Autor Thema: Antivirenprogramme  (Gelesen 20553 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 637
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Antivirenprogramme
« Antwort #60 am: 09.06.17, 14:10 »
Hallo
wir haben das Antivirenprogramm von Hitman Pro.

Ich hab mir das mal auf die Schnelle angeschaut.
Das das nur ein Programm zur Suche von Schadprogrammen ist ist Dir klar? Also wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.
Zitat von: chip.de
Die Software versucht diejenigen Viren, Malware, Trojaner oder Spyware-Komponenten aufzuspüren, die ihre installierten Schutzprogramme wie Antiviren-Software und Firewall nicht gefunden haben

Sowas gibt's auch kostenlos vom Heise Verlag, nennt sich "Desinfect" und hat auch noch mehr Möglichkeiten.  8)
https://www.heise.de/security/meldung/Desinfec-t-2017-steht-zur-Virenjagd-bereit-3724017.html
Gruß
Cashy

Online gina67

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3193
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Antivirenprogramme
« Antwort #61 am: 09.06.17, 15:10 »
Hallo Cashy
ich habe folgenden Artikel gelesen und gedacht, ich wäre jetzt auf der sicheren Seite.

https://www.pcwelt.de/downloads/Sicherheitstool-Hitman-Pro-569495.html

LG Gina

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1499
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Antivirenprogramme
« Antwort #62 am: 09.06.17, 15:18 »
Hallo,

ich habe das AntiVir aber die Bezahlversion. Bin eigentlich zufrieden damit aber trotzdem beschleicht mich manchmal ein Gefühl..... Wer auf FB ist hat wohl auch ein höheres Risiko wie nur beim BT  ;D
Sollte wohl diese Besuche auf das iPad beschränken da ist nichts betriebliches drauf.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Andres

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 99
  • befristet gesperrt
Re: Antivirenprogramme
« Antwort #63 am: 09.06.17, 16:40 »
Mir haben sie GDATA draufgemacht als ich den Rechner gekauft habe.  Kostet 21 Euros pro Jahr.
Die werben damit, dass die Besten bei Stiftung Warentest waren.
Ich habe den  Test nicht gesehen und kann das auch gar nicht einordnen.
Die Zukunft kann man am besten vorhersagen,wenn man sie selbst erfindet!

Offline steffan

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Antivirenprogramme
« Antwort #64 am: 27.08.17, 19:48 »
allo,

ich nutze das Anti-Viren-Schutzprogramm von Kaspersky und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Es kostet 30 Euro im Jahr.
Ich bin mehr als zufireiden mit ihm

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 990
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Antivirenprogramme
« Antwort #65 am: 04.09.17, 12:27 »

Habe heute auch mal `ne Frage.

Wir haben GDATA neu installiert bzw. ein Update runtergeladen...

Jetzt verträgt sich die Firewall nicht mit dem Drucker und er druckt nicht mehr.
Auch die IP Adresse lies sich nicht ansteuern,
Habt ihr eine Ahnung, wie ich die Firewall umgehen kann?

Ausschalten ist wohl die schlechteste Alternative.

LG
Hamster

Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline naima

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 80
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Antivirenprogramme
« Antwort #66 am: 04.09.17, 12:39 »
Hallo Hamster,
wo hast Du das Programm denn gekauft?

Ich habe es auch drauf und es macht keine Probleme, wurde vom PC-Fachmann eingerichtet.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6518
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Antivirenprogramme
« Antwort #67 am: 04.09.17, 14:24 »
Hm... ich kenne Informatiker die Firmen betreuen und die fahren mit Windows Defender, kombiniert mit Malwarebytes. Ich fühlte mich bestätigt als ich mal erfuhr, dass die das auch so machen.
Muss sagen, bis dato bin ich sehr zufrieden. Und ich mach das schon Jahre so!
Liebe Grüße
Martina

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 990
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Antivirenprogramme
« Antwort #68 am: 04.09.17, 15:18 »
Das Programm habe ich in einem Computerfachgeschäft gekauft
und hatte jetzt auch einen der Inhaber hier. der es dann auch installiert hat.
zusammen mit dem (nicht bei ihm gekauften Drucker).
Die Installationszeit ist natürlich regulär bezahlt.. bevor die Fragen kommen.  ;D

habe aber jetzt das Gefühl ich steh im Regen.
Werde mir wohl doch einen andern Techniker suchen müssen.

Versuche es jetzt erst mal mit dem Kyocera Service.
drückt mir mal bitte die Daumen...

Ach so.. die Firewall .. hat jedenfalls (wahrscheinlich)  den Zugriff auf das Internet lahmgelegt
und den direkten Zugriff auf die IP Adresse des Druckers..
oder fällt einem von Euch etwas anderes dazu ein?..

lg
Hamster

Liebe Grüße
sagt der Hamster

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 15355
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Antivirenprogramme
« Antwort #69 am: 04.09.17, 16:28 »
Hm Andrea,

die Firewall ist doch aber lernfähig, oder? Sprich, man kann sie so einstellen, dass sie bestimmten Geräten den Zugriff erlaubt.


Aber ich hatte ja neulich mit meinem Bitdefender auch Theater, weil es mir ein Update der Ackerschlagkartei UND vom Digitaltachoarchiv gesperrt hat und dann bei beiden Programmen nichts mehr ging.

Jetzt will Bitdefender gern von mir kostenpflichtig verlängert werden, ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich das auch so gern will.
Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.

 


zum Seitenbeginn