Autor Thema: Zuckermais einkochen wie?  (Gelesen 11510 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bruni-AfrikaTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Weiblich
Zuckermais einkochen wie?
« am: 26.04.07, 18:47 »
Jambo Zusammen,
nun habe ich noch eine Frage.
wie macht man Maiskolben ( also der Zuckermais den man so zum grillen nimmt) ein?
Ich erinnere mich, dass man in Deutschland Dosen kaufen konnte, wo Maiskolbekn Stücke drin waren. Wenn man die Dose aufgemacht hat, war nur der Maiskolben drin ohne Flüssigkeit.
Nun essen die Afrikaner liebend liebend gerne Maiskolben. Normal den "Futtermais". da brechen einem beinahe die Zähne aus  ;)  aber Mais  bzw Maismehl ist eben hier Grundernährungsmittel wie in Deutschland im Norden die Kartoffel, im Süden die Spätzle  und in bayern die Knödel ( oder war es Bier  ;D )
Wir haben nun unser kleines Maisfeld angepflanzt ( regenzeit) und werden in absehbarer Zeit auch unseren Zuckermais  ( Pop Corn  Mais ) bekommen.
Sicher werden wir dann wie verrückt Maiskolben essen, würden uns aber mächtig freuen, wenn wir den irgendwie einmachen könnten am Stück.
Hat da jemand Erfahrung damit?
Alte Twist off Gläser haben wir hier.
Liebe Grüsse
und noch ein Bild zum träumen. wobei es bei Euch im Moment ja auch sehr warm ist
Bruni

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2739
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zuckermais einkochen wie?
« Antwort #1 am: 27.04.07, 09:49 »
 :) Hallo, Bruni,
leider habe ich noch nie Maiskolben eingeweckt, aber ich koennte mir vorstellen, dass man die Kolben zuerst in Stuecke schneidet und dann in Salzwasser kocht,(geht auch ohne Salz!!!) um sie dann heiss in die Glaeser (aber mit etwas Kochfluessigkeit) zu geben.
Entweder nur Twist off Deckel drauf, (wenn das Ganze noch heiss genug ist) oder normal einkochen, aber gleich, wenn die Temperatur erreicht ist rausnehmen. Sollte eigentlich klappen!!!
Werde ich  probieren, wenn ich mal Maiskolben bekomme.
Dein Foto ist sehr schoen!!!! Bitte mehr, wenn Du hast.
Ich zeige hier mal einen Sonnenuntergang am Suedpazifischen Ozean!  ;)
                                                                                                                 Sigrid

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9279
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Zuckermais einkochen wie?
« Antwort #2 am: 05.08.08, 08:17 »
Heuer hab ich das erste Mal ein grosses Beet mit Zuckermais -
die Kolben scheinen jetzt schön langsam erntereif zu sein.
Würd mich auch interessieren, wie man die zu vielen Kolben aufbewahren kann.
Kann man sie auch einfrieren?
Letztes Jahr hat ein unbekanntes Vieh die ganzen Kolben im Milchreifestadium abgeknabbert, da möchte ich heuer doch lieber vorsorgen ;D
Herzliche Grüsse
maria

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2359
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Zuckermais einkochen wie?
« Antwort #3 am: 05.08.08, 10:20 »
Geht!
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2739
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zuckermais einkochen wie?
« Antwort #4 am: 05.08.08, 23:05 »
Geht!
Jawohl!!! Und sie halten seeehr lange (sofern man sie nicht vorher aufisst) im Eis!  ;)
                                                                                                                               Sigrid

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9279
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Zuckermais einkochen wie?
« Antwort #5 am: 09.08.08, 16:43 »
Hallo Doro und Sigrid,
habt ihr Zuckermais? Warum hab ich sowas nicht schon viel früher ausprobiert. Warum hab ich nicht mehr angebaut, so ein wohlschmeckendes Gemüse :-*. Und so einfach zum Zubereiten.
Ob da wohl zum Einfrieren und Einmachen viel übrig bleiben wird???
Herzl. Grüsse
maria

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2359
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Zuckermais einkochen wie?
« Antwort #6 am: 09.08.08, 17:50 »
Hallo Maria,

heuer nicht! ::) Garten wird zu klein. ;)
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2739
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zuckermais einkochen wie?
« Antwort #7 am: 09.08.08, 22:59 »
Wir haben keinen Mais, Maria, ich kaufe die Kolben in der Saison und friere sie ein, ich mag sie heiss mit brauner Butter!!!!!!
                                                                                                                                                                      Sigrid

Offline Nurmi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 47
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zuckermais einkochen wie?
« Antwort #8 am: 10.08.08, 23:51 »
Hallo,

ich bin 'Zuckermaisneuling' - eigentlich bauen wir nur Silomais, aber in diesem Jahr stehen in unserem Silomaisversuch auch einige Reihen Zuckermais. Ich habe so gar keine Ahnung, was ich daraus machen kann (habe bis jetzt Mais nur aus der Dose gehabt ...  ::) Wir haben auch mal welchen (also gekauften, keinen Silomais) auf den Grill gelegt, der war aber aber nie so toll !
Hat vielleicht jemand einen 'link' oder ein schönes Rezept ?
Könnte mir auch vorstellen, den Zuckermais beim 'Maistag bzw. abend' anzubieten, aber dafür bräuchte ich genaue Anweisungen, wie er zubereitet wird auf dem Grill. Hat da vielleicht jemand Erfahrung und könnte mir weiterhelfen ?
Ist der Zuckermais wirklich schon so viel  früher reif als der Silomais ? Oder überlegen hier etwa schon einige den Silomais  zu ernten ?
VG Nurmi

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9279
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Zuckermais einkochen wie?
« Antwort #9 am: 11.08.08, 07:34 »
Hallo Nurmi,
bin auch Zuckemaisneuling, hab den Mais in Töpfen vorgezogen, deshalb ist er früher dran. Ich hab leider nur gut 40 Pflanzen, bis jetzt kannte ich den Mais auch nur aus der Dose.
Ich hab ihn nur in Wasser mit etwas Zucker gekocht und erst danach gesalzen, stand so im Rezept, weil er mit Salzwasser hart werden würde. Danach nur mit Salz, Butter -
mehr hab ich nicht gemacht.
Hat uns allen sehr gut geschmeckt.
 Bin auch noch auf der Suche nach Rezepten, gestern hab ich verschiedene Gemüse gedünstet und den Mais extra gekocht und dann dazugegeben, war sehr lecker.
Herzl. Grüsse
maria


Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2739
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zuckermais einkochen wie?
« Antwort #10 am: 11.08.08, 08:11 »
Wir haben auch mal welchen (also gekauften, keinen Silomais) auf den Grill gelegt, der war aber aber nie so toll !
Hallo, Nurmi, bevor Du den Mais auf den Grill legst, solltest Du ihn schon so, wie von Mary beschrieben vorkochen. Dann mit ein wenig Oel einpinseln und auf den Grill geben, ab und zu drehen, damit er gleichmaessig ein klein bisschen braun wird. Dann nach Geschmak Salz oder/und Butter drauf.... lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!
                                                                                   Sigrid

 


zum Seitenbeginn