Autor Thema: Kochen und Backen zu Ostern  (Gelesen 35676 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1277
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #75 am: 22.03.18, 13:29 »
Lange ist es  nimmer hin bis Ostern, daher darf man langsam einkaufstechnisch sich Gedanken und Notizen machen.
Brauche dieses Jahr am Karsamstag nicht in die Arbeit und kann daher in Ruhe 😅 mich in den Einkaufstrubel für die Restbesorgungen stürzen 🤔
Wie weit sind die Vorbereitungen bei euch?
Gibt es bei euch ein spezielles Osterfesttagsessen? 🍲
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3328
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #76 am: 31.03.18, 10:42 »
Muss noch ein Osterlamm backen für die Osterweihe.
Hoffentlich krieg ich sie gut aus der Lammform. Manchmal ist mir
nämlich der Kopf abgebrochen. Dumm gelaufen und nochmals einen Versuch gestartet. ;D
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1161
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #77 am: 31.03.18, 19:33 »
Muss noch ein Osterlamm backen für die Osterweihe.
Hoffentlich krieg ich sie gut aus der Lammform. Manchmal ist mir
nämlich der Kopf abgebrochen. Dumm gelaufen und nochmals einen Versuch gestartet. ;D

Ist mir heuer das erstmals passiert  >:(
Hab es  mit Holzspieß und viel Schokoladenglasur  gerettet  ;D

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3328
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #78 am: 01.04.18, 10:40 »
Muss noch ein Osterlamm backen für die Osterweihe.
Hoffentlich krieg ich sie gut aus der Lammform. Manchmal ist mir
nämlich der Kopf abgebrochen. Dumm gelaufen und nochmals einen Versuch gestartet. ;D

Ist mir heuer das erstmals passiert  >:(
Hab es  mit Holzspieß und viel Schokoladenglasur  gerettet  ;D

@ maria02  Da hatte ich heuer Glück und das Lamm ist schön aus der Form gegangen.
Aber deinen Tipp mit dem Holzspieß muss ich mir merken.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #79 am: 01.04.18, 21:42 »
Zu Ostern ist es bei uns einfach - es gibt immer Osterbrot (süßes Weißbrot mit Rosinen) in dessen Teig ich traditionell Glühwein gebe und Geselchtes (Geräuchertes), Würste, Eier und Kren. Ich glaub, das gibt's in jedem Haus und das schon seit Generationen. Wird natürlich alles bei der Osterspeisensegnung (Fleischweihe) geweiht und mit den Fingern gegessen!

Das ganze Jahr würde ich kein Rosinenbrot mit Fleisch essen, aber zu Ostern ist das einfach so gut, da freut sich jeder drauf!

LG Eva

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #80 am: 01.04.18, 21:46 »
Hier noch ein Bild von unserer Jause am Karsamstag nach der Auferstehung!

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2599
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #81 am: 01.04.18, 21:54 »
Hallo Eva, ihr esst das also gleich noch in der Osternacht und die Reste dann zu Mittag? Schaut sehr appetitlich aus.
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #82 am: 01.04.18, 21:56 »
Wir essen um Mitternacht, am Ostersonntag, am Ostermontag, .... so lange etwas da ist. Ich hab sechs Laibe Brot gebacken! ;D

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2599
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #83 am: 01.04.18, 22:03 »
Lach, danke für die Aufklärung, Eva
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10020
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #84 am: 02.04.18, 05:30 »
@Eva,
da bekommt man Hunger.
Besonders die Schinkenplatte- sind die selbstgemacht?
Ich hab neulich nur am Rand eine Sendung über Österreich gesehen, da war die Rede von Weichfleisch- nur gesimmerter Schinken- und den im Sud erkalten lassen.

Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 534
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #85 am: 02.04.18, 06:00 »
Hallo Eva, da bekommt man ja gleich Appetit sieht sehr lecker aus.

LG Katrin

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #86 am: 03.04.18, 10:23 »
Ja Mary, der Schinken wird von mir immer selbst gemacht. Hast du die Sendung vielleicht auf Arte gesehen? Die wurde am Heimathof einer Freundin gedreht, besonders der Auftritt ihrer Eltern war sehr authentisch und hat mir gut gefallen. In der Sendung ging es um den Krenanbau und die Osterbräuche in der Steiermark, für alle die es interessiert, wird am Sonntag um 11.35 Uhr auf ARD wiederholt und gibt's hier in der Mediathek:
https://www.arte.tv/de/videos/069095-010-A/zu-tisch/

LG Eva

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10020
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #87 am: 04.04.18, 05:46 »
@Eva, Danke für den Link, ja es war die Sendung.
Wenn du die Leute gut kennst, ist das natürlich noch mal ganz was anderes, ich hab mir gestern Abend das Ganze nochmals angesehen, fand ich sehr gut gemacht. Bei deisen Sendungen bekommt man immer Freude am Essen. ;)
Der Tip von der Mutter, den Schinken in dem heissen Wasser nach Gewicht eine bestimmte Zeit ziehen und dann im Sud erkalten zu lassen,
das hab ich noch nie gehört.
Naja, man lernt nie aus.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 16656
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kochen und Backen zu Ostern
« Antwort #88 am: 18.04.18, 07:54 »
Die Beiträge zum Rinderbraten habe ich abgetrennt und in den Rezeptbereich "Hauptspeisen - Fleisch" verschoben. Dort gibt es ein Thema "Rindfleisch".
Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

 


zum Seitenbeginn