Bäuerinnentreff

Archive => Advent, Advent - der BT freut sich auf Weihnachten => Advent- und Weihnachtsarchiv => Thema gestartet von: martina-s am 21.10.04, 07:02

Titel: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina-s am 21.10.04, 07:02
So, nun ist es wieder so weit. Bei mir am Küchentisch war gestern Abend mal wieder Baselspaß angesagt. Die Zeit drängt nämlich heuer etwas, da am 28. Nov. schon der 1. Advent ist, wo immer unser Adventmarkt der Pfarrgemeinde stattfindet.
Gestern haben wir wieder mit den Weihnachtskarten begonnen. Solche werden alle Jahre gekauft. Da weiß man wenigstens, dass man sie an den Mann/ an die Frau bekommt.
Nächsten Dienstag wollen wir Faltsterne basteln. Da muß ich aber noch das Material besorgen.

Kennt jemand von Euch stabile, aber haltbare, selbsttrocknende keramische Knetmasse? Wo bekommt man solche am billigsten. Mir schwebt da nämlich so eine Idee vor...

Vielleicht hat jemand noch Ideen. Was ist vom Materialwert günstig und macht was her und kann man gut verkaufen.

All die Jahre die gleichen Gedanken. Uns mangelt es wie immer an Kreativität...
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gundi am 21.10.04, 07:44
Guten Morgen!
Bei uns werden für den Adventbasar weiße Kerzen in verschiedener Größe mit Serviettentechnik gestaltet,und auch gut verkauft.
Viel Spaß beim Basteln
lg gundi
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina-s am 21.10.04, 09:36
Hallo Gundi,
Serviettentechnik kommt bei uns nicht so gut an. Hatten wir schon einige Male im Programm. Habe gestern mal das Lager überprüft was von den letzten Märkten über geblieben ist und was wir immer wieder von Markt zu Markt mitschleppen  :-\ Da gibt es noch einiges und wirklich Hübsches von den Kerzen. Ich vermute mal, dass es den Leute zu teuer ist. Weniger verlangen kann man eigentlich auch nicht weil ja  das Material auch was kostet. Dann machen es die Leute lieber selber daheim, mit den Kindern oder so.

Möchte aber aus dringendem Anlass noch einmal hier nachhaken:
Zitat
Kennt jemand von Euch stabile, aber haltbare, selbsttrocknende keramische Knetmasse? Wo bekommt man solche am billigsten. Mir schwebt da nämlich so eine Idee vor...

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: LunaR am 21.10.04, 10:22
Hallo,

bei der Knetmasse fällt mir  ein, das vor einigen Jahren auf unserem Schulbasar Sachen aus dieser Masse gut verkauft wurden. Die Kinder hatten Obst, Gemüse Brot u. A. daraus für den Kaufmannsladen angefertigt.

LG
Luna
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Margret am 21.10.04, 21:22
Hallo,

wir haben in der Familie auch schon mit dieser selbsthärtenden Tonmasse gearbeitet.    Farben waren  weiß  und terracotta.     Die Kinder haben mit Ausstecherles-Formen  Christbaumschmuck ausgestochen,  v.a.  Sterne waren sehr hübsch.     Je filigraner,  desto schöner.
Wir hatten aber keine günstige Quelle ,  sondern ganz regulär im örtl. Schreibwarengeschäft gekauft.

Die Masse ist sehr angenehm und praktisch in der Verarbeitung.

Margret
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina-s am 21.10.04, 21:56
...und sind die Sterne noch alle am Leben?
Es  gibt da nämlich auch Unterschiede. Habe schon festgestellt, dass manche Massen nach Trocknung und trotz Lackierung rasch zerbrechen. Hatten wir mal vor 2 Jahren erlebt.
Ich muß mich morgen noch mal damit beschäftigen. In einem Katalog habe ich noch welche für den Außenbereich gesehen.
@ Lucia, danke für den Link. Weißt Du welche da gut ist?
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Margret am 22.10.04, 15:30
Hallo Martina,

ja,  alle Teile sind noch in Ordnung.   Wir haben sie übrigens nicht bemalt oder lackiert,  sondern lediglich ausgestochen  und mit Muster verziert,  z.B.  mit Zahnstochern u.ä.

Margret
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina-s am 22.10.04, 15:35
Hallo,
ich war heute bei Obi. Brauchte noch Klebefolie für Sterne. Die hatten nun auch solche Knetmasse. Der Preis war in etwa der gleiche wie im Versand. Da habe ich zugegriffen. Trotzdem danke, Lucia, für den Link.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Beate Mahr am 23.10.04, 20:55
Hallo Martina

Bastelzubehör ... relativ günstig gibt es hier http://www.bastelshop.com

du suchst  Efaplast Modelliermasse ??
gibt es auch

http://www.bastelshop.com/index.php?u=http://www.bastelshop.com/seiten/eberhardfaber/modelliermasse/index.html

1000 g zu 5.80 Euro

Liebe Grüße
Beate
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina-s am 23.10.04, 21:20
Hallo Beate,
danke für Deine Mühe. Wie gesagt, habe ich um gleichen Preis bei Obi bekommen. Eher noch billiger. Da kosteten 2, 5 kg 11 Euro und noch etwas.
Eben hat mich auch noch die Nachbarin angerufen und mir mitgeteilt, dass jemand aus dem Freundeskreis zu Baumann nach Ulm?? fährt. Die bringt mir vielleicht das Goldbortchen mit, das ich für die Krönchen der Engel brauche.
Ach geht es mir heuer gut. Alle sorgen sich um unseren Bastelspaß :D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Doro am 28.11.04, 16:07
Hallo gatterl,
ich hab 2 solcher Sterne bekommen. Ich weiß das meine Freundin daran sehr lange gearbeitet hat. Aber  eine Anleitung hab ich leider nicht.
Hab sie heute an mein Bürofenster gehängt, sind wunderschön. :D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina-s am 28.11.04, 18:27
Hallo Barbara,
vermutlich meinst Du diese Sterne? : http://www.bastel-elfe.de/modules.php?name=News&file=article&sid=1092
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina-s am 28.11.04, 18:31
Was habt Ihr in letzer Zeit gebastelt. Würde mich über Anleitungen oder Ideen freuen!
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Vöglein am 09.12.04, 12:39
Hallo,

wer kann mir denn einmal sagen wie ich Weide biegsam mache ?
Habe so viele Äste der Korkenweide, sind aber schon ziemlich stark.
Will noch einen Kranz wickeln .....

Fragende Andrea
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Beate Mahr am 09.12.04, 12:44
Hallo Angrea

ich denke mal in Wasser legen

sonst fällt mir da auch nichts zu ein .... oder warn machen ...
hab das mal im TV gesehen ... Fassbinder machen auch das Holz warm zum biegen

Gruß
Beate
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Uschi- am 09.12.04, 14:43
...direkt nach dem schneiden für 2 tage ins warme Wasser legen, dann klappts.
Und auch erst während des Verarbeitens nach u. nach rausnehmen !

Viel Erfolg !
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Solli am 06.01.05, 11:30
Bin zwar etwas spät, aber das nächste Weinhachtsfest kommt bestimmt.
Ich wollte die Strohsternbastler unter uns mal fragen, wie das denn geht? Gibts da irgendwo Anleitungen dafür? Hab das noch nie gemacht, würde aber soooo gern mal!  :) Was nehmt ihr denn da für Stroh? Das blanke vom Feld? Hoffentlich liest das noch jemand hier....

VG Solli
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 06.01.05, 11:58
Hallo Solli,

für Strohsterne nimmst Du Bastelstroh aus dem Bastelladen, gibts in naturfarben oder auch in bunt (rot, grün).

Je nach Art des Sternes wird der Strohhalm aufgeschlitzt und evt. aufgebügelt. Du kannst ihn aber auch rundnehmen. Die Halme werden kreuzweise übereinander gelegt und dann mit Nähgarn am Kreuz umschlungen. So hast Du ein Grundkreuz. Dann kann man weitere Halme diagonal einsetzen von den Spitzen zu spitzen, das ist etwas schwierig zu erklären, vor allem weil ich selber noch keine gemacht habe, sondern sie nur geschenkt bekomme ab und an.

Meine Schwägerin und SM haben spezielle Legeschablonen, in die die Halme eingelegt werden. Dann kommt das Gegenstück der Schablone drauf und hält die Halme, so daß man sie einfacher wickeln kann, da verrutscht nix.

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mucki am 06.01.05, 12:31
Hallo Martina!
Wo gibt es die Legeschablonen für Strohstern,die deine SM hat.
Lieb grüße Mucki
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mikki am 06.01.05, 12:39
Hallo, Ihr Strohsternebastler!

.....hab grad mal bei google geguckt, und dort hier eine Anleitung gefunden:

http://www.basteln-mit-elisabeth.de/strohste.htm

.........vielleicht hilft das Euch weiter ::)

Mikki :)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 06.01.05, 14:43
Ich hab keine Ahnung, wo es diese Legeschablonen gibt, aber schaut doch mal bei den Bastellinks...

Ich trenn diese Beiträge jetzt mal ab und pack sie zum Bastelspaß, ok?
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Margret am 06.01.05, 15:55
Hallo,

ich arbeite/te  mit den von Martina beschriebenen Strohstern-Legeformen  seit ca. 20 Jahren.  Damals waren die bei uns in der Gegend der volle Renner unter den Bastlern.  Gab es aber auch nicht überall zu kaufen,  nur in besonders sortierten Geschäften.

Ergibt mit etwas Mühe   auch wirklich wunderschöne Sterne,  auch wenn man nicht der Dauertüftler ist.
Ich könnte jedenfalls ohne Legeform keine schönen Sterne machen...

Auf meinem Strohspalter und auf meinen Legeformen steht leider kein Hersteller drauf  und ein Anleitungsheft habe ich selber nicht.  Nur so Nummern mit dem Patent.

Aber der Link von Mikki  ist goldrichtig !!!!!!!!!!!!!!!

Wenn man da draufgeht,  kommt ein Verweis auf  den Hersteller des Strohspalters  (Dietz)  und wenn man diese Seiten anguckt - ja,  dann sieht man genau die Legeformen,  von denen hier alle schreiben !
Dort kann man auch bestellen.

Super,  Mikki !

Margret
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Solli am 06.01.05, 22:06
Hey Danke!!!
Dann kanns ja losgehen!!!  ;D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Meli am 02.02.05, 17:26
Hallo Ihr lieben Bastler

Ich habe so viele Kerzenreste in verschiedenen Farben .Wer kennt sich aus mit einschmelzen und neu giessen .Muß da noch irgendwelche Farbe dazu .Wo gibt es Formen und Dochte und wie groß muß der Docht bei wieviel Durchmesser der Form sein .
Vielleicht kann mir jemand helfen
.
Im voraus vielen Dank

Meli
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Phlox am 20.11.05, 10:16
Ich sammle schon im hochsommer von Gräsern ganze dünne Halme, die dann zu sehr filigranen Strohsternen gebunden werden. Sehen am Krippenhintergrund auf dem Reisig dann wirklich aus wie Sterne am Sternenhimmel.

Ansonsten richte ich mir vom Feld auch verschiedene Stroharten, die zu ganz unterschiedlichen Strohsternen gebunden werden. Man bekommt so eine Vielfalt in die Weihnachtsdeko. Und es sieht natürlich aus.

Gruß Phlox
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Landmama am 20.11.05, 11:02
die Legeformen gibts in jedem Bastelladen oder auch bei www.buttinette.de
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 27.11.05, 18:12
Hallo Annelie,

ich hab meine Perlen beim kreativ-Versand Ilsemarie Steyer bestellt. allerdings ist das schon wieder gut 5 Jahre her... Kannst ja mal googeln, ich glaube bei den Bastellinks hab ich auch schon mal eine Adresse gehabt?

Die Perlen liegen noch, ich nehm mir jedes Jahr vor, noch einige Sterne daraus zu machen, aber irgendwie ist mir das zu fummelig geworden. Vor 5 Jahren hatte ich ja den BT auch noch nicht und somit vieeeel mehr Zeit 8)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: ania am 03.12.05, 19:24
Hallo zusammen,

wer von Euch hat schon mal Christbaumschmuck aus Heisskleber gebastelt.
Mit dem Bleistift werden Motive auf Backpapier aufgezeichnet.
Anschließend mit dem Heisskleber nachgefahren. wenn getrocknet einfach ablösen.
Später mit Goldspray absprühen.
Bitte,gebt mir Tipps zum guten Gelingen. ;)

Viele Grüsse

ania :)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Doro am 03.12.05, 19:39
Hallo,

die Beschreibung war gestern im Wochenblatt!
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: ania am 05.12.05, 09:54
Danke, Doro

ich hab´s ausprobiert, sind schön geworden.
Kann`s leider nicht reinstellen. Keine Digi.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: bauernhof am 13.11.06, 08:11
Letztes Jahr haben wir im LFV Engel und Kerzenleuchter aus Tontöpfen gebastelt.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: fanni am 13.11.06, 09:07
Hallo,

ich hab letztes Jahr bei uns in der Nähe was schönes gesehen.  "Ein selbstgebasteltes Adventsrentier". Bild liegt bei uns auf dem Küchentisch. Mann hat den Auftrag, mal schaun, ob ich so eines kriege!!!

Fanni ;)

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: bauernhof am 13.11.06, 17:25
Dachziegel mit Serviettentechnik
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Christine am 30.11.06, 16:51
Hallo, zusammen!

Nicht, dass ich es recht mit der Adventsbastelei hätte, aber ich suche so ganz stinknormale Geschenktüten aus Packpapier. Da soll gar nix drauf sein, denn ich will sie mit "Unterstützung" unseres kleinen Enkelsohnes mit Weihnachtsmotiven bestempeln.
Weiß jemand, wo man die günstig; bzw. überhaupt her bekommt? In den Geschäften sieht man sie jedenfalls nicht.

Viel Spaß beim Basteln...
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 30.11.06, 17:01
Hallo Christine,

wie sollen die Tüten denn sein?

Mit Kordelband zum Zuziehen oder nur Kordeln als Griff?

Wenn es einfache Tüten ohne Kordel sein sollen, würde ich mal im Obst- und Gemüseladen nachfragen, wo die die herbekommen. Gibt bestimmt auch welche ohne Obstaufdruck?

Unser Tante-Emma-Selbstbedienungs-Dorfladen hatte immer solche Tüten und ich meine, die waren schlicht.


Ich geh jetzt auch basteln, meine heißgeliebten Kinderchen haben es geschafft, meinen Herrenhuter Stern einer Zacke zu berauben  >:(

Nun hab ich aber keine 4eckige Ersatzzacke mehr, sondern nur noch eine 3eckige. Aber besser als gar nichts. Also werde ich die 3eckige jetzt auf ein Stück passend geschnittenes rotes Tonpapier kleben und das dann an den Stern fummeln.

Einen neuen Stern werd ich mir noch nicht zulegen. Da die Dinger ja etwas unhandlich sind, hängt der ganzjährig bei mir im Treppenhaus. Ich mag jetzt einfach kein Geld in einen neuen investieren, sind ja auch so zwischen 20 und 30 Euro je nach Größe. Nachher demolieren mir die Herren den dann wieder und ich ärgere mich. So ein Herrenhuter Stern ist ja auch nicht mal eben schnell zusammengebaut, sondern das ist ganz schön fummelig, weil die Spitzen ja auch heile bleiben sollen.

Alternativen sind Faltsterne, aber die haben nun mal nicht ganz so viele Zacken, der Herrenhuter ist nun mal das Original, da bin ich eigen ;)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Klecksi am 01.12.06, 19:39
 weiß nicht recht wo  die schneemämer hingehören in gewisser weise sind sie   gepatzelt  ;D        hab sie für den weihnachtsmarkt der nepalhilfe gemacht            liebe grüße  klecksi
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Daggl am 01.12.06, 19:51
Hallo Hanni,

der schaut aber nett aus. Aus was ist der Bauch?

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Klecksi am 01.12.06, 19:55
 ;)  mal werbung mach      ...................boden ist schokobutterkeks  bauch und kopf sind pfeffernüsse  der  hut ist aus jaffacake und domonostein und für den stab .. man nehme was mal hat  grins  liebe grüße  hanni

ein kleiner tipp am besten vor  offenem fenster arbeiten sonst rutschen die ständig auseinander bis sie fest sind   ich hab auch einen  zahnstocher versteckt  ;D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Christine am 02.12.06, 07:04
Hallo Christine,

wie sollen die Tüten denn sein?

Mit Kordelband zum Zuziehen oder nur Kordeln als Griff?

]

Hallo, Martina!

Sie sollen eigentlich so sein, wie auch die quiteschbunten, die es zu kaufen gibt - so mit "Boden" u. 2 Henkeln aus Schnur (o.ä.). Sie sollen auch net zu große sein, sondern vielleicht so ca. 20 cm hoch oder auch noch kleiner.
Ich bilde mir ein, die hätte es vor Zeiten zukaufen gegeben, aber auch beim Goggeln hab ich bisher nix gefunden. Sind vielleicht zu billig?

Einen schönen 1. Advent.......
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Sigrid am 02.12.06, 11:14
 ;D Braucht ihr noch 'ne Deko fuer euer Klo ? ? ?
 Da habe ich doch was gefunden, schaut mal:
         ;) ;) TOILET PAPER CANDLE   ;) ;)
Anleitung   hier  (http://home.wideopenwest.com/~sag55/candle.html)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: jägerin am 03.12.06, 10:32
Hallo Christine,

 Gibts bei euch keine direktvermarktenden Bauern...viele haben solche Tüten bzw. wissen den nächsten Händler.
 Hier gibts auch welche: - unter Bedarfsmittel, dann Verpackungsmittel.....
www.baumann-creative.de

Schönen ersten Advent!!
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Christine am 03.12.06, 12:43
Hallo Christine,

 Gibts bei euch keine direktvermarktenden Bauern...viele haben solche Tüten bzw. wissen den nächsten Händler.
 Hier gibts auch welche: - unter Bedarfsmittel, dann Verpackungsmittel.....
www.baumann-creative.de

Schönen ersten Advent!!

Nee, Jägerin, leider net! Aber danke für die Adresse, werden dann gleich mal gucken.

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: jägerin am 03.12.06, 20:01
Hallo Christine,
 hier gibts auch noch welche...  http://www.vbs-versand.de/
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Christine am 04.12.06, 06:28
Hallo Christine,
 hier gibts auch noch welche...  http://www.vbs-versand.de/

Jaaaaaa - Jägerin, das sind genau solche, die ich suche! Vielen Dank... :-*

...u. eine schöne Woche.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: jägerin am 05.12.06, 13:32
Hallo,

Zuviel Nüsse???  hier hab ich was liebes gefunden...

http://www.blinde-kuh.de/weihnachten/basteleien/diverse/nuss-teddy.html
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Vöglein am 07.12.06, 22:18
........wer von euch die  Zeitung Landlust nicht hat, kann das
nach meinem Bild nachbasteln.  ;D Den dritten habe ich im Schirmständer
untergebracht, den bläst mir der Wind wenigstens nicht umher  ;)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Doro am 08.12.06, 07:06
Hallo Andrea,

schön sind sie geworden. :D Hab sie auch gesehen in der Landlust.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: bauernhof am 08.12.06, 09:49
Für die Fensterbank habe ich Kugeln marmoriert.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: bauernhof am 08.12.06, 15:32
Noch was.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Heti am 09.12.06, 08:45
........wer von euch die  Zeitung Landlust nicht hat, kann das
nach meinem Bild nachbasteln.  ;D Den dritten habe ich im Schirmständer
untergebracht, den bläst mir der Wind wenigstens nicht umher  ;)

an meinen kratzen die Katzen !  :-\  Sehen mittlerweile sehr zerfleddert aus  :(
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Vöglein am 09.12.06, 10:53
Hallo Heti,

Vielleicht können sie meine Katzen auf dem doch schmalen Kasten nicht so gut halten,
bis jetzt hat sich noch keine daran getraut  ;)
Übrigens hat sie meine Tochter gebastelt, und ich habe den grünen Draht wegen dem
Preis nicht genommen.
Die Engel aus der Zeitschrift habe ich mir zu Weihnachten gewünscht.
Mann hat eine neue Säge, die Chancen stehen günsitg  ;)

@Lotta
Zitat
Sehe ich auch so, nur mein Männe will den Holzklotz nicht hergeben  ::)

Ausserdem muss ich den Kranz irgendwie ins Haus schaffen,. irgendwie stört mich auf der Diele neben dem Feuerholz etwas das Ambiente  ;)

Danke für diese tolle Idee, ich habe sich natürlich auch nachgebaut  ;)
Allerdings habe ich das Ganze auch nach draußen verlagert, da sitzen die Katzen morgens
fröhlich darauf  >:(  Bestimmt kann man die BT-Frauen jetzt bald an der einheitlichen Deko erkennen  ;D ;D

Wer hat noch eine Idee für eine Deko draußen im ungeschützten Bereich ? ::)

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Lotta am 09.12.06, 14:53
Hallo Vöglein!

Freue mich, das dir mein Radkranz gefällt.

Hast du das Rad irgendwie mit Wetterschutz lasiert?

Ich habe nämlich vorletztes Jahr ein Rad zur Deko draussen im ungeschützten Bereich hingestellt- und im Herbst sind alle Speichen rausgefallen  :-\

Viele Grüsse und einen schönen 2. Advent

Lotta

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Ullala am 09.12.06, 15:47
Hallo Barbara,

deine marmorierten Kugeln gefallen mir sehr gut. Kannst du vielleicht die Anleitung dazu hier eintippen?

Ich würde mich freuen, wenn du meiner Bitte nachkommen würdest. Vielleicht finde ich dann noch Zeit, sie nachzuarbeiten, bevor die Advents- u. Weihnachtszeit vorüber ist.

Vielen Dank im voraus u. lb. Grüsse


Ullala
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Vöglein am 09.12.06, 16:07

Hast du das Rad irgendwie mit Wetterschutz lasiert?
Ich habe nämlich vorletztes Jahr ein Rad zur Deko draussen im ungeschützten Bereich hingestellt- und im Herbst sind alle Speichen rausgefallen  :-\


Hallo Lotta,
ich habe das Rad auf einem Tisch auf meiner Terrasse. Der Balkon des Hauses schützt diesen Teil vor Wasser und Schnee......(meistens wenigstens)
Auch ich habe im Garten drei solcher Räder, die sich im Endzustand befinden. Das heißt nur noch das Eisen steht. Allerdings sind sie ziemlich eingewachsen
und somit kaum sichtbar.  ;)
Aus diesen Gründen bin ich  ein bischen auf Eisenteile umgestiegen, das kleine Rad, das ich jetzt dekoriert habe, stammt vom Sperrmüll  ;) Gefällt mir aber auch  ;)

Eine schönes WE wünscht Andrea
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Ullala am 09.12.06, 16:15
Hallo Barbara,

deine marmorierten Kugeln gefallen mir sehr gut. Kannst du vielleicht die Anleitung dazu hier eintippen?

Ich würde mich freuen, wenn du meiner Bitte nachkommen würdest. Vielleicht finde ich dann noch Zeit, sie nachzuarbeiten, bevor die Advents- u. Weihnachtszeit vorüber ist.

Vielen Dank im voraus u. lb. Grüsse


Ullala


Sorry.... Es soll natürlich "Walburga" sein.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: bauernhof am 10.12.06, 09:25
Hallo Ullala!

Ist ganz einfach. Habe im Bastelgeschäft Marmorierfarbe gekauft. In eine Schüssel (ich nehme Joghurteimer) Wasser geben, einige Tropfen Farbe (zwei oder auch mehrere) die Kugeln ( ich habe Styropor genommen,Agryl geht auch) unter leichtem drehen eintauchen und gleich wieder raus nehmen. Zum Abtropfen aufhägen.

Viel Spass wünscht Walburga
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: jägerin am 24.11.07, 18:41
Hallo. hier ein Hexenhäusle mit Keks und Gummibärle
http://images.google.de/imgres?imgurl=http://img.chefkoch.de/pictures/rezepte/56429/42491-thumbfix-hexenhaus-aus-butterkeksen.jpg&imgrefurl=http://www.chefkoch.de/rs/s0/butterkekse/Rezepte.html&h=50&w=70&sz=2&hl=de&start=1&um=1&tbnid=H_9n1u_4mPoOKM:&tbnh=49&t
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mia am 25.11.07, 17:19
Ein Hinweis zu den Kekshäuschen-
wenn man den Zuckerguss mit steifgeschlagenem Eiweiß verrührt hält das ganze besser!
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Nanne am 25.11.07, 18:44
Hallo,
ich hab vor einigen Jahren für die Landfrauen als Weihnachtsgeschenk einmal Kerzen aus Keksen gebastelt:

Auf einen runden Prinzen-Keks mit dicker Zuckerglasur einen Schokoröllchen setzen (Schokoseite nach unten)
dann oben in die Schokoröllchen eine ganze abgezogene Mandel wiederum mit dickflüssiger Zuckerglasur stecken und von der Glasur einen dicken Tropen an der Seite herablaufen lassen, daß es aussieht wie Kerzenwachs. Geht sehr schnell und einfach und sieht auch recht gut aus.
Ich habe auch steifegeschlagenes Eiweiß untergemischt, verarbeitet sich dann besser und bleibt richtig schön weiß.

Die fertigen Kerzen hab ich dann in kleine Cellophantütchen gesteckt und mit einem kleinen Zweig und rotem Band zugebunden. Hat echt toll ausgesehen.

Gruß,
Nanne
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mathilde am 25.11.07, 20:20
Hallo,

auf das steif geschlagene Eiweiß würde ich verzichten denn da sind die in den Schulen und Kindergärten so langsam vorsichtig geworden und verbieten Sachen mit rohen Eiern.
Bei unserem Enkel darf man sogar keine selbstgebackenen Kuchen mehr am Kindergeburtstag mitbringen. So etwas halte ich für übertrieben denn was soll schon an einem Rührkuchen dran sein  :-X
LG Mathilde
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mowi am 25.11.07, 20:28

Bei unserem Enkel darf man sogar keine selbstgebackenen Kuchen mehr am Kindergeburtstag mitbringen. So etwas halte ich für übertrieben denn was soll schon an einem Rührkuchen dran sein  :-X


Das weiß man ja eben nicht......und deshalb ist dieses Verbot geschaffen worden. Das ist aber nicht nur in eurem Kindergarten so,sondern überall. (Befehl von oben... ;D )

LG,Mowi
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: jägerin am 26.11.07, 20:11
 hallo
 heut gesehen...statt der Butterkekse fürs Hexenhaus Schokolade- tafeln.  :P
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Julia Schulte am 26.11.07, 20:59
Hallo,

auf das steif geschlagene Eiweiß würde ich verzichten denn da sind die in den Schulen und Kindergärten so langsam vorsichtig geworden und verbieten Sachen mit rohen Eiern.
Bei unserem Enkel darf man sogar keine selbstgebackenen Kuchen mehr am Kindergeburtstag mitbringen. So etwas halte ich für übertrieben denn was soll schon an einem Rührkuchen dran sein  :-X
LG Mathilde
Liebe Mathilde
Ich weiß ja nicht ob in eurem Kindergarten Mitagessen oder so ausgeteilt wird, aber in der Gemeinschaftsverpflegung wird das HACCP Gesetz angewendet.
http://www.fitkid-aktion.de/fitkit+aktion/die-gesetze/lebensmittelhygiene/das-haccp-konzept/
Deshalb dürfen solche Sachen wie Eier, Sahne usw. nicht in Solche Einrichtungen gebracht werden. Da ich selber in der Küche in einem Altenheim tätig bin ist mir die Problematik bekannt. Neu ist mir allerdings das abgebackene Kuchen nicht mitgebracht werden dürfen.
Wir handhaben das eigentlich so: Alle Lebensmittel die Samnellengefährdet sind dürfen nicht von Angehörigen mitgebracht werden.
LG Jule :)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Hopfi am 26.11.07, 21:28
Hallo,


Bei unserem Enkel darf man sogar keine selbstgebackenen Kuchen mehr am Kindergeburtstag mitbringen

Bei uns wurde damals dieses Ritual im Kindergarten auch abgeschafft. Aber aus anderem Grund !
Die Mütter wollten sich mit den Kuchen nur noch übertrumpfen. Außerdem blieb viel übrig.

Gruß Hopfi
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Hopfi am 29.11.07, 21:52
Wachssterne basteln

Alte weiße oder rote Kerzenreste in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Dochte
herausfischen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und das flüssige Kerzenwachs darauf gießen.
Etwas abkühlen lassen. Bevor das Wachs erstarrt, mit einer Sternform (Plätzchenausstecher)
Sterne ausstechen. Erstarren lassen und von der Alufolie lösen. Mit einer heißen Nadel ein Loch
für den Aufhänger durchstechen.

Diesen Bastelspaß kann man sehr gut mit Kindern machen.


von Hopfi

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mathilde am 02.12.07, 16:49
Hallo,

kan mir mal jemand helfen. Wir haben vor Jahren mal diese selbst gemachten Weihnachtssachen geschenkt bekommen und nun mit den Jahren fehlen einige Perlen. Wo kann man diese vielleicht nachbestellen?
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina-s am 02.12.07, 18:48
Hallo Mathilde,
ich würde mit den Teilen in ein gut sortiertes Bastelgeschäft gehen. Wachsperlen u. ä. das man auch für die Perlensterne benötigt, die könnten sich dafür eignen. So was muss man aber vor Ort abgleichen.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Hopfi am 12.12.10, 12:23
Ich habe mir dieses Jahr Papiersterne für die Fensterdekoration gebastelt. :)
                     www.lindt.de/fanclub
                          Basteln & Deko
                           Papiersterne
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Islandskuh am 12.12.10, 12:34
Hallo!

Dieses Jahr habe ich Fröbelsterne zu Kugeln zusammengefügt und das sieht toll aus und nicht ganz alltäglich.
Material dafür benutze ich nur Geschenkband ist  billig und man kann viel machen damit besser wie das vorgeschriebene Material.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 12.12.10, 12:39
Hast Du dafür mal ein Bild? Ich fröbel ja auch jedes Jahr. Gerade aus dem kleinen dünnen Kräuselband werden die Sternchen besonders schön so als Streudeko.

Aber mit der Kugel das würde mich jetzt mal interessieren.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Linaria am 12.12.10, 13:34
Zitat
Hast Du dafür mal ein Bild? Ich fröbel ja auch jedes Jahr. Gerade aus dem kleinen dünnen Kräuselband werden die Sternchen besonders schön so als Streudeko.

Aber mit der Kugel das würde mich jetzt mal interessieren.
Bin auch neugierig wie das aussieht
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Marlis am 12.12.10, 13:58
Hast Du dafür mal ein Bild? Ich fröbel ja auch jedes Jahr. Gerade aus dem kleinen dünnen Kräuselband werden die Sternchen besonders schön so als Streudeko.

Aber mit der Kugel das würde mich jetzt mal interessieren.

Das müßte die Kugel sein

http://www.hobbyschneiderin.net/portal/showthread.php?t=110223&page=3
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 12.12.10, 15:03
Hallo Marlis

die Fotos dort kann man nur als angemeldete Mitglieder sehen.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Marlis am 12.12.10, 16:48
Hallo Marlis

die Fotos dort kann man nur als angemeldete Mitglieder sehen.

Ups wußte ich nicht
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 12.12.10, 17:21
Hallo Renate,

ja, das sah interessant aus. Ich hab Dein Foto trotzdem sicherheitshalber gelöscht, oder hast Du die Erlaubnis von den Hobbyschneidern?
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Islandskuh am 12.12.10, 20:20
Also ich mache die Kugeln zur Zeit aus 18 Einzelsternen .
8 Stück in einer Reihe zusammen stecken und mit etwas Bastelkleber fixieren.
Wenn es angetrocknet ist einen Ring daraus bilden und die Restlichen jeweils zu zwei Kreutzen zusammen stecken und fixieren trocknen lassen.
Nach dem Trocknen in den Ring ein fügen.
Ich hoffe ich habe es richtig erklärt.
Außerdem kann man es auch mal nachlesen und nach sehen im neuen Fröbelsternbuch was zur Zeit bei Weltbild ist.
Viel Spass beim Basteln.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Hopfi am 23.12.10, 19:10
Schön langsam fallen sie wieder an.... "die Kerzenreste" vom Advent.
Könnt ihr damit noch etwas sinnvolles anfangen?
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 23.12.10, 19:28
Hallo Hopfi,

in der Fachschule haben wir die Reste gesammelt, nach Farben getrennt geschmolzen und neue Kerzen damit gegossen. Aber irgendwie hab ich das als tierische Sauerei in Erinnerung und lasse es sein, denn die selbstgegossenen Kerzen haben trotz Dochte aus dem Bastelgeschäft sehr geräuchert.

Ich habe in der Küche einen Kerzenständer, wo ich die gesammelten Kerzenreste aufbrauche. Oder sie wandern mit ins Kirchenfenster für die Kuschelbeleuchtung beim Adventssingen.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: zensi am 20.11.11, 21:06
Nächste Woche basteln wir "Gebetbuchengelchen".

Die sind in der Landlust vor zwei Jahren mal abgebildet gewesen.

Sind überhaupt nicht schwer.

Gruß Zensi
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Joba am 20.11.11, 21:56
Hallo
ich find die Engel wunderschön   Spukt mir auch schon lange im Kopf herum
aber ich scheue davor auch nur ein alter Gotteslob zu zerreissen
ich weiß auch nicht warum
gruß Bärbel
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Maja am 20.11.11, 22:23
Die Engelchen sehen sehr schön aus und warum soll man ein altes Gebetbuch das auseinanderfällt nicht als Weihnachstschmuck verwenden. Allemal besser als in den Abfall werfen.
Allerdings ist das Papier so leicht und dünn, dass bei meinen Versuchen bisher es nicht so toll aussah wie hier abgebildet.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gammi am 20.11.11, 22:45
Ich glaube es gibt auch Bastelpapier mit Notendruck zu kaufen. Schaut doch mal im Bastelladen nach.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: coni am 21.11.11, 17:00
ihr könnt auch einfach archiketen papier in eurenkopierer  legen und das gesangbuch abkopiern und dann falten
das geht einwandfrei ,habe auf diese art und weise zwei große engel  und es hat es den vorteil man kann auch farbig kopier
wenn ich meine kamara wieder mal zu hand habe mache ich ein bild davon
coni
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: zensi am 21.11.11, 18:01
Genau.........

Man kann ja eigentlich jedes Papier verwenden, das gefällt.
Wir haben in unserem Kirchlein alte Gebetbücher, die nicht mehr benutzt werden. Und -  es reicht eins vollkommen aus.

Zensi
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Islandskuh am 21.11.11, 18:56
Hi !
So einhen Engel habe ich letztes Jahr mit in meinem Wichtelpacket gehabt, der war mit roten Bastelpapier.
Gruß
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Agrele am 21.11.11, 21:36
Nächste Woche basteln wir "Gebetbuchengelchen".

Die sind in der Landlust vor zwei Jahren mal abgebildet gewesen.

Sind überhaupt nicht schwer.

Gruß Zensi


Diese Engel habe ich mir zum geb. gewünscht und einen ganzen Karton vollerhalten

dieseswerden in diesen Jahr unser Tannenbaum  schmücken
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: coni am 22.11.11, 17:11
so die gesang buch engel sind noch in der schachtel
habe euch aber die engel mit denm architekten papier fotografiert
und die engel von der landlust
coni
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: coni am 22.11.11, 17:15
wo sind meine falt engel
also das ganze noch mal von vorne :o
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gina67 am 22.11.11, 18:54
und die engel von der landlust
coni

Hallo Coni
deine Engel sind toll, ich würde die auch gerne machen, fürchte mich aber ein wenig vor der Gipsmatscherei.
LG Gina
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Klecksi am 22.11.11, 19:10
die engel sind wunderschön ....hab mich auch von landlust inspirieren lassen   allerdings hab ich nicht mit gips gemanscht ...ich hab die pappflügel mit fliegengitterteilchen beklebt und mit weißer abdeckfarbe angestrichen   geht genau so     lg hanni
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: coni am 22.11.11, 21:34
hallo hanni
das mit den gips binden war gar nicht so schlimm ging sehr gut
leider habe ich nicht so einen tollen fensterplatzt wie du :-\
coni
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: steilufer am 22.11.11, 21:43
Hallo Hanni,

deine Engel sind wunderschön!!!
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gammi am 22.11.11, 23:54
Ich habe heute Prägetapeten gesehen und überlegt, dass man damit auch die Flügel von den Engeln machen könnte.

Die Engel mit den knorrigen Holz gefallen mir besonders gut.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 23.11.11, 07:24
Prägetapetenreste sollten durchaus gehen, die sind doch sowas von fest.


Ich muss diese Tage auch unbedingt abends wieder basteln... ich hab für den Schulbasar Fröbelsternchen als Streudeko angekündigt. Gut, dass ich mir gestern schon 2 Rollen breites Kräuselband mitgebracht hab, soviel Vorrat hatte ich gar nicht mehr.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Corina am 23.11.11, 08:18
@martina:
Bitte, was sind Fröbelsternchen  ???
Hab ich noch nie gehört.
lg
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 23.11.11, 08:20
Fröbelsternchen (http://www.lmgtfy.com/?q=Fr%C3%B6belsterne+Bastelanleitung) sind kleine 16 zackige Sterne, die aus Papierstreifen gefaltet werden...

Wenn Du in den Adventsdekobilderboxen im Archiv stöberst, findest Du sicher auch ein paar Fotos davon, ich hab grad keines zur Hand.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mucki am 23.11.11, 09:24
 Fröbelsterne sind schön,hab noch keien gemacht sind die schwer zu machen???

LG Mucki
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 23.11.11, 09:31
nö, die sind einfach.

Ich nehm halt am liebsten Kräuselband und durch die schmalen Streifen sind sie etwas fummelig, aber nicht schwer.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Klecksi am 23.11.11, 09:44
grad hat mich eine bekannte angerufen und gefragt ob wir ein großes holzscheid haben  sie will  einen großen engel machen ..(meines steht seit gestern schon bereit also ich hab das holz und sie die gipsbinde  lach ....in den apotheken ist alles ausverkauft  ::) sie hat die letzte erwischt also werde ich meine herkömmliche metode anwenden   obwohl ich auch gerne mal batzen würde  ;-)    mal schauen ich brauch ja auch erst noch einen geeigneten kopf   und hoffe mal ich komm demnächst in die stadt        lg hanni
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Maja am 23.11.11, 12:47
Martina da hast du dir ja was vorgenommen ; Fröbelsternchen als Streuteilchen da geht was auf. Viel Spass
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 23.11.11, 16:35
Och Maja, das ist nicht dramatisch, ich mach die seit der Fachschule, das geht doch fix. 10 min pro Stern hab ich letztes Jahr gebraucht. Das geht abends beim Fernsehen nebenbei oder nachmittags beim Kaffeetrinken zwischendurch.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: coni am 23.11.11, 18:51
bei aller liebe ,ich mag die fröbelstern ,nur selber machen kann ich sie nich werde da agressiv dabei ::)
und wenn ich dann noch daran denke in kräuselband :(
ne das ist nix für muttes jüngste ;D
coni
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 23.11.11, 19:03
Ich krieg die Krise, wenn ich sie in groß machen muss und kein Kräuselband habe.

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: hosta am 23.11.11, 20:18
Leiden mag Fröbelsterne jeder, aber dann
gibts zwei lager
Die einen kommen hervorragend mit der Herstellung klar, machen das so mal eben nebenbei und die anderen, dazu gehöre ich auch,
laß mich in Ruhe damit.
hosta
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 23.11.11, 20:37
Hallo

gibts eigentlich auch eine Anleitung für die Fröbelsterne zum Basteln irgendwo?

LG. Wiese
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: suederhof1 am 24.11.11, 08:37
Hallo Wiese

Bei uns im Bastelgeschaäft gibt es fertige Packungen zu kaufen
Papierstreifen und Anleitung zusammen. :D
Meine hab ich meiner SM gegeben, daas war mit zu tüdelich ::)
Barbara
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Lotta am 24.11.11, 09:35
Wiese, gib das mal bei youtube ein...
da gibt es Anleitungen zum zugucken  ;D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: annib1 am 24.11.11, 09:53
Ich hab einen fertig geschenkt bekommen ;D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 24.11.11, 19:48
Hallo

danke für den Hinweis. Früher hatte ich ihn oft gebastelt als ich noch zur Arbeit ging, da waren meine Hände noch geschickter, aber da ist
leider schon 25 Jahre her, damals machten wir sie mit Rameband. Wie das jetzt heißt und ob es das noch gibt, weiß ich nicht. Hoffentlich kann ich den Fröbelstern dann wieder, wenn ich die Anleitung sehe. Ist so ein schöner Stern. Einfarbig oder zweifarbig oder auch bunt ist auch schön.
Strohspindeln und Chrisbaumkugeln kann ich auch nicht mehr, vieleicht finde ich auch noch was im youtube.

LG Wiese
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 24.11.11, 20:33
Ramiband gibt es schon noch zu kaufen.

Ich hab gestern abend beim Fernsehn 18 Stück geschafft.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 24.11.11, 20:45
Dann muss ich mir unbedingt noch Ramiband kaufen.
Ist ein bßchen leichter zu arbeiten als mir Kräuselband.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: annelie am 25.11.11, 16:48
Ich bin ja keine begnadete Bastlerin, aber da ich heuer den Strohkranz nicht gefunden habe, den ich zum Adventskranz binden brauche und ich mir keinen neuen kaufen wollte, brauchte ich eine Alternative. Ich hatte mir schon cremeweisse Kerzen und rotes Band gekauft.
Zur Zeit heizen wir Birkenholz und ich hab mir einen kleinen Rundling, ca. 30 cm lang rausgesucht und Göga durfte mir etwas weghobeln, damit er waagerecht standfest ist. 4 Löcher für die Kerzenhalter hat er auch reingebohrt.
Das rote Band wird für nächstes Jahr aufgehoben. Mit der Heissklebepistole hab ich ganz kleine Hagebuttenzweige (mit dunkelroten Minihagebutten) und etwas Efeublätter und -blüten angeklebt, ebenso etwas Moos aus dem Garten, damit man die Klebepunkte nicht so sieht. Aber nicht zuviel, da ja die Birkenrinde noch sichtbar sein soll. Die Kerzen hat unsere Tochter sparsam mit Goldwachsstreifen verziert. Die kleinen Kerzenhalter sind auch goldfarben.
Mir gefällts.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: SiegiKam am 25.11.11, 17:23
Hallo Annelie,
das hört sich wirklich gut an, ich glaub ich machs mit roten Kerzen und rotkariertem Band nach, bei uns liegen auch gerade Birken  :).

Siegi
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Lotta am 25.11.11, 18:06
Annelie...
üb doch mal das Bilder einstellen..
Das liest sich wunderschön, ich muss das sehen  8)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gundi am 25.11.11, 18:31
Hallo!

Ich hab letztes Jahr auch sowas ähnliches gehabt, glaub ich......
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Maja am 25.11.11, 20:43
Mein Mann hat jetzt wieder große Sterne mit der Motorsäge ausgeschnitten. Aus dem Holz der Erle sind sie besonders schön. Morgen sollen sie den Weihnachtsmarkt verschönern.Da werd ich dann mal Fotos machen
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 25.11.11, 21:33
Hallo an alle Fröbelsterne - Freunde

hurra, ich habs geschafft, ich kann ihn wieder basteln, dank euerer Hilfe.

Hier meine ersten drei, muss morgen gleich wieder welche machen, sonst vergesse ich es wieder. Freu mich so darüber.

Freuende Wiese
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 26.11.11, 07:31
Fein, noch ein paar Stück und du kriegst die Anleitung weder aus dem Kopf, noch aus den Fingern.

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Marina am 26.11.11, 07:37
Ich mag die Fröbelsterne auch ganz gern. Vor Jahren habe ich
ganz kleine Sterne als Streudeko von einer lieben alten Damen
bekommen. Die hat sie mit über 80 Jahren mit Leidenschaft noch
gebastelt. Leider ist sie mittlerweile verstorben und somit auch meine
Fröbelstern-Quelle versiegt. Ich selber bin so überhaupt kein
Bastel-Wastel.

Gruß
Marina
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 26.11.11, 11:27
Mein Fröbelsternergebnis von 3 Fernsehabenden ;)
Leider ist das Foto etwas unscharf.

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 26.11.11, 11:32
Und noch was hab ich heute gebastelt, was ich eigentlich nicht wollte. Eigentlich wollte ich nur neue Kerzen aufstecken und dann hab ich gesehen, dass meine Pyramide gar nicht mehr laufen wollte.

Der blaue König hat sich die letzten Jahre schon immer den Kopp gestossen, dieses Jahr ist er komplett hängen geblieben. Da war wohl Wachs unter dem Sockel. Als ich das entfernt hatte, hatte ich mit einem mal alle Einzelteile der Pyramide in der Hand.

Also hab ich versucht, den König vorsichtig von der Platte abzunehmen (Küchenmesser mit Sägeschliff) dabei ist mir die Platte gesplittert und der König vom Sockel abgebrochen :hair:

Dann hatte ich auf einmal auch noch den braunen König in der Hand :eek:

 (http://i43.tinypic.com/35kv2f4.jpg)

Alles schön mit Papier abgeschmirgelt und dann vorsichtig wieder zusammen geklebt. Der Hirte hat seinen alten Platz bekommen und der blaue König ist 2 mm mehr nach innen gewandert.

Eigentlich hätten Maria und Josef bei der Aktion auch gleich mal die Plätze tauschen können, damit der Maria nicht immer schlecht wird, sie verträgt das Rückwärtsfahren gar nicht gut, die Arme.
Aber das war mir zu heiß, nachher brechen mir die Figuren so, dass ich sie nicht kleben kann und ich hänge doch so an dieser Pyramide, die hab ich mal von Mama zum Geburtstag bekommen, könnte der 20. gewesen sein, entweder kurz vor oder nach der Wende.

Aber alles ist gut gegangen, sie läuft wieder problemlos.
 (http://i44.tinypic.com/2uy2ji1.jpg)


Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: zensi am 29.11.11, 14:18
Ich hab den Gebetcuhengel mal in Goldfolie und groß probiert.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 22.12.11, 07:46
Mein Fröbelsternergebnis von 3 Fernsehabenden ;)
Leider ist das Foto etwas unscharf.



Mouhkouh hat mir eine Kugel aus Fröbelsternen gemacht, weil ich die letztes Jahr hier schon bewundert habe. Das hat mir keine Ruhe gelassen und ich musste das nacharbeiten. Fröbelsterne hatte ich ja mehr als genug im Fundus 8)

 (http://i44.tinypic.com/n1qt7n.jpg)

Die linke Kugel ist die von Mouhkouh und die anderen 3 sind meine. Die kommen an den Weihnachtsbaum und wenn ich da am nächsten Donnerstag beim Weihnachtsbaumbeurteilungswettbewerb keinen Sonderpunkt drauf kriege, bin ich beleidigt 8)

Heute abend versuch ich noch mal eine Kugel aus den Ministernchen, das war mir gestern dann zu fummelig.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 22.12.11, 07:51
Ach, die Sterne sind aber schön.
Da könnte man glatt neidisch werden, bin ich aber nicht.  :D
Bin froh, dass ich die Fröbelsterne wieder kann.

LG Wiese
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Beate Mahr am 23.12.11, 12:46
Hallo

ich weiß mit Lebensmittel spielt / bastelt man nicht

Aber den Baumschmuck aus Nudel  (http://www.basteldichblue.com/Basteln/basteln-4558-silber-engel-aus-pasta.deco) find ich klasse ...
hier noch eine Anleitung (http://engelwald.heimat.eu/basteln1.htm) für diesen Engel

(http://engelwald.heimat.eu/nudelengel2.jpg)
@engelwald

Gruß
Beate
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: pauline971 am 24.12.11, 14:21
Hey Beate, solche Anhänger hat mir vor Jahren eine Freundin geschenkt. Die hängen heuer auch wieder am Baum.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mucki am 26.11.12, 17:47
Habt ihr schon gebastelt ? Ich war schon fleisig,Aureliosterne der weiße auf der Linken Seite
leuchtet sogar.

lg Mucki
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: pauline971 am 26.11.12, 20:47
Hey Rosi, das schaut aber sehr kompliziert aus. Mußt mir mal genau erklären, wie das geht. Aber schön sind die Sterne. Ich bastel nicht so gerne. Hab gestern die Sachen für den Adventskalender meines Mannes raffiniert verpackt - oh je das war Bastelei genug  ;D Anonsten binde ich immer einen Adventskranz und einen Türkranz. Mein Mann ist da eher kreativ. Ich hab es nicht so mit basteln.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: muellerin am 26.11.12, 21:41
Ich habe Deine Sterne schon bei facebook bewundert.
Meine Werkeleien bleiben noch geheim (bis nach der Bt-Wichtelei), sonst ist man zu schnell enttarnt :-).

LG
Müllerin
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Paula73 am 27.11.12, 13:03
Hallo Mucki

Deine Sterne sehen toll aus , besonders beleutet ein echter Blickfang.

Ich habe bisher nur Fröbelsterne gebatselt, mal sehen ob ich mich auch wieder an die Bascetta Sterne wage und was ich mit den Föbelsternen anstelle. So richtig habe ich noch keinen Plan.
Bei diesen einfachen Basteleien kann man so schön abschalten.

LG Paula
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Ginchen am 27.11.12, 13:08
Grüß dich Mucki,

deine Sterne sehen super aus, hab sie auf Fb schon bewundert. Selber hab ich leider zwei linke beim basteln  :-\
meine "Kunststücke" sind wirkliche Kunststücke, die bekommt keiner so hin weder absichtlich noch unabsichtlich  :P

Deshalb kauf ich sie mir lieber, das geb ich zu  ;)
Freu mich schon auf weiter Bilder  ;D

Liebe Grüße
Regina
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 27.11.12, 16:09
Paula, ich mache aus den Fröbelsternen immer Streudeko. Einen Teil hab ich auch aufgefädelt und mit an Gestecke oder an den Weihnachtsbaum gehangen. Da ich aber nur Minis mache, wirken die dort nicht so richtig. Deswegen die Streudeko.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Paula73 am 27.11.12, 17:30
Paula, ich mache aus den Fröbelsternen immer Streudeko. Einen Teil hab ich auch aufgefädelt und mit an Gestecke oder an den Weihnachtsbaum gehangen. Da ich aber nur Minis mache, wirken die dort nicht so richtig. Deswegen die Streudeko.

Ich habe auch unterschiedliche Größen. Letztes Jahr habe ich schon welche mit auf dem Weihnachtsbaum getan, das Jahr davor mit den Kindern eine Girlande gebastelt.
Eigentlich schwebt mir ein Geschenk /Deko für die Großeltern im Pflegeheim vor - nur sollte es wenig Platz verbrauchen und nicht "nadeln" . Einach mal so Nagel in die Wand zum aufhängen ist auch nicht ganz so einfach  ??? nun ich fröble erst einmal weiter irgendwann springt einem eine Idee an  8) Vielleicht eine Art Mobile an einem verzweigten  Ast ........

Streu Fröbelstene tuh ich auch gern einmal in Weihnachtspäckchen oder als Anhänger draußen dran. Die Sterne sind recht stabil mit denen kann man das machen.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Hopfi am 02.12.12, 17:39
Eigentlich würde ich mir den Bastelspaß schon ein bißchen einfacher machen. Aber mein Jüngster wollte unbedingt einen typischen Adventskranz.
Bis zur Hälfte des Adventskranzsteckens hielt er durch, denn Rest machte dann ich fertig. Nach dem Motto: "Alle Jahre Wieder" :-\
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Vöglein am 17.11.13, 17:11
....hat mir diese woche eine freundin geschenkt.  :D
im gegesatz zu mir näht sie voller freude und elan.

vielleicht eine anregung für den nähspaß im advent  ;)
oder auch für den ein oder anderen basar  ;)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gammi am 17.11.13, 17:18
so einen grünen Stoff hab ich glaub erst die Tage in einen Altkleidersack getopft.

Aber Nähen ist auch nicht unbedingt mein Ding, aber die Idee ist gut.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: muellerin am 17.11.13, 18:00
Die Idee mit dem Scheit und den Ästen ist gut! Bisher habe ich solche Bäume immer in Blumentöpfen gesehen, das gefällt mir auch.
Ich mache in diesem Jahr kleine Sternanhänger mit Lavendelfüllung mit der Stickmaschine, das geht ziemlich fix.
Ansonsten bin ich am Babysachen nähen :-)

LG
Müllerin
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Farmerin am 18.11.13, 16:33
Die erste Weihnachtsdeko ist geschafft. Die knapp 90 Teile habe ich spottbillig in der Brockenstube (Trödel?) besorgt. Der Baum ist 1.50 m hoch und 1 m breit.
Maja
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mucki am 18.11.13, 18:22
Wunder schön ,bin auch schon am basten und überlegen wie ich dekorier  :D dekoriert wird dann am 30.11.

lg Mucki
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Hopfi am 18.11.13, 19:32
Ganz zart habe ich schon dekoriert!, wirkt aber noch nicht weihnachtlich.
Mit Engeln (November ist ja der eigentliche Engelsmonat)
und Sterne (in den St.Martinsumzugsliedern heißt es ja auch Sonne, Mond und Sterne)
Die Lichterkette für den Christbaum im Aussenbereich werde ich auch befestigen, wenn es kalt ist, habe ich keine Lust mehr dazu. Sie baumelt jetzt
gut daran. Bei Bedarf brauche ich sie dann nur noch einzuschalten.
Ab dem 6.Januar wird es dann eh schon heller. Eigentlich beginnt jetzt die dunkle Zeit.
Ehemals begann an St.Martin die Adventszeit, wurde anscheinend irgentwann auf 4 Wochen verkürzt.(laut Internet)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 18.11.13, 20:10
Wunder schön ,bin auch schon am basten und überlegen wie ich dekorier  :D dekoriert wird dann am 30.11.

lg Mucki

Hallo Rosi

Zum dekorieren kannst zu mir auch kommen. Heuer hab ich noch gar keinen Bock für den Advent.
Irgendwie häng ich heuer immer hinterher.

LG. Wiese
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: reserl am 18.11.13, 20:13
Heuer hab ich noch gar keinen Bock für den Advent.


Gut gesagt. ;D
Mir gehts genauso. Fürs Basteln hab ich auch zwei linke Hände.

Ich werde wenn es an der Zeit ist, ein paar alte Dekosachen aufstellen und gut ists.... ::) 8)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Annette am 18.11.13, 20:18
Heuer hab ich noch gar keinen Bock für den Advent.

Gut gesagt. ;D
Mir gehts genauso. Fürs Basteln hab ich auch zwei linke Hände.

Ich werde wenn es an der Zeit ist, ein paar alte Dekosachen aufstellen und gut ists.... ::) 8)

Ich reihe mich hier mal ein  ;D.

Nur drücken funktioniert nicht  ::), da am 5.Dez. unser Nikolaustreffen bei uns stattfindet. Ich werd' schon was fertigkriegen - man/frau soll die Hoffnung ja nicht aufgeben   ;)

LG Annette
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Ossi22 am 18.11.13, 21:06
Na , dann leg ich mal einfach so los :

wer beleuchtet draußen ?
Ich habe mir jetzt einen Weihnachtsstern mit 18 Lichtern und nem Meter Durchmesser  gebraucht organisiert .
Das ist schon seit 14 Jahren mein Traum - solange , wie unser Boxenlaufstall steht .
Und der ist recht gut im Ort sichtbar . Und den Stern will ich oben auf dem First anbringen .
Praktisches Vorbild ist jedes Jahr ein kleiner Stall im Nachbarort , Unterstand für Mutterkühe , niedlich  ;)
Weiteres Vorbild sicherlich die Weihnachtsgeschichte  :)

Wer macht auch Aussenbeleuchtung ?
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Steinbock am 18.11.13, 21:38

Zum dekorieren kannst zu mir auch kommen. Heuer hab ich noch gar keinen Bock für den Advent.
Irgendwie häng ich heuer immer hinterher.

LG. Wiese

Hallo Monika,
Du hattest doch die schlimme Knieverletzung. Da wundert es nicht, wenn Du "hinterherhängst".
Es ist gerade mal Mitte November (habe heute noch die letzten Pfingstrosen zugeschnitten, Wetter
war wunderbar). Das Adventsgefühl kommt schon noch....im Advent.

Elisabeth
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 19.11.13, 07:39
Hallo Elisabeth

Ich hoffe noch stark, das dass Adventgefühl ...noch kommt.
Zumal ich immer noch zweimal in der Woche zur Krankengymnastik muss.

Werd da halt auch mal was "Altes " suchen müssen zum dekorieren.

@ Wünsche dir heute Alles Gute zum Namentag und allen anderen Elisabeth´s
     Liesbeth, Lisa, Elisa, Lieserl und den noch vielen Abkürzungen auch.


LG. Wiese
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: mary am 19.11.13, 08:02
Auch von mir den Liesls alles gute zum Namenstag.
Momentan bin ich noch nicht in Bastellaune, aber ich freu mich auf selbstgemachte Aventsdeko, werde die nächsten Tage einen Waldsuchspaziergang machen, Wurzeln, Baumschwammerl, vielleicht finde ich noch Eicheln, Bucheckern, Zapfen.
Ausserdem gibt's noch ausreichend haltbare Deko, die jedes Jahr verwendet werden kann und als Luxus leiste ich mir vielleicht doch LED-Wachskerzen für die Stellen, wo brennende Kerze gefährlich werden könnte.
Mich fasziniert, dass jedes Jahr ein neuer Trend für Advents- und Weihnachtsschmuck kreiert wird-
bestimmte Modefarben vorrangig modern sind-
für mich gehören rote Kerzen auf den  Tannenadventskranz und echte Bienenwachskerzen auf den Christbaum- dazu die roten und goldenen Kugeln. Aber hier bin ich inzwischen wohl eher die Ausnahme, meine Freundinnen kaufen sich das, was sie für den Advent brauchen, inzwischen fertig - schade, war immer so schön, zuerst binden, basteln und dann Glühwein oder Punsch,
Für Adventsgesteckte hole ich mir aus Wald und Garten was sich findet- und das wars dann.
Bin wohl leider keine Anheberin des BSP.
Für Anregungen zum Basteln mit Naturmaterialien wäre ich eine sehr dankbare Abnehmerin.
Birkenstamm und Äste habe ich mir bereits gebunkert und ein paar Abschnitte von Balken, möchte mir so kleine Adventshäuschen machen.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Vöglein am 19.11.13, 08:46
Na , dann leg ich mal einfach so los :

wer beleuchtet draußen ?


Wer macht auch Aussenbeleuchtung ?

wir.......

vorsicht suchtgefahr  ;)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Clemens am 19.11.13, 08:54
Hallo,

wenn du irgendwo Schwartenbretter, mit oder ohne Rinde auftreiben kannst, sind mit einer Stichsäge schnell mal ein paar Kerzen gesägt. Brettstück von unten angenagelt oder geschraubt, die Schnittkanten mit Schleifpapier etwas brechen und fertig.
Oder Ast/Stammstücke abschneiden, Loch oben reinbohren, aus Brettresten Flamme auschneiden oder schnitzen aufstecken, fertig.
Alten Balken (je älter je schöner) gerade abschneiden, mit Drahtbürste etwas abbürsten (ist meist viel Staub und Dreck drann) und als Sockel für Kerze oder Tannengesteck.

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Klecksi am 19.11.13, 09:10
hallo clemens

 schade das dein foto so klein ist

     lg hanni
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Clemens am 19.11.13, 10:31
Hallo,

das mit dem Foto ist jetzt geändert.

Gruß Clemens
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: marikat am 19.11.13, 10:36
Danke Clemens,
deine Ideen sind wie immer toll.
 Die Idee mit den Schwartenbrettern habe ich aufgenommen. Ich brauch nur noch meinen Mann zum Aussägen.
Deine Engel die du mir vor Jahren geschickt hast, haben immer noch einen Ehrenplatz bei mir im Flur. :-*

Gruß
marikat
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Clara am 19.11.13, 12:27
Na , dann leg ich mal einfach so los :

wer beleuchtet draußen ?
Ich habe mir jetzt einen Weihnachtsstern mit 18 Lichtern und nem Meter Durchmesser  gebraucht organisiert .
Das ist schon seit 14 Jahren mein Traum - solange , wie unser Boxenlaufstall steht .
Und der ist recht gut im Ort sichtbar . Und den Stern will ich oben auf dem First anbringen .
Praktisches Vorbild ist jedes Jahr ein kleiner Stall im Nachbarort , Unterstand für Mutterkühe , niedlich  ;)
Weiteres Vorbild sicherlich die Weihnachtsgeschichte  :)

Wer macht auch Aussenbeleuchtung ?

Ossi,

womit beleuchtest du deine Aussenanlage in der Weihnachtszeit- evtl. mit Lumix- Kerzen?

Fragende Grüße,


Anja
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Clemens am 19.11.13, 12:30
Hallo Marikat,

schön, dass die Engel dich und die Deinen noch immer beschützen dürfen  :).

Gruß und viel Spaß beim Basteln,

Clemens
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: mary am 19.11.13, 12:36
Hallo Clemens,
wow, hast du schöne Sachen.
Da werde ich unseren Holzfundus mal durchsuchen und den Werkzeugkoffer hervorholen.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: steilufer am 19.11.13, 12:46
Hallo Clemens,

Deine Holzsachen sind durch die Bank wunderschön!
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Ginchen am 19.11.13, 13:59
Grüß dich Clemens,

hätte gerne einen der Engel, die finde ich super  ;D

Deine Sachen wie immer zum "haben wollen"  ;)

Liebe Grüße
Regina

PS. Die deine Engel im Wohnzimmer stehen hat und zwar das ganze Jahr über  ;D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mucki am 19.11.13, 15:30
Hallo Wiese ,
komm gern zum dekorieren  :D gibt nichts schöneres als Advent/ Weihnachtsdeko,

Hallo Ossi,
ich habe drausen auch beleuchtet hab mir heuer LED Sterne gekauft 6 Stück in der reihe.

Hallo Clemens,
deien Sachen traumhaft wie immer freu mich schon drauf meien dekon von dir wieder auf zu stellen.

lg Mucki
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Clemens am 19.11.13, 15:32

Hallo Regina,

welchen Engel hättest du denn gern?

Gruß Clemens


Grüß dich Clemens,

hätte gerne einen der Engel, die finde ich super  ;D

Deine Sachen wie immer zum "haben wollen"  ;)

Liebe Grüße
Regina

PS. Die deine Engel im Wohnzimmer stehen hat und zwar das ganze Jahr über  ;D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Ossi22 am 19.11.13, 16:43

womit beleuchtest du deine Aussenanlage in der Weihnachtszeit- evtl. mit Lumix- Kerzen?

Fragende Grüße,


Anja

ist eine wasserfeste Lichterkette dran für normale Glühbirnen mit E 27 Fassung .
Bin selber gespannt und wenn ich die 18 Birnen mit 15 Watt habe , werde ich dén fertigen Stern erstmal unten am Boden ausprobieren , bevor ich den oben am First antüdel  ;)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gundi am 19.11.13, 19:28

 Schwartenbretter, mit oder ohne Rinde

......das macht mein Mann aus solchen Brettern;
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Ginchen am 19.11.13, 19:46
Hallo Clemens,

der kleinere der rechts neben der Kerze steht.

LG
Regina
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Clemens am 20.11.13, 07:07
Hallo Gundi,


 Schwartenbretter, mit oder ohne Rinde

......das macht mein Mann aus solchen Brettern;

sehr schön, sowas in der Art mache ich auch. Ich nehme mal an, dass diese Menge nicht nur für den "Eigenbedarf" ist. So eine Drechselbank wie im Hintergrund juckt mich auch immer mal wieder. Aber meine innere Stimme sagt immer "lass es, sonst stellt mir meine Regina noch das Bett in den Keller"  :D.

Gruß Clemens
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Heti am 20.11.13, 09:31
Hallo Gundi,


 Schwartenbretter, mit oder ohne Rinde

......das macht mein Mann aus solchen Brettern;

sehr schön, sowas in der Art mache ich auch. Ich nehme mal an, dass diese Menge nicht nur für den "Eigenbedarf" ist. So eine Drechselbank wie im Hintergrund juckt mich auch immer mal wieder. Aber meine innere Stimme sagt immer "lass es, sonst stellt mir meine Regina noch das Bett in den Keller"  :D.

Gruß Clemens

dann solltst Du ihr schöne Deko drechseln und nicht sowas, was Männer interessiert  ;)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Clemens am 20.11.13, 14:12
Hallo Heti,

klär mich mal auf über "was Männer interessiert"  :). Das Problem mit der "schönen Deko" kenn ich schon. Hab soviel, dass ich sie schon verkaufen muss.

Gruß Clemens
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Maisi am 20.11.13, 20:23
Ich bin ja nicht die begabteste Bastlerin und wenn ich dann was probiere muss es doch billiger sein. (Wenns wieder nix wird, soll´s zumindest nichts gekostet haben  ::))

Bin dann beim Durchforsten des Internets darauf gestoßen:

ttp://houserevivals.blogspot.co.at/2011/12/christmas-mantel-2011.html           (ersten Buchstaben habe ich entfernt, einfach h einsetzen, keine Ahnung, ob ich da verlinken darf)

Find die Ideen total toll, ich hoff ich schaff es heuer, mir mal die Zeit zum Basteln zu nehmen.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gammi am 20.11.13, 21:26
Und ich hab heute beim Entrümpeln alles was dunkelgrün war (Cordhosen mit Schlag, Tischdecken) und Spitzen  zur Seite gelegt.........vielleicht nähe ich ja doch noch solche Bäumchen  8)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Milli am 20.11.13, 21:35
gammi,heb die Hosen auf,die kommen bestimmt mal wieder in Mode. ;D

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: saba am 21.11.13, 14:32
Hallo Monika,
Ich bin ja nicht die begabteste Bastlerin und wenn ich dann was probiere muss es doch billiger sein. (Wenns wieder nix wird, soll´s zumindest nichts gekostet haben  ::))

Bin dann beim Durchforsten des Internets darauf gestoßen:

ttp://houserevivals.blogspot.co.at/2011/12/christmas-mantel-2011.html           (ersten Buchstaben habe ich entfernt, einfach h einsetzen, keine Ahnung, ob ich da verlinken darf)

Find die Ideen total toll, ich hoff ich schaff es heuer, mir mal die Zeit zum Basteln zu nehmen.
... die Sterne sind ja so was von schön, gefallen mir gut!  :D
LG
Saba
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Daggl am 21.11.13, 20:13
Was könnte ich den als kleines Nikolausgeschenk machen? Mir fällt nicht so rechtes ein. Arbeitszeit möglichst nicht viel mehr als eine Stunde :-\. Ich hab hier grad mal so quer gelesen...die Gesangbuchengel kann ich ja dann nächstes Jahr machen, wenn das alte Gotteslob nicht mehr  gebraucht wird (aber nicht aus MEINEM, das hab ich zur Kommunion bekommen, das heb ich auf)
Hat jemand Vorschläge?
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gammi am 21.11.13, 21:24
Für wen soll das Nikolausgeschenk sein?
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Iris am 23.11.13, 21:05
Im hessischen Wochenblatt "Hessenbauer" sind hübsche "Flaschen-Ummantelungen" aus Filz.
-Zwei Stück Filzstoff in Baumform zuschneiden, Größe ganz nach Belieben
-bis auf das untere Teil , muss für die Flasche groß genug sein) mit der Maschine die Umrandung zusammennähen
-an das Bäumchen noch ganz kleine Christbaumkügelchen annähen

Sieht sehr dekorativ aus!
Alternativ kann frau das Filzbäumchen, (oder mehrere in unterschiedlichen Größen), auch auf kleinen Zweig, der hochkant in einer Moosschlale steckt, "aufspiessen"

Geht schnell, kostengünstiges Material und hübsch ;)

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: maria02 am 30.11.13, 18:36


Ein Engel aus Blech hätte mir sehr gut gefallen, aber dann dachte ich an meine Kinder, dass die einmal alles entrümpeln müssen  ;)



Diesen Satz werde ich mir hinter die Ohren schreiben... ;D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 30.11.13, 18:49

Hab diese Origamie Teelichthalter gebastelt. Hab es es letztes Jahr bei einer Adventsfeier
gesehen und so lange probiert nach Anleitung aus dem Internet, bis ich es gekonnt habe.

Wenn man das Tonpapier mit Öl leicht anstreicht und trochnen lässt, leuchtet es noch schöner.
Hab heuer statt des Adventskranzes vier davon gebastelt und große Kerzen reingestellt.
Geht aber mit Teelicht im Glas genauso.

Hier mal die Fotos von einer Teelichtlampe.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Freya am 01.12.13, 17:38
habt ihr schon mal Engelchen oder Sterne aus Nudeln gemacht ??? Ich schon ... braucht man ganz viel Uhu... aber schön..

guckst Du hier >>>>  http://www.diy-enthusiasts.com/decorating-ideas/christmas/christmas-crafts-kids-ornaments-pasta/
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mucki am 01.12.13, 19:08
wunder schön,mit Heißklebe Pistole wars leichter alsmit Kleber wird schneller fest.

lg Mucki
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: kabraedu am 01.12.13, 19:33
ich habe mal einige mit Draht gemacht.
Bin gerade wieder dabei Weihnachtskarten zu basteln, dieses Jahr möglichst mit rusitkalen Bändern und Natursternen aus Rinde und Stroh.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: coni am 01.12.13, 20:41
leute nudeln sind zum essen da !!!!!
coni
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Freya am 01.12.13, 21:15
wunder schön,mit Heißklebe Pistole wars leichter alsmit Kleber wird schneller fest.

lg Mucki

das stimmt, damals hatten wir aber noch keine Heißklebepistole und jetzt habe ich keinen Nerv mehr zu basteln, seit das Kind schon so groß ist ;)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: annib1 am 01.12.13, 22:22
Hallo,
Auch ich habe adventsdeko gezaubert und zwar für draußen.
Ich hoffe die Bilder sind jetzt nicht zu groß.
LG Anja
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: annib1 am 01.12.13, 22:30
....eins noch von vor der Haustür...
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: annib1 am 01.12.13, 22:34
Und zu guter letzt mein Lieblingsholzengel den hat mal eine Bekannte für mich gemacht ;-)

Ich wünsche euch allen eine schöne Adventszeit.

LG Anja
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Maja am 01.12.13, 23:17
Super annib das sieht sehr schön aus.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: annib1 am 02.12.13, 08:17
Danke Maja  ;D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Meli am 02.12.13, 08:40
Hallo Anni
Deine Idee mit den Kartoffelkisten finde ich ideal.
Darf ich das nach machen. Wo hast du die Idee von oder hattest du den Sessel schon länger im gebrauch?
Ich wünsch dir eine besinnliche Vorweihnachtszeit.
Melli
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gammi am 02.12.13, 09:56
Sehr schöne Ideen.......so einen Nachttopf habe ich auch gerade ergattert.

Ist mir aber grad wieder aufgefallen, dass nur ganz wenig oft viel besser wirkt als wenn alles "überfüllt" ist.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: rosy am 02.12.13, 11:55
@ annib1  Vielen Dank für die supper Idee !
 Irgendwo stappeln bei uns noch so um die 200 solche Kistchen... :D

Schöne Advendszeit !

Rosy
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Vöglein am 02.12.13, 12:20
@ annib1  Vielen Dank für die supper Idee !
 Irgendwo stappeln bei uns noch so um die 200 solche Kistchen... :D


hallo annib1

hast du die paletten genagelt oder getuckert ?
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: annib1 am 02.12.13, 12:58
Hallo zusammen,

Gerne dürft ihr das nach machen ich habe das mal in einer Garten Zeitschrift gesehen und auch schon öfters bei anderen Bekannten .
Ich habe mir die Kisten bei unseren Nachbarn geschnoort ;-)
Ich habe die Kisten geschraubt eben mit dem akkuschrauber ein paar schrauben rein fertig !!!

Viel Spaß wünsche ich euch beim basteln :-)

LG Anja
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: annib1 am 07.12.13, 22:08
Hier nochmal ein  Foto vom Nebeneingang  :D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gundi am 08.12.13, 10:32
Hallo!

Ich hab auch wieder meine Holzdeko vor der Tür aufgebaut.....

Wünsch euch einen schönen, gemütlichen 2. Advent
gundi
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Maja am 08.12.13, 12:14
Hallo Gundi
Das ist so wunderschön und richtig urgemütlich. Die Zapfensterne werde ich ganz bestimmt auch mal ausprobieren.
Einen schönen 2. Advent wünsche ich Allen
Maja
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Swisslady am 08.12.13, 12:18
Gell Gundi mit den Augen darf man stehlen, die Zapfensterne werde ich auch mal ausprobieren, sehen toll aus.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: maria02 am 08.12.13, 12:30
Oh ich vermute auch in Oberfranken wird es nächstes Jahr,
solch Zapfensterne geben....

Auch der ganze Baumstamm einfach Genial!!

lg maria

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: coni am 08.12.13, 16:57
und in unterfranken auch  ;D
vielleicht kann gundi ja mal einen einzeln reinstellen so das mann genuaer sieht worauf sie sind ;)
coni
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Mucki am 08.12.13, 19:21
Genial gefällt mir ganz gut.

lg Mucki
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Maja am 08.12.13, 20:11
Mein Mann hat wieder mal gebastelt und gewerkelt.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Maja am 08.12.13, 20:12
Ein zweites Bild
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Paula73 am 08.12.13, 21:50
Mein Mann hat wieder mal gebastelt und gewerkelt.

Hallo Maja

Dein Mann ist ein Künstler. Wunderbar schlicht und super schön.

LG Paula
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: klara am 08.12.13, 22:19
@Gundi u. Maja,
beides sehr schön. Mehr braucht´s nicht.

LG Klara
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina-s am 08.12.13, 22:31
Hallo,
ja ich bin auch überwältigt von den schönen und guten Ideen.
Da siehts bei mir noch gar nicht so dekorativ aus....
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Clemens am 09.12.13, 08:09
Hallo,

sehr schöne Sachen habt ihr gemacht, bzw. machen lassen :).
Das mit dem Sternenbrett kommt mir irgendwie bekannt vor  ;).
Vor Jahren hat ein Mann bei mir am Stand mal so ein Sternenbrett gesehen und gemeint, sowas würde sich quer auf der Fensterbank gut machen (da wo normalerweise der Blumenkasten mit den Geranien steht), Lichterkette (mit den kleinen Lichtern rein und etwas Tannenreisig reingelegt, fertig.

Das mit dem Baumstamm und der Laterne auf Stammausschnitt ist super. Die Idee hatte ich auch schon mal. Stamm mit Astgabel, Ast nicht wie gewöhnlich paralell zur Stamachse abschneiden sondern im rechten Winkel so dass Quasi ein "Balkon" entsteht, da kann man dann schön etwas draufstellen.

Gruß Clemens
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: mary am 09.12.13, 09:18
Hallo gundi und Maja,
eure Adventsdeko ist so heimelig, grad richtig für den bäuerlichen Advent.
Diese übermässige Glitzerwelt von gekaufter Weihnachtsdeko wird von eueren schönen Sachen weit übertroffen.
Ein grosses Kompliment.
Herzliche Grüsse
maria
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Maja am 09.12.13, 11:10
Clemens scheinbar haben andere auch so Ideen wie du.
Ich hatte es noch nicht gesehen und habe meinen Mann gebeten aus einem Schwartenbrett mal  Sterne auszuschneiden.
So beganns....dann hat er die Schwartenbretter geschält....und so gehts weiter.
Wenn Du also ähnliches anbietest ist das Zufall.
Man sieht das Material und hat eine Idee ...das ist der Anfang vom Anfang.
Mir ist es wichtig dass mein Mann aus dem Werkstoff mit dem er so und so arbeitet auch gestalterisch was macht.
So leiten sich auch Hobbys für die Zeit in der man nicht mehr so schwer heben kann  gut her und der werkstoff wird dann leichter.
Allen Bastlern viel Spaß.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Clemens am 09.12.13, 13:35
Hallo Maya,

natürlich haben auch andere schöne Bastelideen. Ich bin ja auch immer auf der Suche nach neuen Ideen.
Auch ist mir klar, wenn ich in einem Forum Bilder einstelle, dass auch mal was nachgemacht wird. Ist ja ganz normal.
Was macht dein Mann beruflich, wenn er viel mit Holz zu tun hat?

Gruß Clemens
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gundi am 09.12.13, 17:06

einen einzeln reinstellen so das mann genuaer sieht worauf sie sind ;)

....Hallo!

Habe heute noch einmal die Rückseite des Sternes fotografiert ;) ich hab die nicht selber gemacht sondern auf dem Adventbasar der Pfarre gekauft. Gebastelt haben die Sterne die Jungscharkinder.
Den Baumstamm habe ich vor dem Holzspalter gerettet, und Junior hat ihn mir dann nach mehrmaligen Augen-verdrehen doch noch vors Haus transportiert ;) wer den wieder wegräumt---darüber muß noch verhandelt werden :)
Maja, am Fuß von dem Baumstamm steht ein Holzstern aus dem Spessart :D den hab ich nicht aufs Bild bekommen.

ich zeig euch noch ein Bild von einer Bastelei mit Zapfen.

lg gundi
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: coni am 09.12.13, 18:40
danke gundi du bist ein schatz
coni
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Annette am 22.12.13, 13:32
Für alle die noch eine schnelle einfache und doch schöne Tischdeko brauchen - oder auch nur als Anregung selbst kreativ zu werden.

LG Annette
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: sonny am 12.12.16, 11:00
Hallo,
dieses Jahr sind ja die Sterne aus Butterbrottüten der große Renner!
Wer war da schon kreativ?
Hab jetzt nur das Buch meiner Kollegin gesehen, die schauen toll aus und sind leicht zu machen, sagt sie.

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: gammi am 12.12.16, 11:35
Und weiße Butterbrotpapiertüten sind bei uns in sämtlichen Läden ausverkauft  ;D 8) :-*
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Vöglein am 12.12.16, 12:47
Für alle die noch eine schnelle einfache und doch schöne Tischdeko brauchen - oder auch nur als Anregung selbst kreativ zu werden.

LG Annette


hallo annette,
du hast eine traumhaft schöne tischdecke liegen......alleine die macht schon viel her.......
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: mamaimdienst am 12.12.16, 13:20
Butterbrottüten-Sterne waren hier letztes Jahr der Renner. Ich hab noch alle, brauche also nix basteln...
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Annette am 12.12.16, 14:36
Für alle die noch eine schnelle einfache und doch schöne Tischdeko brauchen - oder auch nur als Anregung selbst kreativ zu werden.

LG Annette


hallo annette,
du hast eine traumhaft schöne tischdecke liegen......alleine die macht schon viel her.......

Tja, das ist mein "Tafelsilber" - hat SM passend für den Tisch angefertigt.  :D :D 

LG Annette

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 12.12.16, 14:50
Ich hab die Butterbrottüten Sterne heuer das erste mal gesehen.
Haben viele Sterne auf einen großen Zweig gehängt.

Ich nehme meinen Stern wieder her, war kürzlich auch die Anleitung im Wochenblatt.
War voriges Jahr bei uns der Renner.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 12.12.16, 15:20
Butterbrottüten-Sterne waren hier letztes Jahr der Renner. Ich hab noch alle, brauche also nix basteln...

Habt Ihr davon mal ein Foto?

Edit: Dunja hat mir ein Foto geschickt zum Einstellen

Werden die Brottüten da aneinandergeklebt und dann mit der Schere zugeschnitten?
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: sonny am 12.12.16, 16:25
Martina, geklebt, gefaltet und ausgeschnitten!
Bei Y.....e schaut es einfach zum nachmachen aus ;) ;D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: mamaimdienst am 12.12.16, 16:29
Sonny, meiner ist nur geklebt und die Ecken abgeschnitten, nix gefaltet  ;D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: sonny am 12.12.16, 16:35
Mit falten meinte ich das umknicken, damit man eine Linie hat zum abschneiden  ;D
Hoffe, ich hab's verständlich erklärt
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: mamaimdienst am 12.12.16, 16:52
 ;) :D
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: annelie am 12.12.16, 16:56
Meine Mutter hat heuer mit ihrer Freundin aus alten Knöpfen, Knopfengel gemacht, die schauen recht lustig aus. Der Körper ist aus aufgefädlten Knöpfen (so wie bei dem Holzspielzeug für Kleinkinder, wo man so Scheiben in verschiedenen Größen übereinander schichtet), die Beine sind aus silbernem Wickeldraht, der Kopf ist eine Perle und darauf ist ein kleines Krönchen (gibts bei den Perlen zu kaufen) die Flügel aus dünnem Draht und der Hl. Schein ist auch aus Draht. Bei meiner Mutter hängt eine ganze Menge am der Lampe über dem Esstisch, es schaut wunderschön aus, wenn das Licht eingeschaltet ist.
Göga war zufällig bei ihr, als sie mit ihrer Freundin gebastelt hat und hat für mich auch einen gemacht. Wenn man Knopfengel in der Suchmaschine eingibt kann man Bilder dazu ansehen.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: ayla am 12.12.16, 17:00
Der Trend mit den Butterbrottüten ist bei mir noch nicht angekommen. Erst jetzt, durchs Lesen hier inspiriert, habe ich im Internet geforscht, und ich habe Anleitungen für diese Sterne gefunden...von ganz einfachen Ausführungen bis hin zu scherenschnittartigen Sternen. Die sind ja wirklich sehr schön. Nur sind bei uns die Butterbrottüten braun mit Klarsichtfolieneinsatz. Also falls ich das nachmachen möchte, muss ich erst irgendwo passende Tüten finden. :-\

@wiese: Einen solchen Stern hat mir vor Jahren eines meiner Kinder in der Schule gebastelt und mir zu Weihnachten geschenkt, samt Anleitung. Jedes Jahr nehme ich ihn hervor und erfreue mich daran. Selber habe ich aber dann doch nie einen gefaltet, es war mir zu kompliziert.
ayla
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: maria02 am 12.12.16, 18:26
Butterbrottüten gibt es auch bei Amazon sogar mit integrierter Bastelanleitung !!!
Was ich suche ist die staade Zeit, an  der mangelt  es mir gewaltig!!!
Ich hätte momentan keinen nerv für irgendwelche filigranen Bastelarbeiten  ::)



Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: reserl am 12.12.16, 18:37

Beim gestrigen Familiengottesdienst wurden selbstgebastelte Engel  aus Golddraht verschenkt.

Eine schöne Idee. :)
Aber ich hätte auch nullkommanull Nerv für solch filigrane Sachen. *winkzuMaria* 8)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: sonny am 12.12.16, 18:37
@ Maria, ja, die liebe Zeit, da sind wir ständig auf der Suche danach  :)

@Annelie, die Knopfengel schauen ja nett aus  :)
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: annama am 12.12.16, 18:51
Hallo,
dieses Jahr sind ja die Sterne aus Butterbrottüten der große Renner!
Wer war da schon kreativ?
Hab jetzt nur das Buch meiner Kollegin gesehen, die schauen toll aus und sind leicht zu machen, sagt sie.
Hallo  ,

War letztes Jahr mit meinem Mann 5 Wochen in der Reha , dort haben wir alle Varianten von Sternen u.a.auch Butterbrottüten Sterne gebastelt u.v.m. Es war für mich eine wunderschöne Zeit habe einiges von der Renate gelernt und viel Geduld auf gebracht. Dieses Jahr schmücken sie unser Heim.*freu*
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Marina am 12.12.16, 19:41
Ich habe auf der Reha gelernt, Fröbelsterne zu basteln. Da bin ich ganz stolz drauf, weil ich
normalerweise 10 linke Daumen in Bezug auf Basteln habe.

Die Sterne wurde aus etwas breiterem goldenen Kräuselband gebastelt und eigenen sich gut
als Streudeko für Tisch oder Fensterbrett.

Gruß
Marina
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Sigrid am 12.12.16, 19:58
Ich nehme meinen Stern wieder her, war kürzlich auch die Anleitung im Wochenblatt.
War voriges Jahr bei uns der Renner.
Wiese, solche Sterne fuer Teelichter habe ich auch letztes Jahr mehrere in verschiedenen Farben hergestellt!
Mir gefallen sie sehr gut!
Ansonsten habe ich zwei linke Haende zum basteln.....  ::)  ;D

Sigrid
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: martina am 20.12.16, 09:34
Jetzt hab ich solche einen Brottütenstern auch mal live gesehen. Bei Schwiegermutter hängt einer. War ja klar, dass meine Schwägerin auf den Zug aufspringt.
Neuester Trend sind jetzt klassische Faltsterne, wie wir sie früher aus Transparentpapier gefaltet und geklebt haben. Aber diesmal aus Tortenspitze. Seht hübsch aus, geb ich zu. Aber ich für mich brauche auch die nicht.

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: frankenpower41 am 20.12.16, 09:56
ich habe kürzlich mit der  Weihnachtspost einen Brottütenstern geschenkt bekommen.
Gefällt mir gut. Vielleicht befasse ich mich nächstes Jahr mal damit. Schwer sieht er nicht aus und vor allen Dingen kann man ihn zusammengelegt gut aufheben.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Anneke am 20.12.16, 10:14
Ich glaub nächstes Jahr muss ich die Adventsbastelstube auch wieder öffnen. Meine filigranen Faltsterne aus Elefantenpapier gehen nach und nach kaputt. Die sind so schöne Ergänzung zu den Kugeln am Christbaum. Und auch meine Strohsterne gehen zur Neige. Jedesmal sage ich: Aber nächstes Jahr ....

Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Beate Mahr am 20.12.16, 10:55
Hallo

Butterbrottüten sind überall ausverkauft  :-X ::)

Aber Tortenspitzen gibt es noch  :) ;D ... auch in bunt  :-*

Gruß
Beate

PS die Spitzenspitze nach innen sieht auch gut aus
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 21.12.16, 14:19
Mir sind zufällig noch im Drogeriemarkt welche in die Hände gefallen, hab
Fotos machen lassen und dabei ein wenig geschaut.
#Und auch gleich ausprobiert.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: frankenpower41 am 21.12.16, 14:55
Beim E-C.... gab es heute noch genügend Butterbrottüten.  Mal sehn, vielleicht raff ich mich noch auf.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: anka am 21.12.16, 15:12
Wir haben auch zugeschlagen.

anka mit vielen Sternen
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Tina am 21.12.16, 17:29
Ich hab sie selber gekauft ;D
auf dem Adventsbasar ;D
Und finde die einfach schön!
Die Sterne mit der Tortenspitze sind nicht so meins :(
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Tilly am 21.12.16, 17:45
Ich hab alles schon hier liegen für die Butterbrottütensterne,
hab welche bei einer Nachbarin hängen sehen, die machen
schon was her - sind aber relativ groß - eignen sich nur für
Fenster, nicht für den Christbaum.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Sigrid am 21.12.16, 20:26
Ich finde die Sterne ja auch sehr schoen!
Leider gibt es hier keine Butterbrottueten, habe schon ueberall geschaut, alles Plastik!  >:(

Sigrid
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: zwagge am 21.12.16, 21:14
Grias eich,
jetzthab ich heute morgen eure Anregungen gesehen und sofort mit den Butterbrottütensternen angefangen....
Die sind super einfach, schnellgemacht und sehen spitze aus...
Danke

Achja, ich hab die Enen noch zusammengeklebt, da lässt er sich leider nicht so schön verstauen,  aber er ist halt pverall gleich zusammen. Sonst hat er nicht gehalten.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 22.12.16, 08:28
Grias eich,
jetzthab ich heute morgen eure Anregungen gesehen und sofort mit den Butterbrottütensternen angefangen....
Die sind super einfach, schnellgemacht und sehen spitze aus...
Danke

Achja, ich hab die Enen noch zusammengeklebt, da lässt er sich leider nicht so schön verstauen,  aber er ist halt pverall gleich zusammen. Sonst hat er nicht gehalten.


Zwagge, ich hab die Enden mit Büroklammern befestigt und sowieso mit einer Schnur zum aufhängen und Tesafilm genommen.
Kann man wieder zusammenlegen, so wie die Lampions.
Anleitung hab ich vom vom dm im Internet genommen schön beschrieben, muss ja nicht youtube sein.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: zensi am 22.12.16, 18:46
Und ich hab am auf die erste und auf die letzte Tüte einen Streifen weißen Karton oder besser Pappe geklebt. und ein Loch mit dem Locher reingemacht. Das ist stabil und er kann zum Aufbewahren zusammengelegt werden.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Doris70 am 22.12.16, 19:34
Meine Kinder haben mir auch solche Butterbrottütensterne gebastelt. Zwei "Versionen". Leider kann ich keine Bilder einstellen.
Die haben auch zur Verstärkung einen Streifen Pappe mit Loch aufgeklebt. Sieht wunderschön am Fenster aus!

Gruss

Doris
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Wiese am 22.12.16, 19:44
Für die nächsten Sterne muss ich mir das merken mit der Verstärkung.
Danke für den Hinweis.
Titel: Re: Bastelspaß in der staaden Zeit
Beitrag von: Lisa am 22.12.16, 20:23
Meine zwei Enkel 3 1/2 und 5 1/2 Jahre haben mit mir fast jeden Tag gebastelt, waren so erfreut
über ihre Engel und Sterne und für das Alter haben sie es sehr gut gemacht.
Schade das ich keine Bilder einstellen kann. Goldpapier haben wir reichlich verbraucht, das Bleibt
den Mädels bestimmt in Erinnerung, ihre Zimmer sind reichlich dekoriert.  Lisa