Autor Thema: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3  (Gelesen 13230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #75 am: 20.02.19, 14:14 »
Bei mir landet alles in der Spülmaschine
und wen die messer Mal nicht mehr schneiden sollten giebts Ersatz, glaub kosten 12 Euro.
LG Mucki

Das TM Messer für 12 € ???

Mein TM ist nie in der Spülmaschine. Ich braucht den so oft, da muss der immer einsatzbereit sein. Direkt aus der Spülmaschine soll man ihn ja auch nicht hernehmen.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline wolke

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #76 am: 20.02.19, 16:14 »
Mein Mixtopf wandert nach jedem Gebrauch zerlegt in die Spülmaschine. Weil ich meinen TM aber ständig in Gebrauch habe, hab ich mir einen zweiten Mixtopf gekauft. Funktioniert einwandfrei  :) kann sein dass das Messer nicht mehr so scharf ist wie am Anfang, macht aber nix.
Lg wolke
lg wolke

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8108
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #77 am: 20.02.19, 16:18 »
Bei mir landet alles in der Spülmaschine
und wen die messer Mal nicht mehr schneiden sollten giebts Ersatz, glaub kosten 12 Euro.
LG Mucki

Das TM Messer für 12 € ???

Mein TM ist nie in der Spülmaschine. Ich braucht den so oft, da muss der immer einsatzbereit sein. Direkt aus der Spülmaschine soll man ihn ja auch nicht hernehmen.

da hast Du wohl Recht, Geli. Das Mixmesser kostet 59,00 €....   >>>>  https://thermomix.vorwerk.de/shop/zubehoer/mixmesser-fuer-tm5
und, ich stelle den TM nur in die Spülmaschine, ohne Messer, wenn ich Platz genug habe und ihn sicher nicht mehr brauche, bis die Spülmaschine fertig ist. Mit dem Messer und dem unteren Rand spüle ich ihn ungern in der Spülmaschine, weil da zum Schluß immer noch das Wasser rausläuft.
Zum Handspülen habe ich immer genügend Bürsten zu Hause für den TM, weil die Bürsten schnell verschleißen. Ich werde mir wohl bald einen 2. Topf zulegen.
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10371
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #78 am: 20.02.19, 17:53 »
Ich hab jetzt ein neues Messer, war auch immer der Meinung, dass man das Messer sehr wohl in die Spülminna geben könnte.
Aber mein Problem war ein anderes, die Maschine benahm sich wie beim Vorführungseffekt. Ständig war was nicht passend, aber dann haben sie doch nichts gefunden.
Jetzt mal ein neuer Versuch- wenn das jetzt auch nicht geht- dann drohe ich meinem James mit dem Vorschlaghammer. :-[

Offline Lucia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 141
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #79 am: 20.02.19, 17:59 »
und, ich stelle den TM nur in die Spülmaschine, ohne Messer, wenn ich Platz genug habe und ihn sicher nicht mehr brauche, bis die Spülmaschine fertig ist. Mit dem Messer und dem unteren Rand spüle ich ihn ungern in der Spülmaschine, weil da zum Schluß immer noch das Wasser rausläuft.
Zum Handspülen habe ich immer genügend Bürsten zu Hause für den TM, weil die Bürsten schnell verschleißen. Ich werde mir wohl bald einen 2. Topf zulegen.
wie meinst du das mit wasser rauslaufen? ich bau den auseinander, geb das messer in den oberen korb und den topf in den unteren.
Liebe Grüße, Lucia
~*~*~
Wenn du sprichst, wiederholst du nur das, was du schon weißt, doch wenn zu zuhörst, kannst du vielleicht etwas Neues lernen.

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1212
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #80 am: 20.02.19, 18:45 »
Bei mir landet alles in der Spülmaschine
und wen die messer Mal nicht mehr schneiden sollten giebts Ersatz, glaub kosten 12 Euro.
LG Mucki

Bei einen Messer für 12 € kann man auch in der Spülmaschine nichts mehr stumpf machen  ;)
 

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 774
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #81 am: 20.02.19, 20:31 »
Ich hab 2 Töpfe und hab schon alle 2 Messer neu gekauft aber nicht weil es stumpf war sondern weil es einfach leer durchdreht mein waage wiegt auch nicht mehr und jetzt hab ich auch noch das problem das die Gummis wo man drückt spröde werden. {ich hab tm 31)mein Mann schimpft schon so ein Klump der Thermomix wenn ich so teures Werkzeug kaufe erhoffe ich mir schon das es länger hält. Ich benütz in sehr oft und er würde mir fehlen. Ich hab in jetzt ca 10 oder elf Jahre. Wo gibts den Tm Messer um 12 Euro ???
« Letzte Änderung: 20.02.19, 20:35 von Nixe »

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8108
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #82 am: 21.02.19, 00:25 »
das
Ich hab in jetzt ca 10 oder elf Jahre. Wo gibts den Tm Messer um 12 Euro ???

das ist mal wieder der Beweis, dass nur der letzte Beitrag gelesen wird ;)

>>>>http://www.agrar.de/landfrauen/forum/index.php?topic=67691.msg676757#msg676757

;D  es gibt kein Messer für den Thermomix für 12 €
« Letzte Änderung: 21.02.19, 00:28 von Freya »
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10371
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #83 am: 21.02.19, 04:12 »
@Nixe,
das Messer koster 59 Euro, zumindest bei mir, hab es vor 2 Tagen von Thermomix zugeschickt bekommen.
Was mich furchtbar nervt, wenn das Gerät nicht geht, dann wieder einschicken, die Waage ging bei mir auch nicht mehr, das Gerät hat ständig gepiepst und gekocht hat er auch nicht mehr, weil die Platine scheinbar weiterhin verrückt spielte.
Mein Gerät ist ungefähr gleich alt wie Deines und ich bekam von allen Seiten aus dem Bekanntenkreis den Rat, mir doch den Neuen zuzulegen.
Mag ja sein, dass die neue Version besser ist, aber nach 10 Jahren das Gerät bereits in den Küchenmaschinenhimmel schicken, das ging mir doch gegen den Strich.
Über die Jahre hab ich einen ganzen Ordner Rezepte gesammelt, da brauch ich eigentlich den Neuen nicht wegen besser kochen und was ich im Internet an Bewertungen und problemen um den Neuen gelesen habe, ich war schon so weit, dass ich mich schweren Herzens dazu entschlossen habe, dieses Gerät eben nur noch zum Mixen zu verwenden und kein Geld mehr auszugeben, um mir so ein neues Teil zuzulegen. Zum Glück hab ich die alte Bosch- die tut immer noch ihren Dienst- der Motorblock ist älter als ich. Irgendwie sehe ich es nicht ein, dass die Geräte immer kurzlebiger werden.
Was ich so komisch fand, wenn ich den Thermomix zum Mixen verwendete, das macht er, aber kochen und wiegen tat er nicht mehr. Hab das Gerät zufällig auf eine Glasplatte gestellt und da wog die olle Kiste dann doch wieder -
eine Bekantte hat mir den Tip gegeben, ein neues Messer zuzulegen, sie hat mir gezeigt, wie sich ein gut gelagertes Messer anhört und wie mein altes ausgeleiertes-
bei ihr waren die gleichen Probleme und jetzt würde er wieder gehen.
Angeblich würde das ausgeleierte Messer nicht mehr hundertprozentig abdichten und Flüssigkeit in den Motorblock tropfen, und dann der Mixer nicht mehr kochen, weil die Wärme das noch begünstigen würde. Von ihr kam auch der Rat, das Messer lieber nicht in die Spülmaschine zu stecken, heisses Wasser, Spülmittel in den Mixer und einschalten wäre besser.
Hatte auch vor längerer Zeit vor, mir einen 2. Mixbecher zuzulegen, aber derzeit bin ich etwas säuerlich auf den flotten Mixer.
Heute werd ich die Kiste ausprobieren, ob wir wieder den Vorführeffekt haben oder das Teil wieder geht.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Pflege
  • *
  • Beiträge: 6283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #84 am: 21.02.19, 06:20 »
Hallo,
ja, das Messer ist bei Vorwerk sogar günstiger wie wenn man es z. B. bei Ebay kaufen würde.
Ich hab auch bei einem Mixtopf vom TM31 ein neues Messer. Das suppte nämlich braune Brühe bei Verwendung. Da war wohl auch ein Lager hinüber.
Irgendwie haben die Messer wohl auch eine Sollbruchstelle. Das heißt, wenn man was ganz Schweres/ Zähes im TM macht, dann geht eher das Messer kaputt zum Schutz des Motors. Aber dann kann man (lt. Beschreibung die ich mal wo im WWW aufgeschnappt hab) die Messerflügel ineinander verschieben.

Wie erwähnt habe ich jetzt auch den TM5 seit knapp 2 Monaten. Ich bin sehr zufrieden.

Hab so beim Drüberlesen in dieser Box gelesen, dass irgendwo nach Spülmaschine vom Rand her Wasser außen am Mixtopf läuft. Bingo! Das ist bei mir auch so. War bei den alten Mixtöpfen besser geregelt.

Eigentlich wollte ich den TM31 der jungen Generation hier am Hof weiter geben. Die haben ein Lidl Vergleichsprodukt das leider kaputt ist. Da hätten sie aber noch Garantie drauf. Nur es hat niemand Bock das Dingen mal einzuschicken.
Einen Mixtopf vom alten TM hab ich meiner Tochter gegeben. Und mein TM31 hat nun ein Plätzchen im Schrank bekommen. Im Falle der TM5 doch mal schwächelt, kann ich den immer noch heraus nehmen und auf den anderen mal für einige Wochen wenn es sein muss verzichten.

Auch koche ich ab und an für einige Personen im Schützenheim. Und da nehme ich normal zur Zubereitung der Soßen und diversen Anderem schon auch mal den TM mit. Da kann ich dann auch gut den 31 mitnehmen und den Neuen auf seinem Gleitbrett stehen lassen.

Mir würde er einfach auch leid tun wenn der kaputt gekocht würde. Hab da mit einigen Dingen die oben sind oder bei mir im Haushalt benützt werden so meine Erfahrungen. Auch hieß es von dort mal, dass man so was wie TM gar nicht braucht.
Nun wäre er aber wohl doch angenehm gewesen, den zu übernehmen.

Bin aber von allen Seiten gewarnt worden als ich so für mich angedacht hab den an die junge Generation zu vererben. Meine Freundin fragte mich, ob ich verrückt sei! So viel zum Thema.
Liebe Grüße
Martina

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10371
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #85 am: 21.02.19, 06:41 »
@martina-s
du hast jetzt Erfahrungen mit beiden Thermomixen-
was sind deiner Meinung nach die Vorteile vom 5er?
Das mit der Sollbruchstelle hab ich auch im I-net gesehen, aber wenn das so leicht brechen kann, dann schinde ich doch lieber in Zukunft wieder meine alte Bosch mit dem Hefeteig. Oder ich nehm das alte Messer dafür her??????
Irgendwie bin ich derzeit ein wenig ratzig wegen Thermomix.

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 774
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #86 am: 21.02.19, 08:45 »
@FReya ich hab sehr woll alles gelebt aber ich hab mir gedacht vielleicht hat Mucki eins für 12 Nachbau bestellt. Am günstigsten bekommst dus über eine Vertretung weil da zahlst du keine Versandkosten,sogar bei Amazon kostet es mehr als direkt über Vorwerk
@Mary voriges jahr war in Bgh Flohmarkt und da hatte jemand einen Tm 31 stehen um 400 euro hat ausgeschaut wie neu ich war schon schwer am überlegen aber Flohmarkt und 400 euru sind 400 euro da liebäugle ich dann doch mehr mit so nen Billigteil von Aldi oder Lidl.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #87 am: 21.02.19, 08:59 »

Ich hab auch bei einem Mixtopf vom TM31 ein neues Messer. Das suppte nämlich braune Brühe bei Verwendung. Da war wohl auch ein Lager hinüber.

Das war bei meinem wohl auch so, seit ich ein neues Messer habe, ist alles wieder gut....für 59 €  ;D
Ich glaube, eher, dass ihm das Eis schreddern zu schaffen macht, weiß es aber auch nicht sicher.
Ich liebe meinen TM31 und will gar keinen neuen.
Den von Aldi oder Lidl würde ich mir aber auch nicht kaufen. Da hört man immer wieder, dass die nicht viel aushalten.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Pflege
  • *
  • Beiträge: 6283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #88 am: 21.02.19, 09:24 »
Hallo Mary,
dafür gibt es eine andere Box. Da hab ich das schon beschrieben  http://www.agrar.de/landfrauen/forum/index.php?topic=68451.msg676740#msg676740

Liebe Grüße
Martina

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Pflege
  • *
  • Beiträge: 6283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Thermomix ® TM31 und TM 5 (neu) - Teil 3
« Antwort #89 am: 21.02.19, 09:41 »
Hallo,
leider verdienen die Repräsentanten so wenig an Ersatzteilen, Zubehörsachen, dass man nicht unbedingt die auch noch bemühen muss. Sie machen es. Gar keine Frage. Aber hängen bleibt da wohl nicht viel.
@ Geli, ich setze meinen TM fast gewerblich ein. Von daher bin ich umgestiegen und hab den TM31 behalten.
Wenn es bei mir Donnerstag/ Freitag ist, dann muss das Ding funktionieren. Kochen könnte ich auch mit der Bosch und meinem Herd.

Ich hab mir vor dem Kauf vom Fünfer schon viele Gedanken gemacht. Eigentlich wollte ich erst im Sommer zuschlagen. Aber dann hat die Freundin mit dem Verkauf angefangen und das kam ihr auch entgegen. Ich werde nächstes Jahr 60. Und die paar Jahre wo ich das noch mache mit Molkerei und so und auch hier noch für meine kleiner gewordene Familie koche, da will ich vernünftig arbeiten. Wer weiß ob ich in 10 Jahren noch checke wie das neue Teil funktioniert


ich hab das Lidl Teil vom Sohn getestet wenn es hier ankam. Bin reumütig zum TM zurück gekehrt. Nicht dass ich die Befürchtung gehabt hätte, dass das weniger aushält. Die Teigknetstufe hat mir gar nicht gefallen. Zudem brennt gerne was am Mixtopfboden an.
Liebe Grüße
Martina

 


zum Seitenbeginn