Autor Thema: Kabellose Kerzen für den Weihnachtsbaum?  (Gelesen 11604 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Engelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 28
Re: Kabellose Kerzen für den Weihnachtsbaum?
« Antwort #45 am: 07.12.15, 15:14 »
Wir haben auch seit einigen Jahren die Lumix von Krinner,ich war das erste Jahr sehr skeptisch was mein
Mann da gekauft hat,da wir ja immer einen grösseren Baum haben.Letztes Jahr hat er dann noch einen
Satz dazu gekauft jetzt leuchtet der Baum wie mit unseren Kabelkerzen davor.Schwägerin hat billgere
Kabellose sagt aber dass Ihre Kerzen nicht so schön leuchten.Die Batterien bestell ich beim Strauß immer
gleich im10er Pack.Das einzige was mich stört ist was Martina-S- schon schrieb die blinkenden Kerzen,wenn die Batterie schwächer wird.

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2122
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kabellose Kerzen für den Weihnachtsbaum?
« Antwort #46 am: 07.12.15, 19:53 »
Hallo
wir hatten letztes Jahr zum 1. Mal die Kabellosen. Hab grad nachgeschaut im Keller, wir haben keine Krinner, eher Noname-Produkt ("Innocom GmbH").
Insgesamt waren wir zufrieden, hatten zwei 20er Packungen gekauft bei großem Gartencenter D....r mit bereits beiliegenden Batterien, schätzungsweise hatten wir die Kerzen durchschnittlich täglich 5 Stunden an über 16 Tage hinweg. Mussten keine Batterie ersetzen. Heuer nehmen wir die Batterien nochmal her, ich werde mir vorsorglich aber bereits günstigern Satz Batterien zulegen, hochwertige würden vielleicht länger halten, befürchte aber, dass übers Jahr trotzdem nicht mehr viel Restenergie enthalten sein würde.

Unsere Batterien waren nicht entleert, darum kann ich zum "Flackern" nichts sagen, werde ich heuer wohl ziemlich schnell merken mit den "alten" Batterien, vorausgesetzt, sie geben überhaupt noch was her. Unsere Kerzen haben schönes hellgelbes Licht, können sie flackernd oder ruhig stellen. Aber eins ist sicher, schwächer als eine Kabelkette leuchten sie auf jeden Fall, zumindest unsere. Wer sonst echte Kerzen am Baum hatte, der wird mit dieser Leuchtkraft nicht zufrieden sein. Für uns kommen echte Kerzen am Baum jedoch nicht in Frage, habe ich in der Adventsdekobox schon mal erwähnt.

Der Energieverbrauch bzw. der Batteriemüll bereitet mir schon etwas Gewissensbisse. Ein normal zimmerhoher Baum würde bei der schwächeren Leuchtkraft zwar durchaus 20 Kerzen mehr vertragen, darauf möchte ich aber aus dem vorgenannten Grund verzichten. Den Ausschlag hat bei uns gegeben, dass wir sowieso neue Lichterkette anschaffen mussten/wollten. So bot sich diese Entscheidung gewissermaßen an.

Bereut habe ich den Kauf überhaupt nicht, die Kabel haben mich auch immer kollosal gestört, obwohl mein Mann die Kette anbrachte und nach dem Abnehmen immer wieder schön sauber zusammengeordnet hatte, aber schon mit Ächzen und Schimpfen !! Außerdem hatten wir früher eine Kette mit kleinen Birnchen und die kabellosen Kerzen sehen nun auch aus wie Kerzen und nicht nur Lichter.

LG Anneke
« Letzte Änderung: 07.12.15, 19:57 von Anneke »
Gruß
Anneke

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Kabellose Kerzen für den Weihnachtsbaum?
« Antwort #47 am: 13.01.16, 10:09 »
Kabellose Kerzen haben Bekannte von uns von ihrer Schwiegertochter mit Familie geschenkt bekommen. Die können Sie jetzt ge-
mütlich von Ihren Relaxsesseln aus bedienen.
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6348
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Kabellose Kerzen für den Weihnachtsbaum?
« Antwort #48 am: 13.01.16, 10:14 »
Die muss man jetzt kaufen. Da gibt's die günstig
Liebe Grüße
Martina

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7786
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Kabellose Kerzen für den Weihnachtsbaum?
« Antwort #49 am: 13.01.16, 20:31 »
Die muss man jetzt kaufen. Da gibt's die günstig
ich hab welche und die sind richtig schlecht. Das Licht ist armseelig. Ich muss mal sehen, was ich damit mache. Auf jeden Fall nicht mehr am Baum.
Außerdem sind das nur 10 Stück.
Meine normale elektrische Christbaumbeleuchtung hat 15 Kerzen und so schlimm ist der Kabelsalat nicht, weil man das Kabel teilen kann.
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6348
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Kabellose Kerzen für den Weihnachtsbaum?
« Antwort #50 am: 13.01.16, 20:44 »
Hallo Freya,
wie gesagt, ich hab den Mercedes.
Und ich habe ganz viele Kerzen weil einmal Hauptsortiment und dann noch Ergänzungen dazu.
Und ich kann mich nicht beklagen. Hab gerade nochmal ein Foto gemacht.
Der Baum muss weg. Hat kein Wasser. Langsam lässt er die Flügel hängen.
Aber von den Kerzen ist nur eine jetzt am flunkern (das heißt, die Batterie ist alle.)
Dass das nicht hell genug ist, das kann ich nicht behaupten.
Hab das vorhin gerade in dunkler Stube fotografiert mit iPhone. Also nix Zusatzbeleuchtung
Liebe Grüße
Martina

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2122
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kabellose Kerzen für den Weihnachtsbaum?
« Antwort #51 am: 13.01.16, 21:23 »
Hallo Martina,
also ich habe sicher nicht den Mercedes, von so einer Leuchtkraft kann ich nur träumen, finde es aber nicht so schlimm, habe meine Batterien zu Ende leuchten lassen, waren am 11. Januar "alle", Baum dann abgebaut !
Gruß
Anneke

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6348
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Kabellose Kerzen für den Weihnachtsbaum?
« Antwort #52 am: 13.01.16, 21:30 »
Hallo Anneke,
hatte ich für Freya geschrieben.
Es war Zufall, dass ich an diese Kerzen kam.
Bei meiner Schwägerin hatte ich, als es mit diesen kabellosen Kerzen los ging gesehen dass die von einem bekannten Discouter nix sind. Dann bin an diese Lumix geraten. Und nach Weihnachten gabs die Ergänzungen für Lau bei Otto Versand. Aber das schon vor Jahren.
Liebe Grüße
Martina

 


zum Seitenbeginn