Autor Thema: Müffelnde Schuhe  (Gelesen 1922 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fanniTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4171
  • Geschlecht: Weiblich
Müffelnde Schuhe
« am: 02.06.16, 09:14 »
Hallo in das BT-Land,

mein Sohn hatte am Wochenende Feuerwehreinsatz wegen Hochwasser, war echt schlimm..................aber wenn ich die Bilder im Fernsehen sehe, dann sind wir noch glimpflich weggekommen.

Nun war alles nass, seine ganze Kleidung unbeschreiblich dreckig mit diesem Schlamm.

Seine Feuerwehrstiefel trocken nun schon 3 Tage zu Hause und stinken erbärmlich.................was tun????

Backpulver, bzw. Soda hab ich schon versucht, was sonst immer bei müffelnden Sportschuhen hilft, auch mit Essigwasser hab ich sie schon ausgewaschen.

Was gibts den noch.

Danke

Herzliche Grüße von Fanni

Offline Petra2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 569
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Müffelnde Schuhe
« Antwort #1 am: 02.06.16, 10:01 »
Hallo,

bei den Fußballschuhen nehme ich immer Schuh-Deospray.

LG
Petra2
Das Leben ist viel zu kurz für irgendwann.

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5115
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Müffelnde Schuhe
« Antwort #2 am: 02.06.16, 10:07 »
Hallo

steck vor allem Zeitungspapier rein ... damit es richtig trocken wird

Was bei Schweißfüßen  ::)  gut hilft ist ZIMT ... ganze Stangen ... können die ganz billigen sein

Dann gibt es noch dieses Febreze das ist ein Geruchsneutralisierer

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Müffelnde Schuhe
« Antwort #3 am: 02.06.16, 14:05 »
beate,
hab im i-net einiges über zimtsohlen gelesen. aber was machst du mit zimtstangen? in die schuhe legen hilft nicht gegen die schweissfüsse, evt. gegen den "duft"
liebe grüsse
katrin

hoffe auf das beste um positiv zu bleiben
aber rechne mit dem schlimmsten um nicht enttäuscht zu werden.

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 901
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Müffelnde Schuhe
« Antwort #4 am: 02.06.16, 15:23 »
Hallo Fanni,

ich würde die Stiefel in der Dusche oder in der Badewanne mit Wasser und Waschpulver füllen und eventuell etwas einwirken lassen. Dann versuchen, sie innen auszuwaschen, ein paar Mal mit klarem Wasser gut durchspülen. Anschließend mit Papier von der Küchenrolle ausstopfen und nach draußen stellen, damit sie trocknen können. Auch über Nacht draußen lassen, natürlich an einer geschützten Stelle.

Küchenrolle oder evtl. auch Zeitungspapier täglich wechseln, das dauert zwar ein paar Tage, bis sie wieder richtig trocken sind, aber wenn sie innen nicht richtig sauber sind, werden sie erneut müffeln.


Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 855
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Müffelnde Schuhe
« Antwort #5 am: 02.06.16, 15:53 »
Hallo Fanni,

Rat weiss ich auch nicht, aber hat die Feuerwehr nicht irgendwie eine "Reinigung" die dafür zuständig ist?

Und springt Dein Sohn beim nächsten Einsatz (der hoffentlich nicht so schnell kommt) dann in die nassen Stiefel so diese dann noch beim Entmüffeln sind ? Oder kann er evtl auch einen neuen Satz Stiefel bekommen ?

LG Annette

Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline fanniTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4171
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Müffelnde Schuhe
« Antwort #6 am: 02.06.16, 16:33 »
Sollte heute die Sirene gehen,  muss er wohl in die Muffelschuhe :P :P

Kleidung haben sie im Feuerwehrhaus gewaschen.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Antonia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 495
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
Re: Müffelnde Schuhe
« Antwort #7 am: 02.06.16, 20:54 »
Hallo,
spontane Idee meinerseits, diese Wäscheparfüm das es gibt von Lenor od. Beckmann, diese Duftkugeln in alten Perlonstrumpf abfüllen,  und rin stecken. Beim flüssigen Wäscheparfüm tät ich Watte mit tränken, ebenfalls in den Perlonstrumpf und reinstecken bis vorne in Zehenbereich. Od. wenn die Stiefel eh pitschnass sind ordentlich Oranex dazu kippen und einwirken lassen. Hab mal an anderer Stelle geschrieben, ich einen stark verdieselten Wollpullover so mit Oranex gerettet habe, war hinterher wieder tragbar.
herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1069
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Müffelnde Schuhe
« Antwort #8 am: 02.06.16, 21:14 »
Hallo,

Katzenstreu - in doppelte Feinstrümpfe gefüllt und zugeknotet  (so können keine Krümel im Schuh bleiben) - soll Feuchtigkeit und Geruch anziehen.
Wie Papier immer wieder auswechseln.

Habe in den nächsten Tagen wahrscheinlich auch dieses Problem.

Liebe Grüße
peka


Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline fanniTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4171
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Müffelnde Schuhe
« Antwort #9 am: 02.06.16, 21:47 »
An Katzenstreu hab ich auch schon gedacht ;)
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 855
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Müffelnde Schuhe
« Antwort #10 am: 02.06.16, 23:52 »
Hallo fanni,

Gruß von meiner Tochter ihres Zeichens Feuewehrfrau - ab zur Kleiderkammer und gegen Neue  tauschen.

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

 


zum Seitenbeginn