Die Beste der Besten …

… unter den Radio- und Fernsehtechnikerinnen!

Heute: Laktosefreie Heumilch!

Ministerin Aigner bei Markus Lanz.
Man lernt nie aus!

Veröffentlicht unter Humor, Medien, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Milchstreik in Belgien

milchstreik

Video zur Aktion

Veröffentlicht unter Ernährung, Lebensmittel, Milch | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Mixxer kommen!

Der Einkauf von Lebensmitteln findet derzeit noch vorwiegend offline, im Supermarkt des Vertrauens, statt. Allerdings machen sich immer mehr Angebote im Internet breit, die sich in die Individualisten und Selbermacher unter den Konsumenten wenden.

Als Pioniere dieser Entwicklung kann MyMuesli betrachtet werden. Im ansprechenden Web 2.0 Look bieten die Jungunternehmer Körner- und Flockenmüslis in Bio-Qualität und (wie bereits erwähnt) nach eigenen Angaben in 566 Billiarden verschiedene Variationen an.

Inzwischen finden sich mit Cereal-Club.de (Müsli) und ichmixe (Müsli, Tee, Studentenfutter) sowie myfitmix (Müsli, Cocktails, Fruitails und Naschereien) weitere Anbieter in diesem Segment.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung, Internet, Lebensmittel, Markt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Schwarze Löcher im Fördernebel

Seit heute nachmittag schnauft der Server der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), um – falls denn überhaupt erreichbar – interessierten Zeitgenossen Auskunft über die Empfänger der EU-Agrargelder zu geben.
Wie bereits vorher bekannt sitzen die wahren Profiteure NICHT melkend hinter der Kuh, sondern in Konzernzentralen z.B. bei Südzucker oder der Lufthansa.
Lustigerweise spuckt die BLE-Datenbank auch einige Datensätze aus, die mehr Fragen stellen als Antworten zu geben:
ELER-Gelder
EGFL-Gelder
Rund 4,4 Mio. € an EGFL-Direktzahlungen, 5,8 Mio. € an indirekten EGFL-Zahlungen und 0,3 Mio. € aus dem ELER-Topf gehen komplett in Leere! Zumindest hat die Datenbank keine Information darüber, wohin das Geld gegangen ist. Da werden wohl nicht nur die Bayern noch ein wenig nacharbeiten müssen.

Mehr dazu:
Who are Germany’s ‘invisible men’? (followthemoney.eu)
Sehr geehrte Unsichtbare! (agrarheute.com)

Nachtrag: Auch zwei Wochen nach der Veröffentlichung sieht man offenbar keine Veranlassung, die leeren Felder der Millionen-Bezieher zu füllen. Am anderen Ende der Liste ist die BLE da schon genauer: Die Herren Lang, Maurer und Siber haben genau einen (1) Cent EU-Subventionen erhalten. Wenn man bedenkt, welchen Aufwand der Antrag dafür gemacht hat …

Spannend. Auch Agrarheute hat nachgelegt:
Sehr geehrter Herr Dr. Kloos!

Veröffentlicht unter EU, Internet, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EU-Agrarzahlungen öffentlich

Ab heute mittag ist im Internet nachzulesen, wieviel EU-Fördermittel Landwirte und Unternehmen aus der Kasse der EU-Agrarförderung erhalten haben.

Nach langem Zögern veröffentlicht Deutschland nun auch die Zahlen aus dem Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft (EGFL). Lediglich das Bundesland Bayern verweigert die Offenlegung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare