Autor Thema: Brot backen  (Gelesen 65894 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Lisa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 511
Re: Brot backen
« Antwort #120 am: 09.02.18, 16:30 »
Barbara, beim Globus in Freilassing  wirst du auch fündig.
Glück ist das Einzige das sich verdoppelt,wenn man es teilt

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 692
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brot backen
« Antwort #121 am: 09.02.18, 16:44 »
oder du hast einen Müller in der Nähe ich sag da immer ich brauchat a "woazas" Brotbockmehl es gibt a, a Roogers ;D

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5083
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Brot backen
« Antwort #122 am: 09.02.18, 17:31 »
oder du hast einen Müller in der Nähe ich sag da immer ich brauchat a "woazas" Brotbockmehl es gibt a, a Roogers ;D

Müller gibts hier weit und breit ned.


Dank euch allen für die Tipps.  :)
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3437
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Brot backen
« Antwort #123 am: 09.02.18, 19:20 »
oder du hast einen Müller in der Nähe ich sag da immer ich brauchat a "woazas" Brotbockmehl es gibt a, a Roogers ;D
Müller gibts hier weit und breit ned.

...und wia hod ma früher bei eich Brot bacha ohne Müller  ???
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5083
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Brot backen
« Antwort #124 am: 09.02.18, 19:30 »
Fria hods beschtimmt oa gem
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2573
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brot backen
« Antwort #125 am: 09.02.18, 20:56 »
Könnt ihr mal einen Norddeutschen aufklären. Wer ist der Müller, was ist der besonders und warum braucht man den zum Backen?


Ich bin das Backen auch  wieder angefangen.  Ich lass den Teig jetzt kalt gehen. Gefällt mir wunderbar. Man ist zeitlich nicht so gebunden.  Nur soviel verbrauchen wir nicht.
Und hier wird sehr viel Schwarzbrot gegessen. Da hab ich mich noch nicht rangetraut.   
Herzlichst hosta

Offline gina67

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3494
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Brot backen
« Antwort #126 am: 09.02.18, 21:14 »
@Hosta
Ich backe nur Schwarzbrot und Weißbrot.
Mein Schwarzbrotrezept:
500 g Vollkornroggenschrot
500 g Weizenmehl Type 405
250 g Weizenvollkornmehl
250 g Sonnenblumenkerne
2 Päckchen Trockenhefe
2 EL Salz
die trockenen Zutaten vermischen
dann einen Becher (450 g) Sirup und
1 L lauwarme Buttermilch mit einem Holzlöffel unterrühren.
Durch den Sirup ist das Brot ziemlich süß,  ähnlich Pumpernickel, aber bei uns isst das jeder sehr gerne.
LG Gina
Den Teig 1-2 Stunden gehen lassen.
Gebacken wird das Brot 4 Stunden bei 150 Grad Ober-Unterhitze.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brot backen
« Antwort #127 am: 09.02.18, 21:15 »
Müller kommt von Mühle. 
Bei dem hat man sich früher sein Mehl geholt.
Hier gibt es das nur noch vereinzelt, aber die haben oft ein sehr gutes Angebot an verschiedenen Mehlsorten oder mischen auch wie man es sich wünscht.

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2573
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brot backen
« Antwort #128 am: 09.02.18, 21:51 »
Danke
Bei uns gibts auch noch eine kleine Mühle, die Mehl anbietet. Hätt ich auch drauf kommen können. Müller gleich der Müller.

gina,
Danke fürs rezept. Ich glaub aber das ist ein bischen süß. Pumpernikel ist auch nicht so unser.
Herzlichst hosta

Offline Marvinan

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Brot backen
« Antwort #129 am: 11.02.18, 18:29 »
Eventuell findest du in Vollkornläden noch mehr an exotischen Mehlen.
Ganz im allgemeinen nimmt die Anzahl der Getreide ja leider ab.

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 923
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brot backen
« Antwort #130 am: 11.02.18, 20:46 »
Ich glaube, es ist umgekehrt, es gibt wieder mehr Getreidearten auf dem Markt. Diese ganzen Urgetreidesorten boomen ja geradezu. Ich bin immer erstaunt, was es alles gibt. Ich misch da oft fünf oder sechs Sorten zusammen, da werden wunderbare Brote.

LG Eva

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 729
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brot backen
« Antwort #131 am: 11.02.18, 20:54 »
Gestern ist das Buch gekommen,Der Duft von frischen Brot,ich freu mich schon wenn ich wieder Zeit habe zu backen.


Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5083
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Brot backen
« Antwort #132 am: 11.02.18, 21:16 »
Ich glaube, es ist umgekehrt, es gibt wieder mehr Getreidearten auf dem Markt. Diese ganzen Urgetreidesorten boomen ja geradezu. Ich bin immer erstaunt, was es alles gibt. Ich misch da oft fünf oder sechs Sorten zusammen, da werden wunderbare Brote.

LG Eva


Genauso ist es.

Das  Buch hab ich inzwischen auch.
Danke für den Tipp.


Übrigens backe ich seit längerer Zeit nur mehr Brote, die sehr sehr wenig Hefe, wenn überhaupt benötigen. ( 0,5gr teilweise ) dafür aber sehr lange reifen ( 12- 24 Stunden - oft noch länger ) Ich finde es faszinierend, welche Kraft so ein bisschen Hefe hat, ebenso ein klein wenig Sauerteig, wenn er "erweckt" wird.
Zudem habe ich mir Lieveto Madre angesetzt- eine Art italienischen Sauerteig.
Total spannend, das alles- für mich. Am liebsten würde ich nur noch Brot backen.
Es ist nicht so ganz einfach, man braucht Zeit- nicht zum bearbeiten, aber zum Reifen. Und dann kommt was so tolles, sinnliches raus. Schade, dass ich so lange keine Muße dazu hatte.
« Letzte Änderung: 12.02.18, 08:54 von gatterl »
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1070
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brot backen
« Antwort #133 am: 17.02.18, 12:37 »
http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/196283/index.html

Hat jemand die Sendung gesehen?
War sehr informativ!
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5083
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Brot backen
« Antwort #134 am: 17.02.18, 12:52 »
Ich. Ja, ich fand auch.
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

 


zum Seitenbeginn