Autor Thema: Pleiten, Pech und Pannen...  (Gelesen 6395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14927
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Pleiten, Pech und Pannen...
« am: 23.12.10, 21:51 »
... rund um Weihnachten.

Was wäre ein perfektes Fest doch langweilig  ;D


Ich wollte eben unser Bäumchen aufstellen. Wir haben dieses Jahr einen "nur" 1,5 m großen Baum, nicht wie sonst gut 2 m. Nun ja, jedenfalls wollte unser Patentständer nicht so, wie ich das gern wollte. Das Stämmchen unseres Bäumchens war zu dünn  :o
Das gabs auch noch nicht, eher war üblich, dass wir die Stämme noch anspitzen mussten, damit sie in den Ständer passen.

Also Göga aus seinen wohlverdienten Fernsehschlaf gerissen, er muss helfen. Auch mit ihm ging es nicht, das Bäumchen wollte nicht stehen.

Im Keller hab ich dann noch unseren alten Ständer gefunden, für den wäre das Stämmchen ideal gewesen. Ja, da fehlt aber eine der Feststellschrauben mit besonderem Gewinde. Ach ja, das war der Grund für den Kauf des Patentständers...

Göga hat dann Detektivarbeit geleistet und sich das Innenleben des Ständers mal näher angeschaut und auch den Fehler gefunden, der eine Haken lies sich nicht spannen. Jetzt, so ca. 1,5 Stunden später steht der Baum. Geschmückt wird er morgen, heute abend nicht mehr.

"Morgen ist auch noch ein Tag" - Scarlett O'Hara  8)

Ich trinke jetzt ein letztes Glas Rotwein und geh dann schlafen, den Schlaf der Gerechten, ich hab ihn mir verdient *prost*

Erzählt Ihr mir, was bei Euch so alles schief gegangen ist?
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3422
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #1 am: 23.12.10, 22:01 »
Ach herrje Martina......unser Patentständer hat hervorragend funktioniert...  :D

Geschmückt ist der Baum auch schon. Heuer bin ich total im Trend....rote Kugeln sind 2010 modern. Man muss nur warten können.... ;D

Ich hoffe nicht, dass ich hier noch was schreiben muss.... ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4821
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #2 am: 23.12.10, 22:02 »
Martina, ich habe eben überlegt, ob ich eine Box mit dem Titel "Weihnachten - irgend etwas fehlt immer" aufmachen sollte. Diese hier paßt auch. Vorhin bin ich in Gedanken noch mal durchgegangen, ob auch wirklich alles eingekauft ist. Jaaaa, auch Schreck, doch nicht   ::). Die Wachskerzen für den Tannenbaum fehlen noch. Wir haben immer beides, richtige Kerzen und eine Lichterkette. Wegen extremer Glätte (alles ist mit einer dicken Eisschicht überzogen), habe ich gesagt, die Kerzen fallen in diesem Jahr aus. Göga meint, er wolle morgen Vormittag noch mal losfahren  :-X. Vielleicht wirds Wetter doch noch besser.

Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4821
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #3 am: 23.12.10, 22:03 »
... Ach ja, der Baum steht. Geschmückt wird morgen.

Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14927
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #4 am: 23.12.10, 22:05 »
Hallo Luna,

ja, irgendwas ist immer 8)

Ich will Panna Cotta machen am Sonntag, wenn meine Eltern zum Essen kommen. Der werte Göttergatte war heute einkaufen, ich hatte extra einen Zettel geschrieben. An alles haben sie gedacht, nur an die Sahne nicht.

Jo, wenn es morgen immer noch so glatt wird, gibt es eben Eis, das lagert schon in der Truhe. Damit kann ich leben.


Geli, ICH hab immer rote Kugeln am Baum, sonst ist das für mich kein Weihnachtsbaum!
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Online mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #5 am: 23.12.10, 22:08 »
No klar! Bei uns war es eher umgekehrt. ::) Die Tanne ist 2.50m hoch. Es war der Schönste. Ich durfte ihn heuer selber aussuchen, da Töchterchen mt Facharbeit (Termin heute 11.00! sie war aber schon um 9.00 fertig :P) beschäftigt war. Offensichtlich hat der Baum aber schon etliche Jahre auf dem Buckel, denn der Stamm hatte einen relativ großen Umfang. Göga hat sich bereit erklärt den Baum zuzuspitzen, und das schon heute, damit er die Zweige entfalten kann. Ich stellte den Patentständer auf den Balkon. Göga mit Kabeltrommel und der Klauenflex ausgestattet geht ans Werk.  Bis ich dazukam war die Doppeltür zum Balkon komplett vollgespritzt mit den nassen, harzigen Sägespänen. Auf den Weg gemacht hab ich mich, weil er laut schimpfte. Der Verschluß funktionierte nicht! 8) Klar, muß man umstellen- sonst hilft auch Kraft nicht.  Kann man locker mit der Hand pumpen "Mann" muß nicht mit aller Gewalt mit dem Fuß drauftreten, dann bricht die Plastikverkleidung nicht zusammen.
 Kann sich hier jemand vorstellen, wie Harz an den Scheiben klebt? :o >:( *grrrr* Helga
Liebe Grüße Helga

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4821
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #6 am: 23.12.10, 22:26 »
Helga,

solche "Veranstaltungen" lieben meine Männer auch. Möglichst auf den letzten Drücker und mit viel Kraft und wenig Überlegung, wie es frau dabei geht  ::)

Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1793
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #7 am: 24.12.10, 00:14 »
Jo, u. wenn Frau vorrausschauend denkt heisst´s :Du immer mit Deinem Gemecker.
Tja, wenn Männer nicht vorrausschauend denken können   ???  :-X.
Musste ich jetzt noch los werden ;D.
Schöne Weihnachten,
Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6348
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #8 am: 24.12.10, 06:06 »
Zitat von: Martina
Erzählt Ihr mir, was bei Euch so alles schief gegangen ist?
Später....
Muss erst verdauen und noch mal weg nach dem Stall. Dann kommt meine Story... ::)
Liebe Grüße
Martina

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1152
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #9 am: 24.12.10, 06:25 »
Hallo, eigentlich wollte ein Bekannter einen Baum für uns und einen für die SE vorbeibringen als Gegenleistung, dass Göga ihm neulich was geholfen hat.
Da der gute Mann gestern immer noch nicht da war, ist Männe mit dem AUtohänger los, um 2 Bäume zu kaufen:
BAumstand1 war zu
Baumverkauf2 hatte keine Bäume mehr
Baumstand 3 (der teuerste am Ort) hatte noch welche und obwohl ich extra sagte "keine teure Nordmannstanne" brachte Männe 2 eben solcher Exemplare mit, doppelt so hoch wie es eigentlich gereicht hätte und für einen supersaftigen PReis. Das hätte ich mir mal erlauben sollen, dann hätte es aber Knatsch gegeben. Nun habe ich einen hochherrschaftlichen Weihnachtsbaum, den ich mir nie selbst geleistet hätte. Also sind Pleiten, Pech und Pannen doch was ganz Feines-in meinem Fall!


LG
Nell

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4175
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #10 am: 24.12.10, 09:26 »
Lichterkette geht nicht.............. >:( >:( >:( >:(


und in der ganzen Stadt gestern keine gscheite mehr aufzutreiben in den Fachgeschäften (ist eigentlich nur noch eines da!!)... :o :o :o....und in den Mediamarkt geh ich vor Weihnachten grundsätzlich nimmer, denn da kriegt man einen Nervenzusammenbruch........


egal........heuer ohne und heute mit "echten Kerzen"................seufz.......... ;)
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2359
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #11 am: 24.12.10, 10:07 »
Hab meinen Baum grad gerichtet, goß Wasser in den Ständer, aber irgendwo ist es wieder herausgelaufen...... schön auf dem Teppich. :o War grad ne Zeit am Föhnen jetzt. ::) Kriegt er halt kein Wasser... ;)
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5116
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #12 am: 24.12.10, 10:29 »

Hallo

ich schieb heut   Dienst nach Vorschrift ... 

mein Trupp spurt nicht 

Keiner macht was ist sag ... Es sieht aus wie 
man läßt alles einfach fallen und liegen ...
wenn ich sag wegräumen ... kommt höchsten ein >> mach ich dann . . . <<

Bäumchen schmücken ... mach ich dann ...
Pute fertig machen ... mach ich dann ...
Geschenke ... mach ich dann ...

Bin mal gespannt was die heute noch so treiben ... bzw. wie sie reagieren ...
GöGa hab ich schon vorgewarnt  ;)
Er meinte nur >> könnte ein ruhiges Weihnachten werden <<
sprich wir zwei alleine  ;D

Liebe Grüße
Beate

ich melde mich mit dem Ergebnis  ::)
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline inga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 186
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #13 am: 24.12.10, 11:32 »
So schön weisse Weihnachten auch ist, ich habe alles zu Hause, sogar die Mandel , die im Nachtisch versteckt wird. Nur eines wird fehlen, meine Eltern  :'(.
Da sind die über 300km dann doch zu weit bei dem Wetter...Pech eben...aber Papas Vernunft hat gesiegt!!! (Ich bin stolz auf meinen Papa, er lässt sich nämlich nicht so schnell davon abbringen ins Auto zu steigen  :-* )

**
Inga

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1152
Re: Pleiten, Pech und Pannen...
« Antwort #14 am: 24.12.10, 12:14 »
Meine geschenkt bekommene Gans hat sich als "Horror-Gans" entpuppt. Ein Kiel saß neben dem anderen, über 2 Stunden habe ich heute morgen mit ner Pinzette an dem Vieh rumgewurschtelt und dann habe ich alles in meiner Not mit nem Feuerzeug weggekokelt. Wer sowas verschenkt möge es im nächsten Jahr besser nicht tun. Einem geschenkten Gaul gucke ich nämlich auf die Federn!

LG
Nell

 


zum Seitenbeginn