Autor Thema: Hier trifft sich Canada ;-)  (Gelesen 28335 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline landleben

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 674
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #45 am: 07.07.06, 19:35 »
Halla an alle in Canada!

Ich soll im Namen meines Sohnes einmal nachfragen, ob es möglich wäre bei einem von euch für ca. 3 Monate als Erntehelfer oder ähnliches zu arbeiten. Stattfinden müßte das ganze im nächsten Jahr also 2007. Da er im Juli die Abschlußprüfung zum Landwirt macht.

Seine beste Freundin beendet dann ihre Berufsfachschule f. Gesundheitswesen und möchte im gleichen Zeitraum als Aupair Mädchen in der Nähe arbeiten.

Wenn ihr uns weiterhelfen könnt bzw. Adressen wisst, würden wir uns freuen.

Lg

britta und Sohn Erik

@ Robert: wir haben ja schon mal darüber geschrieben. Vielleicht kannst du weiterhelfen. Danke!

Offline landleben

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 674
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #46 am: 21.08.06, 20:10 »
Mal die Box Richtung Canada schieb!

Möchte nochmal an meine Frage wegen Praktikum in Canada für meinen Sohn anstoßen.

Hilfesuchende Grüße

britta

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3579
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #47 am: 21.08.06, 22:24 »
Vielleicht einmal zum besseren Verständnis! In Canada ist das Internet nicht so aufgebaut wie bei uns hier. Zwei Klicks und wir sind im BT. Bei unseren Freunden in Alberta ist mir aufgefallen,dass es viel umständlicher ist ins Netz zu gehen. Ganz schlau bin ich aber nicht draus geworden warum es so ist.
Es gibt ein Netzwerk im County und von dort erst wird weitergeschaltet. Vielleicht haben unsere Freunde auch nur ein etwas älteres System,dazu hatten wir gar keine Zeit das genau auszuklambüstern.
Ausserdem sind die meisten Canadier mehr im Herbst, Winter und Frühling im Netz ,im Sommer gehts auf`s LAnd und wenn Freizeit zum Barbecue oder in die Rocky`s. Sehr viele FArmer haben zwar ungeheure Flächen die sie bearbeiten,aber auch noch einen Job nebenbei.
Das soziale Gefüge ist anders,Nachbarschaftshilfe wird sehr groß geschrieben und irgendwo ist immer ein Fest,zu dem jede Familie was zum Essen beisteuert.
Wenn alle Gäste  nach Hause gehen ist auch schon fast alles wieder aufgeräumt, weil jeder seine leergewordenen Töpfe und Schüsseln wieder mit nach Hause nimmt.
Genauso ist der Zusasmmenhalt beim Hausbau. Wird irgendwo ein Haus gebaut helfen die Nachbarn zusammen, Jeder kann was anderes gut und so wird wenn die Aussenhülle steht Wasser ;Gas, Strom und Heizung meist auch in NAchbarschaftshilfe gemacht.
Allerdings wem geholfen wird dem ist es Ehrensache dass er auch wieder hilft. Und so sind die Canadier ungeheuer ontour.
Ach ich merke  gerade das wäre fast besser unter Reiseberichte aufgehoben. Bin gespannt was die Canadier sagen zu meinen Ausführungen.
Ich habe es jedenfalls so beobachtet.
Hallo Findus habt ihr das Getreide schon im Kasten?
Wie weit ist Euer Haus fertig?
Dach ist sicher schon drauf ,oder?
Was macht dein GArten?
Mein Sohn bearbeitet gerade unsere Foto`S die wir in Canada gemacht haben und gestaltet einen Film daraus. Das macht zwar viel Arbeit wird aber auch ganz wunderbar.......wenn er erst mal fertig ist.
Zur Zeit ist unsere große Tochter in HAy LAkes.
Wann ist das Große Powhow der Indianer in der Nähe von Calgary, weist Du das?
Das würde mich sehr reizen dahin zu fahren und einmal dabei zu sein. Aber sicher geht das als "No  Native" gar nicht.
Weist Du da was darüber?
Wenn ich bei unseren Freunden das Thema  Indianer anspreche ,verebbt immer das Gespräch.
Ich habe jedenfalls einen Real Indian Man getroffen und ein gutes Gespräch mit ihm geführt,soweit mein English gereicht hat .Und seltsamerweise flogen mir  da die Worte nur so zu.
Wäre schön wenn Du Dich mal wieder meldest Karin
Liebe Grüße an alle Canadier ,
von Maja,
die das Canada-Virus in sich trägt.

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1035
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #48 am: 22.08.06, 00:20 »
Mal die Box Richtung Canada schieb!

Möchte nochmal an meine Frage wegen Praktikum in Canada für meinen Sohn anstoßen.

Hilfesuchende Grüße

britta

Hallo Britta

wir waren 2002 für eine Kurzreise in Kanada, kann die Sehnsucht Deines Sohnes verstehen. Mein Bruder war vor ca 20 Jahren für 3 Monate bei Vancouver auf einer  Farm, dieser Farmer war aus unserer Gemeinde ausgewandert.

Beim DBV gibt  es Praktikumsstellen, ihr habt sicher schon auch  mal im Internet gesucht, ich habe ein paar Links gefunden

http://www.bauernverband.de/praktikantenaustausch.html

http://www.ayusa.de/sprachreisen/farmstay.html
http://www.travelworks.de/wat-kanada/index.php?819
http://www.travelwork.de/wat-kanada/arbeit.php
http://www.stepin.de/

Viel Erfolg, es wäre sicher toll wenn sich über BT ein kanadischer Farmer meldet.
Mit lieben Grüßen
Gislinde

Online mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9276
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #49 am: 22.08.06, 05:33 »
Hallo Maja,
nimmst mich mit?
Bei uns war vor 6 oder 7 Jahren Besuch da, ein sehr künstlerisch begabter Mann mit seiner ebenso talentierten Frau,
er züchtet eine Rasse Rinder, die sehr lange Hörner haben, die bravsten und zahmsten davon werden ausgebildet und damit macht er dann Vorführungen.
Mich hat seine ruhige Ausstrahlung und sein gutes Verhältnis zu allen Lebendigen damals sehr beeindruckt.
Im Laufe des Gespräches, mein Englisch ist auch nicht so überragend, aber er hatte so eine klare Sprache- kam heraus, dass seine Vorfahren Ureinwohner des Landes und er von einem Häuptling eines Stammes abstammt.
Was er über den Umgang der Einwanderer früherer Zeit erzählt hat- hat mich betroffen gemacht- aber es war kein Hass in seiner Stimme.
Und vor kurzen hatte ich die Gelegenheit den kandadischen Rapsbauern Percy Schmeisser kennen zu lernen, seine Vorfahren stammen aus der Nähe meiner Heimat.
Seine Erfahrungen haben mich auch ziemlich gepackt-
Sein Vortrag in englisch gehalten- war für mich und für einen grossen Saal voller Menschen schon sehr nachdenklich machend- und was mich auch gewundert hat, ich bin keine sprachliche Leuchte, aber ich habe fast jedes Wort davon verstanden, es war so eine klare von Herzen kommende Sprache- wie es manchmal unter Berufskollegen, die sich unterhalten- laufen kann.
Dieses Land einmal persönlich sehen können, es steht ganz oben auf meiner Wunschliste,
Habe ich deinen Reisebericht übersehen, ich würde gerne mehr über dieses Land wissen.
Herzliche Grüsse
maria

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3579
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #50 am: 22.08.06, 09:30 »
Ne haste nicht MAry. Ich komm einfach nicht dazu.
Gestern hats mich nur wieder mal gepackt.
JA Raps bauen unsere Freunde auch an. HAben zu der Zeit als wir in Canada waren vier Hochsilo`S mit Raps verkauft. Teils war der drei Jahre schon im Silo.

findus

  • Gast
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #51 am: 16.10.06, 02:50 »
Vielleicht einmal zum besseren Verständnis! In Canada ist das Internet nicht so aufgebaut wie bei uns hier. Zwei Klicks und wir sind im BT. Bei unseren Freunden in Alberta ist mir aufgefallen,dass es viel umständlicher ist ins Netz zu gehen. Ganz schlau bin ich aber nicht draus geworden warum es so ist.
Es gibt ein Netzwerk im County und von dort erst wird weitergeschaltet. Vielleicht haben unsere Freunde auch nur ein etwas älteres System,dazu hatten wir gar keine Zeit das genau auszuklambüstern.
Ausserdem sind die meisten Canadier mehr im Herbst, Winter und Frühling im Netz ,im Sommer gehts auf`s LAnd und wenn Freizeit zum Barbecue oder in die Rocky`s. Sehr viele FArmer haben zwar ungeheure Flächen die sie bearbeiten,aber auch noch einen Job nebenbei.
Das soziale Gefüge ist anders,Nachbarschaftshilfe wird sehr groß geschrieben und irgendwo ist immer ein Fest,zu dem jede Familie was zum Essen beisteuert.
Wenn alle Gäste  nach Hause gehen ist auch schon fast alles wieder aufgeräumt, weil jeder seine leergewordenen Töpfe und Schüsseln wieder mit nach Hause nimmt.
Genauso ist der Zusasmmenhalt beim Hausbau. Wird irgendwo ein Haus gebaut helfen die Nachbarn zusammen, Jeder kann was anderes gut und so wird wenn die Aussenhülle steht Wasser ;Gas, Strom und Heizung meist auch in NAchbarschaftshilfe gemacht.
Allerdings wem geholfen wird dem ist es Ehrensache dass er auch wieder hilft. Und so sind die Canadier ungeheuer ontour.
Ach ich merke  gerade das wäre fast besser unter Reiseberichte aufgehoben. Bin gespannt was die Canadier sagen zu meinen Ausführungen.
Ich habe es jedenfalls so beobachtet.
Hallo Findus habt ihr das Getreide schon im Kasten?
Wie weit ist Euer Haus fertig?
Dach ist sicher schon drauf ,oder?
Was macht dein GArten?
Mein Sohn bearbeitet gerade unsere Foto`S die wir in Canada gemacht haben und gestaltet einen Film daraus. Das macht zwar viel Arbeit wird aber auch ganz wunderbar.......wenn er erst mal fertig ist.
Zur Zeit ist unsere große Tochter in HAy LAkes.
Wann ist das Große Powhow der Indianer in der Nähe von Calgary, weist Du das?
Das würde mich sehr reizen dahin zu fahren und einmal dabei zu sein. Aber sicher geht das als "No  Native" gar nicht.
Weist Du da was darüber?
Wenn ich bei unseren Freunden das Thema  Indianer anspreche ,verebbt immer das Gespräch.
Ich habe jedenfalls einen Real Indian Man getroffen und ein gutes Gespräch mit ihm geführt,soweit mein English gereicht hat .Und seltsamerweise flogen mir  da die Worte nur so zu.
Wäre schön wenn Du Dich mal wieder meldest Karin
Liebe Grüße an alle Canadier ,
von Maja,
die das Canada-Virus in sich trägt.

findus

  • Gast
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #52 am: 16.10.06, 03:33 »
Hallo Maja!
Genau so ist es!!
Aber jetzt wird es ja Abends fruer dunkel und man mehr Zeit zum Mailen.
Mit der Ernte sind wir schon seit 3 Wochen fertig und fuer die Feldarbeit brauchen wir noch 3 Tage schoenes Wetter ,dann geht es am Haus weiter.
Das Dach haben wir vor der Ernte noch drauf gekriegt,Fenster haben wir letzte Woche eingestezt.Ich kann es noch mal mit einem Foto versuchen, hab es leider immer noch nicht geschafft die Bilder kleiner zu kriegen.
Zwischendurch hatten wir viel Besuch , der Letzte reist am Samstag wieder ab.
Bei uns ist fuer Morgen Schnee angesagt,es wird Zeit das wir unseren alten Kachelofen ins Haus stellen damit wir auch im Winter im Haus weiter machen koennen.
Die Ernte war nicht so schlecht wie erwartet und die Preise fuer Getreide sind zum Glueck wieder angestiegen,der
Spritpreis etwas gesunken.
Der Garten ist auch schon leer,haben heute den ersten selbsgeernteten Braunenkohl und Braegenwurst

gegessen,
man gut das der hier auch waechst.

Maja ,habt Ihr Eure naechste Canada Tour schon geplant,wenn wir uns ranhalten haben wir ab naechstes Jahr auch ein Gaestezimmer ,wie waers??????
Viele Gruesse aus Canada
Karin

Mia

  • Gast
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #53 am: 26.11.06, 05:07 »
Hallo Karin, seit ihr schon richtig eingeschneit? - Unsere Bekannten in Manitoba berichteten auch schon Mitte Oktober vom ersten Schnee! Unsere Tochter (16) wird im März - da liegt dann in Winnipeg sicher auch noch Schnee -  dort für 4 Wochen in die Schule gehen um ihr Englisch aufzubessern!
Liebe Grüße über`m "Teich".......

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5490
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #54 am: 26.11.06, 09:29 »
Hallo,

ich kuck auch schon regelmäßig nach dem Wetter, wobei der Süden mit Manitoba ja noch im Vergleich zum Norden gut weggkommt.

Mal kucken, wies in 2 Wochen ist  ;).

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3579
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #55 am: 26.11.06, 10:15 »
In Alberta, Nähe Edmonton, zur Zeit 20 Grad Minus und 20 cm Schnee, nachts 23Grad kalt.
Da wird es einem beim Cattle feeding ganz schön kalt.
Gott sei Dank gibts überall schöne Kamine mit Flackerfeuer und HotTops.
Meien Freundin hat mir gestern per FAx berichtet, das esalso so knapp nach der Aussaat schon Winter ist und alle Aussenarbeiten on the ground finishd sind.

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5490
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #56 am: 26.11.06, 17:13 »
Hallo Maja,
´
in zwei Wochen bin ich Winnipeg  - da hoffe ich wie derzeit auf nur minus 10, sonst muss ich wohl meine Zeit in den Shopping-Malls verbringen  ;).

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3579
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #57 am: 26.11.06, 18:40 »
O freu mich  für dich, brauchst du noch eine Anstandsdame?
Würde mich anbieten.
Auch wenns nur nach Winnipeg geht.
Liebe Grüße und viel Freude bei den Reisevorbereitungen.
Maja

Offline canadafarmer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • mein hobby ist mein beruf
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #58 am: 26.11.06, 19:18 »
test

Offline canadafarmer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • mein hobby ist mein beruf
Re: Hier trifft sich Canada ;-)
« Antwort #59 am: 26.11.06, 19:19 »
mirjam , was machst du hier  in manitoba,
gehst du nur shoppen, oder faehrst   auch wehn besuchen?
gruesse  robert
gestern hatte es -25
heute  -10

 


zum Seitenbeginn