Autor Thema: Weihnachten im Schuhkarton  (Gelesen 3387 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marianne1Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Weiblich
Weihnachten im Schuhkarton
« am: 28.10.09, 15:44 »
Weihnachten im Schuhkarton.

so nennt sich die aktion, die ich dieses jahr ebenfalls berücksichtigen will.

http://www.geschenke-der-hoffnung.org/

dieses jahr werden für kinder in moldawien geschenke gesammelt.
man darf wählen, ob man für einen jungen oder ein mädchen ein weihnachtsgeschenk machen will.



für diejenigen aus der schweiz oder österreich, bitte oben die entsprechende flagge anklicken.

Offline Mucki

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3097
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #1 am: 28.10.09, 18:14 »
Hallo ,
bei uns geints des für Russische Waisenkinder schon seit gut 10 Jahren,
so lang meien Kinder kleien waren hat immer jeder ein päckchen packn dürfen
sie machten des sehr gern ,die Päckchen werden in der kirche eiengeammelt udn mit lastautos nach
Russland gefahren,und dort von begleitern verteilt ,mann weis genau in welchen weisnhaus das packet ankommt.
Es ist einfach schön freude zu teilen,gerade zu weihnachten.
LG Mucki
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

Offline atiram

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #2 am: 29.10.09, 16:09 »
Die Klasse unseres Sohnes hat sich dieses Thema als Projekt gewählt.
Jeder Schüler soll eine Karton gestalten uns befüllen. Ich finde das Ganze eine gute Idee.
Bei uns in der Gemeinde gibt es eine Sammelstelle für die Kartons. In den letzten Jahren habe ich immer nur gedacht, das könntes du auch mal machen. Diese Jahr kriege ich es hin.  :D

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1152
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #3 am: 29.10.09, 19:39 »
Hallo,
ich mache das mit meinen Reli-Klassen auch.
Bitte vorm Karton packen genau im Netz/oder per Flyer informieren, es gilt beim PAcken bestimmte REgeln zu beachten.
Wollt ich nur mal so sagen, was ich schon in Kartons gesehen habe, war sehr befremdlich....

LG
Nell

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2127
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #4 am: 30.10.09, 07:32 »
Unserer Grundschule beteiligt sich da auch dran. Die vier Großen dürfen alle einen Karton packen (von den zwei ganz Großen müssen den halt die Grundschulkinder mitnehmen) und dürfen sich an den Sachen auch finanziell mit ihrem Taschengeld beteiligen ;)
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3855
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #5 am: 30.10.09, 12:04 »
Mich würde nun doch noch interessieren in welchen finanziellen Rahmen der Inhalt eines Kartons sein sollte bzw. bei euch ist.

Ich war eben am überlegen was ich packen soll irgendwie würde ich gerne aus jedem Teil etwas reinpacken: etwas zum Spielen, etwas zum Anziehen, etwas für die schule, etwas für die Körperpflege und dann noch etwas Süßes. Ist das dann schon zuviel? 
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #6 am: 30.10.09, 12:10 »
Mich würde nun doch noch interessieren in welchen finanziellen Rahmen der Inhalt eines Kartons sein sollte bzw. bei euch ist.

Ich war eben am überlegen was ich packen soll irgendwie würde ich gerne aus jedem Teil etwas reinpacken: etwas zum Spielen, etwas zum Anziehen, etwas für die schule, etwas für die Körperpflege und dann noch etwas Süßes. Ist das dann schon zuviel?  

Bitte vorher genau informieren, was man rein tun darf u. was net erwünscht ist! Wie die momentanen Bestimmungen sind, weiß ich net genau, weil ich mich immer nur finanziell am Porto; bzw. Transportkosten beteilige. Ich weiß aber, dass es da vor einigen Jahren ganz strenge Vorschriften gab.
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Offline Melitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 363
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #7 am: 30.10.09, 12:14 »
Hallo,

allen, die dort mitmachen sei dieser Link ans Herz gelegt.

http://www.taz.de/index.php?id=archivseite&dig=2006/12/13/a0232

Viele Grüße

Melitta




Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3855
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #8 am: 30.10.09, 12:19 »
Von der Schule hab ich genau diese Vorschläge  ausgedruckt bekommen.
http://www.geschenke-der-hoffnung.org/weihnachten-im-schuhkarton/paeckchen-packen/


Jetzt hab ich aber grad noch gelesen, dass der Schuhkarton eine bestimmte Größe haben muß.....
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Offline Melkerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 283
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #9 am: 30.10.09, 12:26 »
Hallo gammi,
ob das zu viel ist, mußt du wohl selber für dich entscheiden.

Bei uns kommt von jedem Bereich was rein. Beim Spielzeug nehme ich meist guterhaltene Sachen, die meine Kinder aussortiert haben. Süßigkeiten gibt's auch mehrere. Wenn das Paket dann noch "Luft" hat, tue ich noch bunte oder besonders geformte Nudeln rein.

Für jedes zu beschenkende Kind, das ich hier habe, also die eigenen, Nichten, Neffen, Patenkinder usw., verschicke ich auch einen Schuhkarton. Meine Kinder helfen beim Packen und haben immer mächtig Spaß dabei.
Herzlich Grüße von Melki!

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #10 am: 30.10.09, 15:19 »
Hallo gammi,
ob das zu viel ist, mußt du wohl selber für dich entscheiden.

Bei uns kommt von jedem Bereich was rein. Beim Spielzeug nehme ich meist guterhaltene Sachen, die meine Kinder aussortiert haben. Süßigkeiten gibt's auch mehrere. Wenn das Paket dann noch "Luft" hat, tue ich noch bunte oder besonders geformte Nudeln rein.

Für jedes zu beschenkende Kind, das ich hier habe, also die eigenen, Nichten, Neffen, Patenkinder usw., verschicke ich auch einen Schuhkarton. Meine Kinder helfen beim Packen und haben immer mächtig Spaß dabei.

DAs ist, glaube ich, net vorgesehen; nur Neues.
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Offline Melkerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 283
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #11 am: 30.10.09, 22:01 »
[DAs ist, glaube ich, net vorgesehen; nur Neues.

Hallo Christine,

wahrscheinlich hab ich einen anderen Veranstalter als du, also bei uns ist das erlaubt, es soll nur sauber und kein Kriegsspielzeug sein.
Herzlich Grüße von Melki!

Offline Starbuck

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 815
  • Geschlecht: Männlich
  • Keep calm and wait for the Wurst case!
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #12 am: 30.10.09, 22:26 »
[DAs ist, glaube ich, net vorgesehen; nur Neues.

Hallo Christine,

wahrscheinlich hab ich einen anderen Veranstalter als du, also bei uns ist das erlaubt, es soll nur sauber und kein Kriegsspielzeug sein.

"Weihnachten in Schuhkarton" ist ein geschützter Begriff, also eigentlich alles ein Veranstalter. Die Unterschiede in den Ansprüchen kommen- soweit ich weiß- daher, dass die Päckchen in ganz verschiedene Länder gehen und es unterschiedliche Zollbestimmungen gibt. Mit gebrauchten Sachen wäre ich daher vorsichtig, dafür gibts extra Sammlungen.

lg, Heiko
Unser Leitbild: Dem Leben zugewandt! Dem LiebeLeben, GlaubenLeben, FamilieLeben, LandLeben, BauernhofLeben!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14938
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #13 am: 21.11.10, 18:36 »
In unserer Gemeinde gibt es seit einigen Jahren einen "Wunschbaum".

Kinder aus einkommensschwachen Familien (werden vom Sozialamt ausgesucht) können einen Wunschzettel für Geschenke im Wert bis zu 50 Euro schreiben. Diese Wunschzettel werden anonym an einem Weihnachtsbaum in einem Altersheim aufgehangen.
Wunschzettelpaten können sich einen Wunsch aussuchen und erfüllen. An einem festgelegten Tag treffen sich die Kinder in dem Heim, bekommen dort ihre Geschenke und packen gemeinsam aus.
Einzige Bedingung: die Geschenke sollen wirklich neu sein, damit diese Kinder auch einmal neue Sachen bekommen und nicht immer nur Gebrauchtes.
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1822
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #14 am: 21.11.10, 18:46 »
Warum werden die Zettel in einem Altersheim aufgehängt? Sollen die Bewohner
die Wünsche erfüllen? Die haben doch meist selber nicht viel Geld! Oder ist das
einfach ein "zentraler" Ort?

Gruß
Marina

 


zum Seitenbeginn