Autor Thema: Enten  (Gelesen 51931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peppels

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 247
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Enten
« Antwort #45 am: 10.09.09, 10:53 »
Hallo Sonnenblume,
Du wirst sehen, die kleinen Entenküken werden jedes!!! Loch finden.
Meine in diesem Jahr haben mir gezeigt, wo der neue Zaun defekt war ;D
Eine Ente brütet noch und dann gibt es wieder viel Leben im Hof.
Viele Grüße
Peppels
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."

 Mary Bij.

Offline goldbach

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Enten
« Antwort #46 am: 12.11.09, 09:46 »
Bitte: welche Züchtung sind MoulardenEnten?  Wie schwer ist der Schlachtkörper und wie schwer sind bei Euch geschlachtete FlugentenErpel?   Danke für die Antworten!  goldbach

Offline sonnenblumeTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 261
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Enten
« Antwort #47 am: 10.02.10, 10:28 »
Wer hat im Raum Postleitszahlbereich 94... eine Warzenentendame in weiß abzugeben. Sollte vom letzten Jahr sein, damit sie im Frühjahr schon brüten könnte.

Christel Nolte

  • Gast
Re: Enten
« Antwort #48 am: 10.02.10, 10:42 »
Bitte: welche Züchtung sind MoulardenEnten?  Wie schwer ist der Schlachtkörper und wie schwer sind bei Euch geschlachtete FlugentenErpel?   Danke für die Antworten!  goldbach

Hallo Goldbach, Mularden sind Hybriden/Kreuzungen aus Flug- und Pekingenten. Kannst Du deshalb auch nicht weiterzüchten. Wachsen zügig. Während bei den Flugenten große Unterschiede im Schlachtgewicht zw  Ente und Erpel liegen, sind die M einheitlich. SG so um die 2,5 kg. Dürfen nicht zu schwer werden wg verfetten. Das Fleisch ist  deutlich saftiger als das von Flugenten, auch nicht ganz so dunkel. Ich nehm seit Jahren  nicht anderes, mit einer Ausnahme: ich lasse einige Flugerpel mitlaufen, dass ist die Entenschar ruhiger. Die M haben nämlich einen "Dachschaden": sobald man kommt und füttern will oä laufen die panisch auf einen Haufen über- und untereinander, dass man Angst bekommt, die verletzen sich. Das ist auch durch bestes Verhalten des Menschen nicht wegzubekommen. Seit ich den Tipp mit den Flugerpeln bekommen habe, ist das deutlich besser.

Offline Erdbeere

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 302
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Enten
« Antwort #49 am: 10.02.10, 13:48 »
Hab`eine weibliche Ente in 85... abzugeben. Sie heißt Watschel und ist vom letzten Jahr.
Liebe Grüße

Offline sonnenblumeTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 261
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Enten
« Antwort #50 am: 10.02.10, 18:33 »
Wer hat eine Pekingentendame vom letzten Jahr für mich?

Offline sonnenblumeTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 261
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Enten
« Antwort #51 am: 14.02.10, 17:17 »
Hat denn niemand Pekingenten????

Offline Erdbeere

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 302
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Enten
« Antwort #52 am: 04.03.10, 15:28 »
Suche Warzenente (männlich)
Meine wurde gestern vom Hund gefressen :'(
Landkreis Freising
Liebe Grüße

Offline sonnenblumeTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 261
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Enten
« Antwort #53 am: 31.03.10, 17:28 »
4 Warzenentendamen abzugeben Postleitzzahlbereich 94...
Sind vom Sommer 09 und werden bald zu legen beginnen.

Offline Peppels

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 247
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Enten
« Antwort #54 am: 23.04.10, 18:17 »
Hallo

seit heute tummeln sich die ersten Entenküken auf dem Hof....

Viele Grüße
Peppels
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."

 Mary Bij.

Offline coni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1534
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Enten
« Antwort #55 am: 29.04.10, 21:19 »
Dringend

wer hat in Raum UNterfranken zwei Weibliche Laufenten zu verkaufen
meine Erbeln sind so alleine und schauen jeder <<<<<<wildente hinterher
bitte km an mich
coni

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2030
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Enten
« Antwort #56 am: 14.06.10, 19:58 »
Hallo

meine Enten wollen seit ein paar Tagen nicht mehr in den Stall rein gehen, woran es liegt weiß ich nicht. Eventuell an den Hühnern, sie vertragen sich net oder es gefällt ihnen herausen besser. Habe Badegelegenheit, Wasser und Futter draußen stehen und schlafen tun sie irgendwo in der Wiese oder unter einem Busch..
was soll ich jetzt machen.. frieren die oder würden die wenn es ihnen net passt trotzdem in den Stall gehen.. haben sie ja sonst auch gemacht..
ich habe doch meine Enten erst ein paar Tage und habe immer Angst ich mache etwas falsch. habe schon gemeint ich baue exrta einen Stall aber Göga erzählt mir da was.
was meint ihr??
Botschal
Ganz liebe Grüße
Petra

mouhkouh

  • Gast
Re: Enten
« Antwort #57 am: 14.06.10, 20:05 »
Ich könnte meine Enten nicht draussen lassen nachts, da käme der Fuchs und würde sich über den Festschmaus freuen. Wir haben nen kleinen Stall auf ne Europalette gebaut, das ging super. Alleine gehen sie aber auch nicht rein, ich muss sie immer treiben abends. Im Winter wohnen sie im ehemaligen Hundezwinger, da brauchts keinen Stall, die schlafen draussen, da kommt aber der Fuchs auch nicht rein.

Ich habe übrigens auch Entenküken abzugeben, geboren an Pfingsten. Sind jetzt dreieinhalb Wochen alt.
Barbarieentenküken...( oder Flugentenküken, Warzenentenküken..wie auch immer man sie nennen soll.)

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2030
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Enten
« Antwort #58 am: 14.06.10, 20:09 »
meine Enten schlafen ja innerhalb des Freilaufs, da ist ein 1,80 Meter hoher Zaun rundum, und der Fuchs war bisher noch net da zumindest die letzen sieben Jahre net.. solange ich hier bin. werde mich mal schlau machen, nach einem geeigneten Stall für meine Enten. bloß Göga wird mich loben..

Botschal
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline amber

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 668
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Enten
« Antwort #59 am: 15.06.10, 18:52 »
Hallo Petra,

meine Enten krieg ich auch nur in den Stall wenns kurz vorm dunkel werden ist.

Das nervt, wenn man spät nochmal raus muß... aber ist nun mal so.

Vielleicht ist es deinen auch noch zu hell wenn sie rein sollen?

Lieben Gruß, Gitte
Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus

 


zum Seitenbeginn