Autor Thema: Waschmittel  (Gelesen 53029 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1277
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Waschmittel
« Antwort #75 am: 05.10.18, 23:11 »
Bei schmutziger Wäsche stell ich die Maschine an, lass sie 10 Min. laufen, dann schalt ich dieMaschine aus, z.B. über Nacht.
Flecken vorbehandeln mach ich,  heute hab ich mit diesem rosa Mittel Trachtenstrümpfe behandelt.
Aber es hat die Flecken nicht entfernt.🤔🙈😡
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3916
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Waschmittel
« Antwort #76 am: 18.10.18, 22:47 »
Ich probiere jetzt das Waschpulver vom Aldi aus, hat eine gute Beurteilung bekommen. Lange habe ich mit Weißer Riese gewaschen, weil mein Sohn das am besten an seiner Haut vertragen konnte. Aber für den wasche ich ja nicht mehr.
Bisher gefällt mir das günstige Waschpulver sehr gut, Wäsche wird sauber und riecht angenehm.

LG Gina

Online Lise

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Waschmittel
« Antwort #77 am: 23.10.18, 10:26 »
Ich hab bisher fast immer Waschmittel von Aldi oder dm benutzt. Jetzt zeigt meine Maschine aber immer wieder eine Meldung an und pumpt nicht richtig ab. Ich hab im Fachgeschäft nachgefragt, da hat mir der Mechaniker erklärt, dass diese Störungsmeldung daher kommt. Die Billigwaschmittel haben sehr viele Füllstoffe. Diese legen sich dann in einem Schlauch an. Der bekommt dann nicht mehr genug Luft und deshalb kommt es zu dieser Störung. Er muss den Schlauch reinigen. Um hier vorzubeugen sollte man Markenwaschmittel verwenden. Das werde ich zukünftig beachten.
L G Lise

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 16656
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Waschmittel
« Antwort #78 am: 23.10.18, 10:37 »
*hm*

Meine Maschine zeigt einen ähnlichen Fehler, pumpt auch nicht richtig. Ich hab aber lange Markenwaschmittel benutzt. Trotzdem, den Ablaufschlauch reinigen, sollte nicht das Ding sein. Werde ich mal in Angriff nehmen.
Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 457
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Waschmittel
« Antwort #79 am: 23.10.18, 10:41 »
Was tun denn Füllstoffe in einem Waschmittel?  ???

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 2887
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Waschmittel
« Antwort #80 am: 23.10.18, 10:57 »
Naja, das kostet dem Hersteller „nix“ und wird dann „teuer“ verkauft... hätte ich jetzt mal so behauptet....
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10020
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Waschmittel
« Antwort #81 am: 23.10.18, 13:33 »
Komisch, unser Eleketriker hat bei der Spülmaschine auch gesagt, dass ich nur Markenspülmittel verwenden sollte.
Aber ist in den Markenartikeln wirklich mehr von den guten Inhalten drinnen und weniger von dem anderen?
Ich war neulich in einem grossen  Drogeriemarkt und kam mir vor wie aus der Zeit gefallen- was es heute alles an Waschmitteln und diversem Zeugs dafür gibt.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1277
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Waschmittel
« Antwort #82 am: 23.10.18, 17:49 »
Wobei bei Warentests auch die Noname Produkte immer gut bewertet werden.
Da ist ja die Waschwirkung wichtig, mit Füllstoffen wird die Wäsche nicht sauber.

Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline apis

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 433
Re: Waschmittel
« Antwort #83 am: 23.10.18, 18:02 »
Bei unserer Waschmaschine war nicht der Ablaufschlauch für das Wasser verstopft sondern der Belüftungsschlauch der Pumpe.
Seit 25 Jahren kommt in die Wama zu 90% Aldi Waschpulver, allerdings waschen wir auch 1 mal in der Woche mit 95°. Der Fachmann findet dadurch keine Nachteile.
Der Schlauchaustausch bei der Miele hat 30€ gekostet.

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4185
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Waschmittel
« Antwort #84 am: 23.10.18, 19:28 »
Hallo, also mein Wissensstand ist der, dass Flüssigwaschmittel nicht so gut für die Waschmaschine sind. PULVER und No-Name ok und lieber öfters mal eine Heisswäsche dazwischen, wie bei der Spülmaschine auch. Das beugt Müffeln vor und pustet die Leitungen durch.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 443
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Waschmittel
« Antwort #85 am: 23.10.18, 19:59 »
    Bei uns in der Haushaltungsschule sagte man ,wir sollen nicht immer mit
   dem gleichen Waschpulver waschen.Und lieber einmal wechseln.
   Es wäre auch für die Maschine besser.

   Ja,und halt zwischendurch wieder einmal die Maschine auf 95 Grad einstellen.

   L.G.      Trudi.

Online Lise

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Waschmittel
« Antwort #86 am: 24.10.18, 11:44 »
Ja, es ist wohl der Blüftungsschlauch der Pumpe. Ich hab mich da wohl nicht richtig ausgedrückt. Ich hab eine Miele, da sagt der Mechaniker, die muss ziemlich zerlegt werden, daher ist selber machen nicht ratsam. Die Füllstoffe sind in den No-Name-Produkten. Sie nehmen zwar den Schmutz aus der Wäsche, aber es lagert sich in dem Belüftungsschlauch ein Schmierfilm ab. Sicher wenn man regelmäßig Kochwäsche hat, dann hilft das auch. Aber das ist bei uns weniger der Fall.
L G Lise

 


zum Seitenbeginn