:46 »

Abgabetermin heißt bei uns in BaWü aber nicht, dass ich den Antrag an diesem Termin abgeben muss.

Der Termin ist lediglich ein Zeitraum der bei meinem Sachbearbeiter für mich reserviert ist um Fragen zu stellen.  Da stört ihn auch kein Telefon. Deshalb beginnen die Termine auch schon so früh im jahr, damit alle einmal drankommen. Auch früher haben wir den Antrag normalerweise immer nochmals mit nach Hause genommen. Und erst kurz vor dem 15. Mai abgegeben. Änderungen dürfen sogar noch bis 30. Mai gemacht werden. Nur der Antrag muss spätestens am 15. Mai auf dem Amt vorliegen,.


so isses,frau kennt sich aus.

Gespeichert

Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962
Agrele
Vereinsmitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 585


« Antwort #22 am: 08.03.12, 19:54 »

Nun macht Euch doch keinen Stress wegen des Antrags. Ich war letzte Woche auf Schulung für FIONA. Das Programm isch eigentlich ganz simpel. Wenn man sämtliche Feinheiten denn weiß. Nun ja, habe den Antrag dennoch *noch ein letztes Mal* auf Papierform, obwohl ich ausgewählt bin, online abzugeben. Mein Abgabetermin ist der 2. Mai. Werde mich sicher bemühen, online zu machen...ein letztes Hintertürchen hab ich ja noch.

hi caro

würde ich nicht so sagen Töchterlein sitzt schon seit Heute mittag dran nur CCL einzugeben ich per. finde ihn diesesmal schon aufwendig.

unser Amt hat als Bonus unter allen onleinanträge werden 20 Schlemerkisten  verlost.wir sind ja schon von anfang an dabei beim onleinverfahren im kreis waren ja Pilotprojekt da sind es 70% Antragsteller soll dises Jahr noch gedopt werden.
Gespeichert

Agrele
Nanne
Vereinsmitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 962



« Antwort #23 am: 08.03.12, 22:06 »

Hab unseren Antrag vorgestern auch online gemacht, bin ganz stolz. Allerdings gabs da noch einige Hänger, die die Herrschaften im Amt auch noch nicht ganz bereinigen konnten, lag allerdings nicht an uns.
Nun siehts aber so aus, als würde es noch nachträgliche Anbauänderungen geben - WW sieht erbärmlich aus. Göga hat sich heute schon Sommerweizen bei einem Bekannten reserviert.  Sad

LG
Nanne
Gespeichert
silviamaria
Mitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 107


Ich liebe dieses Forum!


« Antwort #24 am: 09.03.12, 16:04 »

Hallo zusammen,
wir haben Abgabetermin 21. März bekommen. Bei uns auf dem Amt möchte man den Antrag zu diesem Termin auch haben................
Grüße silviamaria
Gespeichert
freilandrose
Vereinsmitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1269

Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch


« Antwort #25 am: 13.03.12, 21:21 »

Nun macht Euch doch keinen Stress wegen des Antrags.

Das kommt auch drauf an, wie umfangreich dein Antrag ist. Hätte ich nur wenige Zeilen, dann hätte ich auch keinen Streß....

....und mir fehlen seit Jahren jedes Jahr über 300 Euro, weil wir im entscheidenden Jahr anstatt 1 ha 35 ar nur die 35 ar angegeben haben. Sicher hätte Fiona sich damals gemeldet  Wink.

Aber vom Antrag hängt ein Großteil unserer Einnahmen ab.
Mein Antrag umfasst 230 Flurstücke.
Gespeichert

Liebe Grüsse
Freilandrose
Annette
Vereinsmitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 844



« Antwort #26 am: 13.03.12, 22:01 »

Mein Antrag umfasst 230 Flurstücke.

 Shocked Shocked 

Wenn ich das hier so lese, habe ich so das Gefühl, dass wir Niedersachsen mit unseren feldblöcken gar nicht so schlecht dran sind, auch wenn die Grenzen nicht immer ganz genau stimmen und die Landschaftselemente auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei sind.

Im übrigen ist bei uns noch keine Andi-CD angelangt und Abgabetermin ist, war und bleibt für mich der 15.Mai - da bin ich ein Stück was stur  Grin

LG Annette
Gespeichert

Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)
sandrak
Vereinsmitglied
*
Offline

Beiträge: 23


« Antwort #27 am: 14.04.12, 09:58 »

Hallo,

ist hier jemand dabei, der beim Mehrfachantrag auch Pflanzkartoffeln anzugeben hat?
Bitte dringend melden! Wir haben am 18.04. Abgabe und keiner weiß etwas wegen
dem dazu gehörigen Antrag. Hab Online nur so ein Merkblatt zu Stärkekartoffeln gefunden!

Danke!

Gruß
Sandra
Gespeichert
Beate Mahr
Untermain Ebene
Vereinsmitglied
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4948


Ohne Frauenpower keine Bauernpower


« Antwort #28 am: 14.04.12, 13:18 »

Hallo

was genau suchst du denn Huh

Den Code Huh Achtung hier gibt es Unterschiede in den Bundesländern

In Hessen gibt es nur Speisekartoffel / sonstige Kartoffel - Code 619

Gruß
Beate
Gespeichert

Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~
sandrak
Vereinsmitglied
*
Offline

Beiträge: 23


« Antwort #29 am: 14.04.12, 14:17 »

Im Markblatt zu  Mehrfachantrag steht unter Punkt 3.5
wegen Antrag auf Werterhöhung der ZA um den Stärkekartoffelerhöhungsbetrag: Nähere Informationen hierzu
sind dem Merkblatt Stärkekartoffelerhöhungsbetrag zu entnehmen!
Deswegen hab ich aber noch lang keinen Antrag dazu gefunden. Außer das steht irgendwo im Mehrfachantrag....

Hab mich mit dem Mehrfachantrag ja noch nie befasst, heuer das erste Mal wegen Onlineerfassung *augenroll*

Übrigens wir sind in Bayern!

gruß
Sandra
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 | Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2007, Simple Machines
Dilber MC Theme by HarzeM
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Homepage - Tractorpulling - Pferdeforum
Infothek - Branchenbuch - Gesetze/Verordnungen - Pachtspiegel
nach oben