Autor Thema: low carb  (Gelesen 7756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3645
  • Geschlecht: Weiblich
Re: low carb
« Antwort #15 am: 10.07.17, 08:30 »
@Cara, gerne geschehen. Bei Essen & Trinken finde ich viele viele Rezepte. Die Zeitung selbst lese ich schon seit ich koche. Man findet echt immer was leckeres und auch viele raffinierte Rezepte.
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 948
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: low carb
« Antwort #16 am: 10.07.17, 12:31 »
martina, von einer Freundin, die super abgenommen hatte, erhielt ich den Rat, es mit intermittierendem Fasten zu probieren. Sie ißt erst am Mittag und auch nicht mehr ab 18 Uhr. Hab ich probiert. Hilft bei mir leider nicht, ich kann meinen Tagesbedarf locker auch in zwei Mahlzeiten verschlingen.  :P
LuckyLucy

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1002
  • Geschlecht: Weiblich
Re: low carb
« Antwort #17 am: 10.07.17, 15:38 »

Es heißt doch nicht umsonst , morgens essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann, und da ist was dran.
Ohne Frühstück geht bei mir auch nicht,das ist das Wichtigste vom ganzen Tag.
Und ohne KH geht schon gleich 2mal nicht.

LG milli


Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Weiblich
Re: low carb
« Antwort #18 am: 10.07.17, 16:58 »
@ Mary
die Rollgerstlsuppe gibt's bei uns auch öfter - ist sicher keine Fastenspeise aber voi guat- essen wir aber eher im Herbst/Winter oder an kalten Tagen.
wie bringst du Hirse auf den Tisch???
lg

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10460
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: low carb
« Antwort #19 am: 10.07.17, 17:46 »
@Corina,
wo kann man diese Gerste kaufen? Das war eine sehr leckere, wohlschmeckende und sättigende Suppe. Ist sicher kein Sommergericht, aber ich hatte den ganzen Tag so ein wohliges Gefühl im Bauch, keinen Hunger bis zum Abend und bin die Bergtour so zufrieden gegangen.
Hirse kommt bei mir zum Teil  in die Mühle und das Mehl in verschiedene Gerichte.
Mein Mann wäre mit der Hirse als Breigericht schlichtweg überfordert ;D.
Was ich/Ehemann allerdings gerne mag, statt Reisauflauf- Hirseauflauf-
Hirsenockerl statt Griessnockerl in der Suppe.
Aber wir sind ja hier in der low carb box.

Offline Sabienchen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Weiblich
Re: low carb
« Antwort #20 am: 01.01.18, 20:48 »
Hallo Sandra,
schau mal hier:
 
Link entfernt

Der Low Carb Wrap mit Video als Anleitung. Ist echt lecker...

LG,
Sabienchen
« Letzte Änderung: 03.01.18, 14:07 von martina »

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1241
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: low carb
« Antwort #21 am: 03.01.18, 14:00 »
Hallo Sabienchen,

toller link... dadurch habe ich mir jetzt einen Trojaner eingefangen..  :( :( :(

finde ich nicht toll..


Hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3645
  • Geschlecht: Weiblich
Re: low carb
« Antwort #22 am: 14.01.19, 07:47 »
Ich hab ja schon in der anderen Box geschrieben, dass mein Mann mal "Low Carb" essen möchte. Das Hauptproblem bei uns ist halt, dass wir berufstätig sind und es erst am Abend ein warmes Essen gibt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass mein Mann satt wird davon, bzw. denke ich, er wird spätestens um 20.00 Uhr oder so rumtigern und was essbares suchen. Aber ok, wir schauen mal.
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2841
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: low carb
« Antwort #23 am: 14.01.19, 08:52 »
Ne, hungern musst bei Low carb wirklich nicht. Satt essen mit Fett und Eiweiß kann man sich und das hält auch nach.
Liebe Grüße Heidi

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Weiblich
Re: low carb
« Antwort #24 am: 14.01.19, 15:42 »
Naja bei low carb muss man sich halt umstellen, Brot, die meisten Beilagen enthalten Kohlehydrate aber man darf ja Fleisch vertilgen dazu Gemüse Salate aber für meinen Mann ist das auch nix weil er sich halt mit Salat und Gemüse nicht so gern satt isst, aber wenn ich mal ein paar kilo runter will geht das mit low carb ganz gut isst man dann aber wieder normal ist das Gewicht halt bald wieder da :P

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1002
  • Geschlecht: Weiblich
Re: low carb
« Antwort #25 am: 14.01.19, 17:07 »

Für mich ist Low carb auch nix,bei dem vielen Eiweiß schmerzen sofort meine Gelenke,ich brauch die Kohlenhydrate.
Auch wenn man körperlich arbeitet ist es ohne Kohlenhydrate grenzwertig,aber das muß jeder für sich selbst herausfinden.


Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 948
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: low carb
« Antwort #26 am: 15.01.19, 07:15 »
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man seinen Körper Zeit lassen muss, sich anzupassen. Zwar mache ich diese Diätform nicht konsequent, aber anfänglich hat mich das Fehlen von KH heißhungrig gemacht, mittlerweile gehen mir Pasta & Co. nicht mehr so ab.
LuckyLucy

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3645
  • Geschlecht: Weiblich
Re: low carb
« Antwort #27 am: 15.01.19, 10:05 »
Ich habe beim Studieren der Rezepte festgestellt, dass man seinen Kochhorizont ganz schön erweitern kann. Gestern gab es Sellerieschnitzel mit Mandelmehl und Ei/Parmesan paniert. Dazu Tomatensugo mit Pilzen. Wirklich sehr lecker und wir sind sehr satt geworden. Heute werden es Paprikaschnitzel und Blumenkohl. Da sind gute Ideen bei und die kann ich in meinen Speiseplänen gut umsetzen. Wir wollen jetzt nicht voll die LowCarb Diät machen. Um Gottes willen - ich war mal sehr krank, musste eine strenge Diät halten, und hab mir geschworen, nie mehr eine Diät mit Verzicht auf irgend etwas zu machen wenn es nicht medizinisch indiziert ist.
Bei dieser Ernährungsform ist halt mehr Fleisch auf dem Plan, und diesen Konsum haben wir ja die letzten Jahre ganz ordentlich eingeschränkt. Darauf lege ich letztendlich mehr Wert als auf kohlenhydratarmes Essen. Aber gut, es gibt viele neue Ideen.
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

 


zum Seitenbeginn