Garten-Gangster

Manchmal LIEBE ich Werbung …
Vor ein paar Tagen kam ein neuer Gartenkatalog (Gartenkataloge liebe ich auch!) von Bakker mit der Post. Und mit ‚Herzlichem Glückwunsch‘ wurde uns eine ‚digitale Kamera‘ in Aussicht gestellt. Toll!
Auf riesig-buntem Beiblatt darf man zwischen Canon-, Sony-, Olympus- und Sharper-Modell auswählen. (Sharper??) Einfach die Knibbelmarke auf das Farbfeld des Wunschmodells kleben und bestellen.

Bestellen? Ach so! Das Geschenk gibts nur für Bestell-Kunden. Nimmt man halt fünf Buxus für schlappe 15 Euro und die Kamera kommt mit … Denkste!

Nach längerem Suchen finden sich die ‚Zuerkennungsbedingungen‘ (für mich ein ganz neues Wort!) für die GRATIS Digitale Kamera: Wer in dem Laden von Januar bis Juli ’07 (BTW: jetzt ist Mitte August) den höchsten Bestellwert aufweist, bekommt die Canon, der Zweitmeistbesteller bekommt die Olympus, der Dritte die Sony. Alle anderen erhalten eine Sharper-Kamera (Werbetext: ‚Mit 300k Pixel ein echter Hit‘, Anmerkung von mir: … aus dem letzten Jahrhundert!).

Merke: Aber eben nur der bekommt einen digitalen Oldtimer, der jetzt was bestellt und von Januar bis Juli schon einmal bestellt hat! Will sagen, (1.) die Gewinner sind bereits bekannt und (2.) werden sich einige treue Kunden richtig doll freuen. Spätesten dann, wenn sie (3.) von Firmen Werbung via E-Mail erhalten, denen das Unternehmen die Adresse verhökert (worauf das Kleinstgedruckte freundlicherweise hinweist). Die grandiose Verarsche – anders kann man das wohl nicht nennen – ‚beruht nicht auf Zufall und läuft bis zum 30.06.2008‘.

Statt zu bestellen werden wir den Bakker-Katalog unseren Kindern und ihrer Zackenschere überlassen.

Lesen Sie auch: Garten-Gangster (die Zweite!)

Dieser Beitrag wurde unter Garten, sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Antworten auf Garten-Gangster

  1. sibalit sagt:

    Danke! für den netten Verriss!
    Finde im Netz nicht über diese Kamera bzw. den Hersteller. Ist dazu was bekannt?

  2. joker sagt:

    Nein. Weder die ‚Marke‘ (Sharper, Sharper I.M., ?) noch ein Bild der Kamera habe ich im Netz entdecken können. Auch die Beschriftung der Linse gibt nichts her.

  3. Grünling sagt:

    Für das Ding wirds wohl auch keine Beschreibung geben.Sicher nur als Werbeartikel hergestellt.Die Bilder werden wohl höchstens bei Freunden der Kubistischen Malerei entzücken hervorrufen.
    Wenigstens kann sich der Besteller eines erhöhten Posteingangs via Mail erfreuen.
    Finger weg und sich das gemerkt.

  4. gawi sagt:

    Hallo,
    ich habe diesen Brief von Bakker heute auch bekommen. Nach langem Suchen habe ich endlich verstanden, welche Kamera ich bekommen könnte, wenn…. Na toll. Die schreiben mir das erstemal und ich bin trotzdem ihr treuester Kunde ???
    Auf der Suche nach Info zu der Sparper I M bin ich dann hier gelandet. Und ich kann nur sagen: Finger weg, wenn ihr nicht eingemüllt werden wollt. Das ist wirklich nur abzocke. Die Kamera ist ziemlich wertlos und das Porto dafür kann man sich beruhigt sparen. Ausserdem wurde eine Kamera dieser Art bei eBay be. für 9.99 angeboten und natürlich nicht verkauft.

  5. Treuer Kunde sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis, mißtrauisch bin ich geworden bei dem Hinweis 300KPixel. Welche Firma ist schon so blöd bei einem Mindestbestellwert von 10 Euro eine Digi- Cam zu vergeuden, also hab ich das Kleingedruckte gesucht und gelesen, aber erst verstanden, nachdem ich auf der Suche nach techn. Daten über die Kamera auf diese Seite gestoßen bin. Habe gerade mein Altpapier zusammen gesucht 🙂

  6. Schwiegermutterberater sagt:

    Dieser informative Blogbeitrag bestätigt mich in meiner Meinung zum Bakkerangebot. Hoffentlich trägt er dazu bei, dass meine Schwiegermutter die Kamera nicht bestellt 🙂

  7. josh sagt:

    Danke für’n Hinweis!

  8. James Callus sagt:

    My wife just called Bakker to be told the more expensive camera’s were all gone and she would get a Sharper. 300 k pixels. Worthless. This is a real scam. Shame on Bakker. No more purchase from them.

  9. Gerd sagt:

    Ist schon wirklich verrückt, durch was für Sachen man sich einen Verriss und das Wegbleiben von Kunden einhandeln kann. Eigentlich wollten die doch bestimmt mehr Kunden. Zum Glück merken immer mehr Leute, dass sie eigentlich verarscht werden. Man kriegt bei solchen Katalogen nie was geschenkt.

  10. Rudi18442 sagt:

    Hi alle zusammen,
    ihr habt doch nicht ernsthaft angenommen, dass ihr eine digicam gratis erhaltet, oder? Wie doof seit ihr eigentlich. Es weiß doch jedes Kind, dass derartige “ Schnäppchen“ immer der große Bluff ist und man nur an eurer Kohle interessiert ist.
    Ich habe hier einen Adresse wo ihr die Wunderflunder wenigstens mal sehen könnt. Es handelt sich um ein sogenanntes Bakker “ Qualitätsprodukt“.
    Sie genau so viel wert wie die Blumenzwiebeln die die Firma verhöckert. 80 % davon sind Schrott und gehen nicht auf.

    http://www.bakker.ch/Catalog/Productdetail.aspx?parentcategoryname=&selectedcategoryname=&productid=6386&R=6386-007

    Gruß aus dem Norden

  11. joker sagt:

    Oh Rudi,
    die, die hierherfinden HABEN die Kamera längst gesehen – im Prospekt der Firma. Es ging vielmehr darum, sie noch woanders zu entdecken…

  12. vom Bakker missbrauchter sagt:

    hi…
    also ich bin auch einer von denen der mega verarscht wurde…als ich die cam auspackte dachte ich zuerst an ein kinderspielzeug wo man wasser einfüllen kann…:-))
    naja ich hoffe es gehen nächsten frühling wenigstens die tulpen auf…

  13. Philipp sagt:

    sharper heisst im Englischen übersetzt: Gauner oder Bauernfänger
    Das sagt ja schon alles! Bin auch ein Bakker-opfer. Viel Spass für die, die sich auch zu spät informieren. Kann nichma die Bilder anschauen weil die Software nicht mitgeliefert wurde.

    http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&sectHdr=on&spellToler=on&search=sharper&relink=on

  14. Gewesener Bakkerfreund sagt: sagt:

    na, da habe ich mich auch linken lassen! Alt wie ’ne Kuh und man lernt immer noch dazu! Ich habe sogar mein superpfiffiges Kind nach einem Haken suchen lassen, leider haben wir keinen gefunden. Dieses Kleingedruckte haben bei mir alle übersehen – schade! Ich hatte zwar nicht mit dem neuesten Typ Camera gerechnet und mit ’nem Kratzer oder Beulchen, aber so eine Sauerei! Na, mich sind die los und weil ich sogerne schreibe, bekommt die Firma auch einen Liebesbrief von mir! (Mein Geld für die Bestellung leider auch!!!)
    Kann man denn da wirklich nichts machen???

  15. Bodo B sagt:

    Habe mit dem Ding gewagt zu fotografieren.Hätte dies besser nicht getan.Wenn man gewohnt ist die Qualität heutiger Digi Cameras namhafter Hersteller, sollte man das billige Ding besser in die Tonne kloppen,als sich die Fotos anzuschauen die mit dem Ding rauskommen.
    Wird wahrscheinlich in China für ein paar Cent hergestellt.
    Bakker sollte sich schämen so was überhaupt an Kunden zu verschicken.

  16. ursula qu. sagt:

    Sharper I.M.diese besagte „schrottkamera “ kann man bei ebay ersteigern. man höre und staune wurde ein höchstgewinn natürlich nur für den anbieter von —- 30.50 Euro—-plus 4,50 Euro porto erzielt !!! wie dieser anbieter der anscheinend massenweise davon hat,das moralisch vertreten kann -ist eine andere sache ! man kann nur raten FINGER WEG davon !!!!

  17. wolf-dieter sagt:

    naja guckt mal bei ebay da gibt es das ding für knappe 3 euro
    wer kann mir sagen wie ich bilder darauf wieder löschen kann?
    kann mir die bilder naja ansehen aber nicht löschen scheiß teil

  18. wolf-dieter sagt:

    boar wau die säcke haben uns doch glatt gleich zwei von den dingern geschickt
    naja ein vorteil haben sie ja die haben so eine schönes langes band da kann man das tei so richtig weit mit werfen und fligen können sie ganz gut grins
    meine ma hatt mal bilder mit gemacht nur kann sie nicht mehr löschen

  19. wolf-dieter sagt:

    kleiner tip für Philipp die software must etztra bestellen ich kann meine bilder auch sehen
    nur wie geagt löschen kann man sie nicht mehr

  20. wolf-dieter sagt:

    hey super idee last uns doch mal einen versuch starten in das
    Guinness Buch der Rekorde …
    für die am meisten weggeworfendste digicam
    oder für weldreckord weitester wurf einer digicam
    naja ich habs da ganz gut wohne am drachenfels von da oben fligt die bestimmt besonder weit

  21. Hans Köhler sagt:

    Hat sich gelohnt hier mal rein zu gucken. Prospekt ist schon im Papierkorb. Dank an Alle.

  22. Tom sagt:

    Danke für die Hinweise, Prospekt liegt bereits in der grünen Tonne.

  23. Carsten P. sagt:

    Hatte heute o.g. Prospekt im Kasten. Da meine Digi-Cam nicht mehr die neueste ist hab ich mal kurze Zeit darüber nachgedacht ein paar Blumen zu ordern und ’ne Kamera abzustauben. Bei meiner Recherche zum ominösen Kameratyp „Sharper“ bin ich dann hier gelandet (ganz oben in der Trefferliste).
    Wie konnte ich auch nur ernsthaft meinen was geschenkt zu kriegen?
    Für alle die so ein Teil haben: Viel Spaß beim Werfen!

  24. paparazzi sagt:

    Danke für die Info!
    Ich habe das Angebot letzte Woche auch erhalten und habe mir gedacht, ich schau mal was das für eine Kamera ist. Denn für den Kauf von 6 Begonien eine DigiCam – naja das ist schon verdächtig!
    Dabei bin ich auf diese Web-Site gestossen.
    Ich frage mich woher die Firma Bakker diese Antiqutiäten bezieht???
    Schön, dass man dann noch knapp 10 Euro für eine Software (die es überall legal umsonst gibt), für eine billige Kameratasche und für ein paar Mignon-Batterien bezahlen soll(te).
    Ich pflanze ab sofort weiterhin Petersillie anstelle von Begonien!

  25. Wolfgang P. sagt:

    Vielen Vielen Dank für die Info
    Habe gestern 05.04.08 den Prospekt von Bakker in meiner Fernsehzeitung gefunden.
    Wäre unter Garantie auf diese Verasche reingefallen,wenn ich nicht versucht hätte über die „Sharper I.M.im Netz was zu finden.
    Werde meine Blumen weiterhin beim Aldi kaufen und bei Bakker einen großen Bogen machen.

  26. Martina sagt:

    Hi,
    dank an alle für die Warnung! Da ich noch keine DigiCam besitze, dachte ich, man könnte sich auf diese Weise ja doch mal ein einfaches Exemplar zulegen. Zum Glück habe ich vorsichtshalber erstmal sharper i.m. gegoogelt und bin auf diese Seite gestoßen. Dafür ist mir selbst das Porto zu schade! Da schaue ich nach einer Kamera doch lieber im Second-Hand-Laden oder bei ebay und meine Pflanzen kaufe ich in der Gärtnerei, auf dem Wochenmarkt oder bei Aldi. Und als Weitwurf-Objekt gibt es schon ab 1,- Euro Hundebälle mit Strick. Und alles ohne Porto und Versandkosten!

  27. Dieter Hintze sagt:

    Bin ebenfalls auf Bakkers Digitalkamera reingefallen, die laut Bakker „fast so schön aussieht, wie sie schöne Bilder macht“.
    Die Software war allerdings dabei und nicht schlecht, aber die Bilder, die man nur auf dem PC sehen kann, unmöglich. Dachte erst, ich hätte was falsch gemacht, aber es war nicht hinzukriegen.
    Auf meine Beschwerde beim Kundendienst sagte man mir sofort ohne jegliche Diskussion, ich solle die Kosten für Kamera und Tasche von der Rechnung abziehen und nichts zurückschicken.
    Die Scharper I.M wird im Internetversand 100-stückweise für 3 bis 5
    EURO das Stück angeboten, wohl für Kaffeefahrten etc.
    Ungeschickt von Bakker, er vergrault sich doch damit seine Kunden, und man schließt damit auch auf die Qualität seiner eigentlichen Ware.

    Dieter Hintze, Hildesheim

  28. Hannah sagt:

    Bin total drauf reingefallen. Habe den Hinweis auf die Kameras nicht gelesen. Habe aber die Bestellung mit dem Hinweis abgeschickt: Nur wenn die Canon dazu geliefert wird, gilt meine Bestellung. Paket kam an mit dem „Schrottding“ und Pflanze ist nicht die richtige. Paket liegt nun zur Abholung durch Bakker bereit oder unfreie Rücksendung. Mal sehn, was paassiert

  29. Lisa sagt:

    hi ich hab auch die camara bekommen die ist voll SCHEIße weil man kan gar nicht richtig fotografieren und…. also die ist einfach nur scheiße

  30. Dieter Hintze sagt:

    Obwohl ich Bakker geschrieben habe, dass ich wegen der Unverschämtheit mit der Kamera kein Vertrauen mehr zu Firma Bakker habe und keine Angebote mehr haben will, bekomme ich ständig weitere Mails.
    Keine Reaktion auf meine Mails. Diese Firma ist von einer unglaublichen Dreistigkeit.
    Dieter Hintze, Hildesheim

  31. Monika Baleares sagt:

    Auch ich werde von Bakker niemals etwas bestellen. Habe zwar die Digicam im Flohmarkt erworben, aber wenn man obenstehendes so liest.. BOYKOTTIEREN!!

    Liebe Grüsse, M.B., Thun, CH

  32. Sven sagt:

    Die drei anderen Digicams renommierter Hersteller brauchen weder die Batterien noch die Software die man für 5 Euro mitbestellen soll. Also wird nur dieses Schrottteil versandt.

  33. Rob sagt:

    War Jhrenlange Bakker Kunde.
    Nach dieser Werbung mit dem Lockangebot mit Supertolle Digitalkameras,war es mir klar ,das diese nur zum Locken gedacht sind und Du als Kunde den Schrottkamera von Alcari bekommen würdest und kein Lumix,Cnon oder Sony. Wahrscheinlich haben die niemals einen andere kamera verteilt an kunden als dieser Schrottkamera.
    Nur wir haben eine bestellung mal abgeschickt und es kam dieser Schrottkamera mit.
    Nur verarscherei.
    Das war die letzte Bestellung bei Bakker in Ahrensburg. Ich bin sehr entäuscht über dieser Vorgehensweise und kaufe Jetzt liebe bei andere Blumenhändler.
    Jetzt bekommst Du auch noch andere Kataloge von Noname Firmen mitgeschickt.
    Mein Urteil jetzt über die Firma Bakker“Wer die Kunden so verarscht, muss sich nicht wundern,das diese abspringen.
    Und das bei ein „damals „so renomierten Firma . Jetzt wird Sie wegen dieser Aktion sehr viele Kunden vergrault haben und verlieren. Ich bin einer davon. (Und wir haben immer sehr viel bestellt gehabt.)

  34. Rob sagt:

    Habe gerade meine Datei bei Bakker löschen lassen,die Telefonistin sagte mir Bakker bestehe schon über 60 jahre und würde keinen Kunden verlieren. Diese Aktion hätte Bakker sich vorher besser gut überlegt.
    Die gute Kamera´s würden nur „angeblich“ verlost werden.
    Ich habe Bakker gesagt,Sie sollen mal IhrenNahmen im Internet eingeben und sehen, wie das Feedback ist.
    Bakker never again!!!!!
    Verarschen kann ich mich selber.

  35. Lissy sagt:

    Es ist einfach UNFASSBAR. Gerade habe ich mit meinen inzwischen 73jährigen und noch sehr rüstigen Eltern telefoniert. Meine Mutter erzählte mir, dass gestern ein Paket von Bakker kam, und zwar mit Ware, die in der ersten Lieferung noch nicht enthalten war… also eine Nachlieferung.

    Als kleine Zugabe enthielt es eine E I N W E G K A M E R A !!!!!!!!!!!! hahahahaha 😉
    Sozusagen als Wiedergutmachung.

    Meine Mutter hatte sich nämlich nach dem ersten Paket mal ganz zügig bei Bakker beschwert. Massiv!!!

    Sie empfand es als Unverschämtheit, dass sie für 4 Batterien 2,45 Euro und für eine Software-CD nochmals 2,50 Euro zahlen sollte.(man muss mal hochrechnen, was da bei der Kundenmenge zusammen kommt).

    Meine Eltern verfügen über kein Internet und bestellen ihre Ware seit vielen Jahren für ihren sehr großen, parkähnlichen Garten „zu Fuß“ per Katalog. Auch sie sind auf diese absolute Unverschämtheit reingefallen.

    Die „freundliche“ Dame verwies meine Mutter dann auf die bereits hier im Blog erwähnte „Zuerkennungsbedingung“ und wurde auch noch frech mit den Worten: „wer lesen kann, ist klar im Vorteil!“

    Daraufhin machte meine Mutter ihr klar, dass Bakker gefälligst SOFORT alle Kundendaten streichen solle und man dort nie mehr bestellen werde.

    Im nun letzten Paket lag dann diese Einwegkamera. Glauben die tatsächlich, dass man Kunden DAMIT zurück gewinnen kann? Ich bin froh, dass meine Eltern so „nur“ 5 Euro ans Bein gebunden haben und um eine Erfahrung reicher sind, was Vorsicht vor Halsabschneidern angeht.

    Auch ich kann mich noch gut erinnern, dass Bakker früher als traditionsreiches und vor allem vertrauenswürdiges Unternehmen angesehen wurde. Wer bei Bakker bestellte, hielt etwas aus seinen Garten… sozusagen ;-)… naja… vielleicht etwas übertrieben formuliert… aber Kinder der End-Sechziger wissen, was ich meine.

    Wie auch immer… DIESE NUMMER zeigt, wo es das Unternehmen inzwischen hingeschafft hat. Man hat sich eingereiht in die Lockvogel-Liga! Schade…

    Ich freue mich schon auf meinen nächsten Heimatbesuch, um mir dann bei einer guten Tasse Kaffee im Wintergarten meiner Eltern die in Mexico gefertigte Plastikknipse zu Gemüte zu führen…

    …mit einem Blick auf die Herbstpflanzen…. letztmalig aus dem Bakker-Katalog!

Schreibe einen Kommentar