Autor Thema: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?  (Gelesen 23522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3423
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #15 am: 06.10.09, 08:31 »
Soll ich mich mal outen als eine, die nicht alles in die Spülmaschine stellt?
Pfannen und grosse Schüsseln sind mir einfach zu gross, die nehmen ja allen Platz weg in der Spülmaschine.


Da kann ich auch unterschreiben. Ich wundere mich grad, was ihr alles in die Spülmaschine stellt. Wenn ich für acht Personen koche, müsst ich ja jeden Tag einen Eintopf mache, dass alles drin Platz hat.... ;D

Wenn ich mehrere Töpfe am Herd stehen hab, wasch ich immer noch was in der Spüle ab. Das macht mir auch nix aus, ich bin ja froh, dass das meiste in die Spülmaschine kommt..... ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3505
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #16 am: 06.10.09, 15:54 »

Aber ich stelle ab und zu mal unsere Zahnbürsten in die Spülmaschine,
ebenso die Spülbürste, sogar die Rückenschrubbürste aus dem Bad (den langen Stiel kann man abnehmen), manchmal auch einen Topfschwamm - das klappt. Das Zeug hält mehr aus, als man denkt.
Nur gute Weingläser, Silber und Sachen aus Holz, so was kommt bei mir nicht rein.

die zahnbürste habe ich jetzt noch nie reingegeben - aber alles andere kommt regelmässig dazu ...

@geli -
da unsere fam nur noch aus 2 - 3 personen besteht habe ich jede menge platz und ich tägl. die masch. laufen lassen will (der feine duft !!!) - stelle ich eben auch meine pfannen etc. rein....
auch mein grünzeugbehälter kommt regelmässig nach der leerung in die masch -
habe einen kleineren mit deckel - keinen grünen - damit er nicht zu lange rumsteht - und die reste werfe ich drüben bei sohnemann den zwerggeissen zum frasse vor... - die fressen alllllleeeees -
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline amazone

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1348
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #17 am: 06.10.09, 17:22 »
ich hab mir ein eigentor beschert.  :-\
vor jahren habe ich bei ebay ein geschirr entdeckt mit jagdmotiven, in dunkelgrün mit goldrand und dieses für meinen mann ersteigert.
so richtig jagdlich-kitschig, er findet sowas klasse, ich nur.... nun ja.... *schweige besser*
wenn  mein mann seine jagdkollegen zum abendbrot einlädt MUSS es natürlich dieses geschirr sein, dass
auf den tisch gestellt wird.
zur strafe muß mein mann mit abwaschen/abtrocknen  ;D
alles andere kommt in die maschine.
und was dabei "übern jordan" geht, wird eben mit was schönerem ersetzt.

ich bin überhaupt nicht mehr dafür, dass etwas "für die ewigkeit" gekauft wurde und so eben auch lange halten muß.
Beste Grüße von
Amazone

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1823
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #18 am: 06.10.09, 19:23 »
Ich gebe sogar mein gutes Goldrandgeschirr von Villeroy und Boch in die
Maschine. Habe es mit einem kaputten Teller ausprobert: zig Spülgänge und
der Goldrand war immer noch da.

Seit einiger Zeit bilden sich auf meinen Vespermessern Rostflecken, obwohl
die Messer spülmaschinentauglich sind. Woher kommen die wohl?

Gruß
Marina

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14955
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #19 am: 06.10.09, 19:31 »
Hallo Marina,

das wird Flugrost sein. Hast Du einen Kartoffelschäler aus Metall oder "billige" Schälmesser oder so was? Die soll man möglichst nicht gleichzeitig mit dem Chromarganbestecken in der Maschine haben. Die beiden Metallsorten vertragen sich nicht.

Bei mir waren es sehr preiswerte Küchenmesser, nachdem ich die aussortiert hatte, wurde es auch mit dem Flugrost wieder besser.
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline babsk

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 258
  • Geschlecht: Weiblich
  • __
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #20 am: 06.10.09, 20:12 »
Seit einiger Zeit bilden sich auf meinen Vespermessern Rostflecken, obwohl
die Messer spülmaschinentauglich sind. Woher kommen die wohl?

Gruß
Marina

hallo marina,
hab kürzlich gehört, dass bei den messern eine andere legierung verwendet wird, als bei löffeln und gabeln.
hat irgend etwas mit der schneide zu tun.

lg barbara
Lächeln ist der eleganteste Weg dem Gegner die Zähne zu zeigen!

Offline passivM

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #21 am: 06.10.09, 22:13 »
Ich gebe sogar mein gutes Goldrandgeschirr von Villeroy und Boch in die
Maschine. Habe es mit einem kaputten Teller ausprobert: zig Spülgänge und
der Goldrand war immer noch da.
Irgendwo hab ich mal gelesen, dass die neuen (guten) Goldrandgeschirre spülmaschinenfest sind.
Liebe Grüße
aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern

Offline Stadtkind

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 238
Was gehört in die Spülmaschine oder besser nicht?
« Antwort #22 am: 05.06.11, 18:35 »
Hallo,

ich bin bei einigen Dingen komplett unschlüssig, ob die Dinge in die Spülmaschine dürfen oder nicht,
daher stelle ich die Frage an Euch.

Darf folgendes in die Spülmaschine:

- Holzbretter
- Plastik-Rührschüssel für Sahne
- Schüsseln der Küchenmaschine
- Holz-Kochlöffel

Ciao

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1600
  • Geschlecht: Weiblich
Was gehört in die Spühlmaschine oder besser nicht?
« Antwort #23 am: 05.06.11, 18:46 »
hallo stadtkind,

also alles was holz ist, wird besser von hand gewaschen (ich gebe aber zu, die holz-kochlöffel kommen bei mir auch in die maschine). holzbretter verformen, wenn sie in der maschine gewaschen werden. ich erinnere mich an die "holzschweinchen", die wir früher zum abendessen auf dem tisch hatten. mit der zeit verbogen sie sich.
Plastikschüsseln gebe ich grundsätzlich in die maschine, wobei da die qualität eine grosse rolle spielt, ob die das aushalten.

was die schüsseln für die küchenmaschine angeht, solltest du in der gebrauchsanweisung nachlesen, ob sie spülmaschinenecht sind. ich nehme an, die meisten schüsseln können in der maschine gewaschen werden.

liebe grüsse
katrin
liebe grüsse
katrin

hoffe auf das beste um positiv zu bleiben
aber rechne mit dem schlimmsten um nicht enttäuscht zu werden.

Offline Stadtkind

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 238
Re: Was gehört in die Spülmaschine oder besser nicht?
« Antwort #24 am: 05.06.11, 18:54 »
Hallo Cendrillon,

woher sehe ich, dass meine Plastik-Rührschüsseln die Behandlung in der Spülmaschine aushalten? Verformen oder Verfärben sich diese?

Oder noch besser welche Schüsseln muss ich kaufen, damit ich diese in die Spülmaschine geben kann? Nur Metall und Glas und Keramik?

Ciao

Offline em

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 793
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich habe diesen Tag , und das ist sehr viel.
Re: Was gehört in die Spülmaschine oder besser nicht?
« Antwort #25 am: 05.06.11, 19:13 »

99,9% der plastikschüsseln überleben die spülmaschine,
haben auch das zeichen für spülmaschinenfest
grüssle em

Das Gras wächst nicht schneller,
wenn man daran zieht.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1823
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was gehört in die Spülmaschine oder besser nicht?
« Antwort #26 am: 05.06.11, 19:28 »
Alles aus Alu wird auch ganz unschön im Geschirrspüler.

Außerdem habe ich festgestellt, dass ich sofort Flugrost an manchen Messern
habe, wenn ich angeschlagene Topfdeckel und Töpfe, bei denen der/das (?) Email
angeschlagen ist, gleichzeitig in der Spülmaschine habe.

Gruß
Marina

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3505
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Was gehört in die Spülmaschine oder besser nicht?
« Antwort #27 am: 05.06.11, 19:28 »
ich habe plastik rürschüsseln einer alten küchenmasch. - die habe ich jahrelang von hand abgewaschen, da in der gebrauchsanweisung stand - nicht sp'm' geeignet -

nun brauch ich sie sonst in der küche und gebe sie in die masch .. - sehen vielleicht nicht mehr so schön aus, aber sonst ... - sie sind nicht verformt und noch dicht !!! ;D
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline em

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 793
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich habe diesen Tag , und das ist sehr viel.
Re: Was gehört in die Spülmaschine oder besser nicht?
« Antwort #28 am: 05.06.11, 20:00 »

was die spülmaschine nicht überlebt,
wird ausgemustert
grüssle em

Das Gras wächst nicht schneller,
wenn man daran zieht.

Offline alpenlady

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was gehört in die Spülmaschine oder besser nicht?
« Antwort #29 am: 05.06.11, 20:06 »
was die spülmaschine nicht überlebt,
wird ausgemustert




Genau das mache ich auch so. Was die Spülmaschine nicht aushält werfe ich weg. Ich habe die Zeit nicht von Hand abzuwaschen.
L.G.  Alpenlady

 


zum Seitenbeginn