Autor Thema: Heuernte  (Gelesen 35634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2011
« Antwort #45 am: 03.07.11, 15:22 »
Huhu Petra,

du sagst es...BIOGAS...seit wir hier überall eine haben ist das so.

ich kann mich damit nicht so ganz abfinden, für mich zählt schon immer der Spruch, mit dem Essen spielt man nicht ! ( das hab ich so gelernt und gebe es auch meinen Jungs weiter ) und da wird Getreide zum kap. machen angebaut !

und mit dem verkaufen, ja das stimmt....hier hat ein Bauer allen untergestellten Pferde gekündigt ( wg. des Heumnagels und mehr bezahlen wollten und konnten die Besitzer auch nicht ) davon sind einige am verkaufen !

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3859
  • Geschlecht: Weiblich
Heu 2013
« Antwort #46 am: 09.06.13, 17:36 »
Der Heu-marathon hat begonnen.

Das erste Heu ist unter Dach. Mit ein paar trockenen Wiesen haben wir angefangen. Aber nun schauen sie stellenweise grausam aus. Aber jeder Traktor ist wieder mit eigenen Kraft rausgekommen.

Kommt eine Spaziergängerin vorbei und sagt, dass wir es doch richtig schön haben jetzt. So schönes Wetter und dann dürften wir so richtig schön in duftende Heu greifen und nebenbei die Frösche zählen. Ich hab ich dann erklärt, dass ich nur so herzhaft in Heu greifen weil ich es mit der Gabel aus den nassen Stellen auf die trockenen (befahrbaren) Stellen der Wiese gebracht habe. So viel Handarbeit hatte ich noch nie. Aber ich will nicht jammern angesichts der Hochwasser, die sonst herrschen.
Und so viele Fröschlein habe ich sonst tatsächlich noch nie gesehen.   ;D Aber meine Füße waren hinterher total aufgeweicht.
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Offline Swisslady

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 834
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2013
« Antwort #47 am: 09.06.13, 18:27 »
Wir haben den grössten Teil des Heu`s drinnen, die Oekowiesen stehen noch. Diese Woche war streng, aber für uns so schön, das Wetter war toll.
Tschüss zäme u äs Grüessli  Susanna

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3582
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Heu 2013
« Antwort #48 am: 10.06.13, 02:38 »
55 Rundballen sind verräumt. Geradeso fertig geworden.War zwar kurzer Gewitterschauer,aber alles gewickelt und bei  uns sind die Wiesen Gott sei Dank nicht so nass.
Heuen ist trotzdem schwierig, da kleine GRUNDSTÜCKE UND WEIT AUSEINANDER

Offline roco

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 377
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2013
« Antwort #49 am: 07.07.13, 17:57 »
Hallo Nicole,

den komischen Maschinenringregen haben wir auch ???
keine anderer (search.ch und wetterstationen.meteomedia.de wenns eng wird schauen wir noch beim Franzosen)
bringt Regen!
Göga findet den Maschinenring allgemein am ungenausten!
Und der Niederschlagsradar vom Schweizer hat uns schon oft erstaunt, dass er fast auf die Minute Regen aufgezeigt hat!?
Bist du auf seiner Karte nicht mehr drauf?

Aber wir haben auch vor 3 Wochen, in 5 Tagen bei 37°C, über 150 RB gemacht,
befahrbare Felder und solche die von Hand runter auf den Weg gerecht werden müssen.
Mussten es riskieren, weil die Zeit davon lief,
waren schon 4 Wochen später dran  :-[

Heute sind wir am letzten und steilsten, noch befahrbaren Feld, am Heu pressen.

Und ehrlich gesagt, würde ich mich freuen, dass die Heugeiß endlich gefeiert wird (Heustreß rum ist),
redet er doch schon wieder von zweiten Schnitt, der bald soweit ist,.. :-\
LG
roco

Offline roco

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 377
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2013
« Antwort #50 am: 08.07.13, 11:58 »
LG
roco

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2654
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2013
« Antwort #51 am: 08.07.13, 12:39 »
Wir werden unser Heu erst im Urlaub machen, also Ende Juli/August. Die Wiese ist durch den vielen Regen und Bach, der übers Ufer ist, noch sehr nass. Ich hoffe, dass der Boden abtrocknet und dann auch Heuwetter ist. Für die Pferdebesitzer ist es wohl eh besser, wenn das Heu spät gemacht wird. Das mögen die Pferde lieber und können es besser verdauen wurde uns gesagt.
Bei uns vor der Haustür machen die Bauern tüchtig Heu und es riecht traumhaft; v.a. am Abend, wenn eine leichte Brise weht.
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5122
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Heu 2013
« Antwort #52 am: 08.07.13, 16:45 »
Hallo

ich mag das MR Wetter auch nicht - zu ungenau ...
ich schau immer die Vorhersage von Agrarheute
u.a. weil dort die Verdunstung in der Wochenvorhersage angezeigt wird

Schätze wir fangen morgen mir pressen an

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline Tormenta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 273
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2013
« Antwort #53 am: 08.07.13, 17:40 »
Da kann man ja eifersuechtig werden, bei uns fangen wir erst so langsam mit Heu machen an. Wir benoetigen fuer den naechsten Winter ungefaehr 2000 grosse 1600 Lbs Rundballen. Einige werden bei uns gemacht den Rest kaufen wir zu.

Tormenta

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2872
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2013
« Antwort #54 am: 09.07.13, 07:50 »

Nun haben wir unser Heu gestern sehr schön trocken nach Hause gebracht.
Ohne Trocknung mit Ladewagen und Heugebläse.
Bis zum nächsten Schnitt ist nun Ruhe. Eigentlich schade, jetzt könnten wir ohne
nervige Regengüsse zwischendurch schön heuen.
Aber die Getreideernte steht ja auch schon in den Startlöchern
und unsere Baustelle ist auch noch da.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Maria K

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2013
« Antwort #55 am: 09.07.13, 10:46 »

Hallo,
Wir werden heute unser letztes Heu heimbringen.

Vor drei Wochen waren diese beiden Wiesen noch zu naß-
ein sehr hängiges Stück (1,16 ha) untersteht einem Programm
des Landkreises,darf erst Anfang Juli gemäht werden-
so hats grade gepasst-wir werden davon Rundballen
pressen lassen-die kommen dann vom Feld direkt in den Schwarzwald,
weil wir schon über 150 Quaderballen am Lager haben...........

Aber schönes trockenes Heu gibts zumindest bei uns!

Gutes Wetter wünscht euch
Maria

Gib deinem Leben die Hand
und lass dich überraschen,
welche Wege es mit dir geht

LG  Maria

Offline Frieda71

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 67
Re: Heu 2013
« Antwort #56 am: 09.07.13, 11:59 »
Endlich haben auch wir unser Heu trocken zuhause. Letztes Jahr haben wir am 26.5. Heu nachhause gJahr werden es nur 2.
Aber dafür ist ne Menge auf den Wiesen.

Grüße von Frieda71
Gelassenheit ist eine anmutige Form von Selbstbewusstsein.

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1152
Re: Heu 2013
« Antwort #57 am: 10.07.13, 16:03 »
Gestern den zweiten Schnitt gemacht, auf Druck der SE. Jetzt liegts da und das Wetter sieht nicht so rosig aus.....

Nell

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1399
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2013
« Antwort #58 am: 11.07.13, 19:47 »
Wir konnten auch vor zwei Tagen schon schönes Grummet-Heu einbringen. :D

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3582
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Heu 2013
« Antwort #59 am: 07.09.13, 14:18 »
Wir haben den 2. Schnitt auch am Donnerstag in Heulage- Ballen gepackt.
Wird jetzt nichts mehr rauswachsen das brauchbar ist. Bin gespannt auf den Winter!!!!

 


zum Seitenbeginn