Computer und Internet > Internet...

wer weiss denn das?

<< < (2/2)

martina:
Das funktioniert auch mit Alexa von Amazon und einigen anderen ähnlichen Geräten.

Ich hab mal folgenden Spruch gelesen: "Wenn jemand 'eigene Dateien' auf seinem Rechner anklickt, fällt bei Google jemand lachend vom Stuhl!"

Ist viel wahres dran.


Neulich hatte Amazon Probleme. Da hat ein User seine Alexa-Daten angefordert von Amazon und Amazon hat ihm vollkommen falsche Dateien geschickt. So konnte der User Gespräche eines ihm vollkommen fremden Mitmenschen abhören. Er hat daraufhin Amazon informiert UND den betroffenen unbekannten User, dessen Identität er durch die aufgezeichneten Gespräche herausbekommen hat. Amazon hatte es nicht mal für nötig gehalten, diesen 2. User zu informieren, dass man dessen Daten versehentlich weitergegeben habe.

Ja, Orwell wäre entzückt.

Maja:
bei uns geht nachts öfter der Fernseher kurz an
Also, wenn ich noch wach bin,  sehe ich das Einschaltdisplay aufleuchten, höre Stimmen, ca eine halbe minute lang. Ein  Bild kommt nicht zustande. Dann geht er wieder aus.
Es hat mich beim ersten mal sehr erschreckt als ich so allein im Zimmer sass. Es kommt oft vor. manchmal höre ich im Bett, wenn ich wach bin , dass es wieder passiert.
Aber es ist nie zur gleichen Zeit.

Cashy:

--- Zitat von: martina am 12.01.19, 10:42 ---Neulich hatte Amazon Probleme. Da hat ein User seine Alexa-Daten angefordert von Amazon und Amazon hat ihm vollkommen falsche Dateien geschickt.

--- Ende Zitat ---

Das war sogar noch drastischer.
Er hat von Amazon an sich nur die Daten, die Amazon über ihn gespeichert hat angefragt. Alexa nutzt er garnicht!
Amazon hat ihm daraufhin einen Datenträger geschickt auf dem neben seinen Daten auch noch mehrere GB Sprachdateien waren, obwohl er wie gesagt den Alexa Quatsch garnicht nutzt.
Er hat dann Amazon darauf hingewiesen das da doch wohl eine Panne passiert sein muss. Amazon hat sich allerdings wenig dafür interessiert.
Daraufhin hat er sich an eine große Computerzeitschrift gewand, die aufrund der Aufzeichnungen die Identität des Nutzers und auch die Identität einer weiteren Person die auf den Aufnahmen zu hören war.
 Die Kurzversion gibt's hier
www.heise.de/amp/meldung/Amazon-gibt-intime-Sprachdateien-preis-4254716.html

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln