Autor Thema: Ideen für den Kindergeburtstag  (Gelesen 106464 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Danny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dem Vergangenen: Danke. Dem Kommenden: Ja!
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #105 am: 15.10.06, 09:21 »
Doch, mein Mann ist in dieser Hinsicht (wenn auch manchmal NUR in dieser) sehr zuverlässig, schon allein weil er Kinder über alles liebt und bei so einer Feier wahrscheinlich selber genauso viel Spaß hätte wie die Kids. Ich bin da leider ganz anders, fremde Kinder machen mir irgendwie Angst, da weiß ich nie, wie ich mich ihnen gegenüber verhalten soll, weil sie so unberechenbar sind. Da fühle ich mich meistens nur völlig verloren :-\
Naja, dann bin ich mal gespannt, wann es die ersten Einladungen gibt und wie es dann im nächsten Jahr läuft.

LG
Danny
Liebe Grüße
Danny

Auch an Tagen, da Regendunst den Berg verhüllt, bleibt er wunderschön.

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1575
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #106 am: 24.04.07, 19:45 »
Hallo,

beim Kindergeburtstag unseres Sohnes war ich neulich mit den Buben (10 und 11 J.) im Nachbarort auf einem schönen Spielplatz,  der auch für  "coole große Kinder"  interessante Spielgeräte hat.

Der absolute Renner war das kleine Wasserrinnsal, das dort durchfließt.
Sie haben miteinander Staudämme gebaut und waren total  zufrieden und einträchtig (und an den Füßen nass).
Angeleitete Spiele wollten sie nicht mehr.  Auch recht... ;D

Margret


« Letzte Änderung: 24.04.07, 19:47 von Margret »

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 828
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #107 am: 14.05.07, 08:31 »
Hallo,

Meine Grosse (11) möchte einige Freundinnen zum Geburtstagfeiern einladen. Die meisten in ihrer Klasse feiern nicht mehr oder machen im Sommer eine Party.

Meine Idee von einer Schnitzeljagd mit anschliessendem Picknick würde Lisa schon gefallen, aber leider hat es an ihrer Geburtstagsfeier bisher immer geregnet.

Diesmal wollen wir freitags nach der Schule um 16 Uhr einladen. Aber mit was beschäftigt man die jungen Damen? Habt ihr Ideen für etwas ausgefallenere Spiele drinnen oder Bastelarbeiten?

Fürs Abendessen wollte ich sie Pizza machen lassen.

Liebe Grüsse

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 848
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #108 am: 14.05.07, 09:05 »
Diesmal wollen wir freitags nach der Schule um 16 Uhr einladen. Aber mit was beschäftigt man die jungen Damen? Habt ihr Ideen für etwas ausgefallenere Spiele drinnen oder Bastelarbeiten?

Hallo Luxia,
warum macht´s du nicht so eine Art 'Schnitzeljagt' für drinnen?
Es gibt gewisse 'Stationen', wo es Punkte zu sammeln gibt
z.B.: einen (mehrere) Musikhit(s) kurz anspielen lassen; die Mädchen müssen erraten, welcher Titel das Lied hat und wer es singt
z.B.: ein leichtes Sodoku Rätzel für jedes Mädchen; Zeit stoppen und Zeit in Punkte umrechnen
z.B.: Lebensmittel erschmecken; Augen verbinden und kosten lassen
...
da fällt dir und deiner Tocher sicher noch jede Menge ein
am Ende ist diejenige Siegerin, die die meisten Punkte hat

lg Sonnenblume
« Letzte Änderung: 14.05.07, 09:08 von Sonnenblume2 »

Offline Luetten

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1069
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #109 am: 14.05.07, 15:01 »
hat auch jemand noch ideen für einen 7 j. Geburtstag. Würde mich über anregungen riesig freuen, zum abendbrot hab ich gedacht können die kiddis Hot-Dog`s selbermachen!
LG Petra
Man sollte nie mit vollem Mund über Bauern schimpfen!

Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1063
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #110 am: 14.05.07, 21:23 »
Hallo,
so eine Art Schnitzeljagd für drinnen haben wir bei unserer Siebenjährigen (im Februar) auch gemacht. Sie wurden durchs ganze Haus geschickt und mussten an jeder Station irgendetwas machen, z.B. tanzen, auf einem Bein hüpfen, ein Lied singen, ein Bild malen, einen Purzelbaum machen, ... und am Ende gab´s natürlich noch einen kleinen Schatz. Das hat ihnen sehr gut gefallen.
Und wenn´s Wetter schön ist könnte man draußen ja noch viel mehr interessante Sachen machen.
Liebe Grüße,
Maria

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 828
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #111 am: 20.05.07, 07:33 »
Hallo,

Lisas Geburtstagsfeier am Freitag hat allen 8 Mädchen Spass gemacht. Die 3 Stunden waren nur viel zu schnell um.  :D

Aus den Vorschlägen von Sonnenblume und Helhof habe ich eine Schnitzeljagd durchs Haus gemacht. Sie mussten Rätsel lösen, Fragen zu allgemeinen Themen beantworten und einige Spiele machen. Als Belohnung gab es keine Punkte, sondern für jede ein Blatt mit Stickern.

Die selbstbelegte Pizza hat auch jeder geschmeckt.

Ach ja, diesmal hatte ich alles für drinnen geplant und natürlich hat es nun nicht geregnet.  ;D   
Liebe Grüsse

Offline Lotta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1871
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #112 am: 20.05.07, 10:39 »
Hallo!

Ich habe bei unseren Kindern die Feier meist thematisiert...

Es gab z.B. einen Hexengeburtstag, wo jedes Kind aus alten Betttüchern, die ich dunkelblau gefärbt hatte einen Hexenumhang bekommen hat. Wir haben Hexenbesen (Stock und Reisig) gebastelt und sind dann ums Lagerfeuer getanzt. Es gab dann noch ein Geschicklichkeitsspiel, wo die Kinder in einen Karton, der wie ein Hexenhaus bemalt war, einen kleinen Ball durchs Loch bugsieren mussten. Mit dem Reisgbesen, natürlich. War alles kein Kostenaufwand und die Kinder fanden es toll. Jeder durfte sein Hexenkostüm mitnehmen.

Ein Geburtstag war Petterson und Findus Thema. Wir wollten eine Pfannkuchentorte backen und mussten auch über Umwege die Zutaten besorgen (ähnlich wie im Buch) Ich hatte rohe Eier am Feldrand und unter Büschen versteckt, Zucker musste bei einer Nachbarin "geschnorrt" werden, die Milch stand in einer Kanne bei den Kühen auf der Weide und das Mehl mussten sie aus einer Kornscheune holen.

Das war sehr lustig und die Pfannkuchentorte (viele Pfannkuchen übereinander, dazwischen Marmelade und Sahne) war super lecker.....

Mit den Jungs (die ja meistens immer nur Fussbalspielen wollen) habe ich mal Drachen gebaut, die wurden dann natürlich mit HSV und Werder Emblemen verziert.  :D

Je älter, desto schwieriger... Letztes Jahr wurde Sohnemann 15 ....Da haben wir auf dem Maisstoppel Trecker Geschicklichkeitsfahren gemacht (auf einem kleinen Tieflader Wasserbecher transportieren, ohne das sie umfallen und Slalom um Markierungsstangen, sowie eine enge Durchfahrt mit Anhänger passieren.....

Es waren Jungs dabei, die durften zum ersten Mal Trecker fahren, das war das Highlight!

So, nun muss ich mal wieder was tun, hoffe, ein paar Anregungen gefallen euch.

Viele Grüsse

Lotta
Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4175
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #113 am: 20.05.07, 19:25 »
Ich hab die Kinder mal unser Wasserfaß  "gestalten" lassen mit Farben und das Ganze dann klar überlackiert. War jahrelang das schönste Wasserfass in der Gemeinde!! Jawoll

bei der Einladung hab ich schon draufgeschrieben, dass sie in alten Klamotten kommen sollten und sicherheitshalber einige alte Hemden meines Göga umfunktioniert. Das war echt lustig und die reden heute noch davon

Fanni
Herzliche Grüße von Fanni

Offline kueken

  • Ich bin ein Optimist, ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zukunfts-Bäuerin
1. Geburtstag
« Antwort #114 am: 02.06.08, 15:13 »
Halli hallo,
in drei Wochen ist es also so weit und Lulu wird ein Jahr  :)
WOW!!! Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, für einen Kindergeburtstag ist sie noch zu klein, aber wir wollten grillen, und zwar um 17.30Uhr die Einladung schon auf 17 uhr und wenn das wetter so bleibt, auf jedenfall ne poolparty für die kids :)
WÄre das okay?
Ich mein würdet ihr es komisch finden, "nur" zum grillen eingeladen zu werden? Die anwesenden Kinder sind 13 monate,12 monate, 15 monate, 6 und 7 Jahre.


lg küken
« Letzte Änderung: 12.08.08, 12:58 von kueken »

Offline Melkerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 283
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 1. Geburtstag
« Antwort #115 am: 02.06.08, 15:29 »
Hallo kueken,
meinst du mit "nur", daß auf das sonst übliche Kaffee-Kuchen-Tralala verzichtet wird?
Mir würde das nichts ausmachen - im Gegenteil. Kannst ja noch für einen leckeren Nachtisch sorgen. Grillen ist für diese Jahreszeit absolut o.k. Wünsche euch gutes Wetter und viel Spaß!
Herzlich Grüße von Melki!

Offline kueken

  • Ich bin ein Optimist, ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zukunfts-Bäuerin
Re: 1. Geburtstag
« Antwort #116 am: 02.06.08, 15:34 »
Naja, das Problem ist einfach auch, dass wir zwar ne große WOhnung haben, aber trotzdem keinen Platz für 15 Leuts *g*
Und in den Garten brennt bis 16uhr die Sonne, und ich sehs halt an Lulu, die ist so zermatscht bei dem Wetter, und um 16 oder 17uhr ists dann nimmer ganz sooo schlimm.

lg küken
« Letzte Änderung: 12.08.08, 12:57 von kueken »

Offline Marthe

  • Emsland
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zum Leben muss man geboren sein.
Re: 1. Geburtstag
« Antwort #117 am: 02.06.08, 15:37 »
Hallo,
wir haben das oft gemacht, als die Kinder noch jünger waren.
Wer will sich denn heute noch erst mit Kaffee und Kuchen vollstopfen und dann später noch mit einem Abendessen?? Und das im Sommer.Außerdem ist Grillen viel gesünder und schöner.Und die Kinder können in Sichtweite spielen...Also viel Spaß... :D
LG
Verschiebe nicht auf morgen, was ein anderer heute für dich tun kann.
Tschüss und mach`s gut.........
Marthe

Offline Luetten

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1069
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 1. Geburtstag
« Antwort #118 am: 02.06.08, 16:49 »
Also Küken ich würde gerne kommen ;D
LG Petra
Man sollte nie mit vollem Mund über Bauern schimpfen!

Alice

  • Gast
Re: 1. Geburtstag
« Antwort #119 am: 02.06.08, 19:29 »
Also ich denke bei dem Wetter ist doch Grillen ideal - ich denk eigentlich noch toller als Kuchen. Kuchen mit Sahne zerläuft bei der Hitze und so trockener Kuchen ist dann halt a bisle arg trocken...

Aber so ein nettest Steak, ein Bier und einen Salat und nachher vielleicht noch einen raffinierten Nachtisch hat was! Vor allem, weil man mal in Ruhe essen kann, ohne, dass man gleich wieder wegrennen muss, wie unter der Woche so oft....

Grüße

 


zum Seitenbeginn