Autor Thema: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer  (Gelesen 40976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #15 am: 18.09.13, 08:09 »
Ich kriege Gänsehaut. Wie muss sich der Landwirt fühlen, der wird ja auch seines Lebens nicht mehr froh. Wie schrecklich für die Angehörigen der Frau und für das Kind, das ja daneben saß. Schrecklich. Wenn ich sowas lese, denke ich immer, ich sollte dankbarer im Alltag sein.

Offline Ginchen

  • Sonne ist Leben, Erde ist Kraft
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 876
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #16 am: 18.09.13, 15:24 »
Da werden die eigenen Problemchen und Schwierigkeiten ganz klein.
Der Landwirt wird es nicht leicht haben, die Selbstvorwürfe, die Medien und das meist Besserwissen anderer.
Wie schnell sich alles verändern kann und man seines Lebens nicht mehr froh wird.
Herzliche Grüße aus Niederösterreich
Regina

Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt!

Offline Flecky

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #17 am: 03.10.13, 18:06 »
zwar nicht mit dem Traktor sondern mit dem Mischwagen ist bei uns
in der Nähe ein schrecklicher Todesfall gewesen.

http://www.kreiszeitung.de/lokales/nienburg/nienburg/hauskaempen-unfall-auszubildender-stirbt-3109418.html

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #18 am: 03.10.13, 18:10 »
Oh Flecky, das Leben ist doch ein Horror-Film. Mich schüttelt's grad. Die armen Eltern.

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #19 am: 04.10.13, 17:32 »
zwar nicht mit dem Traktor sondern mit dem Mischwagen ist bei uns
in der Nähe ein schrecklicher Todesfall gewesen.

http://www.kreiszeitung.de/lokales/nienburg/nienburg/hauskaempen-unfall-auszubildender-stirbt-3109418.html
Oh Flecky, das Leben ist doch ein Horror-Film. Mich schüttelt's grad. Die armen Eltern.

Der Unfall soll etwa zwei Stunden nach dem Geschehen bemerkt worden sein und die Feuerwehr hat den Verunglückten aus dem Futter geborgen.

Annette

Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5122
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #20 am: 15.04.15, 12:10 »
Hallo

grad gelesen

Zehnjähriger wird von Traktor überrollt


Zitat

Ein zehn Jahre alter Junge ist in Nordhessen von einer Traktorschaufel gefallen,
von dem Fahrzeug überrollt und getötet worden.


Traurige Grüße
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

KATHRINA H:

  • Gast
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #21 am: 15.04.15, 14:34 »
Oh, mein Gott, wie schrecklich, mein großer wird heuer zehn :'( :'( :-\
Aber trotz allem kann ich nicht verstehen, wie man so etwas unvernünftiges tun kann!

Den Eltern und dem Fahrer mein tiefstes Mitgefühl!!
Kathi

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1000
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #22 am: 15.04.15, 19:21 »
Ich hab es grad auf fb gelesen und finde es einfach schrecklich.
Andererseits muss ich Kathi rechtgeben wie man so unvernünftig sein kann. Ein Kind hat nichts in der Frontladerschaufel zu suchen.
Liebe Grüße Samira

Offline gini

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 363
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #23 am: 16.04.15, 10:35 »
Bei solchen Meldungen bekomme ich immer Gänsehaut.
Wir hatten ja vor 5 Jahren auch einen schrecklichen Unfall. Gottseidank geht es dem Buben wieder gut, aber Narben (im doppelten Sinn) sind natürlich geblieben.
Es grüßt Euch alle
                           gini

Offline Smart

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 230
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #24 am: 26.06.15, 20:19 »
 nicht weit entfernt ist heute nachmittag ein 9-jähriger unter einen umstürzenden Traktor gekommen und wurde tödlich verletzt...

http://www.schwaebische-post.de/818060/

 :'(


Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2633
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #25 am: 26.06.15, 21:17 »
Furchtbar! :'(
Liebe Grüße Helga

Offline Mucki

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3097
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #26 am: 27.06.15, 07:50 »
Oh Gott   :'(
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 412
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #27 am: 27.06.15, 09:29 »
    Man kann sich gar nicht vorstellen ,was das für die Eltern ist.
    Vor etwa 10 Jahren habe ich durch einen Traktorunfall einen Schwager verloren.
     Für meine Schwester und deren Kinder war das auch ganz schlimm.

          Trudi

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #28 am: 27.06.15, 10:07 »
ja, der Unfall ist nicht weit von uns weg, das ist furchtbar, auch für den Fahrer, der hat sein ganzes Leben das zu tragen

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4182
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Traktorunfälle sind selten, aber meist schwer
« Antwort #29 am: 27.06.15, 10:29 »
...einfach schlimm.
Für Jungs gibt es ja oft nichts schöneres als mitfahren zu dürfen wenn siliert wird.
Bei uns fragen da auch immer wieder welche bzw. die Eltern an.
Wenn man dann so etwas hört, wird man schon nachdenklich.

Marianne

 


zum Seitenbeginn