Autor Thema: SF bi de Lüt: Landfrauenküche  (Gelesen 63272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Romy

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 3052
  • Geschlecht: Weiblich
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #45 am: 21.08.09, 21:05 »
Das habe ich ja gar nicht mitbekommen. Danke für den Hinweis  8)
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #46 am: 21.08.09, 21:06 »
kann man die Sendung auch im Internet anschauen ???

wir haben hier kein schweizer Programm, da kann ich hunderte Programm über meine Satschüssel empfangen, aber die schweizer und österreicher Sender das bringen die nicht auf die Reihe ::)

Online maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3505
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #47 am: 21.08.09, 21:49 »
nächsten freitag gehts wieder los.  :)

heute war in der bauernzeitung eine reportage über alle teilnehmerinnen.

kennt jemand eine mitmachende bäuerin?

ja ich - christine alder aus hallau - ist in unserem nachbardorf aufgewachsen und war auch mal bei uns als familienhelferin...
und wie farmerin geschrieben hat soll es besonders feines essen geben bei ihr... -
sie ist auch eine super köchin !!!!
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Online maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3505
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #48 am: 21.08.09, 21:54 »
kann man die Sendung auch im Internet anschauen ???

wir haben hier kein schweizer Programm, da kann ich hunderte Programm über meine Satschüssel empfangen, aber die schweizer und österreicher Sender das bringen die nicht auf die Reihe ::)

wir können den oesterreicher auch nicht anschauen - da diese beiden - wie der schweizer - digital ausgestrahlt werden und dazu benötigt man einen receiver (schreibt man das so ??) und da muss eine karte eingesteckt werden - muss mir jetzt dann mal eine besorgen - bei einer unserer oesterreicherinnen - bekommt man nur im land -

ich denke dass sie auch über internet empfangen werden können

http://www.sf.tv/sendungen/sfbideluet/index.php

versuch diesen link, dann kannst du dich mal umschauen -
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 632
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #49 am: 22.08.09, 07:52 »
Ich kenne Vroni Oswald aus Näfels und möchte ihre Sendung gar nicht verpassen!

Lustig, wie wir uns kennen gelernt haben: An einem 50. Geburtstag eines Kollegen, der schon lange nicht mehr in unserer Region wohnt und eigentlich ein Kollege meiner Schwiegereltern war. Vroni und ich (mit unsern Männern) waren Tischnachbarn und natürlich haben wir bald gemerkt, dass wir beide bei den Landfrauen aktiv sind. Seither treffen wir uns ab und zu an Verbandsanlässen.

Dann kenne ich diverse Bäuerinnen, die eine von den Köchinnen gut kennen - das bringt mein Job mit sich.

Ich bin gespannt auf die neue Staffel!!!
Tschüss zäme
regi

Offline Marianne1Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Weiblich
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #50 am: 07.09.09, 22:45 »
war bis jetzt leider keinen einzigen freitag abend zu hause.
habe die sendungen schlichtwegs verpasst. schade.

Online maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3505
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #51 am: 07.09.09, 22:56 »
du kannst sie dir im internet anschauen -

http://www.sf.tv/sendungen/sfbideluet/index.php

schau bei diesem link mal rein...
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Online Fuchsia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 39
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #52 am: 12.09.09, 16:15 »
Hallo Linda,

habe die Sendung geschaut,hat wieder etwas Leckeres gegeben.
Ich staune immer ,wie vielseitig das Arbeitsfeld einer Bäuerin ist.
Man weiss es ja schon.weil man es selber durchlebt hat,aber wenn mans so direkt am
Fernsehen sieht,wird es einem wieder voll bewusst.

                LG Gertrud

Offline Swisslady

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 834
  • Geschlecht: Weiblich
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #53 am: 12.09.09, 17:25 »
bis jetzt hat mir die Heidi von gestern am meisten Eindruck gemacht.
Tschüss zäme u äs Grüessli  Susanna

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

Offline Romy

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 3052
  • Geschlecht: Weiblich
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #54 am: 12.09.09, 21:00 »
Sie war doch auch in der Coop Zeitung. Da hat sie geschrieben Esswaren werfe sie nie, nie gar nie weg  :o ups da muss ich mich ja schämen. Ich habe so eine blöde Angewohneit. Resten gebe ich in ein Schälchen, Frischhaltefolie darüber und in den Kühlschrank. Oft kommt es dann aber vor, dass es einfach viel zu weing ist und ich muss es nach einer Weile weg werfen. :-\ :-[
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Online maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3505
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #55 am: 13.09.09, 10:18 »
und was ich wegwerfe sind oft saucenreste - zum entsetzten vieler...

da hat schon mal eine freundin gesagt, gib sie mir mit, ich liebe saucen und teigwaren.. - nun sie ist allein und dann braucht es auch nicht so wenig -

und auch dieses frühjahr meine hilfe im haushalt war nicht gerade erfreut dass ich nicht alle reste in den kühlschrank stelle ...

im moment steht neben meinem kühlschrank ein rest kartoffelstock, wollte vergangene woche eigentlich noch kartoffelküchlein machen - doch irgendwie passte es einfach nicht -

nun ein teil bekommen die katzen - zusammen mit dem milchwassergemisch und trockenem brot und den rest verfüttere ich den zwerggeissen...

doch wenn die mal nicht mehr sind (weiss nicht wie lange junior sie noch "hütet") - dann werde ich auch mehr wegwerfen... tztztz...
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 632
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #56 am: 13.09.09, 20:20 »
Ihr wisst ja, wass Tupperware ist? - Das sind die Dosen, in denen man die Resten 3 Wochen in den Kühlschrank stellen kann, bevor man sie wegwirft.......

Seit ihr auch auswärts arbeite, habe ich den Restenhaushalt viel weniger im Griff. Und da wir unterdessen meist eine kleine Familie sind, mit 2-3 Personen, kommt es oft vor, dass gar niemand etwas will. Der Hund ist auch dick genug und Hühner habe ich keine. .......
Tschüss zäme
regi

Offline Marianne1Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Weiblich
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #57 am: 14.09.09, 22:00 »
was macht ihr mit altem brot? dies weiss ich nicht immer zu verwerten.

unsere generation hat doch auch noch gelernt, dass man brot nicht wegwerfen darf.

Online maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3505
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #58 am: 14.09.09, 23:00 »
was macht ihr mit altem brot? dies weiss ich nicht immer zu verwerten.

unsere generation hat doch auch noch gelernt, dass man brot nicht wegwerfen darf.


bei mir bekommen das die katzen - zum frühstück - zusammen mit milch/wasser (oder eher umgekehrt)
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline Swisslady

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 834
  • Geschlecht: Weiblich
Re: SF bi de Lüt: Landfrauenküche
« Antwort #59 am: 15.09.09, 14:31 »
wegen dem Wegwerfen habe ich es wie Heidi Schmid, auf den Kompost kommt nichts an Resten, der Hund kriegt manchmal die Kartoffelreste. Ansonsten gibt es einmal pro Woche Wochenrückblick, entweder wärme ich die Resten oder ergänze sie mit etwas. Es ist mir aber auch schon passiert dass etwas nicht mehr ganz hundert war, da gebe ich es den Hühnern.
Tschüss zäme u äs Grüessli  Susanna

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

 


zum Seitenbeginn