Autor Thema: Rund um die Walnuss...  (Gelesen 43918 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bauer202020

  • Gast
Rund um die Walnuss...
« am: 19.10.10, 21:00 »
Hallo Sehr geerhte Damen und Herren ,
bracuhe bis zum 500 kg oder mehr Walnuss zum kaufen sollte aber eher günstig sein als der Markt wenn jemand mir Angebot schicken würde ,
würde ich mich darüber sehr freuen . Mit freundlichen Grüßen
mein email adresse oder telefon :
email zaloglu@yahoo.de
tel 01621704843

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8125
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #1 am: 19.10.10, 22:03 »
du solltest vielleicht eine ungefähre Ortsbezeichnung angeben, oder willst Du die Walnüsse aus ganz Deutschland nach Bremen transportieren ??? Das ist ja auch mit Kosten verbunden ???

Von mir kannst Du keine Walnüsse bekommen, außer, Du sammelst sie selber auf ;) ;D
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5956
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #2 am: 20.10.10, 11:07 »
was kosten denn Walnüsse überhaupt am Markt? *grübel*
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline winnipooh69

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 459
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #3 am: 20.10.10, 21:40 »
Denke mal Walnussöl...oder es ist ein Pole - den bei denen war die Ernte schlecht...denke ich habe diese Anzeige schon öfter gesehen, auch im bay. landwirtschaftlichen Wochenblatt... ;)

Liebe Grüsse

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3915
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #4 am: 21.10.10, 11:00 »
Walnussernte war aucvh bei uns sehr schlecht. Nicht eine einzige Nuss am Baum. Bei zwei Nussbäumen also dann zweimal nichts.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2418
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #5 am: 21.10.10, 13:31 »
@maja: wir haben 4 Bäume, also: heuer die doppelte Ernte wie bei euch  ;)

Marina

Offline mara51

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 944
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Lara
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #6 am: 21.10.10, 13:36 »
hallo,

wir haben 1 riesen Nussbaum und kommen mit dem auflesen gar nicht nach. Haben jetzt 3 Schubkarren voll im Haus, ich weis gar nicht, wo ich die alle trocknen soll. Wir wollen uns Wahlnußöl machen  lassen. Hoffentlich sind sie auch innen gut, manche sind jetzt schon schimmelig.
Jeder der sich die Fähigkeit erhält,
schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
F. Kafka

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3915
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #7 am: 21.10.10, 17:26 »
O hätte ich nur eine Schubkarre voll. !!!!
Vor zwei JAhren hatten wir sehr viele Nüsse, im letzten Jahr etwas weniger , aber dieses Jahr null.

Wir haben die Nüsse immmer alle ausgekernt und eingefroren was nicht gleich gebraucht wurde. so wurde nichts ranzig .

Offline mara51

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 944
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Lara
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #8 am: 21.10.10, 17:35 »
@ Maja:
wir brauchen fürs Öl 12 kg Kerne, dann werde ich auch einiges einfrieren. Ich hoffe ja, daß nicht wirklich zu viele innen schlecht sind.
Von den 12 kg gibts dann 7-8 l Öl. Bin ich mal gespannt
Jeder der sich die Fähigkeit erhält,
schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
F. Kafka

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1017
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #9 am: 26.10.10, 09:51 »
ahhhhhhhhhhh, und ich dachte schon, bei uns klaut einer täglich meine Nüsse.....sowenig hatten wir glaub noch nie !

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8125
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #10 am: 26.10.10, 10:35 »
wir können uns gerne hier weiter über Walnüsse unterhalten - dann muss ich das Thema aber mal in den smalltalk verschieben.  Wollte Euch aber mal sagen, dass der potentielle Interessent "Bauer202020" seit seinem ersten Beitrag am 19.10.2010 nie mehr hier bei uns online war .......... find ich komisch ???

Meine SM sammelt die Nüsse von unserem einzigen Baum, trocknet sie in einer großen Holzsteige neben dem Küchenherd und knackt dann welche bei Bedarf. Die gemahlenen Walnüsse werden bei vielen Kuchen gebraucht ( mit Haselnuss gemischt ) oder auch für die Weihnachtsbäckerei.
Ich hab einmal mit gesammelt und keiner hat mir gesagt, dass ich Handschuhe anziehen soll.  :o
Jetzt weiß ich es ;)
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1349
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #11 am: 26.10.10, 12:09 »
zu ehren meiner geburt haben meine eltern vor 40 jahren (poah... ich bin alt  ;) )
einen wallnussbaum in den garten geflanzt.
der baum hatte platz zum wachsen und hatte eine wunderschöne krone.
die nüsse haben uns allen super gut geschmeckt.

obwohl ich noch beim amt versucht habe dieses zu verhindern, wurde der baum vor 2 jahren gefällt.  :'(  :'(  :'(
seitdem habe ich noch keine walnuss wieder gegessen.

nun haben wir ein großes grundstück und ich werde nun selbst einen walnussbaum pflanzen.
ich freu mich jetzt schon auf die nüsse, auch wenn ich noch jahre darauf warten muss.  :-\
Beste Grüße von
Amazone

Christel Nolte

  • Gast
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #12 am: 26.10.10, 12:13 »
amazone, es gibt neue Sorten, die tragen schneller. Wenn Du noch 12 Jahre warten musst, dann machen das Deine Zähne nicht mehr mit  ;D, soviel zum Thema: [(poah... ich bin alt   ).[/i]
« Letzte Änderung: 26.10.10, 12:15 von erika2 »

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3915
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #13 am: 26.10.10, 13:41 »
amazone sieh zu dass dein Baum schon etwas größer ist wenn du ihn bei Dir einpflanzt. Wir haben in unserem Garten einen Nussbaum gepflanzt  im Jahr 2005. Der war schon sehr groß ( ca 3,5m hoch).
Wir haben ihn gut angegossen und im letzten Herbst gab es das erste Kilo Nüsse. In diesem JAhr war hier eben nicht die rechte Temperatur in der Blütezeit und so muss ich Nüsse kaufen.
Ganz unten in der Kühltruhe könnte aber auch noch eine Tüte Nüsse sein vom letzten Jahr.
Muss mal Truhe abtauen.

Mogli

  • Gast
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #14 am: 26.10.10, 21:32 »
Kurz bevor ich von Zuhause auszog hat mein Vater 2 Nußbäume gepflanzt. Er war ganz stolz, den es waren extra veredelte (groß). 30! Jahre trugen die so gut wie keine Nüsse. deshalb beschloß meine Schwester die Bäume zu fällen. Wie der Zufall es will, trugen die zwei Walnußbäume dann ab dem Jahr viele Nüsse. ;) Deshalb durften sie stehen bleiben. LG Helga

 


zum Seitenbeginn