Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1

 nie zum Plätzchen backen Butter verwendet, weil die dann recht schnell ranzig werden  :o
vielleicht wurde früher die Butter aus Rohmilch hergestellt und wurde daher schneller ranzig?
ich verwende auch nur Butter zum backen, und hatte noch nie Probleme.
2
Smalltalk / Re: Plauderbox für alle Tage 26
« Letzter Beitrag von goldbach am Heute um 21:08 »
was Lustiges!
Unsere Verwandtschaft hat ein Wirtshaus.
Und eine Oma mit 88 J. die dement und leicht verwirrt ist - aber nicht böse.
Sie geistert gerne nachts im SZ rum und sortiert Wäsche. Und stört mit ständigen WC Besuchen in der ganzen Nacht alle im Haus.
Gestern ging sie abends ins Bett, wie immer nahm sie noch ein Min.wasser aus der Kühlung und schenkte sich ein halbes Glas ein
d.h. etwa 0,1 l  hat sie mit ins SZ genommen hat.
Am Mittagstisch meinte die Tochter, dass Oma heute nacht nicht zur Toilette ging und Oma so ruhig war. Aufgestanden ist sie auch erst um 8 Uhr.
Ja, meinte da der Enkel (21 J.) als Oma ins Bett ging, hatte sie das Glas in der Hand - aber sie hat deutlich nach Williamsbirne gerochen  :o
Darauf die Tochter: sollten wir ihr jeden Abend mitgeben.  ;D  Ich hab mich gekringelt vor Lachen.
Oma hat die verkehrte Flasche erwischt: anstatt Min.wasser griff sie zur Birne......
3
Hallo
seid ihr immer noch zufrieden mit den Kerzen?
LG Gina
4
Alternative Heilmethoden / Re: Räuchern in Haus und Hof
« Letzter Beitrag von goldbach am Heute um 21:00 »
wir Evangelischen haben ja auch kein Weihrauch, aber
z.B. die 12 Nächte hatten bzw. haben schon auch eine Bedeutung.
Wie im Artikel geklärt hat sich das in den Regionen unterschiedlich entwickelt.
ach - ihr habt keinen Weihrauch - soll ich Dir einen zukommen lassen? Rosenweihrauch ist mein absoluter Favorit.
Meine Mutter war auch evangelisch und hat mit einer Hingabe geräuchert  ;) da konnte unsere katholische Nachbarin nicht mithalten!
5
Advent, Advent - der BT freut sich auf Weihnachten / Re: Krippen
« Letzter Beitrag von hosta am Heute um 20:59 »
Martina,
mir gehts wie Dir. Ich glaube , es liegt auch daran das unsere Kirchen schlichter sind.
Ich war am Wochenende auf unserem kleinen Weihnachtsmarkt rund um die Kirche. In der Kirche war kleines weihnachtliches Orgelkonzert.Die Ersten Teile der Krippe waren aufgebaut. Sie war ganz schlicht.
6
Advent, Advent - der BT freut sich auf Weihnachten / Re: Krippen
« Letzter Beitrag von martina am Heute um 20:43 »
Oh, die 2. ist toll, die gefällt mir, so auf das wesentliche reduziert.

Mit den großen alpenländischen Krippen kann ich nicht wirklich was anfangen. Da steckt eine Menge Arbeit drin und die Liebe zum Detail ist sicher auch da. Aber bei mir springt da kein "oh wie schön" im Kopf hervor.
7
Nö, bei uns ist auch noch nichts ranzig geworden.

Ich überleg grad, ob ich überhaupt schon mal ranzige Butter erlebt hab, so richtig wüßte ich jetzt nichts, ausser bei gebutterten Nudeln, wenn die nicht in die Kühlung kommen.

8
Bei uns kommt der Auszug von Sohnemann und Frau immer näher. Wollen vor Weihnachten im neuen
Haus sein. Fast ist alles fertig, heute noch das Treppengeländer vom Schmied montiert und dann noch den ganzen
Wäschepack und Krims-krams, nach und nach umräumen. Dann wird es still bei uns im Haus.
Älterern Sohn pressiert es noch nicht, obwohl sein Haus auch bald fertig ist, aber er macht viel selber.

Mal sehen, wie es sich Weihnachten einspielt.
9
Advent, Advent - der BT freut sich auf Weihnachten / Re: Krippen
« Letzter Beitrag von Wiese am Heute um 20:15 »
War am Samstag bei einem kleinem Weihnachtsmarkt in unsere Nähe.
Und dort wurden viele selbst gemachte Kripperl aus gestellt.
Hab mal zwei verschiedene fotografiert.
10
Ich backe auch nur mit Butter. Meine Plätzchen werden allerdings nicht so alt, dass da was ranzig werden könnte.
LG Gina
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10

zum Seitenbeginn