Autor Thema: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®  (Gelesen 2140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ayla

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 278
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #15 am: 09.11.18, 11:21 »
...was macht ihr denn alles mit dieser maschine?
mich würde sehr interessieren, was ist besser? warum besser?
was macht man alles so im alltag damit?
ich habe auch gehört man kann marmelade machen, aber in welchen mengen?
wenn ihr lust habt  würde ich mich über eure meineungen sehr freuen.
liebe grüsse
frega

Ich melde mich da auch mal mit ein paar Erfahrungen zumThermomix:
Bis vor rund zwei Jahren kannte ich den TM gar nicht, und plötzlich war er auch in der Schweiz in aller Munde. Ich war ja damals erstaunt, wie viele in meinem Umfeld schon einen hatten, teilweise schon viele Jahre. Ich fand, ich brauche ihn nicht, und meinte auch, dass er mir zu klein ist, um damit zu kochen. Ich koche täglich, die Anzahl Personen ist inzwischen sehr schwankend und bewegt sich zwischen 4 bis 8 Personen. Zur Hochzeit vor bald 25 Jahren habe ich mir eine Kenwood gewünscht, die arbeitet noch immer sehr zuverlässig. Zubehör habe ich jedoch nur das Mixglas. Erst wollte ich mir dafür noch ein Schnitzelwerk oder sowas kaufen, aber zum einen ist der Zubehör recht teuer, und ob es sich noch lohnt für so ein altes Gerät noch Zubehör anzuschaffen... und ob das dann mit einem neuen Gerät wieder kompatibel ist/wäre?
So besuchte ich also letzten Winter eine TM-Vorführung, und obwohl recht teuer, habe ich mir dann das Teil gekauft, eigentlich als Ergänzung zum Kenwood. Dazu gab es ein Koch- und Backbuch mit Chip. Mit dem Chip mache ich jedoch wenig, eher suche ich auf Google bereits getestete Rezepte. Ich brauche keinen Cook-Key und würde ihn wohl auch nicht nutzen, aber wenn jemand damit Freude hat und denkt, dass es was bringt und sich lohnt - warum nicht. Bei mir ist es einfach momentan nicht der Fall, und er wäre mir für den Nichtgebrauch zu teuer.
Was ich mit dem TM mache?
Zum Kochen ist er mir definit zu klein, ausser mal Suppe oder Creme. Kartoffelstock habe ich bisher nur einmal (für 3 Personen gemacht), wurde auch lecker, aber für mehr Leute hätte es nicht gereicht...wir sind wohl "Vielfrasse"... ::) ;D
Creme machte ich vorher weniger oft, dafür grössere Mengen, heute mache ich öfters, dafür kleinere Menge. Das geht auch ruck zuck, ohne dabeistehen und umrühren.
Ich mache damit Rohkostsalat, hacke Nüsse, Schokolade, Käse, und...und, mache Puderzucker, Glace, Salatsauce. Letzten Sommer habe ich x Töpfe mit Tomatensauce eingekocht. Früher machte ich das in einer riesigen Pfanne und zerkleinerte dann alles mit dem Stabmixer, jetzt habe ich 2 Töpfe, welche ich abwechselnd befüllen und einkochen kann, und die Sauce wurde wirklich einmalig und - ich glaubte es selber kaum - sie war besser und auch da musste ich nicht mit der Kelle dabeistehen.
Brotteig habe ich auch schon einige Male gemacht, trotzdem finde ich, dass Hefeteige mit dem Kenwood besser werden. Den Sonntagszopf mache ich immer aus einem Kg Mehl, dafür ist der TM zu klein. Mit kleineren Mengen Zopfteig habe ich einige Male den Vergleich gemacht, und ich bleibe definitiv beim Kenwood, der knetet in meinen Augen einfach besser als der TM. Auch Biscuitteig habe ich ausprobiert, und auch hier dasselbe: ich bleibe dem Kenwood treu, mein Biscuit geraten damit wirklich super.
Und ja...auch Pesto habe ich diesen Sommer so manchen Topf voll gemacht.
Natürlich, das meiste davon habe ich schon vorher gemacht und geht auch ohne TM. Da muss halt jeder selber seine Pro und Kontra-Liste machen und überlegen, ob sich die Anschaffung lohnt oder ob es einem der Preis wert ist. Nur zum rumstellen wäre er mir definitiv zu teuer, und auch wenn ich damit keine Menues koche, so nutze ich ihn doch sehr oft.




Offline FreyaTopic starter

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8108
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #16 am: 09.11.18, 15:01 »
danke für eure Meinungen  Ich habe heute mit meiner TM Repräsentantin telefoniert und einen cook- key bestellt. Bei den ganzen Rezepten in Büchern, weiß ich oft nicht mehr in welchem Buch das war. Rezepte aus dem Internet drucke ich aus und lege sie in einem Ordner nach A B C ab. Der Ordner ist inzwischen ziemlich voll und manchmal kann ich mich nicht mehr an die genaue Bezeichnung des Gerichts erinnern. Dann finde ich das Rezept nicht mehr.
Also werde ich mir jetzt mal den cook key zu Weihnachten bestellen, auf dem die Rezepte speichern und mal sehen, ob er für mich alltagstauglich ist  Ich werden berichten
« Letzte Änderung: 09.11.18, 18:40 von Freya »
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 708
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #17 am: 09.11.18, 22:55 »
hallo
auch ich danke vielmals für eure antworten.
ich werde nochmals auf eine vorführung gehen. bei uns sind ja die kinder ausgeflogen und wir sind nur noch 3 am mittag. das könnte gut sein. danke an alle. ich berichte euch wenn ich andere eindrücke gesammelt habe,
bravo Freya das hast du sicher gut gemacht.
einen liebe grusse
frega

Online hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2927
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #18 am: 18.11.18, 09:14 »
danke für eure Meinungen  Ich habe heute mit meiner TM Repräsentantin telefoniert und einen cook- key bestellt. Bei den ganzen Rezepten in Büchern, weiß ich oft nicht mehr in welchem Buch das war. Rezepte aus dem Internet drucke ich aus und lege sie in einem Ordner nach A B C ab. Der Ordner ist inzwischen ziemlich voll und manchmal kann ich mich nicht mehr an die genaue Bezeichnung des Gerichts erinnern. Dann finde ich das Rezept nicht mehr.
Also werde ich mir jetzt mal den cook key zu Weihnachten bestellen, auf dem die Rezepte speichern und mal sehen, ob er für mich alltagstauglich ist  Ich werden berichten

Hallo feya,
Ich hab noch eine Info zu Deinem cook key und w lan
Wenn Du ihn einrichtest, dann must Du ganz ganz dicht am w lan mit Deinem Thermomix sein. Sonst könnte es Schwierigkeiten geben.
Herzlichst hosta

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #19 am: 20.02.19, 11:03 »
Hallo,  Ist aber bisserl blöd, weil die Zutatenliste verschwinded, wenn ich bei den Zubereitungsschritten bin. Da muss ich zurück blättern oder abschreiben.

Andererseits koche ich nicht so wahnsinnig viel mit dem Grundkochbuch und dem Rezept Chip. Ich habe einige "einfachere" Kochbücher für den Thermomix, mit denen ich sehr gut zurecht komme. Aber es gibt einige Bücher im Cookidoo ® die mich doch sehr interessieren.

Habe heute z.B. ganz schnell einen Teig gemacht für "Cookies aus 1000 und einer Nacht". Das ging alles Ratz Fatz und 2 Backbleche 2 x 15 Minuten, da hatte ich schnell was zum Kaffee.

Wer von Euch hat schon einen Cook-Key ® und kann uns was dazu erzählen ??? Lohnt sich die Investition von 99,00 € und was kostet die Nutzung der Rezepte nach der "Probezeit".
Ist das downloaden von Rezepten auf den Cook-Key ® problemlos möglich mit halb gutem Wlan ??? sonst müßte ich mit dem TM aus der Küche raus wandern, wo ich besseren Empfang habe ???

Kann Dein Smartphone keinen Screenshot?
LuckyLucy

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Pflege
  • *
  • Beiträge: 6283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #20 am: 20.02.19, 13:01 »
Hallo,
da das Thema hier wieder aufgeploppt ist:
Also ich könnte nun Deine Fragen auch beantworten. Bin seit Anfang Januar stolze Besitzerin eines TM5.
Nur inzwischen wirst Du ja alles selber schon genügend anwenden.

Ich kenne jemand, die wusste gar nicht, dass bei dem TM5 auch ein Grundkochbuch dabei ist. Sie hat immer nur mit dem Cookkey gekocht. Da fiel ihr das gar nicht auf.
Sie ist inzwischen selber Repräsentantin und hat bei der Einführung zu diesem Job nicht schlecht geschaut und erst mal wieder im schon ewig verräumten Karton geguckt und dann das Kochbuch gefunden.

Allerdings war sie vorher schon Besitzerin vom TM31.

Und ganz ehrlich hab ich da auch noch nicht groß rein geschaut in das grüne Buch.

Ich verwenden den TM so gut wie täglich. Und ich hab ihn auch vorher schon genutzt. Also den TM31.

Der neue TM hat einige Vorteile. Z. B. ist das Garkörbchen weiter unten im Topf, so dass auch etwas mehr Kartoffeln in das Garkörbchen passen. Vorher war gerne mal, dass es zu Spannung kam und man unten das Messer streifen hörte. Also wieder alle Kartoffeln raus und anders schichten. Statt einer Größeren evt. zwei kleinere verwenden usw. Das ist jetzt viel besser.
Ich hatte immer schon zwei Mixtöpfe und jetzt eben auch wieder. Das möchte ich nicht missen.

Und ich koche auch mit dem Cookkey. Manche Rezepte gefallen mir und werden dann wieder gekocht. Andere gefielen mir im alten Buch besser oder aus meinen Aufschreibungen von meiner früheren Repräsentantin. Dann verwende ich eben die.

Was mir ganz gut gefällt, das ist, dass der TM5 eine Codesperre hat, so man diese programmiert. Darüber bin ich sehr froh. Ich bin nämlich schon vom Urlaub gekommen und alles in der Küche war einigermaßen gespült. Aber der TM stand verschmutzt da. Ich habe da einen Sohn der meint alles ankleckern zu müssen und auch den TM benutzt. Oma konnte zwar noch einigermaßen damals mit dem Abwasch umgehen. Aber der TM war ihr ein spanisches Dorf. Den fasste sie nicht an.

Ich bin dann her gegangen und hab die Mixtöpfe versteckt oder deren Messer wenn ich mal einige Tage nicht da war.

Das ist damit Geschichte.

Die Chips für die Bücher sind nun ja ohnehin Geschichte geworden. Alles geht in Richtung Cookkey!

3 Euro im Monat finde ich jetzt nicht direkt teuer

Mir gefällt das System. Ach Freya, vielleicht wird das bei Euch auch mal besser mit Internet.

Und hausinternes WLAN wird meist eher durch Rigips und Holzdecken abgeschirmt. Weniger durch dicke Wände. Man staune!
Liebe Grüße
Martina

Offline FreyaTopic starter

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8108
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #21 am: 20.02.19, 16:20 »
interessante Ausführungen, Martina. Ich komme später darauf zurück..... ;)
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline FreyaTopic starter

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8108
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #22 am: 21.02.19, 22:25 »
Ja Martina, ich habe den Cookkey jetzt auch seit einiger Zeit. Den Chip von dem grünen Kochbuch habe ich ja mit dem neuen TM 5 damals bekommen.
Mein Wlan ist in der Küche, da wo der TM steht, wider Erwarten erstaunlich gut, d.h. genügend.  :o :o
Ich habe auch Holzdecken .... ;)

Zuerst habe ich die Rezepte am PC ausgesucht, aufs handy geladen und dann das handy neben den TM mit Cookidoo gelegt, dass hat gut funktioniert.
Seit dem update geht aber alles schneller; sogar die Suchfunktion. Trotzdem gefällt mir die Rezeptauswahl für den Cookidoo am PC besser und dann speichere
ich das Rezept in einer meiner Listen, die ich angelegt habe. Da kann ich es dann auch sofort finden und
danach kochen.

Ich gebe aber zu, dass mir manche Rezepte, auch wenn das Endergebnis gut ist, zu umständlich sind. Diese einzelnen Arbeitsschritte sind schon sehr detailiert.
Und natürlich kann ich einen screenshot mit dem handy machen, Lucky Lucy, aber ich kann mein handy auch so einstellen, dass es nicht nach einer Minute schon wieder
in standby geht und die Seite schließt.

Den Einkaufszettel habe ich noch nie benutzt, ich habe eine App im handy, da sind meine Einkaufslisten für jedes Geschäft drin und da kommt alles rein, was demnächst
gebraucht wird.
Der Cookidoo hat natürlich auch eine Menge Rezepte, wo ich nicht alle Zutaten hier am Ort bekomme, oder schon gar nicht im Hause habe. So was kann ich eigentlich
nicht gebrauchen. Außer ich koche oder backe mal etwas für einen besonderen Anlass. Mir liegen eher die einfacheren, schnelleren Rezepte, wo ich nicht erst zum Einkaufen
fahren muss. Das gibt es, aber leider nicht im Cookidoo. Oder selten.

Trotzdem nutze ich ihn natürlich auch ab und zu. Heute erst wieder. Trotzdem möchte ich meine Lieblingskochbücher und Rezeptsammlung nicht missen. So wie ich es von Anfang an gewohnt bin.
Einfachere Sachen kann ich natürlich auch schon auswendig, obwohl ich mir manche Dinge schlecht merken kann.

Aber die Drehzahlgeschwingkeiten ergeben sich eigentlich aus der Überlegung, was will ich wie klein "häxeln" ;D
Emmentalerkäse reiben, 6-8 Sek. auf Stufe 8 oder 10. Genauso Puderzucker machen, etwas länger. Bisquitteig eine Minute mit Rühraufsatz (Schmetterling) oder Hefeteig kneten 3 Minuten.

Sahne oder Eiweiß schlage ich mit dem Handmixer, da bin ich sicher dass es funkioniert.

Der Lärm ist immer noch ein Problem, wenn jemand in der Küche ist. Ich vergesse selten zu warnen, weil ich mir ja selbst auch beim Getreide- oder Nüssemahlen die Ohren zu halte.
Ich trage auch neben der Vakuumpumpe in der Milchkammer einen Gehörschutz und er TM ist lauter !  :(

« Letzte Änderung: 09.03.19, 15:13 von Freya »
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1375
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #23 am: 20.03.19, 21:13 »
Ich habe mir den TM vor ca. 9 Monaten gebraucht gekauft. War voller Freude. Täglich gabs TM-Gerichte.
Dann sagte auf einmal mein Mann, Die TM-Gerichte schmecken ihm nicht :o
Nun steht er da und ich koche wieder herkömmlich. D.h. Schnitzel, Kartoffelsalat, Spätzle und Salat.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline FreyaTopic starter

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8108
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #24 am: 20.03.19, 21:59 »
Ich mache Kartoffelsalat auch im TM, die Schnitzel natürlich nicht. Aber Spätzle kann man auch gut im TM machen und Salat-dressing. ;-)

Mit dem Cook-key habe ich aber noch nicht so viel gemacht, weil mir viele Rezepte nicht zusagen. Auch gibt es öfter eine sehr langatmige Anleitung. Ich muss mir immer zuerst über das gesamte Rezept einen Überblick verschaffen und nicht nur "blind" einen Schritt nach dem anderen vollziehen. Das regt mich maßlos auf, und ist auch nicht so zeitsparend.
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4530
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #25 am: 20.03.19, 23:09 »
Ich habe mir den TM vor ca. 9 Monaten gebraucht gekauft. War voller Freude. Täglich gabs TM-Gerichte.
Dann sagte auf einmal mein Mann, Die TM-Gerichte schmecken ihm nicht :o
Nun steht er da und ich koche wieder herkömmlich. D.h. Schnitzel, Kartoffelsalat, Spätzle und Salat.

So würde es bei uns vermutlich auch gehen..... ;D 8)
Enjoy the little things

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10366
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #26 am: 21.03.19, 05:27 »
Ich hab ja nur den 31iger,
aber mir ist aufgefallen, dass ich die bewährten Rezepte auf den Thermomix umgemünzt habe.
Mein Mann merkt das gar nicht, weil es gleich schmeckt wie immer, mir nur eine Menge Arbeit erspart.
Das Einzige, was ich aus dem Thermomix nicht mag, das gehäckselte Gemüse für Salate- das haue ich alles durch das Schnitzelgerät der Bosch und mache dann denn Salat.


Offline Lucia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 141
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #27 am: 21.03.19, 10:21 »
Ich habe mir den TM vor ca. 9 Monaten gebraucht gekauft. War voller Freude. Täglich gabs TM-Gerichte.
Dann sagte auf einmal mein Mann, Die TM-Gerichte schmecken ihm nicht :o
Nun steht er da und ich koche wieder herkömmlich. D.h. Schnitzel, Kartoffelsalat, Spätzle und Salat.
ich hab meinen tm31 schon seit einigen jahren, aber ich koch noch immer selber... d.h. ich entscheide das rezept und überleg mir dann, was und wie ich im tm umsetz (oder eben wie sonst auch, was wann gemacht werden soll).

natürlich koch ich auch thermomix-gerichte und ich probier gern auch rezepte auch (hab ich ja vor dem tm auch gemacht), aber es ist schon so, dass ich entscheide, was es gibt - und nicht der tm, das ist hilfsmittel, aber doch nicht der chef ;-)
Liebe Grüße, Lucia
~*~*~
Wenn du sprichst, wiederholst du nur das, was du schon weißt, doch wenn zu zuhörst, kannst du vielleicht etwas Neues lernen.

Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 735
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re: Thermomix ® TM 5 guided cooking und Cook-Key ®
« Antwort #28 am: 21.03.19, 12:07 »
bei mir  ist es genau so wie bei Lucia,
Ich mach viel mit TM, aber ich bestimme.
Außerdem ist mir dieses EDV Technische Kram  ;) etwas umständlich.

Gitta
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Liebe Grüße
Gitta

 


zum Seitenbeginn