Autor Thema: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2  (Gelesen 19312 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #45 am: 30.06.14, 09:45 »
Hallo Petra,

mittlerweile kann ich das bestätigen, es riecht so dermaßen ekelhaft!!! Und es nimmt lange nicht alle Fliegen. Ich muss trotzdem noch sprühen.
Dieses Jahr ist echt eine Plage.

Gruß
Lulu

Offline Iris

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 396
  • Herzlich willkommem in Nordhessen
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #46 am: 24.07.15, 10:06 »
Ich hab die reinste Fliegen-Phobie! Mich nerven diese Qualgeister enorm. Das schlimmste am Landleben finde ich diese Mistviehcher. Leider hängt unser Wohnhaus mit einem Zwischenbau am Stallgebäude, was im Winter auch seine Vorteile hat, aber zu dieser Jahreszeit ist es ätzend!
Diese grässlichen Biester machen Dreck an allen Flächen, krabbeln an Inventar, Mensch und Vieh, ENTSETZLICH!

Nun habe ich im Netz über verschiedene Bekämpfungsmaßnahmen gelesen, u.a.

über  Schlupfwespen 
Wer kann mir von (positiven) Erfahrungen berichten??????????
Es grüßt euch die Iris

Wer will findet einen Weg, wer nicht will findet Gründe.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2173
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #47 am: 24.07.15, 10:56 »
Gestern gab es bei einem großen Discounter A... Fliegenstreifen für die Fenster, die hab ich mir geholt und klebe die gleich an.
Und ab morgen habe ich dann mein Leichenschauhaus auf der Fensterbank und darf dann mit dem Akkusauger die Fliegen einsammeln. Ich find die Dinger gut!
LG
Tina

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1643
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #48 am: 24.07.15, 11:08 »
Ich habe gerade bei einem großen Versandhändler ein Ladegerät für unseren Aku-Winkelschleifer bestellt - was das mit mit dem Thema zu tun hat? Als ich heute morgen (Freiitag Trockenstellen-Klauenpflege) den Aku ins Ladegerät und das Netzkabel einsteckte - peng, der Strom war weg und aus dem Ladegerät rauchte es. Beim zerlegen fand ich 2 Rattenschwanzlarven auf der Platine darunter waren die Leitungsbahnen verkohlt - Ladegerät hinüber: Kostenpunkt 82 €

Offline Iris

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 396
  • Herzlich willkommem in Nordhessen
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #49 am: 24.07.15, 12:22 »
Hey Tina, ich finde die Dinger auch gut, nehme manche Tage 3 x den Staubsauger und erneuere die Streifen, die in anderen Haushalten eine Saison halten sollen, alle drei bis vier Wochen.
Die Keimzelle /Ursache sitzt im Stall und dort werden Kühe und Kälber gequält. Die Larven, ob Rattenschwanz oder Fliege, sollen erst gar nicht schlüpfen!!
Es grüßt euch die Iris

Wer will findet einen Weg, wer nicht will findet Gründe.

Online Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1821
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #50 am: 24.07.15, 15:17 »
Ich finde diese Rattenschwanzlarven dermaßen eklig  :P
Bin neulich auch schon wieder im Stallgang auf eine drauf gestiegen *würg*

Sie die eigentlich für irgendwas gut?

Gruß
Marina

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3853
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #51 am: 24.07.15, 16:35 »
Zur Klärung von Abwässern sind sie gut...........

https://de.wikipedia.org/wiki/Mistbiene
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Offline Mattea

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 230
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #52 am: 24.07.15, 20:16 »
Wespen hat es hier jede Menge.

die haben sich an den Aprikosen festgesetzt und über die Pfirsiche fallen die auch her,..echt ätzend, alles so angefressen.

Leider hab ich es diesmal nicht gepackt, die vielen Aprikosen zu verarbeiten,.. wenn ich daran denke letztes Jahr 70 Gläser eingeweckt, alle möglichen Kuchenvarianten,..Aprikosen in Alkohohl und Rum, Aprikoseneis, Aprikosenmarmelade, Aprikosenfruchtwürfel (wie Quittenbrot), Aprikosensoße/Püree (Püree in Eiswürfelformen - lässt sich für Sahne oder Fruchtsoße verwenden oder immer 1 kg tiefgeforen und ruckzuck frische Aprikosenmarmelade).

Doch dieses Jahr gab es auch wieder viele Aprikosen, doch durch die Hitze wurde fast alle Sorten auf einmal reif,.. dann die Trockenheit, da haben die Bäume schon viel abgeworfen,.. dann die Wespen..da wimmelte es gerade so. Da werden gut 150 - 200 kg runtergefallen sein, schad drum.

Online Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1821
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #53 am: 24.07.15, 20:28 »
Danke gammi.
Abwasser hin oder her, mich ekelts trotzdem  :P

Gruß
Marina

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #54 am: 11.07.16, 19:46 »
Die Fliegensaison 2016 ist eröffnet, und ich werde hier fast irre!
Fliegengitter vorm Fenster nützen nichts, wenn bei jedem Türöffnen diese Plagegeister einfallen.
Die Fressköder-Klebstreifen müssen sie dann erst einmal entdecken...  :-[
LuckyLucy

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4821
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #55 am: 11.07.16, 20:10 »
Zitat
Die Fressköder-Klebstreifen müssen sie dann erst einmal entdecken...

Die klebe ich inzwischen auf der ganzen unteren Linie an jedem Fenster an. Seitdem ist der Erfolg deutlich besser.
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4168
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #56 am: 03.08.16, 10:54 »
Ich könnt mich ärgern. Vor einiges Jahren, SM hatte das oben schon länger vielleicht sind sie auch abwärts gewandert, habe ich mit Lebensmittelmotten eingehandelt. Ich kannte sowas bis vor ein paar Jahren überhaupt nicht.
  Trotz Bekämpfung mit diesen Klebefallen wurde ich sie nie mehr richtig los. Sie werden zwar weniger aber grad jetzt im Sommer sind sie immer wieder da.
Gibt es da evtl. auch Hausmittel wie man die bekämpfen kann.  Ich bewahre fast alles in Schraubgläsern oder Tupperbehältern auf aber es ist trotzdem nicht schön.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2173
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #57 am: 03.08.16, 10:59 »
In Bezug auf Fressköderstreifen am Fenster:
Ich klebe die am oberen Ender der Scheibe und der Erfolg ist sehr gut.
Muss täglich mein "Leichenschauhaus" aufräumen. ;D
LG
Tina

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 903
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #58 am: 03.08.16, 12:52 »
Bei mir kleben die unsichtbaren Fressköderstreifen vom *DM* Drogeriemarkt an der unteren Kante vom Fenster. Ich hätte nie gedacht, dass diese Dinger so einen Erfolg bringen. Da musste mich eine Freundin erst einmal dazu bringen, so etwas zu kaufen.

Ansonsten habe ich an den Fenstern, die ich zum Lüften öffnen möchte diese günstigen schwarzen Fliegengitter mit dem Klettband. Das hält auf jeden Fall einen Sommer lang.

Die gute alte Fliegenklatsche gibt es noch für die ganz Hartnäckigen  8)

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4821
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2
« Antwort #59 am: 03.08.16, 14:43 »
Diese Köderstreifen hatten wir auch die letzten Jahre. Nachdem ich großzügig an allen Fenstern den ganzen unteren Rand beklebt hatte, war der Erfolg auch gut.

Nun hatte ich Göga letztens beauftragt, solche Streifen vom Einkauf mitzubringen. Hatte mich noch versichert "... du weißt doch was ich meine...""jaja..." Mitgebracht hat er dann diese eklign Klebebänder. Naja, habe in jedem beroffenem Raum einen davon in der Fensternische aufgehängt und auch ein paar Fliegen damit gefangen. Heute ist das erste Teil von denen abgestürzt. Muss ich nachher erst mal abpuhlen, klebt ja überall fest.  ::)

Bisher finde ich die Fliegenplage in diesem Jahr noch nicht so schlimm wie in früheren Jahren. Vielleicht komme ich sogar ohne Streifen aus.

@Frankenpower: Zum Glück habe ich keine Erfahrung mit Lebensmittelmotten, aber leider hatten wir im Frühjahr andere Motten im Keller und vor 2 Monaten nachmal welche, auch dort. Jetzt sehe ich immer mal wieder eine und bekomme fast einen Anfall, wenn sie im Wohnzimmer ist. Neben diesem Mottenpapaier, dass ich im ganzen Haus verteilt habe, versuche ich es mit Gerüchen, die sie irritieren sollen, Zedernholz und Lavendel sollen gut sein.

Vielleicht kann man Lebensmittelmotten auch mit Gerüchen verunsichern/ablenken? Weiß das evtl. jemand?

LG
Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

 


zum Seitenbeginn