Autor Thema: Kochen für Gruppen: Mengen, Tipps, Besonderheiten  (Gelesen 34022 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6380
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Kochen für Gruppen: Mengen, Tipps, Besonderheiten
« Antwort #30 am: 22.11.10, 20:27 »
Hallo Reserl

Wenn Du ein Rezept hast für die Würstlsuppe, dann ist das doch sicher für 4 Personen.
Das ganze dann mal 10 und schon hast Du für 40 Personen die Menge.
So mach ich das immer.


Danke schon mal für Eure Antworten! :)

@Bärbel: Würstlsuppe gabs bisher noch nie bei mir.
Heute habe ich fünf Liter "Testsuppe" pi mal Daumen ohne Rezept gemacht.
Das macht es etwas schwierig alles hochzurechnen.

@Uta: Deine Mengenangabe ist schon mal ein guter Anhaltspunkt. Ich werd das noch großzügiger auslegen und dann sollte es wohl passen. Die Suppe ist als Mittagessen gedacht. Dazu soll es Semmeln geben.
Nächsten Samstag ist bei uns Drückjagd. 8)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Kochen für Gruppen: Mengen, Tipps, Besonderheiten
« Antwort #31 am: 24.11.10, 18:54 »
Hallo reserl,
würde mich über das Grundrezept sehr freuen. :)
Gruß Hopfi :-*
Hallo und auf ein Wiederschreiben

 


zum Seitenbeginn