Autor Thema: Mäusejagd! Die ungeliebten Untermieter..  (Gelesen 70296 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 421
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mäuse!
« Antwort #285 am: 12.07.16, 16:04 »
Wenn es so viele sind dann würde ich zum Mäusegift greifen.( Halt so auslegen, dass keine anderen Tiere dran kommen )

LG Katrin

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mäuse!
« Antwort #286 am: 12.07.16, 16:58 »
Nur hoffentlich hat die Schäferbude keine Zwischenwände, denn wenn die Mäuse dann darin verrecken richtig es lange unangenehm
Liebe Grüße Heidi

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14916
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mäusejagd! Die ungeliebten Untermieter..
« Antwort #287 am: 12.07.16, 17:50 »
Es gibt Mäusegift, dass für Innenräume zugelassen ist und die Tiere von innen austrocknen läßt, so dass sie nicht großartig riechen.
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Mäusejagd! Die ungeliebten Untermieter..
« Antwort #288 am: 12.07.16, 21:16 »
... großartig riechen.

Chanel No. 5?  ;)
LuckyLucy

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mäusejagd! Die ungeliebten Untermieter..
« Antwort #289 am: 12.07.16, 23:19 »
wir hatten mal mäuse in der alten küche. im hohlraum unter der küchenkombination. da die küche aber nicht mehr steht, ist schluss mit mäusen.

aber was tut ihr gegen mäuse im garten?
liebe grüsse
katrin

hoffe auf das beste um positiv zu bleiben
aber rechne mit dem schlimmsten um nicht enttäuscht zu werden.

Offline Smart

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 230
Re: Mäuse!
« Antwort #290 am: 13.07.16, 19:28 »
Seit einigen Tagen bin ich in meiner Schäferbude mit Mäusen  >:( gesegnet, und ich fürchte, für die gute alte Schnappfalle sind es zu viele. Die Katze :'(reinzulassen, ist technisch nic ht möglich - keine Katzenklappe, kein Katzenklo, ihre Jungen im Stall etc. Was kann ich gegen die Mäuse tun, ohne einen Kammerjäger zu bemühen?
Die Schnappfallen sind nicht teuer, kauf einfach mehrere. Wie die anderen bereits schrieben, Gift ist nicht wirklich eine Lösung. Wenn Deine Katzen zumindest schon um die Bude unterwegs sind, dann müsste der Druck eigentlich schon weniger sein. Füttere die Katzen gut. Meine Oma meinte mal, hungrige Katzen fangen keine Mäuse.... Anders wirst du denen vermutlich nicht Herr werden.
Bei uns ist im übrigen Nutella oder die Billigvariante das Mittel der Wahl. Die Fallen an den möglichen Laufwegen an den Wänden aufstellen, nicht irgendwo im Raum.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Mäusejagd! Die ungeliebten Untermieter..
« Antwort #291 am: 13.07.16, 20:14 »
Ich wüßte gern, ob man von der Zahl der Mausködel auf die Menge der Verursacher schließen kann.
LuckyLucy

Clara

  • Gast
Re: Mäusejagd! Die ungeliebten Untermieter..
« Antwort #292 am: 22.07.16, 13:15 »
Mein Nachbar hat mir auch die Nussnougatcreme empfohlen. 

Hallo,

wir nehmen auch Nussnougatcreme.
Unser Nachbar schwört dagegen auf Trockenfutter von der Katze, weil
man das so schön rein klemmen kann.

LG
Petra2

Schokoladige Teile von der längsten Praline schmecken Mäusen auch und besonders wenn es auf der Mausefallenzunge von Supercat liegt oder hinter den Fäden der Lochfalle....

Beste Grüße und allen weiterhin Waidmann`s Heil,

Anja
« Letzte Änderung: 22.07.16, 13:24 von Clara »

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9270
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Mäusejagd! Die ungeliebten Untermieter..
« Antwort #293 am: 22.07.16, 14:48 »
Die Lust auf Nutella hat 2 Mäusen im Gartenhaus nicht  gut getan. ;D

 


zum Seitenbeginn