Autor Thema: Ehrenamt  (Gelesen 3308 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BabsTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Ehrenamt
« am: 30.08.11, 08:51 »
Hallo zusammen,
mich würde mal interesieren was so alles an Ehrenämtern im Bt. vertreten ist.

Liebe Grüße Babs

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1015
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ehrenamt
« Antwort #1 am: 30.08.11, 20:06 »
BBV-Ortsbäuerin, Kirchenvorstand, Beisitzer im Obst- und Gartenbauverein.

LG
Nanne (die heuer Ehrenämter abschütteln will)

Offline Danny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 321
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dem Vergangenen: Danke. Dem Kommenden: Ja!
Re: Ehrenamt
« Antwort #2 am: 31.08.11, 09:45 »
LandFrauen-Schriftführerin und - Fotografin, Vorsitzende des Kindergarten-Elternbeirats.
« Letzte Änderung: 14.10.11, 08:04 von Danny »
Liebe Grüße
Danny

Auch an Tagen, da Regendunst den Berg verhüllt, bleibt er wunderschön.

Offline Neu-Land

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ehrenamt
« Antwort #3 am: 13.10.11, 12:48 »
Im Reitverein Schriftführerin - und würde es auch abgeben wenn es jmd. anderes machen möchte  ;D
Auch die Homepage-Erstellung und -Pflege fällt in mein Resort: http://www.rsg-falkenberg.de
« Letzte Änderung: 26.10.11, 11:05 von Neu-Land »

Clara

  • Gast
Ehrenamt abschütteln- warum denn das?
« Antwort #4 am: 13.10.11, 15:19 »
(die heuer Ehrenämter abschütteln will)

Hallo Nanne,

warum willst dich denn von einigen deiner Ehrenämter trennen?

Fragende Grüße,

Anja

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1015
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ehrenamt
« Antwort #5 am: 14.10.11, 22:12 »
Hallo Anja,
wenn mans mal zu lange gemacht hat, wird man "Ämter"müde. Und manchmal gehen einem die Ideen aus und außerdem wirds mir familiär und betrieblich zu viel. Meine Eltern bzw. SE kommen langsam in ein Alter, da muß man auch mal an Pflege etc. denken und ich selbst in ein Alter, da man auch manchmal an sich selbst denken muß.
Mach seit meinem 14. Lebensjahr Ehrenämter und ich denke, es reicht nun.

LG
Nanne

Offline gina67

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 3835
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Ehrenamt
« Antwort #6 am: 06.11.18, 21:30 »
Anschubs

Seit gut einem halben Jahr bin ich als Beisitzerin bei den Kreislandfrauen im Vorstand. Landfrauenverein  war eigentlich nie meinThema. Aber vor ca. 1,5 Jahren entstand eine Untergruppe der Kreislandfrauen, die nennt sich "Frauen in der Landwirtschaft". Da fühlte ich mich besser aufgehoben als im klassischen Landfrauenverein. Ich habe mich am Gründungstag bereit erklärt in dieser Gruppe im Organisationsteam mitzuarbeiten. 
Als der Vorstand der Kreislandfrauen sich vergrößern wollte, wurde ich gefragt ob ich mir das vorstellen könnte. Konnte ich und nun bin ich tatsächlich in den Landfrauenverein eingetreten und bin Mitglied im Vorstand.
Mein Mann ist nicht unbedingt glücklich darüber. Er verabschiedet sich so langsam von seinen Ehrenämtern und ich fange damit an.
Aber es macht mir Spaß und erweitert meinen Horizont.

LG Gina

 


zum Seitenbeginn