Autor Thema: Polanski verhaftet?  (Gelesen 7417 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3600
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Polanski verhaftet?
« Antwort #30 am: 23.10.09, 22:18 »
Hallo,

gerade gehört dass die USA die Auslieferung Polanskis beantragt haben. Da bin ich jetzt aber mal gespannt was die Schweizer jetzt machen. Wäre ja wohl mehr als Konsequent wenn Sie Ihn jetzt ausliefern.
Allerdings verstehe ich seit ich gestern die Zeitung bei uns gelesen habe die Welt nicht mehr. Da haben wir Deutschen doch einen in Frankreich wegen Mordes an einer 15-jährigen verurteilten Deutschen nicht ausgeliefert obwohl von Frankreich beantragt  >:(
LG Mathilde

polanski - bei uns habe ich irgendwo gelesen er müsse nur 2 jahre hinter gitter ...

deutscher arzt: in unserer zeitung stand - weil er deutscher war - und nicht franzose - mussten ihn die deutschen nicht ausliefern -
aber er wurde ja nun entführt...!!
« Letzte Änderung: 23.10.09, 22:19 von maggie »
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Mathilde

  • Gast
Re: Polanski verhaftet?
« Antwort #31 am: 23.10.09, 23:26 »
Hallo Maggie,

das ist mir wurscht  >:( Wenn die Franzosen den ordnungsgemäß verurteilt haben dann und er schuld war dann muss das auch umgesetzt werden. Umgekehrt wäre das wieder ein Aufschrei gewesen.

LG Mathilde

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3600
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Polanski verhaftet?
« Antwort #32 am: 24.10.09, 11:33 »
natürlich - bin auch deiner meinung, das war einfach die erklärung warum er nicht "überwiesen" wurde ...

anderseits hätten sie ja auch in deutschland einbuchten können ...
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

 


zum Seitenbeginn