Autor Thema: Dein Geburtstag sei ein Fest - aber wie? Zu Haus? Im Lokal?  (Gelesen 34792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2490
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #45 am: 19.03.08, 13:44 »
Hallo,
den 50. hab ich in einigen Wochen auch vor mir. Verpflichtungen habe ich auch, Geschwister wohnen alle mehr oder weniger im Süden, ich ja eher im Norden, also dann:
Alle Mann Hallebad, d.h. eine Feier bei uns im Haus, so ca. 60 Personen. Essen lasse ich mir bringen. Aber ich finds halt gemütlicher als in der Gastwirtschaft, haben auch ein großes Haus (mit allen Vor- und Nachteilen).
Wir fangen um 11 Uhr an und dann open end.
Geschenke - Geld für eine Reise
Achso, ich finde persönlich die Sitte doof, wenn am Samstagabend mit Tanz gefeiert wird, und mein Göga da eingeladen wird (Organsmitglied in Genossenschaft) und ich dann alleine zu Hause sitze. Ich kann ja verstehen, das wir Frauen da nicht mitkommen, ist total in Ordnung, aber Samstagabend...grrrrrr....
LG
Tina
LG
Tina

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #46 am: 19.03.08, 15:33 »
Hallo fanni,
meine Festivitäten haben sich auch länger hingezogen.
Am Geburtstag war ein offenes Haus und wer kommen wollte, war herzlich eingeladen, einmal hab ich mit meinen Lebensleuchttürmen gefeiert,
und die grosse Runde war dann doch im Gasthaus, weil bei aller Überlegung der Platz in unserem Haus zu klein war.
Geschenke war eine ganz einfache Lösung-
ich hab meinen Geburtstag auch als kleine Rückschau gesehen und mir ist bewusst geworden, dass ich sehr viel Grund zur Dankbarkeit haben darf- hab ein Sparschwein aufgestellt, in die Einladung reingeschrieben, dass ich kein Geschenk wünsche, sondern mich freuen würde, wenn dafür das Schweinchen gefüttert würde.
Den Inhalt und noch ein bisschen Zufutter hab ich für die Bolivienhilfe weitergegeben, damit wird in einem Dorf Wasserversorgung und Baumanpflanzung unterstützt.
Wir haben gute und fruchtbare Böden, keine Selbstverständlichkeit, dort müssen mit grosser Mühe Flächen aufgebaut und bewässert werden.
Herzliche Grüsse
maria



Offline kueken

  • Ich bin ein Optimist, ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 931
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zukunfts-Bäuerin
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #47 am: 20.03.08, 09:02 »
Also die Geschenkfrage ist geklärt, Papa will ne neue Dolmar (wir haben ja auch nur 5..., bei zwei Waldarbeitern braucht man dann schon 6 Sägen) ;)

Naja und ansonsten, ist tagsüber für Freunde und Nachbarn unser Häuschen offen, dasas ist ganz klar.
Samstag werden wir das Essen richtig fest machen und dann müssen wir uns nur noch um die Deko schlagen.


PLg küken

Petronella

  • Gast
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #48 am: 23.04.08, 08:56 »
Hallo an alle
Bei mir steht in 2 Monaten mein fünfziger Geburtstag an und ich weiß noch nicht
wie ich ihn gestalten soll
Bei meinem 40sten hatten wir ein gr0ßes Hoffest.Mit großem Zelt und Musik (180 Leute)
(in dem Jahr war auch die Hofübernahme und unser 20ster Hochzeitstag also mehrere Gründe)
Als mein Mann vor zwei Jahren 50 wurde (er hat nicht gerne Geburtstagsfeten)waren wir gemeinsam zur Eigernordwand es war ganz
toll. Wir gehen jedoch viel bei unseren Bekannten auf Feste deshalb werde ich meinen
Geburtstag irgend wie gestalten müssen.
Für Tips von euch wäre ich Dankbar

Einen schönen Frühlingsmorgen
wünscht Petronella

Offline kueken

  • Ich bin ein Optimist, ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 931
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zukunfts-Bäuerin
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #49 am: 23.04.08, 09:17 »
Wenn du einen Eintrag weiter unten schaust :)

Runde Geburtstag - wie feiert ihr, oder so ähnlich.

lg küken

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7892
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #50 am: 10.05.08, 23:56 »
ich feiere meine Geburtstage nicht..... so gut wie gar nicht.Auf jeden Fall nicht am Geburtstag, weil so kurz vor Weihnachten hat sowieso niemand Zeit (für mich) ;) ;)
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline zensi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 969
  • Geschlecht: Weiblich
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #51 am: 11.05.08, 00:51 »
Hallo zusammen,

den 50.sten von Göga haben wir zu Hause gefeiert. Dazu haben wir das Wohnzimmer ausgeräumt. Einen großen Tisch und vier Bierzeltgarnirturen -
Da hatten 45 Leute Platz.
Nachmittags gabs Kaffee und Kuchen, da kam , wer wollte. Abend wurde auch nicht groß eingeladen.
Den Braten haben wir uns bringen lassen, Klöse und Salat machten wir selber.
Es war trotz Arbeit schön.

Meinen Geburtstag  so kurz nach Weihnachten werde ich warscheinlich nicht zu Hause feiern. Schon weil der Weihnachtsbaum im Wohnzimmer steht. Auf den möchte ich nicht verzichten und auch nicht nach vier Tagen wieder rausschmeißen.
Und außerdem habe ich selber die meiste Arbeit, wenn ich zu Hause feiere. Das möchte ich auch nicht. Reicht so schon mit Vorbereitung.
Mal sehen.
Als Geschenke haben wir uns für Geld entschieden. Und ich kaufte dann für Göga ein Quad. Der hat nicht schlecht gestaunt.

Schönen Gruß

Zensi
Schönen Gruß    Zensi

Offline Melkerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 281
  • Geschlecht: Weiblich
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #52 am: 11.05.08, 00:55 »
Die "normalen" Geburtstage übergehen wir auch, nur bei den runden wird was gemacht.
Ist sonst zu stressig mit dem Hof. Hätte es aber auch gerne anders (seufz). Nur wer einlädt, wird auch eingeladen. Sonst kommt man ja auch kaum zusammen.
Wombel, kannst du nicht außerhalb deiner Familie feiern - mit Freunden und Bekannten?

Herzlich Grüße von Melki!

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #53 am: 13.05.08, 20:42 »
Hallo Annette,
ich hatte eigentlich nicht vor, meinen Geburtstag gross zu feiern, aber auf der anderen Seite- wir werden auch oft eingeladen.
Hab lang und breit drüber überlegt- und dann entschieden, dass ich in Etappen feiere-
einmal mit meinen engsten und besten Freundinnen und einmal mit Familien, Nachbarn, Bekannten usw.
Statt Geschenke hab ich um eine Spende für ein Hilfsprojekt in Bolivien gebeten-
und vor ein paar Tagen einen Brief aus Boliven bekommen, der mich unheimlich gefreut hat.
Herzliche Grüsse
maria

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4168
  • Geschlecht: Weiblich
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #54 am: 13.05.08, 21:58 »
Ich feiere keine Geburtstage, wer kommt der kommt  ;)

einladen tu ich keinen

waren aber immer viele da  ;) und schön wars.

Bei meinem 40er hab ich SM und Schwägerinnen zum Sektfrühstück geladen, das kannten sie nicht und sie sind betütert und gut gelaunt von dannen gezogen (hihi *Hicks*) , danach war Ruhe und ich  bin mit Mann und Kindern wunschlos glücklich "alleine" dagesessen ;)

Meine Freundinnen hab ich mir dann etappenweise eingeladen und auch gleich  angeschafft, was sie mitbringen sollen........... beim 50er mach ich das auch wieder so.........zuerst Familie betäuben und abfüllen und dann mit Freunden feiern ;D ;D
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Marthe

  • Emsland
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 213
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zum Leben muss man geboren sein.
Wie feiert Ihr Geburtstage?
« Antwort #55 am: 13.05.08, 22:09 »
Hi,
meinen 40ten Geb. habe ich mit meiner Familie in der Gastwirtschaft gefeiert, mit gutem Essen, Alkohol und viel Spaß.
den 40ten dann von meinem Mann im Clubhaus unseres Sportverein`s.- mit 90 Gästen. Eine rauschende Feier bis morgens um 6.00 Uhr. Ich finde man soll die Feste feiern wie sie fallen.So haben wir es jetzt im Frühjahr auch unsere Silberhochzeit mit 180 Gästen gefeiert.2Tage lang........ Wir leben nur einmal und wieso soll ich dann meinen Spaß nicht haben???Das Leben ist oft ernst genug.

LG
Verschiebe nicht auf morgen, was ein anderer heute für dich tun kann.
Tschüss und mach`s gut.........
Marthe

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Weiblich
Mir schwiert ein runder Geburtstag im heimischen Garten- als Gartenparty -an,  leider hat mein Mann etwas gegen ein zusätzliches Zelt.
Nun überlege ich, ob ich die angrenzenden Wohnräume ausräumen soll, falls es dennoch regnet ...

Bedenken habe ich, dass bei schlechtem Wetter keine rechte Stimmung aufkommt.  Hat schon jemand solch eine "Katastrophe" erlebt ?
Gruß Hedwig

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 978
Hallo,
wir haben damals im Juli geheiratet und es hat gegossen. Die Außenbilder mit Schirm vermitteln den Eindruck wir hätten mitten im Rhein gestanden. Wir waren daher kaum draußen und hatten drinnen trotzdem eine super Stimmung. Auf den WEttergott würde ich da ja nicht vertrauen!!

Ich würde ein Vereinheim o.ä. anmieten.

Dann würde ich das so arrangieren,dass jeder Gast etwas zu Essen mitbringt. Bin schon auf mehreren Geburtstagsfeiern gewesen, wo das so gehandhabt wurde.
Selbst auf unserer Hochzeit habe ich einen Raum (fast schon eine Partyhalle) angemietet, wobei ich Fleisch und Kartoffeln /Pommes bei einem Partyservice bestellt habe ( mit Geschirr und BEsteck, dann mussten wir nicht auch noch spülen) und alle, die eingeladen waren, habe ich um etwas Essbares gebeten. Wir hatten viele Salate, Fingerfood, tolle Brotvariationen, super Nachtisch und tollen Kuchen für Mitternacht!
Alle haben, als sie fuhren ihre Schüsseln und Platten wieder mitgenommen und wir haben am nächsten Tag durchgewischt, Gläser gespült und die Theke aufgeräumt.
Und fertig waren wir!
Ich wollte doch genießen und mir nicht die Hacken abwetzen um alle zu umsorgen und dann auch noch die halbe WOhung leerräumen, neine danke!
LG
NEll

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 753
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Hallo, miteinander!

Bei mir steht dieses Jahr auch ein "Runder" an, den ich zweigeteilt feiern werde: 1x direkt am Tag mit meinen Chormädels u. dann am Wo.-Ende mit der Verwandtschaft, Freunden, Patenkindern..... Mit meinen Mädels wird im Garten gefeiert, mit der anderen Truppe gehts in eine kleine Dorfgaststätte.

Gerade bastle ich an der Einladung u. da brauche ich mal wieder Rat u. Hilfe; es geht um's Schenken. Wie verklickere ich den Leuten, dass ich weder "Fresskörbe" u. Nippes brauche, aber z. B. einem kleinen Kuvertchen (mit was drin) net abgeneigt wäre (wer das will). Möchte ja mit der Formulierung auf der Einladung auch net zu sehr mit der Tür ins Haus fallen, aber besser vorgebeugt, als..., denke ich.  Mein Bedarf an Riesesnsträußen (Hochsommer!) u. ebensolchen Grünßpflanzen hält sich auch in Grenzen. 
Es darf auch gereimt werden!

Bin gespannt auf Eure Vorschläge.

Schönen Sommerzeit-Sonntag noch, sagt Christine.
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Offline Paula73

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1407
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo

Hast du ein bestimmtes Anliegen für das du den Inhalt des kleine "Kuvertchen" verwenden möchtest ?
Wenn ja dann gib dies doch an und bitte anstatt von Blumen und Kleinkram um einen kleinen finanziellen Beitrag.
Wir lassen uns zu Geburtstagen meist auch das Geld schenken. Nichts ist schlimmer, als wenn man über ein gut gemeintes aber unbrauchbares Geschenk lächelnd Dankbarkeit heucheln muss.

Paula

 


zum Seitenbeginn