Autor Thema: Pilze  (Gelesen 27776 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Jacky

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1388
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier bin ich und hier bleib ich!
Re: Pilze
« Antwort #45 am: 05.08.08, 12:22 »
Aber Strop...

Lotta und ich streiten doch nicht  ;D

Ich bin begeisterte Pilzsammlerin und könnt stundenlang durch den Wald streifen auf der Suche nach, wie wir sagen Schwammerl. Da kanns vorkommen, dass ich dabei die Zeit vergesse. Die verschiedenen Speisepilze kenn ich seit meiner Kindheit an, Verwechslung mit Giftpilzen ausgeschlossen. Steinpilz, Birkenpilz, Rotkappe, Maronen, Rotfussröhrling, Pfifferling sind meine Favoriten. Wenn ich dann noch so ab und zu über Milchbrätlinge, Parasol oder Grauseglucke stolpere ist mein Glück perfekt.

Leider sind nur mein grosser Sohn und ich die Schwammerlesser in der Familie, aber macht nix, dafür ist dann unsere Portion grösser  ;)
Liebe Grüße  Sabine

Wer lächelt statt zu toben, ist immer der Stärkere

Offline Lotta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1871
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: Pilze
« Antwort #46 am: 05.08.08, 14:02 »
Hallo Jacky!
Da würd ich gern mal mitkommen.  Ich bin früher mit meinem Opa immer durch di Wälder gestreift zum Pilze sammeln. Dann kam Tschernobyl und etwas später starb Opa  :'(
Es waren für mich die schönsten Spaziergänge und abneds dann roch das ganze Haus nach gebratenen Pilzen.
Bin auch schon selbst losgezogen und habe Steinpilze Maronenröhrlinge und Butterpilze gesucht. Pfifferlinge gibt es da schon lange nicht mehr.
Jetzt wohn ich hier an der Küste und da ist noch nichtmal nennenswerter Wald  ::)
Wenn mal irgendwo ein Stück ist dann sind da so viele Leute- das ist auch doof!
Ich glaub ich muss wirklcih mal wieder losziehen, wenn ich meine Eltern besuche  *träum

Liebe grüsse
Lotta

Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern

Offline strop

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 449
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pilze
« Antwort #47 am: 05.08.08, 14:17 »
.... die einzigen Pilze, die ich persönlich zweifelsfrei (weitestgehend) identifizieren kann, sind Champignons und Pfifferlinge, allenfalls noch Braunkappen. Und dabei esse ich Pilze doch auch soooo gern. Leider gibt hier bei uns kaum Stellen, an denen man essbare findet.
LG, strop

Online Jacky

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1388
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier bin ich und hier bleib ich!
Re: Pilze
« Antwort #48 am: 05.08.08, 19:39 »
Hallo Lotta und Strop

vorbeikommen und mitgehen und wir drei ziehen durch den Wald  ;)

Ich hab den Wald hier vor der Haustür, kenn jeden Platz wo was zu finden ist. Brauch nur über die Hofeinffahrt zu gehen, da hab ich schon meinen ersten Steinpilzplatz und der ist tatsächlich nur ein paar qm gross und unter zwei großen Fichten. Wenn ich da was finde, weiss ich immer, dass es sich lohnt meine Schwammertour auszudehnen   :)

Ich bin dann immer ganz lästig, wenn ich grad nicht fort kann und weiss draussen im Wald warten die Pilze  ;D
Liebe Grüße  Sabine

Wer lächelt statt zu toben, ist immer der Stärkere

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1508
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Pilze
« Antwort #49 am: 05.08.08, 21:26 »

 wenn ich grad nicht fort kann und weiss draussen im Wald warten die Pilze  ;D
.....und erst wenn ich sehe das andere Leute auch unterwegs sind ;)
Ich sammle nur Pfifferlinge, Steinpilze und Parasol. Es wachsen noch viele andere Pilze in unseren Wäldern, aber da bin ich mir nie sicher und lass sie deshalb stehen, andere Sammler freuen sich sicher darüber :)

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Stadtkind

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 238
Suche Rezept für "Füllung" für Pilze
« Antwort #50 am: 10.04.09, 19:58 »
Hallo,

ich habe schon öfters "gefüllte Pilze" auf dem Grill (im Sommer) gesehen und habe keine Ahnung, wie man diese zubereitet. Hat jemand zufällig ein Rezept hierfür?

Ciao

Offline Bärbel

  • Südhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1256
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Suche Rezept für "Füllung" für Pilze
« Antwort #51 am: 10.04.09, 21:39 »
Gegrillte Pilze mit Frischkäsefüllung

500 g Champignons
1 Packung Kräuterfrischkäse
etwas Salz
eventuell etwas Paniermehl/Semmelbrösel

 Zubereitung
 Die Champignons ganz kurz mit eiskaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier gut abtrocknen, da speziell Pilze diese sehr schnell Wasser ziehen und dann nicht mehr schmecken. Die Pilzstiele vorsichtig, ohne den Pilzkopf zu beschädigen, herausbrechen oder -drehen.
 Den Kräuterfrischkäse mit dem Salz abschmecken und in die Pilzköpfe füllen.
 Im Sommer beim Grillfest die Pilze einzeln in Alufolie einschlagen und auf dem Grillrost garen- Vorsicht beim Auspacken der Alufolienpäckchen: es entweicht sehr heißer Dampf. Wenn man nicht draußen grillen kann, die gefüllten Pilze mit etwas Paniermehl bestreuen und im Backofen auf dem Rost grillen. Die gefüllten Pilze schmecken auch kalt als Antipasti.
Liebe Grüße aus Südhessen

Bärbel

Reiß den Faden der Freundschaft
nicht allzu rasch entzwei
wird er auch neu geknüpft
ein Knoten bleibt dabei

Offline Stadtkind

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 238
Re: Suche Rezept für "Füllung" für Pilze
« Antwort #52 am: 12.04.09, 16:35 »
Dankeschön  :)

Ist genau das, was ich gesucht habe!

Schöne Osterfeiertage!

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9292
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Pilze
« Antwort #53 am: 25.09.10, 18:31 »
Hat jemand von euch ein brauchbares Rezept für marinierte Pilze?
Das Sammlerglück war mir hold und alle möchte ich nicht trocknen.
Herzlichen Dank im voraus.
maria

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2657
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pilze
« Antwort #54 am: 26.09.10, 11:21 »
mary kennst Du die Zeitschrift "Meine Landküche"? Das ist zur Zeit meine liebste Zeitschrift. Da ist in der aktuellen Ausgabe ein Rezept für marinierte Pilze drin. Ich hab nur grad wenig Zeit, da ich übern Mittagessen kochen bin. Aber wenn Du noch Bedarf hast schreibe ich es Dir ab.
Gruß Pauline
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9292
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Pilze
« Antwort #55 am: 26.09.10, 19:05 »
Vielen Dank Pauline und Milli.
Hab solche marinierten Pilze gekostet, die schmecken sehr gut. Bis jetzt fehlte mir der Mut Pilze einzuwecken, erschien mir zu riskant.
Werd mal schauen, ob ich sie mariniert hinbekomme.
Solltet ihr nichts mehr von mir hören- wars wohl verkehrt. ;D
Diese Landküchenzeitschrift hat schon was für sich. Die schönen Bilder, Rezepte, die nachkochbar sind und viele Themen rund um gutes Essen.
Herzl. Grüsse
maria




Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2657
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pilze
« Antwort #56 am: 26.09.10, 20:49 »
Super Milli. Ich hab heuer viele Steinpilze gefunden. die hab ich geputzt und in Scheiben geschnitten und eingefroren. Nach Bedarf kann ich entnehmen was ich brauche.
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Yishana

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 504
  • Geschlecht: Weiblich
(Kein Betreff)
« Antwort #57 am: 26.09.13, 13:53 »
Hallo,
Ich habe bei uns Pilze gefunden und bin mir zu 99,9% sicher! dass es Wiesenchampignons sind.
Was kann ich tun um mir ganz sicher zu sein?

So sehen die aus. Und riechen so gut wie überhaupt nicht.


LG Yish
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.
(Aldous Huxley)

Offline Yishana

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 504
  • Geschlecht: Weiblich
(Kein Betreff)
« Antwort #58 am: 29.09.13, 20:02 »
Sie waren lecker und uns allen geht's noch gut. :-)


LG Yish
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.
(Aldous Huxley)

Offline wolke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 306
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pilze
« Antwort #59 am: 23.11.13, 20:19 »
beim Gefriertruhe durchstöbern bin ich heute auf mehrere Päckchen blättrig geschnittenen Steinpilze gestoßen. was macht ihr denn daraus leckeres? schwammerlbrühe ist bei uns immer nicht so der renner. vielleicht bereite ich sie auch nicht gut zu....habt ihr tipps???????
lg wolke

 


zum Seitenbeginn