Autor Thema: Schrittzähler  (Gelesen 4182 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4203
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Schrittzähler
« Antwort #15 am: 26.11.18, 20:21 »
Mein Mann hat seit knapp 2 Monaten einen Schrittzähler am Handgelenk. Das wird auch so ein Teil sein, wie Martina ihres. Jedenfalls hat sich herausgestellt, dass mein Mann viel zu wenig Tiefschlaf hat. Der Hausarzt hat ihn zur HNO -Ärztin geschickt, die hat eine Überweisung zum nächsten Arzt geschickt, evtl. muss er ins Schlaflabor. Irgendwoher muss die ständige Müdigkeit ja kommen.
Wenn sich da was findet, hat sich der Schrittzähler schon gelohnt.
LG Gina

Offline Andreas

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 980
  • I mog Di !
Re: Schrittzähler
« Antwort #16 am: 26.11.18, 22:56 »
Seit 2 Jahren trage ich einen Schrittzähler, aber eigentlich nur im Winter.
In den anderen Jahreszeiten bekomme ich meine 10.000 Schritte leicht zusammen,
aber jetzt motiviert er mich schon, dass ich mich mehr bewege.
Leider zählt er nicht beim Radfahren, weil sich dabei der Arm nicht bewegt.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1212
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Schrittzähler
« Antwort #17 am: 24.02.19, 11:59 »
Hallo zusammen,

ich habe es nun auch getan nachdem ich den fitbit bei meiner Nachbarin genau begutachtet habe  ;)

Dachte ich jedenfalls  ::)

Bin dann los zum Elektro-Fachmarkt am Montag habe mir die Auslage angeschaut, weil ich einen haben wollte der auch auf Fahrrad fahren reagiert.
Ein fibit carge 3 ist es dann geworden! Und dann ging es los App auf´s Handy und kann ja nicht so schwer sein den, ohne meine Tochter in gang zu bekommen. Wie sich dann in laufe der Woche raus stellte Waren mein Handy und das von göga nicht kompatibel ! Tablet zu alt und Laptop für sowas nicht tauglich. Umtauschen.... wollte die den nicht wieder zurück nehmen.
Dann heute morgen ich wieder gegoogelt wlches von meinen alten Handy´s die Hier so rum liegen kompatibel sein könnte und siehe da mein altes S 4 mini sollte gehen . Ich das angemacht Sohnemann sagte dann Mama ohne Telefonkarte geht das auch über WLAN gemacht getan und Zack es geht. Mutti lernt doch nicht aus  ;D

So jetzt gewöhnen wir beide uns aneinander. Letzt morgens hatte ich um !! Uhr schon 10 000 Schritte voll kurz vorm zu Bett gehen abend s 20 000. Beim melken zählt er jede Hand Bewegung, deswegen hab ich ihn die Tage beim melken abgenommen.

LG Anja
LG Anja   ˙·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•.˙·٠•●●•٠·˙
Jeder spinnt auf seine Weise,
      der eine laut,
  der andere leise.
-`ღ´ --`ღ´ --`ღ´ -

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1375
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Schrittzähler
« Antwort #18 am: 01.03.19, 16:00 »
. Beim melken zählt er jede Hand Bewegung, deswegen hab ich ihn die Tage beim melken abgenommen.

LG Anja
Hallo Anja, wieso denn das? Gibt das Geräusche von sich?
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1212
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Schrittzähler
« Antwort #19 am: 01.03.19, 21:34 »
Hallo,
Man hat mir das so erklärt das ist ein aktiv traker alles was du machst wandelt er um in Schritte. Ich habe es jetzt so eingestellt das ich links Händer bin dann zählt er nicht ganz so viel. Ich habe abends so zwischen 17.500 - 20.000 Schritte heute waren es nur 15.000 war ein ruhiger Tag, Beerdigung und so.

Lg Anja
LG Anja   ˙·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•.˙·٠•●●•٠·˙
Jeder spinnt auf seine Weise,
      der eine laut,
  der andere leise.
-`ღ´ --`ღ´ --`ღ´ -

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1375
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Schrittzähler
« Antwort #20 am: 02.03.19, 18:58 »
was mach ich dann mit dem Wissen, wieviele Schritte ich gelaufen bin????
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Schrittzähler
« Antwort #21 am: 02.03.19, 19:52 »
was mach ich dann mit dem Wissen, wieviele Schritte ich gelaufen bin????

Wenn du Abends merkst, dass du zu wenig gegangen bist, drehst du nochmal eine Runde.... ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1375
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Schrittzähler
« Antwort #22 am: 03.03.19, 11:38 »
da fahr ich liebe ne Runde Rad übers Feld. Laufen tu ich mehr als genug im Haushalt.
Treppauf und treppab und spüre eh grad jeden Muskel.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline ANNALENA

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 361
Re: Schrittzähler
« Antwort #23 am: 03.03.19, 12:49 »
Da hast recht! Ich brauche sowas auch nicht.
Meine Schwägerin meinte mal, sie würde extra noch fünf Schritte machen, wenn auf dem Display 9995 steht.
Da sie der Meinung ist, es müssen jeden Tag 10000 Schritte sein.🙈

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1212
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Schrittzähler
« Antwort #24 am: 03.03.19, 21:22 »
Das muss jeder für sich wissen was er damit macht. Ich weis was meiner für mich anzeigt kann es für mich auswerten ! Er zeigt ja nicht nur die Schritte auch viel andere Dinge die ich über meinen Körper wissen möchte. Ich laufe deswegen nicht mehr auch wenn es heißt ich hätte mein Tagesziel (15000) noch nicht voll, ich laufe eh mehr .

Gruß Anja
LG Anja   ˙·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•.˙·٠•●●•٠·˙
Jeder spinnt auf seine Weise,
      der eine laut,
  der andere leise.
-`ღ´ --`ღ´ --`ღ´ -

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17263
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Schrittzähler
« Antwort #25 am: 13.03.19, 10:20 »
da fahr ich liebe ne Runde Rad übers Feld. Laufen tu ich mehr als genug im Haushalt.
Treppauf und treppab und spüre eh grad jeden Muskel.

Ich hab ja auch immer gedacht, dass ich - wenn ich im Seminarhaus am Arbeiten bin - locker auf meine Schritte kommen würde. Gefühlt ist das auch so, vom Tracker gezählt tatsächlich nicht. Das hat mich schon erstaunt.

Wenn Du nicht mehr laufen magst und statt dessen Rad fährst, ist das ja auch in Ordnung, denn es geht darum, dass Menschen zum sich-Bewegen motiviert werden.



Ich vergesse dummerweise oft, ihn abends mit dem Handy auszulesen, so dass meine erhobenen Daten archiviert und ausgewertet werden können. Und nein, so richtig motiviert hat er mich noch nicht, dass ich mich mehr bewege. Das liegt ja aber an mir und meiner  mangelnden Selbstdisziplin.

Ich habe übrigens im Urlaub jetzt festgestellt, dass ich die Armbanduhr zusätzlich noch brauche, auch wenn meine Söhne ihre bekloppte Mama auslachen, die links die Uhr hat und rechts den Tracker. Aber bei Sonnenschein sind die Anzeigen auf meinem Tracker so gut wie gar nicht zu sehen! Und wenn ich vergesse, den Akku zu laden, sitz ich auch zeitlos da. Und die Schrift der Anzeigen ist teilweise sehr klein.

Und ich muss mir ein Metallarmband kaufen, das Silikon nervt nur, davon fängt mir die Haut an zu jucken.

Ich hab den  Mi-Fit-Tracker.
Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

 


zum Seitenbeginn