Autor Thema: Was macht ihr mit Kohlrabi?  (Gelesen 8712 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6314
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Was macht ihr mit Kohlrabi?
« am: 14.08.07, 10:43 »

In Sachen Kohlrabi bin ich bisher ziemlich einfallslos. ::)


Was macht ihr mit Kohlrabi?
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3907
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #1 am: 14.08.07, 11:02 »
ICh mache mit Kohlrabi so du die weissen und blauen meinst, Salat. Der wird bei uns sehr gerne gegessen. Einfach schälen und in feine Streifchen raspeln und einfach mit Ölmarinade oder Joghurtmarinade anmachen schmeckt ganz lecker muss aber aufgegessen werden.
Wenn er bis zum Abend steht kann es sein dass er nicht mehr schmeckt.
Und ganz lecker ist doch Stifte wie Pommes machen und leicht abkochen, und dann in einer feinen Sahnesoße ziehen lassen.

Offline Luetten

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1056
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #2 am: 14.08.07, 11:05 »
...oder roh in grobe Streifen schneiden und abends mit einem Dipp knabbern, lieben sogar die Kiddis ;)
LG Petra
Man sollte nie mit vollem Mund über Bauern schimpfen!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17266
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #3 am: 14.08.07, 12:37 »

In Sachen Kohlrabi bin ich bisher ziemlich einfallslos. ::)


Was macht ihr mit Kohlrabi?

Ich dünste ihn gern schlicht und einfach in Butter an und würze fast nur mit Muskat, so ess ich ihn am liebsten. Oder aber mit Käsesahnesoße und Fleischklößchen, das ist auch lecker.

Am allerliebsten essen wir ihn roh, einfach die Schale abziehen und dann in Scheiben geschnitten, da ist beim Schneiden meistens schon die erste Knolle weg.
Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1674
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #4 am: 14.08.07, 18:09 »
Hallo!

Ich schneide den Kohlrabi in etwas dickere Scheiben, koche ihn in Salzwasser halbweich. Danach paniere ich die Scheiben wie Wiener Schnitzel und backe sie aus. Dazu frischen Kartoffelsalat und Sauce Tatar.
Davon kann ich sogar meine Männer überzeugen das Gemüse gesund ist.

lg gundi
« Letzte Änderung: 14.08.07, 22:25 von gundi »
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1227
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #5 am: 15.08.07, 19:13 »
Hallo Gundi,
was ist denn Sauce Tartar?  :-\

Fragt sich der Hasmter  ;)

PS: Liebe GRüße nach Tirol
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4255
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #6 am: 15.08.07, 21:27 »
Gefüllt ist auch gut:

Gefüllte Kohlrabi
Für 4 Personen

Zutaten

    4 Kohlrabi
    375 g Hackfleisch
    Salz
    Pfeffer
    Paprikapulver
    1 Eßl. gehackte Kräuter (Majoran, Petersilie)
    1 Ei
    1 eingeweichtes Brötchen
    1 Zwiebel
    1 Eßl. Margarine
    8 dünne Scheiben Frühstücksspeck
    Salz
    Pfeffer
           

Zubereitung

    Kohlrabi schälen, die zarten Blättchen waschen und fein
    hacken. Kohlrabi 20 min in Salzwasser garen. Wasser aufbewahren.
    Von den Kohlrabi einen Deckel abschneiden und die Knollen mit einem
    Teelöffel vorsichtig aushöhlen. Das Fruchtfleisch kleinschneiden.
    Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Paprika, Kräutern, Ei, ausgedrücktem
    Brötchen, gewürfelter Zwiebel und dem gehackten Kohlrabifleisch
    vermischen. Masse in die Kohlrabi füllen.
    Eine feuerfeste Form fetten, Kohlrabi hineinsetzen. Je 2 Streifen Speck
    kreuzweise darüberlegen. Das Kohlrabiwasser angießen. Bei 200 Grad
    30-40 min garen. Die Kohlrabiblätter in die Sauce geben und diese mit Salz
    und Pfeffer abschmecken. (evtl noch Sahne ;))

Beilagen: was die Speisekammer/Garten hergibt



    Abwandlung : gefüllte Zwiebeln, Auberginen oder Gurken
       

Herzliche Grüße von Fanni

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1674
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #7 am: 15.08.07, 22:04 »
was ist denn Sauce Tartar?  :-\


Hallo Hamster!

Sauce Tatar ist eine kalte Soße und ich mach sie gerne zu gebackenem. Dazu werden hartgekochte Eier,Essiggurken,Sardellenringe,und eine kleine Zwiebel feingehackt und mit Majonaise vermischt, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Resi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #8 am: 16.08.07, 08:08 »
Guten Morgen  :D

Ich mach oft Kohlrabi - Käse -Puffer.

2 Kohlrabi fein raspeln, mit
100g geriebenen Käse
1 Ei
45 g Weizengrieß
1 EL Öl                      vermischen 30 Min ziehen lassen

würzen mit Kräutersalz, Pfeffer

In Butterschmalz ausbacken

Dazu gibt es einen Dip aus Quark oder Schmand und frischen Salat



Liebe Grüße von der Resi

silvia

  • Gast
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #9 am: 16.08.07, 12:10 »
Kohlrabi-Hack-Lasagne

Zutaten für 4 Personen:
1 Zwiebel, 1 rote Chili, 2 Eßl. Öl, 800 g gemischtes Hackfleisch, 1 Dose (850 ml) Tomaten, 1-2 Eßl. Tomatenmark,
1 Eßl. Gemüsebrühpulver, Zucker, Salz, Pfeffer, 3 Kohlrabi ( je ca. 400 g ), 150 g Creme Fraiche, 1 Ei, 4 Eßl. Milch,
Muskatnuss, 100 g Gouda, 2 Tomaten

Zubereitung:
1. Zwiebel würfeln, Chili hacken und beides im heißen Öl andünsten. Hack zufügen und krümelig braten. Mit Dosentomaten ablöschen. Tomatenmark einrühren.Mit Brühe, Zucker und Salz würzen. Ca. 8 Minuten einkochen lassen.
2. Kohrabi schälen und in dünne Scheiben schneiden. Creme fraiche, Ei und Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gouda grob raspeln. Tomaten in Scheiben schneiden. Zuerst 1/3 Hackmasse in eine gefettete Auflaufform geben. Je 1/3 Kohlrabischeiben und 1/3 Hack abwechselnd in die Form schichten. Auf die letzte Hackschicht Cremefraiche-Mischung geben. Mit Kohlrabi und Tomatenscheiben belegen, mit Gouda bestreuen.
Bei 175°C ca. 50 Minuten backen.

Offline Imogen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 335
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #10 am: 25.09.07, 09:41 »
Kassler-Nudeln mit Kohlrabi (4 personen)

400g Nudeln (kurze Makaroni)
3 Kohlrabi (ca. 600g)
2 EL Butter oder Margarine
Pfeffer/Muskatnuss, Salz, Schnittlauch
2 gegarte Kassler-Kottlets (a 200g)  (uns reicht eins oder Schinkenwüfel etc.)
3 Eßl. Creme fraiche (davon darfs ein bißchen mehr sein)

Nudeln in Salzwasser garen
Kohlrabi in Stifte schneiden. Kurz in Fett anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Wasser dazu und weich dünsten (je nach Größe ca. 10 - 15 Min./Nur soviel Wasser zugießen, damit nichts anbrennt) (Nicht im Wasser schwimmen lassen, sonst wird es nachher zu wassrig)

Kassler würfen, Schnittlauch kleinschneiden.

Nudeln abgießen, abtropfen lassen

Alles in der Pfanne mischen. Mit Pfeffer und geriebener Muskatnuß und wenig Salz abschmecken,

Creme fraiche erst kurz vor dem Servieren  daruntermischen, mit Schnittlauch bestreuen.

Mein Mann und ich lieben diese Variante, die Tochter (13) findets ekelhaft.

Liebe Grüße aus dem Schwabenländle, vom Fuße des Hohenstaufens
Viele Grüße
aus dem Tal der Liebe

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #11 am: 18.10.07, 12:48 »
Hi, ich habe zwei leckere Rezepte: 1. Kohlrabisuppe: Zwiebel, Karotte, Kartoffel in Fett andünsten, Kohlrabi in Würfel dazu geben, mit Salz und Pfeffer und etwas Muskat würzen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Alles weich kochen lassen, mit dem Stabmixer pürieren und mit sauerer Sahne verfeinern.
2. Kohlrabi-Kartoffel-Gratin: Kartoffeln und Kohlrabi in dünne Scheiben schneiden oder mit der Maschine in feine Scheiben hobeln. Dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform schichten, mit Sahne übergießen, Salz und Pfeffer dazu und mit geriebenen Greyzer bestreuen. Ca. 1 Stunde bei 180Grad im Backofen garen.
Buon Appetito
Gruß Daniel
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Clara

  • Gast
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #12 am: 05.08.14, 16:14 »
... schmeckt sehr lecker mit Möhren als Mischgemüse in heller Sosse... und dazu nutze ich auch die feinen Blätter einschliesslich Stiel, die ganz fein gehackt werden und über das Gemüse gestreut werden vor dem Servieren

... Bestandteil von Gemüseeintopf je nach Saison... Und auch hier werden auch die feinen Blätter fein gehackt und über den Eintopf gestreut...

Ich bin so aufgewachsen, dass alles, was von der Pflanze geniessbar ist- entsprechend geputzt und genutzt wird in der Mahlzeit und das betrifft auch das Kochwasser mit Einschränkungen bei Rosenkohl.

Oje, ich merke gerade, dass ich voll aus dem letzten Jahrhundert bin...,

Anja

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1349
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #13 am: 15.06.16, 12:56 »
Muss man den Kohlrabi vor dem Einfrieren blanchieren oder nicht  ???
Beste Grüße von
Amazone

Offline inga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 192
Re: Was macht ihr mit Kohlrabi?
« Antwort #14 am: 15.06.16, 13:34 »
Durch das blanchieren und danach dem Abschrecken in Eiswasser bleibt der Kohlrabi knackig frisch und auch die Nährstoffe bleiben besser erhalten.
Unblanchiert eingefrorener Kohlrabi sieht nach dem Auftauen aus wie "traurige Pommes" ;-)

 


zum Seitenbeginn