Autor Thema: Sicheres Schuhwerk  (Gelesen 15987 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6380
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Sicheres Schuhwerk
« am: 12.03.04, 13:54 »
Falsches Schuhwerk begünstigt viele Unfälle in der Landwirtschaft.

Ich hab mir in der letzten Woche Sicherheitsstiefel geleistet.
Schon lange hab ich davon geredet, aber nachdem die alten ja noch "kerngut" waren, hab ich es verschoben und verschoben..... :-[

Die neuen Stiefel sind klasse.
Rutschfeste Sohle, Stahlkappe und angenehm zu tragen. :D


Jetzt bin ich noch auf der Suche nach Sicherheitsschuhen.


Welche Sicherheitsschuhe habt ihr draußen an?
Habt ihr überhaupt welche?
Wo gibt es "modische" Modelle? ;)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6349
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #1 am: 12.03.04, 14:37 »
Hallo Reserl,
ich habe vorgestern mein 2. Paar Sicherheitsstiefel zur Mülltonne getragen.
Ich arbeite schon seit einigen Jahren mit solchen. Nun waren wieder neue fällig. Dieses Mal habe ich mir ein billigeres Paar geleistet. 45 Euro wie es unser Landmaschinenhändler wollte waren mir einfach zu teuer. Vor allen Dingen gehen die bei mir dann nach 1, 5 Jahren doch wieder kaputt.
Ich habe die neuen Stiefel übers Internet bei Krähe Versand bestellt. Die kamen samt Versand um fast 10 Euro billiger.
Mal sehen, ob sie auch so lange halten.
Bei diesem Versand findet man auch Sicherheitsschuhe für den Außenbereich. Schauen gar nicht unmodern aus.
Liebe Grüße
Martina

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14936
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #2 am: 12.03.04, 15:12 »
Sohnemann (9 Jahre) hat letztes Jahr endlich die ersehnten Stahlkappenschuhe bekommen. wir haben ihm nicht gesagt, daß es ein Damenmodell ist (Gr. 36)  ;D aber die sehen im Neuzustand echt flott aus, gelbes und lilafarbenes Leder. 70 Euro und gehalten haben sie ein halbes Jahr ::) Er hat sich dann die Gelichen noch mal ausgesucht und auch bekomen vom Papa, schließlich hilft er ja auch wesentlich mehr als ich.

Ich nehm mir immer vor, vernünftiges Schuhwerk zu kaufen und mach es dann doch nicht *dummbin*
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6380
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #3 am: 18.03.04, 07:53 »
Schicke Sicherheitsschuhe für Frauen
hab ich bei der Schuhfabrik Lupos entdeckt. :D

www.lupos.de

Die Firma hat ein umfangreiches Angebot an Sicherheitsschuhen und eine schöne Internetseite.

Ich hab mir meinen Favorit schon ausgesucht. 8)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #4 am: 18.03.04, 08:54 »
Hallo Reserl,
Sicherheitsschuhe und Stiefel für den Aussen- und Stallbereich sind sicher sehr wichtig, aber genauso wichtig passende Schuhe für das Haus.
Die meisten (ich eingeschlossen) tragen im Haus keine festen Schuhe, sondern rennen mit Birkenstock, Hausschuhen herum.
Durch Ausrutschen passieren sehr viele Unfälle speziell im Haushalt.
Bin auf der Suche nach Schuhen, die man schnell anziehen kann, die bequem und rutschsicher sind.
(Und ein bisschen chic sollen sie auch sein, so olle altmodische Treter machen auch nicht gerade Lust zum Anziehen.
Herzlich Grüsse
maria
« Letzte Änderung: 18.03.04, 08:54 von mary »

Offline irma

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Weiblich
  • Gut daß ich Euch gefunden habe
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #5 am: 18.03.04, 09:04 »
Hallo Reserl

ich trage schon 10 Jahre Sicherheitsschuhe
im Stall und bei der Arbeit auf dem Hof und Feld
hab aber noch nie Damenschuhe getragen.
Bei mir ist wichtig das sie breit sind.
Letztes Jahr hatte ich die von mein Hof de.das waren die Besten .Gröstenteil habe ich die von Lidl oder Aldi
Stiefel trag ich schon ewig nicht mehr.
bei Rückenproblemen sind Schuhe einfach besser.
Fusschweiss kenn ich auch nicht.
Ich geh in den Schuhen total gut,kein Problem
mit dem Gewicht.
warum ich sie schon so lange trage ???
mir hat eine Kuh 2 x die kleine Zehe gebrochen
das tat sauweh
wenn man die S Schuhe mal gewohnt ist
kann man mit irgend welchen Latschen nicht mehr gehen
Liebe Grüße
von Irma aus Niederbayern

Offline Gertrud

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 660
  • Es gibt nichts Gutes außer man tut es!
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #6 am: 18.03.04, 11:12 »
Hallo
Sicherheitsschuhe kaufen wir bei Lidl und Aldi, und auch bei e-bay haben wir schon schöne und günstige ersteigert.
Sicherheitsstiefel halten die von Hevea (Dunlop) um ein vielfaches länger, als die von Nora oder ähnliches vom Landhandel.
Für die Lehrlinge müssen wir immer erst einen Satz anschaffen, weil die grundsätzlich glauben mit ihren *Latschen* auf dem Hof arbeiten zu dürfen  ::)
Im Haus trage ich FinnComfort, und sehe das NICHT als Latschen an  :D
Lg
Gertrud


« Letzte Änderung: 18.03.04, 13:27 von Gertrud »

mantschi

  • Gast
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #7 am: 18.03.04, 12:52 »
Ich trage auch im Stall Gummistiefel mit Stahlkappe und bin zufrieden damit.

Am Dienstag habe ich mir für die Arbeit neue Schuhe gekauft: Finn Comfort
Ich trage sie jetzt noch probeweise zuhause und muß sagen, sie sind superbequem. Bei dem einen Paar Schuhe sind  2 Paar Einlagen dabei. Momentan teste ich die Fußreflexzonensohle.
Das gute an den herausnehmbaren Sohlen ist, dass man sie auch besser waschen kann.

Aufgrund vorhander Rückenprobleme achte ich schon auf gutes Schuhwerk ;)
« Letzte Änderung: 18.03.04, 12:53 von Marianne »

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5483
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #8 am: 18.03.04, 19:29 »


Hallo,

also die Hevea-Stiefel warn ruck-zuck nach einem viertel Jahr bei uns hinüber (Mann und Frau): Wenns sies nicht verbessert haben, dann vertragen die kein "in die Hocke gehen" bei Ferkeln oder Anbindestallmelken.


Reserl, ich hab mir im Fachhandel richtig, richtig gute Sicherheitsschuhe (bis über den Knöchel rauf, weil man sich den auch schnell an Stahl z.B. Schleppertritt anschlägt!) von OTTER (die machen auch normale Schuhe).

Die sind superbequem und weich, d.h. das Leder wird nach 1 x naß nicht hart und die Fußspitze läßt sich "Knicken" ein richtiges Abrollen beim Laufen ist möglich.

Mit den normalen aus dem Fachhandel/Billig/Schwarz komme ich nicht klar, ich glaub sogar, das es extra FRAUEN-Sicherheitsschuhe sind, weil wir einen schmäleren Fuß haben - und somit genug Halt (z.B. auch auf dem Dach wo ein "flexibler Fuß" wichtig ist zum Halt kriegen.

Gut finde ich, das der Fußspitzenbereich recht weit gestaltet ist: Im Sommer hat man "gut Luft" und im Winter genug Platz für warme Socken ohne das es eng = kalt wird.


Alles in allem sehen sie schwarz-braun auch eher aus wie "gröbere" Wanderstiefel und nicht wie "Springerstiefel"  ;D, wohl fühlen soll man sich ja auch drin.


Viele Grüsse


Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Jani

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 576
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #9 am: 19.03.04, 21:37 »
Hallo !
Ich hatte immer Nora ohne Stahlkappe  :-[ und habe die bisher immer binnen eines Jahres kaputtgelaufen. Außerdem -finde ich- werden die extrem rutschig mit der Zeit, was mich enorm stört.
Seit einem Jahr habe ich die PU-Stiefel von Hevea Dunlop; ich muß schon sagen: 1000 mal besser vom Tragekomfort, trotz Stahlkappe viel leichter und bisher auch noch rutschfest. Auch das Bücken im Anbindestall wurde bisher gut vertragen ;D. Wobei ich zum Umgang mit Großtieren mir noch eine seitliche Verlängerung der Stahlkappen wünschen würde; denn da treten sie ja meist hin, wenn man daneben steht....... ::).

Zu Hausschuhen:
@ Mary: Von Birkenstock (auch andere, aber B. hat mehr Auswahl) gibt es für verschiedene Berufsgruppen z.B. auch speziell rutschfeste Schuhe, sowohl offen, mit Fersenriemen oder geschlossen. Es lohnt sich dort einen Katalog anzufordern. Es gibt inzwischen dort auch ganze Designerkollektionen; also nix Treter  ;).
Guck´doch mal hier: http://www.natuerlich.de
Liebe Grüße von Jani

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1240
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #10 am: 19.03.04, 23:26 »
Unser Sohn hat jeden Tag seine Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe an.
Neulich, d.h. am Dienstag sollte er mit dem Kompressor arbeiten bei uns im alten Stall. Da kommt die Treppe weg. Wir hielten uns grad in der Wohnung auf. Auf einmal geht ein Getöse los und Unser Sohn stürmt in die Wohnung mit blutendem Fuss. Jetzt hat er sich mit dem Kompressor in den Fuss gebohrt, direkt hinter der Stahlkappe geht das Loch rein. Gottseidank nur eine sehr tiefe (1,5 cm) Fleischwunde, die gleich im KKH genährt werden musste. :(
« Letzte Änderung: 19.03.04, 23:27 von caroline »
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6349
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Sicheres Schuhwerk
« Antwort #11 am: 20.03.04, 06:17 »
Hallo Caroline,
puh, da hat er aber Glück gehabt!!!
Da sieht man mal wieder wie wichtig gutes Schuhwerk ist. Wenn auch die Stahlkappe da nichts verhindern konnte, aber ich denke da an meine einfachen Dockers, die ich immer zum Weiden herrichten und zäunen verwende, die wären da gleich durchgebohrt.
Ich denke so Unfallschutzschuhe sind dort wo keine Stahlkappe oder Stahlsohle ist, auch noch stabiler als andere Schuhe.
Kann Dein Bub denn jetzt noch laufen oder muß er sich extrem schonen?
Liebe Grüße
Martina

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2359
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Sicheres Schuhwerk
« Antwort #12 am: 20.10.04, 07:20 »
Hallo,

wir hatten gestern eine Kontrolle von der Berufsgenossenschaft. Unter anderen wurden auch Schuhe kontrolliert. Natürlich habe ich auch welche. Aber das ist laut Kontrolleur gar nicht selbstverständlich. Meine haben mich des öfteren schon vor blauen Zehen gerettet.
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Alice

  • Gast
Re: Sicheres Schuhwerk
« Antwort #13 am: 04.01.05, 13:19 »
Hallo,

ich suche Sicherheitsschuhe gerade für die Küche (Gastwirtschaft), da ist es immer rutschig und man fällt mal gerne hin, weil man ausrutscht..

Stiefel würde ich schon anziehen, aber im Haust ist das nicht sonderlich angenehm...

Habt ihr noch Tipps??

Danke,

Alice

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1575
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Sicheres Schuhwerk
« Antwort #14 am: 04.01.05, 13:53 »
Hallo Alice,

ich meine,  dass man beim Fachversand   unter      www.engelbert-strauss.de     eine riesige Auswahl für alle  Arbeitsbereiche  findet.
Lass dir doch einfach mal den Katalog kommen  und schau rein.

Die Firma ist seriös  und zuverlässig.

Margret

 


zum Seitenbeginn