Autor Thema: Was soll das? pro HH dürfen nur 4 Pakete Zucker abgeben werden?  (Gelesen 4884 mal)

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 963
  • Geschlecht: Männlich
Heute im grossmarkt,zucker  gabs  in sämtlichen gebindegrössen, so  viel ich wollte....

preis irgendwas um 80 cent,bei unseren verbrauch auch vollkommen egal

in was für gebinden gibts den zucker in der fabrik, alles über 5 kilo finde ich unpraktisch,wenn ich nicht gerade imker bin.
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3836
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
ich war heute morgen zucker einkaufen - habe nur noch 2 kg und soll ja noch quittengelée machen -
habe unsere ladenleiterin gefragt (volg schweiz) - sie hat hier noch nie was gehört ...

und der preis - bei uns sfr. 1.25 - also heute gut 1 euro - da ist ja österreich total teuer

und unser laden ist keiner einer billigkette ... - wir wollten einen laden im dorf und darum bezahle ich auch gerne hie und da etwas mehr - nicht immer, bei den guten produkten sind coop und migros auch nicht immer billiger
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline Mucki

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3375
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Hallo war heute bei EDKA und es gab weder mengenreduzierte abgabe noch zucker mangel,


lg Mucki
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3668
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Bei Netto  bekommt man jetzt statt 4 Päckchen wieder 10.

Marianne

Online gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4294
  • Geschlecht: Weiblich
Bei Kaufland gestern gabs keine Mengenbegrenzung. Nur der Preis wurde auf 85ct angehoben.

Deshalb nochmals meine Frage an die Zuckerrübenanbauer....ist das für euch gerechtfertigt? Oder ist Zucker so immer noch zu billig. Ich hab da überhaupt keine Ahnung.
Ist mir eigentlich schon früher aufgefallen. Bei Zucker gibt es irgendwie gar keinen no.name Zucker, der billiger ist als der Markenzucker.
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Offline Mucki

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3375
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
doch gut und günstig zucker bei EDEKA ist billiger.

Intresieren würde mich auch ob die zuckerbauern mehr bekommen als früher??


Lg Mucki
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 963
  • Geschlecht: Männlich
doch gut und günstig zucker bei EDEKA ist billiger.

Intresieren würde mich auch ob die zuckerbauern mehr bekommen als früher??


Lg Mucki


stimmt.
im grossmarkt kannste  den auch zentnerweise kaufen,brauner papiersack
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline Hanse

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 99
  • Geschlecht: Männlich
 Hallo,
 
Heuer fällt die ZR Ernte sehr gut aus. Es wird eine Rekordernte geben. Im letzten Jahr wars umgekehrt. Deshalb war Zucker knapp. Wie bei Milch müssen wir uns an die Quote halten. Der Preis ist fest, da kannst du vielleicht ein paar Cent pro Tonne als kleine Prämie bekommen, sonst geht da nichts.

Die Industrie macht jetzt das große Geschäft.

Nächstes Jahr werden wir wohl wieder weniger Rüben anbauen dürfen, da wir heuer zu viel überliefern.


MfG   Hans
Grüße vom Hans

 


zum Seitenbeginn