Rezepte > Süße Verführungen

Süße Rezeptsuche

(1/25) > >>

martina:
So,

nachdem ich etwas aufgeräumt, sortiert und weggeschmissen habe, ist hier nun Platz für neue Rezeptsuchanfragen...

Wer also schnelle Antwort sucht, ist hier richtig, ohne jedesmal gleich ein neues Thema aufmachen zu müssen.

messel:
 Hallo-

 im Buch "Wolltest Du Bäuerin werden" steht etwas von einer
 Welfenspeise - das habe ich noch nie gehört.
 Vielleicht kann jemand meine Frage beantworten.
 Danke schon im Voraus!
 
 LG Helga

Sigrid:
 ::) Hallo Helga, schau mal HIER, da solltest Du einiges finden!!
                                                                                                                              Sigrid

martina:
Welfenspeise ist ein zweifarbiges Dessert in weiß und gelb, das sind die Farben des Welfenhauses.

Die Welfen sind DAS niedersächsische Hochadelsgeschlecht, die Familie "von Hannover" gehört dazu ;)

Weiß ist ein Milchflammerie mit Mondamin gebunden (Volksmund Pudding) und gelb ist die dazugehörige Weinschaumsoße, die allerdings sehr dickflüssig sein soll.


Edit: REZEPT:

Weiße Creme:
0,3 l Milch
40 g Stärke
1 TL Vanillezucker
50 g Zucker                   Flammerie kochen
------------
3 Eischnee
20 g Mandelblättchen        unterheben

gelbe Creme:
0,2 l Weißwein,
3 Eigelb
1/2 ger. Zitronenschale
80 g Zucker
1 TL Stärke          Zutaten in einer Rührschüssel verrühren und über Wasserbad dickcremig aufschlagen, auf die weiße Creme geben und auskühlen lassen.


Margret:
... und hier noch ein Rezept dazu;
ich habs aber noch nicht ausprobiert.     Klingt aber lecker,  hmm !

WELFENSPEISE:

für den Flammerie:
1/2 l Milch,   30 g Zucker,   1 P. Vanillezucker,  1 Prise Salz,  40 g Speisestärke,  2 Eiweiß;

für die Weinschaumsoße:
2 Eigelb,  4 Essl. Zucker,   Saft von 1 Zitrone,  1/4 l Weißwein,   1 Teel. Speisestärke.

Milch mit Zucker, Vanillinzucker und Salz zum Kochen bringen.
Angerührte Speisestärke dazugeben.   Einmal aufkochen lassen.  Abkühlen lassen.
Eiweiß zu Schnee schlagen und  Eischnee unterheben.  Den Flammerie in eine Glasschüssel füllen.

Die Zutaten für die Weinschaumsoße verquirlen und im Wasserbad unter ständigem Rühren erhitzen  bis eine dickliche Creme entstanden ist.
Dann diese gelbe Soße auf den weißen Flammerie gießen.
Tipp:  Je kräftiger die Weinschaumsoße im Wasserbad geschlagen wird,  desto voluminöser wird sie.


Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln