Autor Thema: Milchkühlung und Abholtemperatur  (Gelesen 12449 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Paule

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 273
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #15 am: 18.12.16, 21:15 »
Es ist vollbracht: Die Anlage ging noch. Der Plattenkühler verbraucht 25Liter Wasser für 100 Liter Milch .Damit kühlt die Milch um die Hälfte ab. Dafür hat die Wärmerückgewinnung aber nicht genug zu tun. Es mußte ein E Boiler her. Sonst war das Wasser nicht heiß genug für die Reinigung. Das ist dann der nächste Schritt nach dem Plattenkühler...... .Die hier gezeigte Anlage ist meiner Meinung technisch nicht durchdacht......... Zum einen glaube ich nicht das die Umwälzpumpe das warme Wasser in die Ringleitung drückt ,wenn kein Wasser verbraucht wird. Es wird aber sicherlich Wasser abgenommen. Die Kühe saufen ja beim warten . Das wird wohl reichen . Wenn doch noch warmes Wasser in die Ringleitung gelangt, soll es dann als ;;Kaltwasser`´ wieder in den Plattenkühler......... ?So ganz logisch erscheint mir das nicht.

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1002
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #16 am: 18.12.16, 21:19 »

Paule stellt schon wieder alles in Frage.  ;D


Offline Paule

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 273
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #17 am: 18.12.16, 21:42 »
Das darf ich in einer Demokratie auch......... Wenn der gute Mann mich überzeugen kann, dann bin ich auch zufrieden. Noch weiß er ja garnicht ,wieviel das ganze bringt . Ob er genügend warmes Wasser behält?Bei uns war der Stromverbrauch aber viel weniger geworden. Dafür dann aber der E Boiler . Der bekam das Zulaufwasser dann von der Wärmerückgewinnung. (lauwarm)

Offline InternetschdrielerTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1967
  • Geschlecht: Männlich
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #18 am: 18.12.16, 22:24 »
Paule, das Wasser läuft während der gesamten Melkzeit durch den Plattenkühler. Wir melken ca. 1 Stunde (reine Melkzeit) und knappe 800 l Milch. Die Milch kommt mit 18 - 19° in den Tank. Da während dieser Zeit das angewärmte Wasser auch in die Wärmerückgewinnung fließt (wenn warmes Wasser verbraucht wird) Ist der Rückgang an Warmwasser im Speicher nur minimal.
25 l Wasser für 100 l Milch? das ist ein Verhältnis von 1 : 4  ??? Meine Info zu unserem Modell sind bei max. Auslastung, Wasser  : Milch von 2 : 1

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #19 am: 23.06.17, 09:54 »
Weil ich grad nicht finde wo das steht. Bis wann muss welche Kühltemperatur bei der Milch erreicht sein? Ich bin unzufrieden mit der Kühlung :-\ (Abholtemperatur ist nicht das Problem, die kommt in der Nach un 2 Uhr weg - bis dahin ists immer kalt)
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Ingrid1

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 185
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist schön bei euch zu sein
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #20 am: 23.06.17, 10:12 »
Da kann ich dir leider nicht helfen


Aber bei wem ist es auch so das die Milch bei der Abholung 8 Grad haben muss damit sie die Molkerei holt. Wir sollten um 7 Uhr die acht Grad haben ist aber nicht machbar, im Winter vielleicht aber nicht im Sommer.

Machen das andere Molkerein auch so oder nur wieder Bauer Wasserburg.
Schöne Grüße von Ingrid

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Pflege
  • *
  • Beiträge: 6286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #21 am: 23.06.17, 11:32 »
Ja, ist hier auch so...
Liebe Grüße
Martina

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3097
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #22 am: 23.06.17, 12:43 »
Ich denke Daggl möchte wissen, wie schnell die Milch nach dem Melken runtergekühlt sein soll, unabhängig von der Abholung, gibts da eine Faustregel? Ich glaub ich hab mal irgendwo was gelesen, hab jetzt keine Zeit zum Suchen, werde heute abend mal schauen.
Liebe Grüße
Annelie

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #23 am: 23.06.17, 13:14 »
ja, genau, da wollte ich wissen...mir kommt es nämlich nicht so ganz richtig vor, dass die Kühlung vormittag um 11 Uhr noch läuft :-\
Wär toll, wenn du was hättest, ich hab schon gesucht und nichts gefunden.
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4550
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #24 am: 23.06.17, 14:27 »
Daggl, dann stimmt mit eurer Kühlung etwas nicht denke ich.
Enjoy the little things

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #25 am: 23.06.17, 15:01 »
Dagmar, wenn du schreibst um 11 Uhr noch nicht fertig abgekühlt, ist das eindeutig zu lange, da stimmt sicher was nicht.
Hatten wir auch mal, da fehlte Kühlgas (? heißt da so?), ging schleichend aus.
Seit wir unsere Vorkühlung haben, gehts echt ratzfatz.
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #26 am: 23.06.17, 19:40 »
Stimmt eindeutig was nicht - heut hats Milcheis gegeben(bei funktionierendem Rührwerk) -  mal was Gutes bei dem Wetter ;D..also die kalte Milch mit ganz kleinen Eiskügelchen (die in der Mitte vom Tank, Rand war ganz gefroren) hat echt gut geschmeckt ;D
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2413
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #27 am: 23.06.17, 19:50 »
Unsere Kühlung hat neulich auch gesponnen. Kommentar der Kinder: hättest halt Kakao oder Vanille reingekippt dann hätte es noch besser geschmeckt  8)

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3097
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #28 am: 23.06.17, 22:12 »
Ich hab jetzt nicht unbedingt das gefunden was ich gesucht habe, aber wenigstens etwas in der Richtung:

Rohmilch ist unverzüglich nach dem Melken auf noch höchstens 8 °C zu kühlen, sofern sie nicht innerhalb von zwei Stunden verarbeitet wird

Quelle: Milchpur 2/2015 Seite 22 zu finden auf der Seite des MPR, leider kann ich diesen Link nicht setzen.

Für mich liest sich das, wie wenn die Milch spätestens nach 2 Stunden gekühlt sein sollte.
Liebe Grüße
Annelie

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4550
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #29 am: 23.06.17, 22:54 »
Da kann ich dir leider nicht helfen


Aber bei wem ist es auch so das die Milch bei der Abholung 8 Grad haben muss damit sie die Molkerei holt. Wir sollten um 7 Uhr die acht Grad haben ist aber nicht machbar, im Winter vielleicht aber nicht im Sommer.

Machen das andere Molkerein auch so oder nur wieder Bauer Wasserburg.

Ich denke, das liegt daran, dass auch die Molkerei nachweisen muss, dass die "Kühlkette" immer da ist und sie Probleme bekommt, wenn sie wärmere Milch transportiert.
Enjoy the little things

 


zum Seitenbeginn