Autor Thema: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch  (Gelesen 51329 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline esther4

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 136
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #45 am: 06.11.12, 18:50 »
Da wir der Romy ja versprochen haben, den Schweizer Stammtisch wieder etwas zu aktivieren beginne ich hier und warte bis Romy den Männerstrip irgendwo bringt...
Ich habe die Gratulationen Tatsache erst jetzt gefunden und bedanke mich ganz herzllich im Nachhinein dafür.... Da war es aber erst die Modulpassübergabe, den Fachausweis habe ich erst letztes Jahr gekriegt, nach einer Ehrenrunde :P :-[
Genau Maggie es schnurrt wieder, ich bin seit letzten Frühling an der Diplomierten dran, 4 Module habe ich schon die nächsten 4 will ich diesen Winter bewältigen. Ich weiss jetzt schon, dass es sehr streng wird, im Januar und im Februar werde ich 3 Tage pro Woche zur Schule gehen, davon 32 Tage an den strickhof in Wülflingen und einen Tag in Salez... haltet mir die Daumen

Uebrigens, sind wir in der Zone 3 haben aber auch noch 2 ha in der Zone 2  ;)
Grüessli esther

Online maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3498
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #46 am: 06.11.12, 20:35 »
wow esther,
was seid ihr jungen frauen doch für "streberinnen " -
nein ehrlich - ich finde es toll wie ihr euch da reinkniet -

ich sagte immer, ich habe meine ausbildung, und bäuerin bin ich nur geworden weil mein mann bauer ist, ich hatte den ehrgeiz nicht mich noch dafür in die schulbank zu setzen und zu hause hinter die bücher -
da lese ich lieber andere bücher, mal leichtere kost - und dann auch mal wieder etwas zum "nagen" ...
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline RomyTopic starter

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 3044
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #47 am: 06.11.12, 20:52 »
Meine liegt schon ewigs zurück schon 22 Jahren. Aber es hat auch gut getan wiedermal die Schulbank zu drücken.
Bei uns ging heute der Abriss los. In unserem Stöckli staubt es und es herrstcht der Presshammer vor. Gegen Abend kam noch der Herr vom Wintergarten, da bekomme ich in zwei Tagen schon die Offerte.
Ich war gestern an der Scarnuz-Sitzung. Zwei Frauen haben mir vehement von Plättli im Bad abgeraten. Silvia hat mir dann das Bad von ihrer Tochter gezeigt. Die Wände sind überzogen mit einem matten Verputz, da braucht es keine Plättli mehr. Aber mir gefallen die Plättli trotzdem besser, der Verputz sieht so halbfertig aus.
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #48 am: 06.11.12, 22:04 »
schön das der schweizer stammtisch wieder mal besetzt ist. mir ist leider auch nie etwas eingefallen, was ich hier schreiben könnte.

romy, ich wünsche dir viel geduld und gute nerven für den umbau. wir hatten das ja letztes jahr ein paar monate lang. es gab tage, da wäre ich am liebsten weiiiiiiiiiiiiiiiit weit weg gezogen... ::)
liebe grüsse
katrin

hoffe auf das beste um positiv zu bleiben
aber rechne mit dem schlimmsten um nicht enttäuscht zu werden.

Offline hildy

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 520
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #49 am: 06.11.12, 22:50 »
Habe gestern  mein Bad mit kritischen Augen  angeguckt und beschlossen, es müsse sich etwas ändern! Heute war in in der IKEA und habe als erstes einen neuen Duschvorhang  und einen anderen Wäschebehälter gekauft. Nun will ich die Kommode meiner Schwiegermutter, die im Bad steht, noch aufmotzen. Sie ist aus Eichenholz, sehr solide und eigentlich schön gearbeitet, aber etwas dunkel für ein Badezimmer. Habe deshalb beschlossen, sie weiss zu streichen. So zu sagen als Geschenk für mich!

Habe heute in der IKEA auch gleich noch Weihnachtsgeschenke besorgt für meine Kinder und Enkel. Nun habe ich bereits den grössten Teil zusammen.
Am nächsten Sonntag mach ich mich ans Einpacken! :)
Ich freu mich schon drauf - schöne Musik am Radio, eine Kerze am Fenster - und die Vorfreude auf Weihnachten - was will man mehr!
Hildy
Hildy us em Baselbiet, CH

Offline RomyTopic starter

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 3044
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #50 am: 07.11.12, 18:23 »
Meine St hat so ein Möbel violet gestrichen und die Schubladen in Eierschalen. Dann hat sie braune Giraffenflecken drauf gemalt. Und auf der Seite eine ganze Giraffe. Sieht richtig super aus. Wenn ich Zeit habe setze ich mal ein Foto.
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline hildy

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 520
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #51 am: 07.11.12, 23:12 »
Ja, das glaub ich Dir - ist eine Superidee! Und Mut und Talent muss man auch noch haben dazu!
Ich möchte etwas Schlichtes - unser Bad wurde vor 30 Jahren gekachelt, nicht uni, sondern alle Kacheln haben ein Blumenmuster in hellgelb und grün.
Die Kacheln gefallen mir eigentlich, was aber schlimm ist, es wurde auch noch ein braun-grün gemusterter Boden gelegt. (Novilon). Nun verträgt der Raum wirklich nichts mehr, das auffällt. Bad, Brünneli und WC sind weiss, die Decke ist naturfarbenes Holztäfer und auch die Türe ist aus Holz. Dies alles zusammen wirkt eher schwer und düster. Der Raum hat auch nur ein Dachfenster.
Deshalb möchte ich der Eichenkommode etwas von ihrer Schwere nehmen und bin deshalb auf die Idee gekommen, sie weiss zu streichen!
Mach dann mal ein Bild, wenn alles fertig ist!
Hildy
Hildy us em Baselbiet, CH

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1485
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #52 am: 05.06.14, 14:22 »
Hallo,

ui ist da schon lange nichts mehr geschrieben worden.
Gerade für ein Wohnmobil durch unseren Hof und ich konnte gerade noch erkennen dass das eins aus der Schweiz sein muss.
Haben dann umgedreht und ich hab mir gedacht da bist mal recht freundlich das sind Touristen  ;D
"Sie haben sich sicherlich verfahren, wo wollen Sie denn hin" und dann kam mein Standardspruch: Sie können es sich aussuchen entweder Sie fahren hier vorne
links, nächste Kreuzung wieder links durch unseren und den nächsten Ort durch  und wieder links und dann geht es das nächste mal RECHTS

oder
rechts, am Gasthaus vorne rechts, bis zur ersten Ampel nach dem Krankenhaus rechts und dann geht es LINKS zur neuen Bundesstrasse

Ich hoffe mal sie sind dort angekommen wo Sie hin wollten.

LG Mathilde
die sich immer aus Schweizer Besuch freut....wo steckt eigentlich Elsbeth?
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline hildy

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 520
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #53 am: 25.04.15, 21:12 »
Weiss jetzt nicht recht, ob das in den Stammtisch passt - Aber es wurde schon so lange nichts mehr geschrieben, also erzähl ich Euch einfach mal von meinem "Abenteuer".
Ich war im letzten Monat für drei Wochen in England. Dort wohnt eine meiner Töchter. Ich habe sie zwar auch besucht, aber der Grund für die Reise war ein Sprachaufenthalt in der Stadt Chester. Während zwei Wochen habe ich ganz echt die Schulbank gedrückt! Und zwar mit jungen Leuten aus der ganzen Welt! Und wenn ich junge Leute schreibe, meine ich solche im Alter meiner Grosskinder!
In meiner Klassen waren wir 8 Leute, zwei aus Saudi-Arabien, zwei aus Irak, ein Spanier, ein Tailänder, ein Mädchen aus Kolumbien, ein junger Mann aus Oman und ich.
Das Mittagessen habe ich im Kaffeeraum eingenommen, und dort waren dann noch viele andere Leute, Japaner, Chinesen, Koreaner und Südamerikaner. Ich wurde sehr gut aufgenommen und habe nun viele neue Freunde in Facebook. So können wir wenigstens in Kontakt bleiben!
Ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Gruppe und für mein Englisch war es Gold wert, einmal wirklich Zeit zu haben, um zu lernen!
Gewohnt habe ich bei einer Gastfamilie, meine "Mutter" war nur 6 Jahre jünger als ich! Es ist ganz anders, in einer fremden Stadt am Alltag teil zu nehmen, als einfach als Turist durch die Gassen zu schlendern!
Ich kann es jedenfalls allen empfehlen, die sich mal eine aktive Auszeit gönnen wollen!
Hildy
Hildy us em Baselbiet, CH

Offline RomyTopic starter

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 3044
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #54 am: 26.04.15, 19:17 »
Das ist ja interessant. Aber du konntest schon Englisch gäll.
Ich würde das auch einmal gerne machen, aber momentan komme ich gar nicht weg und punkto Englisch bin ich blutige Anfängerin. In der Schule hatten wir ja nur Französich, Englisch war da noch keine Option.
Wurde es durch eine Agentur vermittelt?
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline Swisslady

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 834
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #55 am: 27.04.15, 10:44 »
Wow Hildy du bist ja so gut, finde ich ganz toll dass du das gemacht hast.
als ich letztes Jahr mit 48 das Fahrbrevet des Schweizerischen Pferdesportverbandes gemacht habe, war ich ungefähr die Zweitälteste und da war so eine junge Frau ungefähr 29 die musste immer etwas sticheln wegen meinem Alter.... die andern haben mich einfach so aufgenommen, ich konnte viel lernen von den jungen Rösselerfrauen. Mit meiner Beifahrerin habe ich immer noch Kontakt, sie wird mir auch helfen beim Kauf meines ersten Pferdes.
Tschüss zäme u äs Grüessli  Susanna

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

Offline hildy

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 520
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #56 am: 28.04.15, 16:03 »
Ich habe den Aufenthalt bei einer schweiz.Sprachschule gebucht: ELS (ecole de langue suisse) die haben früher den Welschlandmädchen Französisch beigebracht. Nun vermitteln sie Sprachaufenthalte in der ganzen Welt. Ich war mit dem Service sehr zufrieden. Ich konnte den Kurs und den Aufenthalt bei der Gastfamilie im Voraus bezahlen.
Was meine jungen "Mitschüler"betrifft, hatte ich null Probleme. Am zweiten Tag hat mich schon die ganze Schule gekannt und viele wollten mit mir ins Gespräch kommen.
Es waren vor allem Leute aus Asien und dem nahen Osten und man hat gemerkt, dass in diesen Ländern das Alter einen anderen Stellenwert hat als hier.
Eigentlich wollte mir die ESL zuerst einen Kurs für ältere Menschen empfehlen, aber ich bin froh, dass ich das nicht gemacht habe!
Ich habe viele neue Facebook-_Freunde bekommen! :)
Hildy

Ps. Mein Englisch ist nicht besonders gut, hatte mal in der Bezirkschule ein Jahr Englisch und bin seit 6 Jahren in einen Kurs gegangen. Was mir fehlt, ist die Praxis!
Übrigens, man wird zu Anfang getestet und dann in einen entsprechenden Kurs eingeordnet.
Hildy us em Baselbiet, CH

Offline Helen

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 65
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #57 am: 31.05.15, 21:32 »
Die Hildy ist halt einfach eine unternehmenslustige, jung gebliebene, weltoffene Frau. Das ist echt toll. Nachahmenswert!

Liebs Grüessli
Viele Grüsse
Helen

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3414
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #58 am: 20.08.16, 21:29 »
Giaß eich,

ich denke auch wenn ich aus Bayern komme, darf ich hier mal was schreiben  ;)

In unserer Tageszeitung war heute ein fast ganzseitiger Bericht über ein Hotel im Engadin, genauer gesagt in Pontresina. Ich hab das sofort gelesen, weil ich ja durch den BT so viele Schweizerinnen kenne  :D
Der Bericht war auf jeden Fall sehr interessant. Eine Familie mit zwei Kindern hat im Hotel Saratz Urlaub gemacht und darüber berichtet.
Wenn mich meine Kenntnisse nicht trügen, dann müsste Romy am nächsten von Pontresina leben, oder?
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1716
Re: Herzlich Willkommen im Schweizer Stammtisch
« Antwort #59 am: 22.08.16, 06:58 »

Ja Geli, so ist es.

Meine Schwägerin lebt auch in Pontresina, somit zieht es mich auch manchmal dorthin. Am liebsten mit der Räthischen-Bahn, denn die Bahn- viadukte sind jedes mal eine Augenweide. Resp. staune immer wieder, wie die damals ohne die heutigen technischen Hilfsmittel solche Brücken bauen konnten.

silberhaar

 


zum Seitenbeginn