Autor Thema: Dein Geburtstag sei ein Fest - aber wie? Zu Haus? Im Lokal?  (Gelesen 34793 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Hallo Christine,

möchtest du wissen, wer wieviel gegeben hat  oder eher nicht ?

Falls nicht,  dann könntest du auch ein Sparschwein aufstellen  und die Gäste könnten es  "füttern" mit Geldspenden.

"Wer etwas schenken möchte,  würde mir die größte Freude machen, wenn er das hierfür aufgestellte Sparschwein mit etwas Geld  füttert" - oder so irgendwie...

Gut fänden die Leute natürlich, wenn du noch kurz erwähnen würdest, welchen Wunsch du dir damit erfüllen möchtest oder ob du es eben für die Finanzierung des Festes nehmen möchtest.  Genauer kontrolliert das dann ja keiner mehr.

Im Endeffekt sind die meisten Leute sehr  froh,  wenn sie wissen, was du willst.
Und so haben sie wenig Arbeit damit.
wer dann doch noch was persönliches geben mag, der kann das ja trotzdem tun.
Aber so hast du wriklich die größte Menge  Verlegenheitsfresskörbe und Blumen abbestellt.

Ein schönes Fest wünscht dir

Margret

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3769
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Als mein MAnn 60 wurde, haben wir bei der Einladung erwähnt, dass er für seine reise nach Canada spart.
So kamen ganz viele tolle Geschenke mit Geldstücken oder Scheinen in deutescher und canadischer Währung an.
Auch Geld kann spannend verpackt werden und manchmal lädt schon das Motto der Party zu Geschenkideen ein.

mouhkouh

  • Gast
So mancher Gast wird sich wohl denken, was sollen wir der Jubilarin schenken? Am liebsten wäre mir fürwahr, nebst guten Wünschen eine Kleinigkeit in bar.

Wer meint, er müsste etwas schenken, braucht übers "wie und was" nicht nachzudenken. Statt des Geschenkes nehmt ein Brieflein klein und legt mir einen Taler rein.

Wer sich fragt: "Was soll ich kaufen?", muss sich nicht die Haare raufen.
Wollt Ihr mir eine Freude machen, lasst doch mein Sparschwein lachen.

Zum Schluss douh hoab i no a Bitt,
bringts bittschäi kaane Gschenke mit,
weil i nämli schon alles ha, sunst bringa i alles doppelt zamm.
Seits mir net bäis, wenn i des song, Ihr brauchts dafür a net schwer drong. (Im fränkischen Dialekt)

Damit das Geschenkesuchen wird nicht zur Qual, ist Geld die allerbeste Wahl.





Offline Heide-Brigitte

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 418
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Wir haben eine Einladung zur Goldenen Hochzeit erhalten und unten steht folgender Spruch:

Wollt Ihr uns was schenken,
könnt Ihr an unser Sparschwein denken.
Liebe Grüße
Heide

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 812
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Christine,
ein (größeres) Geschenk, was du dir mit dem Geld dann leisten möchtest, wäre schon hilfreich für die Geschenkgeber

- wie handhabt ihr (runde) Geburtstage bei den Chormitgliedern?  legen die Chormädels zusammen um ein größeres Geschenk zu besorgen oder bringt jede seperat was mit?
bei deinen Chormädels kannst du ja mal bei Gelegenheit erwähnen, dass du auf dies oder jehnes hinsparst ... und es dir nach deinem Geburtstag leisten wirst...

- bei der Verwandtschaft, Freunden, ... ist es oft so, dass diese vielleicht bei deinem Mann oder bei deinen Kindern nachfragen, was du dir wünscht. Also auch da gleich mal einen größeren Wunsch aussprechen, dann können alle für das 'zusammenlegen'.
Bis zum Sommer hast du ja noch etwas Zeit!
lg Sonnenblume

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 753
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
möchtest du wissen, wer wieviel gegeben hat  oder eher nicht ?
Also, mir wäre das eigentlich net so wichtig, allerdings weiß ich net, ob es ein "Schenkender" net vielleicht lieber hätte, wenn ich wüsste, was ER/SIE geschenkt hat.

Hallo Christine,
ein (größeres) Geschenk, was du dir mit dem Geld dann leisten möchtest, wäre schon hilfreich für die Geschenkgeber

- wie handhabt ihr (runde) Geburtstage bei den Chormitgliedern?  legen die Chormädels zusammen um ein größeres Geschenk zu besorgen oder bringt jede seperat was mit?
bei deinen Chormädels kannst du ja mal bei Gelegenheit erwähnen, dass du auf dies oder jehnes hinsparst ... und es dir nach deinem Geburtstag leisten wirst...

- bei der Verwandtschaft, Freunden, ... ist es oft so, dass diese vielleicht bei deinem Mann oder bei deinen Kindern nachfragen, was du dir wünscht. Also auch da gleich mal einen größeren Wunsch aussprechen, dann können alle für das 'zusammenlegen'.
Bis zum Sommer hast du ja noch etwas Zeit!
lg Sonnenblume

Danke erst mal für alle Antworten. WAS ich mir direkt wünschen sollte, weiß ich momentan noch net. Heißt : es gibt noch keine konkreten Vorstellungen, WIE ich die Moneten denn auf den Kopf hauen würde ;D

Im Chor ist es bei runden Geburtstagen so, dass wir zusammenlegen u. uns eventuell an einem Geschenk beteiligen; so z. B. schon an einer Nähmaschine, einem Kaffeegeschirr... Letzten haben wir ein Teeservice für 2 Personen geschenkt u. einmal einen "Kur-Gutschein". Ein Chor-Strauß kommt dann zusätzlich aus der Kasse.

Tschühüs...
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Offline ulliS

  • Oberbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 792
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Christine,

ich hatte letztes Jahr einen Runden!
Meiner Tochter hab ich ein paar Geschenke genannt, die ich gerne hätte!Da viele bei Ihr gefragt haben, was ich mir denn wünsche!

Von Mann und Kinder hab ich mir eine Saeco Kaffeemaschine gewünscht.
Einen Kosmetikgutschein ( war das erste Mal in meinem Leben) Oh...schön wars.
Einen Frisörgutschein( hab normal eine Hausfrisöse und töne selbst) War auch herrlich.
Gutschein für Unterwäsche und Nachtwäsche
Bargeld für ein Wochende mit meinem Mann.
Gutschein für Blumen usw....

Würde ich jederzeit wieder so machen!!! Da hatte ich was davon und ich konnte es mit Freuden einlösen!
Liebe Grüße von Ulli

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 753
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Danke - Ihr habt mir auf die Sprünge geholfen:

Und....

...wollt ihr mir unbedingt was schenken,
dürft gern ihr an mein Sparschwein denken.

Kein großer Strauß, kein Fresskorb – nee -
das ist es nicht, worauf ich steh'!

Doch darf's auch gern ein Gutschein sein;
ich denk', Euch fällt bestimmt was ein...

So geht's doch, oder?

Unserer Tochter werd ich dann "Tipps" für Gutscheine geben............
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

 


zum Seitenbeginn