10. Juli 2008

NABU: Über 450.000 Mitglieder und Förderer

Themen: Naturschutz,Statistik,Verbände — info @ 12:07

Berlin (agrar.de) – Der NABU konnte nach eigenen Angaben auch im vergangenen Jahr wieder auf eine breite Unterstützung in der Bevölkerung bauen. Über 450.000 Mitglieder und Förderer waren in erster Linie für die Gesamteinnahmen von 21,2 Millionen Euro verantwortlich. Mit 13,2 Millionen Euro hatten die Mitgliedsbeiträge daran wieder den größten Anteil.

„Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen und die Anerkennung der Arbeit der vielen Menschen, die sich für den NABU und eine intakte Natur engagieren“, sagte NABU-Präsident Olaf Tschimpke anlässlich der Vorstellung des Jahresberichts 2007. Erfreulich sei die Steigerung bei den Einnahmen aus Spenden um gut 150.000 Euro auf rund 2,41 Millionen Euro (2006: 2,25 Millionen Euro).

Mit 7,8 Millionen Euro förderte der NABU 2007 die Arbeit der Aktiven in den rund 1500 Orts- und Kreisgruppen (2006: 7,1 Millionen Euro). Der Anteil der allgemeinen Verwaltungsausgaben lag den Angaben zufolge bei unter sechs Prozent der Gesamtausgaben von 20,2 Millionen Euro.

Die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe vergrößerte im vergangenen Jahr ihren Flächenbesitz um 428 Hektar auf 5.965 Hektar. Das Vermögen der Stiftung betrug am Jahresende 2,3 Millionen Euro (Vorjahr: 1,8 Millionen Euro).

Links zum Thema Verbände.




   (c)1997-2017 @grar.de