Autor Thema: Brot backen  (Gelesen 84715 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jägerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brotrezepte
« Antwort #30 am: 02.04.06, 15:30 »
Hallo Molli!
 dunkel heißt?  Sauerteigbrot? Roggenbrot?
Stelle immer wieder fest dass in vielen Regionen von D der Begriff Bauernbrot total verschiedene Brote hergibt. und die wenigsten BAUERNbrote noch was mit Bauern zu tun haben ;)
 Ein schönes Brotbackbuch hätte ich  " Brotrezepte" vom Landbuch- verlag aus der Reihe Landküche!
Es grüßt Euch Gerda!

Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.  (Mahatma Gandhi)

Offline Molli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!weil für jeden was dabei is
Re: Brotrezepte
« Antwort #31 am: 02.04.06, 15:38 »
Huhu Jägerin

Bauernbrot ist ein kräftiges Brot halb und halb bei mir
Doch egal  ob Sauerteig oder   Roggenbrot -jedenfals kein Weißbrot
Danke für den Buchtip doch das habe ich das Buch g
Sammle ja schließlich Kochbücher
Doch ich wollte was erprobtes Hast keines für mich??
Gruß Sonja

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2903
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brotrezepte
« Antwort #32 am: 02.04.06, 23:13 »
Bauernbrot ist ein kräftiges Brot halb und halb bei mir
Doch egal  ob Sauerteig oder   Roggenbrot -jedenfals kein Weißbrot
Doch ich wollte was erprobtes Hast keines für mich??
Haette da eines fuer Dich, schau doch mal bei Brot, Fladen und Pikantes, Seite 5, da findest Du mein Brotrezept. Du kannst es etwas variieren, indem Du evtl. etwas mehr Roggenmehl nimmst und dafuer die Weizenmehlmenge kuerzt. Also uns allen hier schmeckt es richtig gut, besonders natuerlich, wenn es frisch und knusprig ist.
                                                                                   LG, Sigrid

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 619
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re: Brotrezepte
« Antwort #33 am: 03.04.06, 14:15 »
Hallo Molli

Ich mache meine Mehlmischungen immer selber, habe aber vom Müller den Tipp erhalten, nicht mehr als ungefähr 1/3 Schrot, Kleie etc. zu nehmen

Meine aktuelle Mischung

2 kg Ruchmehl (wer mag, kann auch mit Halbweissmehl mischen)
je 500 g Dinkel- und Roggenschrot
2 Würfel à 42g Backhefe
2 Esslöffel Salz
2,1 lt Wasser

--> ergibt 6 kleine, dunkle  Brote

Tschüss zäme
regi

wesemichshof

  • Gast
Re: Brotrezepte
« Antwort #34 am: 03.04.06, 16:54 »
Hallo!
Seit ca. 12 Jahren backe ich mein Brot immer nach dem gleichen Rezept. Auf meiner HP habe ich das Rezept mit den einzelnen Arbeitsschritten in Bild und Text. Hier ist der direkte Link dorthin:
http://www.homepage24.de/text_08059314_71593540_49925691_deutsch.html
 

Offline Molli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!weil für jeden was dabei is
Re: Brotrezepte
« Antwort #35 am: 04.04.06, 16:51 »
Huhu

Vielen herzlichen Dank an Euch
Werde   einiges bald mal probieren
Leider war PC am A.. sonst hätte ich mich schon vorher bedankt

Lieben Gruß Sonja

Offline Raymon

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brotrezepte
« Antwort #36 am: 06.06.06, 13:55 »
Bei uns gab´s gestern frisches Fladenbrot, hab ich zum ersten Mal gemacht aber war SUPER LECKER! Da kann sich das gekauft hinter verstecken  ;)

500 g Mehl mit 1 Tüte Trockenhefe, 1 Tl. Zucker und 1 TL. Salz in der Küchenmaschine mischen.
250 ml warmes Wasser und 100 ml Olivenöl dazu und gut durchkneten lassen.
Wenn der Teig glänzt und sich von der Schüssel löst ist er fertig.
45 Minuten gehen lassen, nochmal durchkneten, in zwei Kugen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche in ca 1 cm dicke Fladen ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, nochmal 15 Minuten gehen lassen. Dann  mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Wasser bestreichen und mit Sesam bestreuen. Bei 250°C ca 15-20 Minuten backen!


Silvia

  • Gast
Re: Brotrezepte
« Antwort #37 am: 06.06.06, 16:05 »
Hallo Raymon!

Das hört sich ja lecker und vorallem einfach an.

Werd ich nach dem Urlaub gleich mal testen.

Statt dem Olivenöl kann man doch sicher auch Sonnenblumenöl nehmen, oder? Mein Mann und die Kinder mögen
Olivenöl nicht so gern.

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1017
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brotrezepte
« Antwort #38 am: 06.06.06, 18:42 »
...ich hab heut Raymons Fladenbrot gebacken.....das war der Hit :) :) :)

ich hab alle Zutaten in meinen Brotbackautomaten gegeben und nur den Teig darin gemacht ...

dann hab ich etwas kleinere Fladen gemacht und mit nem Löffel Schmand,Speckle und ein paar Zwiebelringe und Schnittlauch belegt, gebacken !

was soll ich sagen, das werd ich noch gaaaaaaaaaaaaaanz oft machen :), zum Kaffee einfach ideal !


Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1017
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brotrezepte
« Antwort #39 am: 07.06.06, 11:16 »
Hallo Gatterl,

gut, manchmal stell ich auch nen Kuchen hin aber hin und wieder gibts auch was herzsaftes :)

...ach ja, ich spreche vom Nachmittagskaffe, nicht von morgens ( da könn ich auch noch nix solches essen)

Offline Raymon

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brotrezepte
« Antwort #40 am: 08.06.06, 09:08 »
Statt dem Olivenöl kann man doch sicher auch Sonnenblumenöl nehmen, oder? Mein Mann und die Kinder mögen
Olivenöl nicht so gern.
Geht auch. Aber ich finde, man schmeckt das Olivenöl kaum.

Landmama, DIE Variante des Brotes werd ich auch mal probieren, ich glaub, dann schmeckts meinem Mann noch besser *lach*

Offline Molli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!weil für jeden was dabei is
Re: Brotrezepte
« Antwort #41 am: 07.09.06, 15:36 »
Hallo-ich schon wieder

Nachdem ich nun Sigrids brot   gebacken habe und  alle total begeistert sind schmatzz,nun suche ich wieder was
Mämnne meinte gestern nun bräuchte ich nur noch ein gutes Weißbrotrezept
Da,,hier einemgeholfenwird, mal ne Bitte
Wer hat für mich ein  gutes luftiges Weißbrotrezept
Egal ob Kasten oder Baguette

Mein Dank sei euch gewiss

LG Sonja

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2166
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Brotrezepte
« Antwort #42 am: 07.09.06, 21:50 »


Hallo Molli,

hier ein Rezept von einem guten Weißbrot was ich schon jahrelang backe- Idiotensicher und ganz einfach.


 Zutaten : Weißbrot

1,5 kg Mehl
1 würfel Hefe
1ltr gut warmes Wasser
und knapp 3 Essl. Salz

Backzeit ca. 45 Minuten bei 225°

Salz , Wasser , Mehl und Hefe in die Schüssel der Küchenmaschine geben , gut kneten und gehen lassen.

 3 Brote formen auf Backplech geben oder Kastenform benutzen , nochmal gehen lassen , Backofen auf 225° vorheizen und 30 Minuten backen . Das Brot mit Wasser einpinseln und nochmal 15 Minuten backen.

Gutes Gelingen wünscht dir
annama


Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline Molli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!weil für jeden was dabei is
Re: Brotrezepte
« Antwort #43 am: 07.09.06, 21:55 »
Danke Annama

Idiotensicher ist immer gut fg

Vielen dank

LG Sonja :-*

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2903
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brotrezepte
« Antwort #44 am: 08.09.06, 11:49 »
hier ein Rezept von einem guten Weißbrot was ich schon jahrelang backe- Idiotensicher und ganz einfach.
Gruess Dich annama, habe heute ganz auf die Schnelle Dein Weissbrot gebacken, das "idiotensicher" gab den Ausschlag, bei mir darf es nicht so kompliziert sein!  ;)
Also, es (das Brot) ging wirklich schnell, einfach und schmeckt richtig gut!!! Ich esse nicht so oft Weissbot, aber jetzt war mir mal danach und es klappte wunderbar.
Vielen Dank, hast Du noch mehr so gute Rezepte??? Ich brauche was schnelles zum Mitnehmen zur Weinprobe!?
Liebe Gruesse fuer Dich,
                                   Sigrid

 


zum Seitenbeginn