Autor Thema: zum Einfrieren geeignete Gerichte  (Gelesen 25896 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1852
  • Geschlecht: Weiblich
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #75 am: 06.10.16, 15:33 »
Hallo,

ist doch toll, gatterl, hast für morgen schon den Plan und das Apfelmus. Ich mag das auch wenn man schon weiss was es zum essen gibt am nächsten Tag.

Heute habe ich etwas zuviel Eierstich gemacht - lässt sich der auch gut einfrieren? Ich habe den jetzt in der Truhe.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 587
  • Geschlecht: Weiblich
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #76 am: 06.10.16, 16:50 »
Gatterl da hast du recht das kann man ruhig mal ausprobieren, Rezept liest sich nicht schlecht.Werde ich bei Gelegenheit mal versuchen.

LG Katrin

Offline maryTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10374
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #77 am: 06.10.16, 17:52 »
@gatterl,

mit der Verwechslung lässt sich noch gut umdisponieren.
Ich mache schon länger  Suppenwürze, aber mit den Gewürzen das könnte noch ein wesentlich besserer Geschmack werden.
Muss eh wieder Suppenwürze machen, so
lange es noch so viel Liebstöckl im Garten draussen gibt.
Was ich mich in Richtung vegan gefragt habe, bringt man einen guten Geschmack ohne "gekauft" in Richtung Suppe zusammen?
Ich verwende  ja auch selbstgemachte Suppenwürze, aber für die Suppe  kommen noch Knochen und Fleisch und jede Menge Kräuter, Suppengemüse  ins Wasser.
Ist bei uns auch nicht das Problem, Suppenfleisch und Knochen haben wir in der Regel ausreichend.
 







Offline Sternschnuppe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 465
  • Geschlecht: Weiblich
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #78 am: 09.04.19, 21:19 »
Habe heute auch Suppeneinlagen zum Einfrieren gemacht:

Pfannkuchen
Leberknödel
und Semmelknödel

was fällt euch noch zum Einfrieren ein? bzw. koch ihr auch die Knödel fertig und friert sie dann mit Suppenbrühe ein?

Offline maryTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10374
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #79 am: 10.04.19, 06:29 »
Leberknödel sind bei uns in der Rege gebacken und die friere ich extra ein.
Eigentlich bei allen Suppeneinlagen, extra. Knödel sind auch fertig, Suppe hab ich in der Regel eingeweckt, das geht dann schneller.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #80 am: 10.04.19, 09:12 »
koch ihr auch die Knödel fertig und friert sie dann mit Suppenbrühe ein?

Knödel und Suppe frier ich extra ein  ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4252
  • Geschlecht: Weiblich
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #81 am: 10.04.19, 09:23 »
Suppe frier ich neuerdings gerne in Weckgläsern ein (die Sturzgläser). 3/4 voll machen und einen Gummiring mit Deckel und Klammern drauf. Spart echt Plastik und ist superpraktisch zum rausnehmen, allerdings brauchtman auch mehr Platz.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 457
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #82 am: 10.04.19, 09:59 »
     Von einem Kilo Mehl und 10 Eiern mache ich immer 5 Portionen Spätzli.4Portionen
    friere ich ein.Auch Schweinsvoressen mache ich so.Fleischbrühe ebenso.Aber nur
    in Plastikdosen,die kann man ja ewig wieder brauchen.

              Trudi

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2801
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #83 am: 10.04.19, 10:24 »
Fleischbrühe wecke ich ein, soviel Platz habe ich nicht.
Ich frier aber gerne Rouladen, Gulasch oder auch Rinderbraten ein, da mach ich immer größere Portionen.
 
LG
Tina

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17263
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #84 am: 10.04.19, 15:04 »
Suppe frier ich neuerdings gerne in Weckgläsern ein (die Sturzgläser). 3/4 voll machen und einen Gummiring mit Deckel und Klammern drauf. Spart echt Plastik und ist superpraktisch zum rausnehmen, allerdings brauchtman auch mehr Platz.

Warum kochst Du die Gläser dann nicht einfach zu? Das spart doch dann in der Truhe richtig Platz und geht beim Kochen viel schneller, weil die Brühe nicht erst auftauen muss?

Geht auch mit Suppenfleisch oder Fleischklößchen drin.
Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5467
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #85 am: 10.04.19, 17:36 »
Ja, geht gut. Mach ich auch seit ich den Dampfgarer hab besonders oft
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

 


zum Seitenbeginn