Autor Thema: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?  (Gelesen 23483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MirjamTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5490
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Hallo,

kennt ihr das auch? Küchenhelferlein xy - so gut und so teuer - aber bitte nur mit klarem Wasser und einem Hauch Spüli und überhaupt!?

Am Wochenende hatte ich die Diskusssion auch mit Bekannten - Gundelpfanne, sooo toll, aber bitte mit Hand spülen. Auf der Messe - der Gemüse-V-Hobel, sooo toll, aber natürlich never in die Spülmaschine.

Dito inzwischen 3/4 der Tupperware oder gar Messer...? Der WMF-Sparschäler? Die Weingläser?

Mir reichts - bei mir kommt alles rein - ich begeb mich doch nicht zurück ins 19. Jhrd der Abspülerei und der Küchenutensilien-sind-heilig-wie-Setzkastenfiguren-zum-Sammeln...  ::). Hät halt net Küchengerät werden sollen, wenns das nicht aushält. Wie eine Bekannte hab ich dann lieber günstige Weingläser für 2 - 3 Euro - und die werden nach 10 Jahren ebs ausgetauscht.

Wie ist das bei euch - kauft ihr nach Spülmaschinentauglichkeit oder spült ihr nach dem Kochen wirklich die Hälfte mit der Hand ab?
Fällt euch auch auf, dass immer mehr "nicht in die Spülmaschine" soll - als wenn wir Hausfrauen nix andres zu tun hätten...?

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4171
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #1 am: 05.10.09, 08:29 »
Ich kämpfe mit was anderem........Männer können sich  einfach nix merken: >:(

ich hab einige mir sehr  "heilige" Dinge, die ich nicht in der Spülmaschine sehen will und immer wenn ich mal nicht...........grrrrrr  Sabotage, ich glaub fast die machen das absichtlich und schmeißen

- meine wunderschöne Fleischgabel (mit Holzgriff, ein Geschenk meiner Mutter zum Einzug in meinen Studentenhaushalt, also schon 25 Jahre in Gebrauch!)

- meine supergute Geflügelschere  (schneidet wirklich gut!)

- meine hochheilige Rührschüssel für die Mixi


rein............da krieg ich jedesmal .........
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Susanna

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1010
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #2 am: 05.10.09, 09:24 »
Moin Mirjam,
das nervt mich auch total und dieser Beitrag hat hier echt gefehlt :D

Ich stecke schon immer alles in die Spülmaschine, auch unter dem Protest meiner Schwiegermutter, als sie noch fitt war, und
anderer Familienmitglieder.

Mittlerweile haben sich alle daran gewöhnt, nur mein Mann, der zum Spülmaschinen-Ein-Ausräum-Experte geworden ist, seit ich in
Reha war, weigert sich, das Windmühlenmesser reinzutun.

Okay, das verstehe ich, weil es rostet, da kann ich ausnahmsweise ein Auge zudrücken ;)
Viele Grüße
Susanna

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 848
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #3 am: 05.10.09, 09:29 »
Hallo Mirjam,
bei mir kommt auch fast alles in die Spülmaschine, AUSSER Kochmesser, Schlagmesser und große (Rühr)Schüsseln, Tortenhauben oder so, aber diese eben nicht weil die mir zu viel Platz im Geschirrspüler rauben.
Tupperschüsseln gebe ich jede rein, ob man soll oder nicht, und wenn sie wirklich mal Schaden nehmen sollten, also von der Optik her nicht mehr zumutbar währen, dann ist das ein guter Grund wieder eine neue Schüssel zu kaufen!

 

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 654
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #4 am: 05.10.09, 09:41 »
hallo
ich hab auch mit meinen familienmitgliedern machmal spülmaschinenprobleme ;D
tochter hat es erst geschafft das backblech reinzutun, aber bis wir dass wieder draussen.
sie meinte nur, irgendwie mußt du halt drehen und wenden ... und plötzl. nach einem geräusch, hats dann
reingepasst. macht sie seitdem aber auch nicht wieder.
bei mir kommt eigentlich auch fast alles rein, bis auf meine teuren gläser, die spül ich lieber mit der hand.
LG Lexie

Offline Mucki

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3096
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #5 am: 05.10.09, 10:19 »
Hallo ,
bei mir wandert alles in die Spühlmachien es geibt keien ausnahemn außer Elektrogeräte ;).

Und es wird auch alles sauerber,manche habe da anscheind schwirichheitenwen sie große Töpfe dirn haben,also wen sie an der richtigen stelle sind werden sie sauber :D.

LG Mucki
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

Offline ELLI47

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 948
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #6 am: 05.10.09, 10:40 »
Hallo
Wie geschrieben kommen scharfe Messer nicht rein.

Meine guten teuren Gläser auch nicht,also werden sie nicht benutzt.
Die Pfanne von Ikea,die auch nicht.
Sonst alles.
LG Elli
Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein
    
        Elli

Offline atiram

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #7 am: 05.10.09, 11:18 »
Hallo,
bei mir kommt auch ( fast) alles rein. Auser Bratpfannen und mein Bratentopf der aber auch zuviel Platz wegnimmt, ja und das Kochmesser kommt auch nicht rein. Die teueren Gläser werden auch nur zu besonderen Anlässen benutzt und dann von Hand gespült. Ich würde mir heute auch keine so teueren mehr kaufen, aber zur Hochzeit von fast 30 Jahren bekam man so etwas noch geschenkt.
Etwas was nicht in die Spüli kann kaufe ich in der Regel auch nicht. Meine Vesperbretter aus Holz habe ich ausgemustert.
Ich sammle altes Geschirr das würde ich auch nicht hineingeben, es wird aber auch nicht gebraucht und ist nur Deko zum abstauben ;)
LG atiram

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14913
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #8 am: 05.10.09, 16:22 »
Meine Schwiegermutter steckt nicht mal ihr normales Eßbesteck in die Spülmaschine, ich schon, deswegen darf ich die bei ihr nicht mehr einräumen 8)

Von meinen guten Gläsern spül ich nur die Sektgläser von Hand, weil die so hoch sind, dass sie nur unten in den Korb im Bereich Eßteller passen und da ist meistens alles voll. Kochmesser und und Tupper darf schon rein. Großes Kram bleibt draussen, wenn viel Kleinkram da ist. Die große Eisenbratpfanne nicht, weil die rostet und einen Holzgriff hat. Die will ich aber nicht ausmustern, weil sie für Bratkartoffeln einfach die beste Pfanne ist.

Mein Mann hat  neulich den Milchbehälter vom Kaffeeautomat mit reingestellt, da hab ich dann schon gestreikt, die Teile wasch ich lieber von Hand, weil da so viele Ecken sind, dass ich die dünne Flaschenbürste nehme. Ausserdem weiß ich nicht, wie die Ventile von dem Aufsatz die Spülmaschine vertragen. Alles andere, auch mein Silberbesteck, wenn ich es denn mal benutze, kommt hinein.
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Mathilde

  • Gast
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #9 am: 05.10.09, 17:58 »
auch mein Silberbesteck, wenn ich es denn mal benutze, kommt hinein.

Hallo Martina,

das würde ich aber nicht tun weil sich da auf dauer das Silber löst und die Teile wie Löffel dann auf einmal scharfe Kanten haben mittendrin  :o
Ich packe aber unser Besteck weil alles Chromargan hinein ich "schmecke" nämlich Silber und deshalb nur solches Besteck.
Die Plastikgriffe sind aber bei manchem schon angegriffen stumpf nicht mehr so schön glänzend wie bei Mutti  ;)
Beschichtete Pfannen ebenfalls nicht in den Geschirrspüler (Kinder haben schon einen Topf so ruiniert)
Gläser sind mir auch die guten nicht zu schade für den Geschirrspüler - wer soll den das bei großen Einladungen alles spülen - die Gäste vielleicht  ???

LG Mathilde

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5239
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #10 am: 05.10.09, 18:13 »
so gut wie alles - bis auf Holz (okay, auch da gibts Ausnahmen: Wenn vergessen, den Holzkochlöffel gleich nach Gebrauch abzuspülen und es wirklich fest dran sitzt, kommt der auch mal rein, aber das kommt vielleicht dreimal im jahr vor) und meine gusseisernen Töpfe und Pfannen.
Die sind auch schnell ausgespült, wenn man sie nicht zu lange stehen lässt ::)
Eigentlich darf da ja noch nicht einmal Spülmittel rein, aber so heilig sind sie mir dann doch nicht.
Und das gute Messer, das packe ich auch nicht rein - Frank schon.

Im Moment läuft die Maschine gerade mit zwei Töpfen, drei grossen IKEA-Tupper und noch ein bisschen Kleinkram. Wirklich voll ist sie eigentlich nicht, aber das nimmt alles soviel Platz weg und soll ja auch sauber werden.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3504
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #11 am: 05.10.09, 18:42 »
bin ein absoluter von-hand-spülen-muffel... :-\

bei mir kommt absolut alles in die maschine.
sogar holzschneidebretter (die man doch auf keinen fall sollte...)

im weiteren alle pfannen, ausser die bratpfanne nicht. dies ist die einzige aussnahme.
habe mir vor kurzem eine bratpfanne bestellt (von betty bossi) die sollte nicht rein - gut die muss ich auch meisst nur mit küchenpapier ausreiben ...

sonst alles -
pfannen, grosse töpfe, kleine töpfe, tupper, und und...
ich lasse meine masch. tägl. laufen - also wird einfach wenn nötig aufgefüllt -

die schaften messer - die kleinen stecke ich mit dem spitz nach unten in die seite des besteckkorbes, die grossen lege ich irgendwie im oberen korb hinein...
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14913
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #12 am: 05.10.09, 19:26 »
auch mein Silberbesteck, wenn ich es denn mal benutze, kommt hinein.

Hallo Martina,

das würde ich aber nicht tun weil sich da auf dauer das Silber löst und die Teile wie Löffel dann auf einmal scharfe Kanten haben mittendrin  :o


Och Mathilde,

ich habs mal fett gedruckt im Zitat "auf Dauer". Da ich mein Silber max. 2 mal im Jahr, wenn überhaupt benutze, verkraftet es die Spülmaschine schon mal ;)
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 632
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #13 am: 05.10.09, 22:59 »
Soll ich mich mal outen als eine, die nicht alles in die Spülmaschine stellt?
Pfannen und grosse Schüsseln sind mir einfach zu gross, die nehmen ja allen Platz weg in der Spülmaschine.
Grosse Messer nicht und die schönen Weingläser auch nicht, aber die benutzen wir ja nicht täglich. Tupper, die nicht in die Spülmaschine sollen, kaufe ich nicht.

Ansonsten eigentlich alles, allerdings ziehe ich alles schnell durchs Spülwasser:

Zuerst Schüsseln und Pfannen abwaschen, den Tisch putzen, dann Teller und Besteck durch das Schmutzwasser ziehen und ab in den Geschirrspüler.
Gründe:
- Ich verabscheue Filter reinigen im Geschirrspüler
- Ich verarbscheue angetrockneten Kartoffelstock, Käse, Spiegeleier, Milchhaut usw. usw.

Irgendeine Marotte braucht schliesslich jedefrau....  ;D
Tschüss zäme
regi

Offline passivM

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das darf aber nicht in die Spülmaschine...!?
« Antwort #14 am: 05.10.09, 23:09 »
Ich hab' mir mein großes Holz-Schneidbrett so angeschaut  :-\ :P
Abschrubben. OK. Aber soooo zufrieden bin ich damit auch nicht.
Ein neues kaufen und das alte Stück entsorgen ...aber die Dinger sind auch nicht gerade billig.

Also hab' ich mein Schneidbrett geschrubbt und dann 30 Minuten bei 150 gebacken  ;D

...bzw. sterilisiert...

Das hat gut geklappt ;)


Aber ich stelle ab und zu mal unsere Zahnbürsten in die Spülmaschine,
ebenso die Spülbürste, sogar die Rückenschrubbürste aus dem Bad (den langen Stiel kann man abnehmen), manchmal auch einen Topfschwamm - das klappt. Das Zeug hält mehr aus, als man denkt.
Nur gute Weingläser, Silber und Sachen aus Holz, so was kommt bei mir nicht rein.
« Letzte Änderung: 05.10.09, 23:18 von AnnaAnna »
Liebe Grüße
aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern

 


zum Seitenbeginn