Bäuerinnentreff

Familie & Co. => Familienbande => Familienfeiern und ähnliche Katastrophen.... => Thema gestartet von: u1rike am 13.10.13, 01:46

Titel: 50.en Geburtstag
Beitrag von: u1rike am 13.10.13, 01:46
Hallo Ihr Lieben  ;)
Ich werde am 11.11.2013 - 50 Jahre.
Die Feier steigt abends, im ehemaligen Stall.
Für Heizung ist bestens gesorgt.
Bierbänke und -tische dienen als Sitzgelegen-
heit.
Nun bräuchte ich dringend Input zur Deko.
Könnt ihr mir
bitte
Tipps geben.
LG Ulrike
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: u1rike am 13.10.13, 02:53
So, dann bin ich mal gespannt :o!
Etz gehe in mei Heia.
Guad nacht und schlaffts recht
guad.
M
Müde Grüße
Ulrike
 
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: annegret43 am 13.10.13, 05:38
Hallo guten Morgen,

Da es ja Martinstag ist würde ich mit vielen Laternen dekorieren, kleine für den tisch. Mehrer große, vlt als Kette, einzeln.

war spontan jetzt meine Idee als ich das Datum las.

Viele Grüße

Anne
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: gina67 am 13.10.13, 07:42
Hallo
auf den Tischen könntest du mit Zierkürbissen und evtl. Kastanien, Eicheln, Bucheckern usw. dekorieren.

LG Gina

P.S. Laternen sind eine tolle Idee
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: martina am 13.10.13, 09:05
11.11. - Karnevalsbeginn

Wenn Ihr damit etwas am Hut haben solltet, könnte die Deko aus Luftschlangen und Konfetti bestehen, evtl. kleine Pappmachémasken...?
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: Nixe am 13.10.13, 09:06
Hallo
Wir hatten gestern 80iger Feier Ich hab die Tische mit Efeu,LAmpionblumen und herbstlichen Gräsern(in Vasen) dekoriert dazwischen Gläschen mit orange Sand und Teelichter.Als wir unsere 40iger im ehemaligen Stall gefeiert haben haben wir noch zsätzlich mit Hopfen und Wilden Wein an den Wänden bzw könnt man das so um die Balken schwingen(ich kenn ja deinen Stall nicht ;D)gut angekommen ist im Hof für die Raucher ein Feuerkorb bzw ein Schwedenfeuer da sind die ann ums Feur gestanden rauchen oder auch mal welche so.
Liebe Grüße Renate
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: u1rike am 13.10.13, 09:29
Guten Morgen Ihr Lieben,
bin ja erstaunt wer da alles schon an der Kiste
sitzt.
Sind schon gute Vorschläge.
Das mit dem Feuerkorb, hab ich auch schon gemacht.
Mein Stall, ist ein leerer Anbindestall. Boden Beton
Bis zu den Fenstern dunkelbraune Fliesen und Holzdecke.
Die Idee mit den Lampions versuche ich aufzugreifen.
Mir ist gerade die Idee gekommen. Kleine Mooskränzchen
mit kleinen Alpenveilchen auf den Tisch zu stellen.
Was denkt Ihr ???
Schönen Sonntag wünscht
Ulrike
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: Annette am 13.10.13, 11:07
Damit der Boden nicht so fußkalt ist, um Theke und Tische Holzhackschnitzel - die können anschließend im Garten oder im Ofen entsorgt werden. Und sieht auch gleich gemütlicher aus. Die Tanzfläche (so denn es eine gibt) mit Saalboden auslegen.

LG Annette
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: u1rike am 13.10.13, 21:25
Anette!
Deine Ideen sind nicht schlecht. Habe genügend
Abwärme, d.h. es ist gut warm und somit der Boden
auch nicht kalt.
Wo bekommt man Saalboden her?
Gruß Ulrike

Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: Annette am 13.10.13, 23:14
Wo bekommt man Saalboden her?
Gruß Ulrike

Beim Zeltverleih  ;) Bei uns im Nachbarort ist ein Edeka nah und gut, der hat einen Getränkehandel bzw. kann man dort auch Tische, Stühle, Geschirr und was man noch alles so für eine Party braucht mieten (von Aschenbecher bis Zapfanlage), einschl. Kühlwagen.  :D

LG Annette
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: gammi am 13.10.13, 23:25
Soll die Deko aufwendig sein? Magst du gerne basteln, blumen binden usw.?

Mooskränzchen  mit Alpenveilchen könnte ich mir auch gut vorstellen. Das ist dann eventuell aber eine Kostenfrage.

Da es mir meistens an Zeit mangelt würde ich auch nur herbstliche Dinge (Maiskolben, Kastanien, Nüsse) als Art Streudeko auf eine schöne Serviette verteilen. Dazu vielleicht ein Gläschen mit Teelicht und einem schönen Band drumrum.
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: Lulu am 14.10.13, 08:17
Als erstes ist mir natürlich ein närrischer Abend eingefallen, aber dann wieder verworfen. Ich gehe zwar auch gerne auf die Fasnet, aber
an einem runden Geburtstag würde ich das wahrscheinlich auch nicht machen.

Du kannst ja jetzt um die Jahreszeit, günstige Deko im Wald und überall finden. Ein paar schöne Kerzen dazu, die sind auch nicht teuer.
Ich habe mal für eine Party unseren Schopf mit ganz vielen Lichterketten an der Decke dekoriert und abends hat man dann bei Kerzenschein
und Sternenhimmel zusammen gesessen, das war schön.
Den Weg zum Gebäude vielleicht noch mit Fackeln schmücken und abends anzünden.

Gruß Lulu


Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: Clara am 15.10.13, 17:54
Hallo Ulrike,

setz einfach ein Teelicht auf einen Rillenglasdeckel und streu Kaffeebohnen drum... Der Duft ist herrlich.

ich bin immer dafür Dinge universell zu nutzen und nicht so viel Krimskrams anzusammeln, den ich nur einmal nutze und hernach steht es nur noch rum. Dekosachen zugekauft, das kann wirklich ins Geld gehen.
Schau einfach mal nach, was du vor Ort so findest und was sich abwandeln lässt in der Nutzung.

Ansonsten wünsch dir doch einfach Unterstützung in der Vorbereitung von deinen Gästen. ich kann mir vorstellen, dass es da paar echte Bastel-, Koch- und Backfreaks gibt, die sich gern aktiv in deine Vorbereitungen einbringen würden, statt dir irgendwas kaufen zu müssen zu deinem Ehrentag.

Als "Kulturprogramm" würde ich entweder einen großen Keilrahmen aufstellen, wo alle Gäste sich kreativ verewigen können (gemaltes Bild oder einige nette Worte für das Geburtstagskind) bzw. würde ich ein schönes Stück Leinen  im Tischdeckenformat auslegen, wo jeder was mit Textilschreiber aufschreibt  oder wo was aufgestickt wird von den Gästene, denen danach ist.

Gutes Gelingen,

Anja
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: zensi am 19.04.15, 09:34
Hallo guten Morgen!

Wir feiern nächsten Sonntag den 60. von Göga.
Das Fest findet im Saal des Feuerwehrhauses statt. Da ist alles vorhanden.

Jetzt mach ich mir Gedanken über die Deko. Da wir schon sehr in der Außenwirtschaft eingebunden sind, sollte es einfach und schnell sein.

Ostern ist ja schon vorbei. Irgendetwas Frühlingshaftes? Ich habe Efeu oder  Blüten von Bäumen?

Habt ihr Ideen?

Schönen  Gruß
Zensi
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: Tina am 19.04.15, 10:03
Hallo Zensi,
unsere Oma wird übernächste Woche neunzig und da habe ich Stiefmütterchen gekauft, die kommen in Übertöpfe und dann habe ich Servietten mit Stiefmütterchenmotiv im Internet bestellt. Die Pflanzen habe ich schon hier stehen, weil ich mir nicht sicher bin, das ich Ende April noch gescheite bekomme.
Ein paar Birkenzweige in Milchkanne und fertig ist es.
LG
Tina
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: zensi am 19.04.15, 10:14
Jetzt hab ich nachgschaut.
Ich hab noch viel in Blau. Servietten und so . Die nehm ich einfach. notfalls kriegt jede Tischgruppe eine eigene Deko in Blautönen.
Ich hab ne Menge Glasuntersetzer, die könnte ich einfach für die Teelichter nehmen.
Wenn ich blaue Bänder über die Tischdecken lege, Efeu und weiße Blüten verteile, glaub ich, könnt net schlecht aussehen.
Aber welche Blümchen?

....Oder gar keine -  Nur Blüten ?
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: martina-s am 19.04.15, 11:38
...Ja so wie Lucia sagt. Es gibt auch so Glockenblumen. Müsste später nachgucken wie die heißen. Die kannst Du hinterher als Ampelpflanzen verwenden.
Titel: Re: 50.en Geburtstag
Beitrag von: Gitte am 21.06.16, 16:18
@Tina
Das klingt gut. Wir brauchen etwas Deko für einen 70. Geburtstag im September. Da würden sich die kleinen Herbstastern anbieten. Mal sehen, was der Familienrat dazu sagt.