Autor Thema: Strudelteig - Hefeteig einfrieren, wer machts ?  (Gelesen 6300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CaddyTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 683
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Hallo, habt ihr Strudel-oder Hefeteige schon mal eingefroren? Bin am überlegen, ob ich es mal versuche. Bei den arbeits-
aufwendigen Strudelteig z. B. einige Stücke einfrieren, um später mal schnell einen Gemüsestrudel oder Fleischstrudel
daraus zu machen.
LG Imke
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Offline sonnenblume

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Strudelteig - Hefeteig einfrieren, wer machts ?
« Antwort #1 am: 15.11.08, 13:47 »
Ich habs schon mal mit Strudelteig gemacht. Hab auch schon einen rohen Afelstrudel eingefroren. Funktioniert.

sonnenblume

Benita2

  • Gast
Re: Strudelteig - Hefeteig einfrieren, wer machts ?
« Antwort #2 am: 15.11.08, 14:37 »
Die Methode funktioniert zwar aber so ein teig  ist eh sooo schnell gemacht.
Letztendlich hast du dann immer Reste davon in der Kühltruhe und machst doch wieder schnell einen Frischen, ...... weils so schnell geht.
Auftauen dauert auch seine Zeit!

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 755
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Strudelteig - Hefeteig einfrieren, wer machts ?
« Antwort #3 am: 15.11.08, 15:15 »
Hallo, miteinander!

Wenn man Hefeteig einfrieren will, sollte man keine Trockenhefe verwenden. Der Teig geht nach dem Auftauen nicht mehr auf.
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Offline coni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1525
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Strudelteig - Hefeteig einfrieren, wer machts ?
« Antwort #4 am: 15.11.08, 18:23 »
seid ich die teige mit dem themomix mache brauch ich nichts einzufrien geht so schnell und gut
coni

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 858
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Strudelteig - Hefeteig einfrieren, wer machts ?
« Antwort #5 am: 03.02.09, 08:42 »
Hallo,

Meine Freundin möchte Hefeteig für Pizza auf Vorrat einfrieren. Was muss sie beachten? Kann man den Teig auch schnell in der Mikrowelle auftauen?
Liebe Grüsse

Offline CaddyTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 683
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Re: Strudelteig - Hefeteig einfrieren, wer machts ?
« Antwort #6 am: 03.02.09, 12:05 »
Hefeteig lasse ich langsam, am besten über Nacht auftauen.
In der Mikrowelle taue ich keinen Teig schnell auf. Lieber mache ich dafür einen schnellen und frischen Teig, gebe ihn ohne gehen
zulassen aufs Blech, belege ihn als Pizza,  schiebe ihn in den nicht vorgeheizten Herd, und schalte das Backrohr einige
Minuten später ein.
LG Imke
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5030
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Strudelteig - Hefeteig einfrieren, wer machts ?
« Antwort #7 am: 17.02.14, 20:35 »
Hallo,

auch ich hatte Hefeteig eingefroren und später für Zwetschenkuchen genommen. Ist prima geworden. Aus der Truhe habe ich ihn am Abend vorher heraus geholt und in der kühlen Küche auftauen lassen. Dauert dann aber doch lange bis er aufgeht. An meiner MW habe ich eine Funktion, mit der man Hefeteig erwärmen kann, damit er schneller aufgeht. Das habe ich noch für 1-2 Minuten gemacht. Danach ist er gut aufgegangen. Würde Hefeteig wieder erfrieren, allerdings zum auftauen in einen warmen Raum stellen.

LG
Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

 


zum Seitenbeginn