Was es sonst noch gibt > Bücherwurm & Leseratte

Krimi Fans..wo seid ihr?

(1/21) > >>

Lotta:
HallO!
Hab eben mal in der Bücherkiste und bei BT auf Reisen gestöbert.
Leider nix von Patricia Cornwell, Kathy Reichs, Val Mc Dermid, Henning Mankell usw...
Ich liebe Pathologen Krimis (Kay Scapetta von P. Cornwell z.B.)- gibts da was, was ich kennenlernen müsste? Sehr spannend und mit netten Akteuren müssen sie sein.
Leider hab ich von dem neuesten Cornwell Buch "Defekt" noch nix gutes gelesen- soll sehr nachgelassen haben..
Also, wer hat einen Tip für wirklich gute Krimis und verleiht vielleicht sogar mal einen?

Grussi
Lotta

jägerin:
Hier!  :D

Ich werd mal schauen und nachdenken... :-*

Das Buch von P. Cornwell "Defekt" ist wirklich nix, hab ich garnet ausgelesen, in total andrem Stil als die vorherigen ( wobei  ja schon die letzten geschwächelt haben...)

martina:
Hallo Lotta,

meine Lieblinge sind die Krimis von Elizabeth George und Deborah Crombie, aber die verleih ich nicht.

Dann lese ich gerne Donna Leon, aber die hab ich mir immer aus der Bücherei geholt.

Mankell les ich nicht gern, die sind mir zu düster.

Lotta:
Hallo Martina!
Kann ich gut verstehen, ich hänge auch an vielen Büchern. Allerdings nicht an den Krimis..da bin ich Junkie- die werden "gefressen" und dann müssen wie auch durch dick und dünn (das würd ich natürlich mit geliehenene nicht machen, aber meine eigenen haben halt immer schon so einiges erlebt  ;).
Elisabeth George hab ich glaub ich auch alle..Deborah Crombie nur ein paar.
Kennt jemand Sue Grafton? Privatdetektivin Kinsey Millone?
Da hab ich auch ganz viele von und würde sie verleihen..
Grussi
Lotta

pauline971:
Hallo Lotta, Litaty Pisani schreibt Agentenkrimis. Die sind von der schriftstellerischen Fähigkeit her absolut spitze. Dann hab ich grad gelesen...schau grad mal.....Jacques Berndorf "Die Raffkes". Der schreibt auch gute Eifel-Krimis. Dann Volker Kutscher "Der stumme Tod" und "Der nasse Fisch". Das sind Bücher von sehr hoher schriftstellerischer Qualität. Sind keine Schundbücher. Ich kann sie dir aber nicht leihen, denn sie gehören meinem Bruder. Dann dann ich empfehlen "Finnischer Tango" von Taavi Soininvaara. Alexandra Marinina schreibt gute Krimis, die sich in Rußland abspielen. Z.B. "Tod und ein bißchen Liebe", "Mit versteckten Karten" oder "Der Rest war Schweigen". Die Bücher liefert mir mein Bruder, der Buchhändler ist. Klar, der weiß genau, was gut ist. Es ist sicherlich auch GEschmacksache, was jedem gefällt. Aber man merkt im Laufe der Jahre, welche Verleger gute Bücher in Umlauf bringen, man kennt die Schriftsteller und weiß, wo es sich lohnt, die Finger wegzulassen. GErn hab ich auch die Bücher von Ake Edwardson gelesen. Also ich muß sagen, Krimis lagern bei mir - 100 werden nicht reichen. Aber ich leihe sie nicht her. Hänge sehr an den Büchern und die vom Bruder kann ich schon gar nicht herleihen. Aber geh doch mal in die Bücherei. Da findet sich sicher einiges.
Gruß von Pauline der Leseratte.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln